Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 11.09.2020, 18:55      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2020
Golf IV 1J1
Ort: Lübben
LN
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 22
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Einzeln abstecken wird sehr schwer, dafür muss jedes mal der Ventil Deckel runter. Maximal könnte ich den äußeren Stecker Nacheinander auspinnen. Ich wüsste nicht was am Motor noch sein sollte, die Werte stimmen alle, zumindest im Vergleich mit den anderen foreneintragen über unrunden Lauf.

Ich kann auch gerne nochmal ein log machen für diverse Werte und rein stellen.

Kann man das ZMS irgendwie diagnostizieren ohne Ausbau?

Was vielleicht noch erwähnenswert ist, wenn ich ihn Anlasse kommt am Flansch rechts neben dem Motor eine Rostwolke raus, quasi da wo man auch den OT fürn ZR ablesen kann.

Drehmomentstütze würde ich erstmal ignorieren, die wäre ja auch schnell gewechselt. Von außen sieht sie gut aus und hat kein Spiel. Außerdem sollte sie im Leerlauf ja keine Rolle spielen.



Geändert von StiflersM0M (11.09.2020 um 18:59 Uhr)
StiflersM0M ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 11.09.2020, 20:24      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.697
Abgegebene Danke: 879
Erhielt 313 Danke für 283 Beiträge

Standard

Stell doch mal ein Video ein wenn es geht.

Nur auf Korrektur bzw. Messwerte würde ich mich nicht verlassen.
Kann ja auch sein dass ein Zylinder schlechte Kompression hat, bei einem Turbodiesel hast du deshalb nicht unbedingt Rauch oder Leistungsverlust.

Oder ein PDE spritzt einfach nicht sauber.... muss nicht immer in den Werten auftauchen, die Steuerung kann ja nur den Drehmoment bzw. drehzahl Anstieg vor während und nach Einspritzung messen ....

ZMS kann man normal provozieren mit ruckartigem anfahren, oder auch im 2. Gang .... oder bei Fahrt im 4. Gang last Wechsel also vom Gas und aufs Gas . Das merkt man eigentlich deutlich
ratbaron ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2020, 11:41      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2020
Golf IV 1J1
Ort: Lübben
LN
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 22
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Gesagt getan, die Rost Wolke kommt nicht mehr, war wahrscheinlich vom Ritzel des Anlasser, stand vermutlich ne Weile.
Hier das Video: https://youtu.be/uMT-V_QgAFI
Und hier mal nen log mit MWB 13 & 23: https://drive.google.com/file/d/1GCVYjHR-ArvLnsexXxCfZdsH3KHB6tJ_/view?usp=drivesdk

Das PDE vom 4. Zylinder scheint etwas auffällig. Aber da sie noch weit im Ramen sind, denke ich nicht das es wirklich daran liegt..

Geändert von StiflersM0M (12.09.2020 um 12:52 Uhr)
StiflersM0M ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2020, 18:01      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2020
Golf IV 1J1
Ort: Lübben
LN
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 22
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

So werte Mitstreiter, der Wagen war heute zur Achsvermessung und zum Reifenwechsel. Früh hin gebracht, Nachmittag geholt. Mit Vorfreude hin gefahren, und nach dem Gespräch mit dem Mechaniker gleich schlechte Laune bekommen. Er meinte das der defekte Lenkwinkelsensor immer noch im Speicher stehe und die Lampe nicht ausgeht und er vermutlich wirklich defekt ist. Das Auto hat meine Freundin zurück gefahren und ich habe mir schon Gedanken über die Kosten für den Sensor und aus und Einbau gemacht. Wir haben dann mein Auto abgestellt und sind mit dem Golf einkaufen gefahren. Und siehe da, nach 10 Kilometern Strecke und Motor aus und an ist die Lampe nun Final aus.

Nun bin ich gefahren, und siehe da die Vibrationen und das Ruckeln beim Beschleunigen bis 1550 Umdrehungen sind nahezu weg. Also hatten die alten Reifen bzw. Räder eine Unwucht. Die Vibrationen im Stand und beim anfahren sind noch da, er meinte auch gleich zu mir das es zu 95% das Zms ist, dadurch geht die Kupplung wohl auch so schwer zu treten. Mittlerweile hört man auch Geräusche wenn man leicht die kupplung drückt aber nicht ganz durch drückt.


Ich freue mich des Lebens das er jetzt halbwegs fahrbar ist, und werde im Oktober oder November das ZMS tauschen lassen. EMS beim DRW soll woll nicht so taugen habe ich gelesen.


Falls es jemanden interessiert, 4x Montage, 4x Demontage mit Entsorgung, wuchten, Achsvermessung und Licht einstellen haben mich 153 Dublonen gekostet.


StiflersM0M ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leenchen Golf4 1 10.09.2013 00:53
Turanboy Werkstatt 13 13.09.2010 18:26
Pejot Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 2 09.06.2010 21:58
joernski Golf4 6 10.05.2009 13:48
KTB Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 5 04.04.2009 11:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:03 Uhr.