Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 30.09.2020, 00:38      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.451
Abgegebene Danke: 2.090
Erhielt 3.484 Danke für 2.661 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von StiflersM0M Beitrag anzeigen
Ist der Motor auf Temperatur und man gibt Gas verfärbt sich die Reaktionsflüssigkeit sofort Gelb/Grün.
Na also, dann haben wir immerhin jetzt Gewissheit und müssen nicht weiter Rätselraten.

Ich denke die Reparatur lohnt sich nicht bei einem AJM für 1.100 Euro.
Versuch in einer außergerichtlichen Einigung noch ein paar (hundert) Euro vom Verkäufer als Entschädigung zu bekommen und verbuch den Rest unter Lehrgeld.

Das Steel Seal kannst Du Dir jetzt auch sparen. Gegen den Zylinderdruck eines TDI Motors kommt kein wundersames Kühlmittel-Additiv an, das garantier ich Dir


didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2020, 09:27      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2020
Golf IV 1J1
Ort: Lübben
LN
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 40
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Na also, dann haben wir immerhin jetzt Gewissheit und müssen nicht weiter Rätselraten.

Ich denke die Reparatur lohnt sich nicht bei einem AJM für 1.100 Euro.
Versuch in einer außergerichtlichen Einigung noch ein paar (hundert) Euro vom Verkäufer als Entschädigung zu bekommen und verbuch den Rest unter Lehrgeld.

Das Steel Seal kannst Du Dir jetzt auch sparen. Gegen den Zylinderdruck eines TDI Motors kommt kein wundersames Kühlmittel-Additiv an, das garantier ich Dir
Ne mache ich jetzt auch nicht mehr. Zum Glück haben wir das alte Auto noch nicht verkauft, das wollten wir nur abstoßen weil im Februar TüV Fällig ist, und die Radlager vorne durch sind. Aber dann werde ich das jetzt reparieren und ihn Fertig machen für den TüV. Der vorgänger war übrigens ein Suzuki Baleno EG, an sich ein gutes Auto, mit vorallem einen Freilaufenden Motor, allerdings nicht verzinkt...

Was beim Golf schade ist, ich hatte ja komplett neue Reifen aufgezogen... die sind gerade mal 1000km gelaufen.
StiflersM0M ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2020, 10:17      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2020
Golf IV 1J1
Ort: Lübben
LN
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 40
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Noch mal als Rückmeldung, der Golf ging Sonntag noch für 450€ weg. Der Person ging es nur um das Getriebe.

Ende November gibt es dann einen neuen 4er
Diesmal nicht vom fliegenden Teppichhändler sondern von einer Freundin wo ich damals noch das Auto mit geholt habe von einen VW Mechaniker aus erster Hand. Scheckheftgepflegt und diesmal auch mit AXR und nicht die "Totgeburt" AJM.

Bis in 4 Wochen
StiflersM0M ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2020, 11:42      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von axrhilde
 
Registriert seit: 12.02.2018
'98 Golf 4 GTI; '16 320d F31 ; '00 A4 B5 1.8T
Ort: Hessen
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 422
Abgegebene Danke: 181
Erhielt 95 Danke für 75 Beiträge

Standard

Hört sich gut an, viel Spaß damit! :-)
axrhilde ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 05.11.2020, 13:38      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.096
Abgegebene Danke: 99
Erhielt 4.827 Danke für 3.252 Beiträge

Standard

Viel Erfolg und Gute Fahrt mit dem Neuen.
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2020, 15:52      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ron3son
 
Registriert seit: 02.05.2018
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 169
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 19 Danke für 13 Beiträge

Standard

hey stifler greetz ich wohn nur 20km weg


so leutz meine ZKD ist im sommer auch hinüber:
kühlwasserlampe geht nach 100km an, ausgleichsbehälter blubbert beim aufschrauben und zischt (überdruck)

ich bringe es nicht übers herz in zu schlachten o.ä. und nun steht er auf dem hof und ich etwas ratlos da, gibt es erfahrungswerte von jemandem der schon einige kfz gesehen hat:

- in wievielen fällen ist es "nur" die ZKD (d.h. der Zylinderkopf ist nicht verzogen/ muss nicht geschliffen werden
- gibt es eine schöne anleitung für den ASZ (oder AXR) in meinem etzold hab ich noch nicht geschaut
-sollte man lieber eine nummer dicker kaufen oder ist das ein mythos? (verbaut ist 2-loch)

Geändert von ron3son (17.11.2020 um 16:04 Uhr)
ron3son ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2020, 16:02      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.451
Abgegebene Danke: 2.090
Erhielt 3.484 Danke für 2.661 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ron3son Beitrag anzeigen
- in wievielen fällen ist es "nur" die ZKD (d.h. der Zylinderkopf ist nicht verzogen/ muss nicht geschliffen werden
Was hilft Dir die Statistik wenn Dein Zylinderkopf nicht zu den 98%, sondern zu den 2% gehört?
Die Zylinderköpfe reißen gerne an den Ventilen ein und die Sitze der PDE nudeln aus. Je nach Zustand und Laufleistung kann es auch sein dass Du einen AT Zylinderkopf benötigst. Also erst mal abbauen, begutachten und per Haarlineal auf Verzug prüfen.

Zitat:
Zitat von ron3son Beitrag anzeigen
- gibt es eine schöne anleitung für den ASZ (oder AXR) in meinem etzold hab ich noch nicht geschaut
Dann schau doch mal in Deinen Etzold. Ansonsten ist Volkswagen ErWin noch eine gute Anlaufstelle. Tageszugang kaufen und alle benötigten Reparaturleitfäden herunterladen.

Zitat:
Zitat von ron3son Beitrag anzeigen
-sollte man lieber eine nummer dicker kaufen oder ist das ein mythos? (verbaut ist 2-loch)
Die benötigte ZDK wird anhand des Kolbenüberstands ermittelt. Wenn Du keine Möglichkeit/Lust zum Vermessen hast, dann nimm einfach eine 3-Loch ZKD.
Ist die ZKD zu dünn -> Motorschaden
Ist die ZKD zu dick -> Verdichtung und Effizienz des Motors sinken. Zumindest theoretisch.
Bei Tuning (erhöhter Ladedruck) kann das verringern der Verdichtung aber auch sinnvoll sein, da dadurch der Zylinderdruck etwas sinkt und der Motor geschont wird.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
ron3son (17.11.2020)
Alt 17.11.2020, 16:06      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ron3son
 
Registriert seit: 02.05.2018
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 169
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 19 Danke für 13 Beiträge

Standard

du bist auch immer online , danke für deine ausführliche antwort, super das mit dem tageszugang hatte ich garnicht mehr auf dem schirm top, die kann man dann richtig runterladen?

bei meiner laufleistung sagen bestimmt alle ich bin bescheuert, aber ich mag den bock

in der nähe gibt es auch einen kompletten Austauschmotor um 350€ von privat, einen motortausch bekomme ich allerdings allein wohl eher nicht hin und ich hab irgendwie zu grosse angst, mich anzuschmieren :/

Geändert von ron3son (17.11.2020 um 16:14 Uhr)
ron3son ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2020, 16:18      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.451
Abgegebene Danke: 2.090
Erhielt 3.484 Danke für 2.661 Beiträge

Standard

Kompletter ASZ Motor mit Turbo und PDEs? 350€ ?
Das ist günstig.

Verglichen mit dem Einbau einer neuen ZKD ist das Austauschen des kompletten Motors auch kein größerer Akt. Deswegen: Gute Frage, musst Du selbst entscheiden.
Blöd wäre halt wenn Du ein Wochenende lang schraubst, der AT Motor drin ist und dann stellst Du fest, dass die Nockenwelle rund ist, er keinen Öldruck aufbaut oder wie der Alte auch das Kühlsystem aufbläst..

Bei Deinem Motor weißt Du wenigstens was Du hast.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2020, 16:29      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ron3son
 
Registriert seit: 02.05.2018
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 169
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 19 Danke für 13 Beiträge

Standard

eben, reines glücksspiel obwohl der verkäufer vertrauenswürdig wirkt: ich hab grad einen faible für negativ-rekorde
motor ist ohne turbo mit PDE und der zahnriemensatz wohl erst 1 jahr alt
ron3son ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2020, 20:17      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Minusbrain
 
Registriert seit: 02.08.2020
Golf 4
Ort: Kreis Aachen
AC
Verbrauch: 7,9
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 99
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Würde auch eher den Kopf runter nehmen, vermessen und mir die Ventile anschauen. Stell Dir ggf. nen Ersatzmotor in die Garage. Bin da bei didgeridoo.

Schau Dir auch die Hohnung an, wenn Du lang genug mit Wasserdampf im Brennraum unterwegs warst wird eben dieser blank poliert. Die Folge kann dann nach dem Du alles wieder zusammengebaut hast, Druckverlust auf dem Zylinder sein. Dann das ganze hohnen und einen Übermaßkolben rein zu werfen würde wahrscheinlich den Rahmen sprengen zumindest wenn man ne Autauschmaschine im Ärmel hat.
Minusbrain ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Minusbrain für den nützlichen Beitrag:
ron3son (17.11.2020)
Alt 27.11.2020, 13:19      Direktlink zum Beitrag - 32 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ron3son
 
Registriert seit: 02.05.2018
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 169
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 19 Danke für 13 Beiträge

Standard

ich habe fürn paar mark mehr einen kompletten golf MKB ASZ gekauft

ob das sinnvoll war, weiss ich nicht (hab mich im nachhinein schon geärgert), aber motor, getriebe und turbo sind top, aber sonst einiges im argen trotz noch 1 jahr tüv, ZMS ist hinüber, fahrwerk verbaut (bin ich zu alt für) und die bremse spinnt (nach vollständigem einlenken kein bremsdruck, da tritt man ins leere und muss 2-3x pumpen, sonst bremst er eigentlich ziemlich gut), bestimmt ein (unter)druckschlauch



Geändert von ron3son (27.11.2020 um 13:35 Uhr)
ron3son ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
brate1 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 7 06.03.2018 21:47
PD1978US Golf4 0 10.09.2013 11:02
KR-Richy Werkstatt 1 08.03.2011 17:28
XanToS99 Motortuning 4 30.03.2009 16:17
Black_Golf4 Werkstatt 24 05.04.2007 18:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:32 Uhr.