Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 03.01.2022, 08:43
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Abgaswarnleuchte, keine Gas Annahme?

Hatte heute morgen das Problem daß die Abgaswarnleuchte für ca. 10 Sekunden geleuchtet hat, kein Gas mehr angenommen wurde und geruckelt hat.

Samstag Öl und Zündkerzen gewechselt.

Woran könnte dies liegen?
Fehler: Zündaussetzter Zylinder 1
Motor AXP

Golf 4 1.4L 16V



Geändert von powerschwabe (03.01.2022 um 16:55 Uhr)
powerschwabe ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2022, 10:03      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bnitram
 
Registriert seit: 04.10.2018
Golf IV
Ort: 53913
Verbrauch: 7,2
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 390
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 151 Danke für 116 Beiträge

Standard

Fehlerspeicher auslesen. Gibt viele Möglichkeiten was das auslösen kann.
Am Ölwechsel und den Zündkerzen dürfte es wohl kaum liegen.

Mfg
bnitram ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2022, 15:04      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2020
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 89
Abgegebene Danke: 58
Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

Standard

Ich kann mich bnitram nur anschließen. Besorg dir ein einfaches Diagnosekabel für deinen Windows-Laptop; Dieses hier müsste funktionieren. Dann lädst du dir VCDS Lite runter, was auch in der kostenlosen Shareware-Version die Abfrage der Fehlerspeicher aller Steuergeräte erlaubt. Wenn du dann die Codes des Moduls 01 (Motorsteuergerät) kennst, kann man dir bei der Diagnose helfen.

Alternativ kannst du zu einer (freien) Werkstatt in der Nähe gehen. Das Motorsteuergerät sollte wirklich jede Werkstatt abfragen können, was den Fehlerspeicher angeht.

Geändert von Schmuppes (03.01.2022 um 15:13 Uhr)
Schmuppes ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2022, 16:54      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 60
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Fehler: Zündaussetzter Zylinder 1
Motor AXP
powerschwabe ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2022, 18:20      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.534
Abgegebene Danke: 1.219
Erhielt 494 Danke für 444 Beiträge

Standard

Zündspule, ggf. Kabel, Zündkerze.

Machste halt mal eine der alten noch mal rein und testest.

Kann es auch sein, dass du dir die Zündkerze beim einschrauben/einsetzen vermackt hast ?
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
Schmuppes (03.01.2022)
Alt 03.01.2022, 18:29      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2020
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 89
Abgegebene Danke: 58
Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

Standard

Aussetzer (ohne aktive Kontrollleuchte) hatte ich letztes Jahr auch. Hab die hoffnungslos verschlissenen Kerzen getauscht, dann ging es einige Wochen. Als das schlimme Geruckel wieder anfing, habe ich einen neuen Satz Kabel verbaut und seitdem Ruhe.

Fährt der Hobel denn sonst unauffällig, sprich: Sauberes Beschleunigen? Zündaussetzer können ja meines Wissens nach auch mit der Gemischaufbereitung zu tun haben, aber fühlen sich dann nicht so hart an wie bei Problemen mit der Zündanlage.
Schmuppes ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2022, 20:22      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 60
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Schmuppes Beitrag anzeigen
Aussetzer (ohne aktive Kontrollleuchte) hatte ich letztes Jahr auch. Hab die hoffnungslos verschlissenen Kerzen getauscht, dann ging es einige Wochen. Als das schlimme Geruckel wieder anfing, habe ich einen neuen Satz Kabel verbaut und seitdem Ruhe.

Fährt der Hobel denn sonst unauffällig, sprich: Sauberes Beschleunigen? Zündaussetzer können ja meines Wissens nach auch mit der Gemischaufbereitung zu tun haben, aber fühlen sich dann nicht so hart an wie bei Problemen mit der Zündanlage.

Ja seither mit dem Ruckeln und Gasannahme keine Probleme gehabt. Erst seit Öl und Zündkerzenwechsel.
powerschwabe ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2022, 21:34      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.654
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 424 Danke für 343 Beiträge

Standard

Moin,
Zitat:
Zitat von powerschwabe Beitrag anzeigen
… Erst seit Öl und Zündkerzenwechsel.
falsch.
Zitat:
Zitat von powerschwabe Beitrag anzeigen
Hatte heute morgen das Problem …
Kausaler Zusammenhang Zündaussetzer - Ölwechsel? möglich m.E. nur wenn Öl aus grosser Entfernung eingefüllt wird.
Kausaler Zusammenhang Zündaussetzer - Kerzenwechsel? möglich wenn Kabel/Stecker beschädigt wurden, sieht man vorort, Nachkontrolle machen.

ansonsten: Fehlbedienung, da gibt esd einige Möglichkeiten. Wenn das ein einmaliges Ereignis war ist das sehr bedeutungslos.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 05.01.2022, 16:51      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 60
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Habe heute festgestellt die Aussetzer kommen immer nur wenn ich untertourig fahre. So bis 2000 U/min.

Wenn ich es im Stand versuche im Gas zu spielen, konnte ich noch keine Aussetzer feststellen.
powerschwabe ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2022, 17:14      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.654
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 424 Danke für 343 Beiträge

Standard

Moin,
ähnliches Verhalten hatte mein AQY. Allerdings nur bei feuchtem Wetter, so wie in den letzten Tagen.
Einsprühen mit Wasser hat nichts gebracht.
Kerzenwechsel, dabei festgestellt, dass eine Kerze einen Riss im Isolator hatte und beim Ausbau dann komplett abgerissen ist. Das war die Kerze an dem Zylinder, welcher im VCDS Fehler „sporadische Aussetzer” generiert hat.
Klar, dass man das Ruckeln nur unter Last spürt. Man spürt ja den Ruck in der KW wenig, aber den Ruck im Vortrieb eher mit dem Körpergefühl.

Könnte also Kerze, Kabel oder Zündtrafo-Einheit als Ursache sein.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2022, 20:28      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 60
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Dann am besten nochmals die alten Kerzen versuchen, wenn dies nichts bringt Zündkabel bzw. Zündspule tauschen.
powerschwabe ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2022, 16:49      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 60
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von powerschwabe Beitrag anzeigen
Dann am besten nochmals die alten Kerzen versuchen, wenn dies nichts bringt Zündkabel bzw. Zündspule tauschen.
Alte Kerzen ist es deutlich besser, aber immer noch ab und zu Ausetzer unter 2000 Umin

Benötige ich für die Zündspule nur z.b. 4 Zündspulen oder zusätzlich auch noch eine Blockzündspule
powerschwabe ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2022, 19:02      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE, Audi A2
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.937
Abgegebene Danke: 427
Erhielt 561 Danke für 490 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von powerschwabe Beitrag anzeigen
Alte Kerzen ist es deutlich besser, aber immer noch ab und zu Ausetzer unter 2000 Umin

Benötige ich für die Zündspule nur z.b. 4 Zündspulen oder zusätzlich auch noch eine Blockzündspule
Entweder oder. Gibt nur eine Zündspulenart die verbaut ist. Da du die Kerzen raus hattest solltest du wissen ob du Stabzündspulen oder nur Kerzenstecker hast. Wenn nur Kerzenstecker verbaut sind sitzt die Zündspule seitlich am Motor.


vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schmiti Werkstatt 0 17.08.2018 12:21
tekmann09 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 1 16.05.2013 16:13
schuffi Werkstatt 6 27.07.2012 13:02
WinMike Golf4 0 14.06.2012 14:12
Yasu Werkstatt 0 01.06.2010 17:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:28 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben