Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 11.03.2009, 12:25
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Welches Öl

Hallo,
ich möchte gern bei meinen Golf 1,6 SR bj 1999 ne Inspektion machen welches Öl sollte man kaufen 0W-40 oder 5er oder 10er ?

Und welches Getriebeöl und wie viel kommtn rein in literangabe?


EDIT: und hat der Golf bj 1999 schon einen Pollenfilter?
Wenn ja wo sitzt der?
Danke

gruß



Geändert von Solo-boY (11.03.2009 um 12:28 Uhr) Grund: Etwas vergessen^^
Solo-boY ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 17:39      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von jens1987
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 592
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 19 Danke für 14 Beiträge

Standard

Polenfilter : Ja , rechts im Wasserkasten.
Motoröl :10w40


jens1987 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 20:19      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 62
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo,
weil jetzt habe ich 0W-40 drin deswegen frag ich ob ich wieder 0er nehmen soll oder 5 oder 10
Solo-boY ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 20:24      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Get low, or die trying
 
Benutzerbild von Asco
 
Registriert seit: 20.04.2008
GTi TDi Exclusive
Ort: Bodensee
FN
Verbrauch: Was ist das ???
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 4.947
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 59 Danke für 51 Beiträge

Asco eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Optimal bei dir, stinknormales 10 W 40!
Getriebeöl kriegste für deins nur eins beim und zwar das 75W90
Asco ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 20:24      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
KFZ-Mechatroniker bei VW
 
Benutzerbild von ColtTix
 
Registriert seit: 14.08.2007
VW Golf GTI Pirelli
Ort: Landkreis Osnabrück
Verbrauch: 10 l/100km
Beiträge: 6.242
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 93 Danke für 89 Beiträge

ColtTix eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Pollenfilter ist, wenn man davor steht auf der linken Seite...
Quasi Beifahrerseite!
ColtTix ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 20:26      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von _Highliner_
 
Registriert seit: 19.09.2006
Gee Four
Verbrauch: 8-9L
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 969
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Warum willst du umsteigen, nicht zufrieden mit dem jetzigen?

Wenn du viel Kurzstrecke fährst, dann nehm wieder das 0W-40.

Ich habe mich z.B. für ein vollsynthetisches 5W-40 entschieden, weil ich auch als gerne mal am Heizen bin (ja, bis kurz vorm Begrenzer) und das 5W doch ein bisschen mehr Scherstabiliät aufweist als das 0W.
_Highliner_ ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 21:28      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 62
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von _Highliner_ Beitrag anzeigen
Warum willst du umsteigen, nicht zufrieden mit dem jetzigen?

Wenn du viel Kurzstrecke fährst, dann nehm wieder das 0W-40.

Ich habe mich z.B. für ein vollsynthetisches 5W-40 entschieden, weil ich auch als gerne mal am Heizen bin (ja, bis kurz vorm Begrenzer) und das 5W doch ein bisschen mehr Scherstabiliät aufweist als das 0W.

ich will halt ne Inspektion machen und jetzt weiß ich nicht welches ÖL ich nehmen soll, da ich Auto erst seit Sonntag habe.
Welches Öl am besten wäre für den 1,6 und füllmenge hatte ich irgendwo 4,5 l gelesen stimmt das?
Solo-boY ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 21:35      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
enjoi86
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

steht im handbuch

entweder 3,4 oder 4,5 l
 

Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 21:42      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2008
Golf IV
Ort: Duisburg
Verbrauch: ∅8-9L
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 133
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Könnte man nicht auch das TAF-X von Castrol fürs Getriebe nehmen? Wollte demnächst auch mein Getriebeöl wechseln. Oder doch lieber das vom ""?
votex055 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 21:48      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 62
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von votex055 Beitrag anzeigen
Oder doch lieber das vom ""?
wofür steht denn der smiley?
Solo-boY ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 21:49      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
enjoi86
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

der smiley steht für: der freundliche (=vw-händler)
 

Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 11:48      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von AlexN
 
Registriert seit: 07.08.2008
Golf 4 1.4 16V
Ort: Gießen
OHA...
Verbrauch: 7,5 l
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/10
Beiträge: 972
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

AlexN eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von votex055 Beitrag anzeigen
Könnte man nicht auch das TAF-X von Castrol fürs Getriebe nehmen? Wollte demnächst auch mein Getriebeöl wechseln. Oder doch lieber das vom ""?

Hey,

also ich hab mich da mal erkundigt. In 2 freien Werkstätten und bei VW selbst.
Jedesmal hab ich bei meienr Fragestellung deutlich gemacht, dass ich den Getriebeölwechsel dort machen lassen würde. Somit hätten sie Geld verdient und TROTZDEM haben mir alle 3 Werkstätten davon abgeraten, einfach mal nen Getriebeölwechsel zu machen!

Jeder sagte mir unabhängig voneinander, dass ich da wenn überhaupt vor 300.000 Km gar nicht dran denken soll.
Der eine Meister aus der freien Werkstatt berichtete mir von einem Kunden, der es gut gemeint hat und Getriebeölwechseln wollte, dadurch ist ein bisschen Dreck reingekommen beim befüllen usw. und er hatte danach Probleme.

Also selbst VW (die ja gerne was machen um Geld zu verdienen) sagen dass es wirklich nicht nötig ist einfach so das Getriebeöl zu tauschen.

Ich hatte es auch vor, aber wenn mir 3 "Profis" unabhaängig von einander davon "abraten" und somit auf Einnahmen verzichten, dann wird auch was dran sein.

Gruß
Alex

der übrigens beim Motoröl auch 10 W 40 fährt.
AlexN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 16:50      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
?!?
 
Benutzerbild von chro-nos
 
Registriert seit: 14.07.2006
Ort: Sachsen
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 5.890
Abgegebene Danke: 407
Erhielt 818 Danke für 438 Beiträge

Standard

Is ja interessant... ich hab auch schon überlegt was so die Wechselintervalle sind vom Getriebeöl... das habe ich noch nie gewechselt in den drei Jahren, in denen der Wagen schon in meinem Besitz ist.
chro-nos ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 18:39      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von _Highliner_
 
Registriert seit: 19.09.2006
Gee Four
Verbrauch: 8-9L
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 969
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Die Getriebe sind auf Lebenszeit befüllt, heißt es zumindest.

Mein Getriebeöl habe ich vor kurzem gewechselt, aber nur, weil ich wegen Geräuschen aus Getrieberichtung ein bisschen schiss hatte und mal nachschauen wollte. Habe das Öl vom Freundlichen verwendet.

Beim Motoröl haben in meinen AKL fast 5L reingepasst.

@ Solo-boY:

Wenn du vor hast, mehr an deinem Auto zu machen, dann rate ich dir das Buch "So wirds gemacht" oder "Reparaturanleitung" zu kaufen. Da steht wirklich ALLES drin, was man zur Wartung und Reparatur wissen will.
Ich habe beide Bücher und muss sagen, dass sich die 20€ pro Buch wirklich schon mehr als bezahlt gemacht haben.
_Highliner_ ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2011, 00:27      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flo-Rims
 
Registriert seit: 13.04.2010
Golf 4 1.6 SR
Ort: Herford
Verbrauch: Ja
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.170
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 34 Danke für 20 Beiträge

Flo-Rims eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich muss auch ran.
Also 10w40? Normal oder lieber vollsynth? Oder ist das schnuppe?
Irgendwelche speziellen empfehlungen?
Flo-Rims ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2011, 03:52      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von discostue84
 
Registriert seit: 03.02.2011
Golf 4 SR Highline "Streetmachine"
Ort: Wild Wild East
Sa-ch sen
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.828
Abgegebene Danke: 126
Erhielt 90 Danke für 85 Beiträge

Standard

nimm kein baumarktöl. also sowas wie kaufland hausmarke, etc., bitte nicht, soviel sollte einem sein auto schon wert sein. der rest ist geschmackssache ob castrol, liqui moly und was weis ich... ich fahr zb wintershall vom großhändler.

10w40 normal ist top für den akl, ich habe keinerlei probleme damit! und würde auch jedem mit den "kleineren motoren" empfehlen, denn so kippt man nicht mehr bis zu 1 liter auf 1tkm nach

Geändert von discostue84 (29.09.2011 um 03:59 Uhr)
discostue84 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2011, 15:43      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flo-Rims
 
Registriert seit: 13.04.2010
Golf 4 1.6 SR
Ort: Herford
Verbrauch: Ja
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.170
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 34 Danke für 20 Beiträge

Flo-Rims eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich brauchte bei mir die nachkippen^^.
Markenöl versteht sich von selber. Mache sicher kein Salatöl zeugs rein
Flo-Rims ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2011, 15:53      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flo-Rims
 
Registriert seit: 13.04.2010
Golf 4 1.6 SR
Ort: Herford
Verbrauch: Ja
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.170
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 34 Danke für 20 Beiträge

Flo-Rims eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Eben in der Werkstatt angerufen. Er sagte mir 5w40. Das 10er wäre zu zäh für den 1.6er. Er hätte damit bessere Erfahrung gemacht.
Flo-Rims ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2011, 17:12      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Benj1508
 
Registriert seit: 12.02.2009
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 309
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

also ich nimm auch immer des 10W40
Benj1508 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2012, 19:34      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2011
VW Passat
Ort: Roßbach
Pan zu 6xx
Verbrauch: 6,9
Beiträge: 296
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

RoterBaron94 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

ich habe auch das 10w 40 genommen
RoterBaron94 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:24 Uhr.



Powered by vBulletin