Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 05.08.2009, 21:21
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von krustenmumu
 
Registriert seit: 25.05.2009
Golf 4
Ort: Milchstraße
SU -
Verbrauch: zu viel
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 199
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

krustenmumu eine Nachricht über ICQ schicken
Ausrufezeichen AZD-Leerlaufdrehzahl schwankt stark!!

Hallo,

habe ein großes Problem, wo ich nicht weiterkomme.
Da sich die Meinungen der sogenannten "Freundlichen" spalten.

Bezeichnung:

Golf 4
1.6 16V 77kW/105PS
Motorkenn. AZD
112.000km

Wenn ich mein Auto anschmeisse, dann läuft er einwandfrei.
Sobald ich mit ihm eine kurze Strecke gefahren bin und zum Stehen komme
(z.Bsp. Ampel) und er steht im Leerlauf, dann fängt er an stark an zu ruckeln.
Die Drehzahl im Leerlauf schwankt zwischen 600 U/min bis 800 U/min.
Sobald man wieder beschleunigt merkt man nichts.

Eben nur im Leerlauf.

Meine Maßnahmen:

-Luftfilter NEU
-Lambdasonde NEU (vor-und nach dem KAT)
-Drosselklappe gereinigt (Werkseinstellung zurückgefahren)
-Dichtungen und Luftschläuche NEU (am Filterkasten)

Dieses Problem habe ich NUR im Sommer bei hohen Temperaturen.
Im Winter habe ich meine Ruhe.




Habe Fehlerspeicher auslesen lassen.
Folgendes Ergebnis:
----------------------------------------------
Fehlercode: 16555
Kraftstoff-System Bank 1
- Gemisch zu mager
Kraftstoff-System Bank 2
- Gemisch zu fett


Symptome:

-Ruckeln
-Motor läuft nicht an
-Abgaswerte fehlerhaft
-Motorleistung fehlt

mögliche Ursachen:

-Kraftstoffdruck fehlerhaft
-Einspritzventile defekt
-Mengenstellwert defekt
-Kühlmittel Temperatursensor defekt
-Kraftstoffpumpe defekt
-Falschluft
-Abgasrückführung aktiv
-Sonde defekt----------->Hab ich beide gewechselt
-Steuergerät defekt


PS:

Es ist mir bewusst, dass man Ferndiagnose eigentlich meiden sollte.
Aber vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee
oder selber schonmal sowas repariert.


Danke.


krustenmumu ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 22:20      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GTiBlackG0lF
 
Registriert seit: 06.05.2009
Golf 4
Ort: Kamen
UN-AH-1991
Verbrauch: ungefähr 7 Liter
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

GTiBlackG0lF eine Nachricht über ICQ schicken GTiBlackG0lF eine Nachricht über MSN schicken GTiBlackG0lF eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

ich hab ein etwas anderes problem (vllt doch der gleiche hintergund ) ich hab nen 1.4er mit cs 138000 gelaufen und bei mir is das so wenn ich morgens starte is alles ok fahre so ca 50 m dann stopp ich wegen vorfahrt gewähren und mein leerlauf bleibt bei ca 2000 umdrehungen hängen und will net runter auf die 1000 oda ca 900 umdrehungen die normal wären :/ wenn ich dann bissel standgas gebe so bis 3000 umdrehungen und dann nach 3 sek wieder loslasse (gang im leerlauf) sinkt die drehzahl auf den normalen wert was könnte das sein mein golf is bj 2/99

Geändert von GTiBlackG0lF (05.08.2009 um 22:21 Uhr) Grund: ^^
GTiBlackG0lF ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 09.08.2009, 13:00      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von 4er Jolf
 
Registriert seit: 09.06.2009
Golf 4 1,8T 20V turbo
Ort: 16248 Liepe
BAR VW 790
Verbrauch: 6,2 liter aufwärts ...
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

4er Jolf eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ich habe mit meinem AGU auch probleme mit der leerlaufdrehzahl .. beim starten merkt man nichts da is die drehzahl am anfang bei 1200 U/min und dann geht die langsam runter ... aber sowie ich an eine ampel komme und die kupplung trete schwankt die drehzahl auch zwischen 600 und 800 U/min ... das pendelt sich aber nach 2-3 sekunden wieder ein ...

habe i-wo mal gelesen das da ein sensor verdreckt ist ... oder sowas in der art ... den sollte man ersetzen dann gehts wieder ... vl weis ja jemand wo der am motor zu finden is ... was der kostet usw ...


gruß
4er Jolf
4er Jolf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 13:08      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von krustenmumu
 
Registriert seit: 25.05.2009
Golf 4
Ort: Milchstraße
SU -
Verbrauch: zu viel
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 199
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

krustenmumu eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich habe es geregelt bekommen mit der Reinigung der Drosselklappe
und dem Anlernen durch einen Fachmann...also selber Anlernen klappt NICHT!!
krustenmumu ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 13:21      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von 4er Jolf
 
Registriert seit: 09.06.2009
Golf 4 1,8T 20V turbo
Ort: 16248 Liepe
BAR VW 790
Verbrauch: 6,2 liter aufwärts ...
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

4er Jolf eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

es lag nur an der drosselklappe??? ... kann man des selber machen?? ... was kostet sowas wenn mans inner werkstatt machen laässt???
4er Jolf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 13:26      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von krustenmumu
 
Registriert seit: 25.05.2009
Golf 4
Ort: Milchstraße
SU -
Verbrauch: zu viel
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 199
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

krustenmumu eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Drosselklappe saubermachen,...kannst du selber.
Ist relativ einfach.
Aber die wieder auf Werkseinstellung zurückstellen kann NUR der Fachmann.

Kostenpunkt bei mir für die Werkseinstellung,...5€ Kaffeekasse!
krustenmumu ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 15:27      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von 4er Jolf
 
Registriert seit: 09.06.2009
Golf 4 1,8T 20V turbo
Ort: 16248 Liepe
BAR VW 790
Verbrauch: 6,2 liter aufwärts ...
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

4er Jolf eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

kannst du mir erklären wie man die sauber macht .. hab des noch nie gemacht .. und will auch nichts kaputt machen ...

muss ich da i-was ausbauen???
4er Jolf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 15:42      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von krustenmumu
 
Registriert seit: 25.05.2009
Golf 4
Ort: Milchstraße
SU -
Verbrauch: zu viel
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 199
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

krustenmumu eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich lade dir heute abend mal Bilder hoch.
Hab sie auf meiner Camera.
Dann kannst du auch genau sehen, was du machen musst!
Muss jetzt weg. Kümmere mich abends darum!!
krustenmumu ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 16:29      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von 4er Jolf
 
Registriert seit: 09.06.2009
Golf 4 1,8T 20V turbo
Ort: 16248 Liepe
BAR VW 790
Verbrauch: 6,2 liter aufwärts ...
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

4er Jolf eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

bei mir is nur des problem das ich kein 1,4er oder 1,6er habe sondern ein 1,8T (AGU) .. der hat noch seilzug .. (siehe Bilder) ... sieht aber so aus als wenn da schon ne neue dichtung dran is ... vl hat der vorbesitzer die ja schon mal sauber gemacht ... aber egal ich werd die trotzdem mal reingen ... schaden kanns nich ... ob ich die DK bei dem anlernen muss?? .. hab in vielen threads gelesen das das automatisch geht .. i-wie 5 min zündung dann 5 min im leerlauf ... ich kann doch aber nich den seilzug abbauen .. da is doch ne feder drin .. des krieg ich doch nich mehr zusammen ...



4er Jolf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 22:27      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von krustenmumu
 
Registriert seit: 25.05.2009
Golf 4
Ort: Milchstraße
SU -
Verbrauch: zu viel
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 199
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

krustenmumu eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Mit den Bildern hat sich das erledigt,...da es kein AZD ist.

Das Reinigen der Drosselklappe war absolut kein Problem.
Ich habe allerdings keinen Seilzug.

Nur gut auf die Dichtung achten beim Ab-und Zusammenbau.
Da ist eine dünne Dichtung zwischen. Geht gerne verloren.

Die geschliffene Oberefläche nicht zerkratzen.


Über den Seilzug müsstest du dich bei anderen informieren.
Da kann ich nichts zu sagen.
--------------------------------------------------

Mit dem "ANLERNEN" fahr auf jeden Fall zum Fachmann.
Eine gute freie Werkstatt kann das.
Muss nicht unbedingt der VW-Mann sein.

Ich habe auch versucht mit der Zündung und Leerlauf usw.
Danach lief die Mühle wesentlich schlimmer.

War bei einer freien Werkstatt und der Wagen lief einwandfrei.

Also:

1-Über Seilzug informieren
2-Drosselklappe reinigen
3-Drosselklappe auf Werkseinstellung fahren LASSEN!

Bei mir hat es wahre Wunder vollbracht.

Die Spasten von VW wollten bei mir KAT und Drosselklappe
NEU einbauen!!

Sprich knapp 1000,- Materialkosten
+Arbeitsstunden....

Davon hätte ich mich langen erholen müssen.
krustenmumu ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 01:39      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von MS 33 COP
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: INGOLSTADT; NEUMARKT(RUMÄNIEN)
MS-33-COP
Motor: 2.8 AQP 150KW/204PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 293
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

@ krustenmumu, hast du denn auch größeren Schwarzrauchausstoß gehabt?
MS 33 COP ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 16:25      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von krustenmumu
 
Registriert seit: 25.05.2009
Golf 4
Ort: Milchstraße
SU -
Verbrauch: zu viel
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 199
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

krustenmumu eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von MS 33 COP Beitrag anzeigen
@ krustenmumu, hast du denn auch größeren Schwarzrauchausstoß gehabt?
Nein, das hatte ich nicht gehabt.
Meine Drosselklappe war nur sehr verrust.
Aber kein "schwarzer" Ausstoß!


krustenmumu ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
azd, drehzahl, leerlauf

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:44 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben