Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 20.09.2009, 21:18
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
WRC
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von WRC
 
Registriert seit: 21.08.2009
Golf IV(1J) 1,4l -16V Lim. (250.000km)
Ort: noch Dassel / Solling
do it sideways
Verbrauch: ca. 7,0-10,5l/100km + zuviel Öl!
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

Frage MOTORTAUSCH 1,4l-16v (AHW) raus - 1,6l-16v rein!!!

...also ich hab die Schnauze von der 1,4l Maschine voll!
Der Motor hat zwar bis jetzt immer tapfer seine Dienste geleistet (bis auf die üblichen VW Schäden wie -Frostschaden bei ca.90.000km, -Spannrolle gebrochen bei 120.500km, -Drosselklappe, -AGR, etc.) aber so langsam geht ihm die Puste aus.
Braucht Öl wie Sau ,zieht schlechter (komischerweise nicht immer -manchmal "rennt" er wieder wie Biest) ,neuerdings schwitzt das Getriebe auch noch und "surren" tuts auch (hört sich an wien gradverzahntes Sportgetriebe) und und und.

In der Karosse steckt mittlerweile ne Menge an Neuteilen sodass wir den Bock auf jeden Fall behalten wollen.
-Fahrwerk -alle Verschleißteile neu (Buchsen in PU ,Koni gelb, neue GT-Federn)
-Bremsen vor ca 2000km neu -komplett ATE-Powerdisc +Serienbeläge
-Servolenkung alle Schläuche neu
-Fensterheber beidseitig neu -Rep-Satz mit Metall statt Plastikhalteklammern
-Türschloß -"mikroschalter" sind in Arbeit
-kompl Auspuffanlage ab Kat neu -Remus Wild-Label Endtopf ,Serien-Mitteltopf für tüffi, "sonst" Rohr in Edelstahl als Ersatz.
-und und und -das würde jetzt den Rahmen sprengen! Ich bin bei sowas immer sehr penibel -da kommt halt immer alles gleich neu wenns muckt.

-man hat sich halt aneinander gewöhnt und kennt seine Fehler!!!
(der Bock gehört meiner Süßen und die hat ihn vom Vater "Gott hab ihn selig" geerbt!)

Also jetzt mal zum eigentlichen Thema...
...ich will da jetzt einen 1,6l Motor reinhängen und will jetzt von euch wissen was da alles nicht passt oder doch -wer hat da Ahnung?!
-kann ich zB einfach das Motorsteuergerät an den vorhandenen Kabelbaum anschließen?
-wie identisch sind die 16V was die Grundelektrik angeht?
-hat der 1,6l-16V immer E-Gas?
-Nach welchen Motor-KB's sollte ich da suchen
WER WEISS WAS???

-und bitte nur sachliche Antworten -keine Sachen wie "nimm lieber gleich nen 1,8T" wg mehr Leistung -Kosten/Nutzen/Aufwand und son Zeug!

Das soll kein Sportwagen werden -der soll einfach meine Frau zuverlässig und Sicher von A nach B bringen und das halt etwas sportlicher als OEM (weil ich den halt auch ab und zu brauch).
Und ein 1600er soll rein weil ich der Meinung bin das der einfach die kleinstmögliche Lösung in Sachen Motor ist schon allein wg dem Fzg-Gewicht, Klima, Servo und Kram!

Danke schonmal für schnelle und hilfreiche Antworten!


WRC ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 21:30      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von R-line1606
 
Registriert seit: 15.06.2009
Golf 5 2.0 TDI
Verbrauch: 5,0
Beiträge: 263
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Soweit ich weis kannst dann aber auch 1.8 und 2.0 nehmen. da muss auch nix an bremsanlage und so weiter verändert werden. Aber bin mir da nicht 100% sicher.
R-line1606 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 21:37      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von don't
 
Registriert seit: 13.07.2009
Beiträge: 207
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hier hast du die Motorkennbuchstaben: AUS / AZD / ATN / BCB (alle 16V)

Nur diese Motoren kannst du "ohne größeren" Aufwand einbauen!
ISt aber trotzdem sehr viel Arbeit!

Die meisten Dinge kannst du bei den 1.6 16V Motoren behalten, bei 8V weiss ich nicht genau...

Kosten für einen solchen Motor liegt bei Ebay ab 1000€, die 16V Motoren sind meist teurer. Schau einfach mal beim Verwerter...

//edit

Zitat:
Das soll kein Sportwagen werden -der soll einfach meine Frau zuverlässig und Sicher von A nach B bringen und das halt etwas sportlicher als OEM (weil ich den halt auch ab und zu brauch)
Die 1.6er Motoren haben auch Probleme. Für 25 PS mehr gibst du ein haufen Geld aus... Der 1.4er kann deine Frau auch sicher und zuverlässig von A nach B bringen. Wenn es dein Wagen ist, dann würde ich es verstehen, aber wenn du nur "ab und zu" damit fährst?

Geändert von don't (20.09.2009 um 21:45 Uhr)
don't ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 20.09.2009, 21:58      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
WRC
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von WRC
 
Registriert seit: 21.08.2009
Golf IV(1J) 1,4l -16V Lim. (250.000km)
Ort: noch Dassel / Solling
do it sideways
Verbrauch: ca. 7,0-10,5l/100km + zuviel Öl!
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 142
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

Daumen runter SACHDIENLICHE HINWEISE BITTE AN JEDE... pozileidienststelle

Zitat:
Zitat von R-line1606 Beitrag anzeigen
Soweit ich weis kannst dann aber auch 1.8 und 2.0 nehmen. da muss auch nix an bremsanlage und so weiter verändert werden. Aber bin mir da nicht 100% sicher.
DANKE! -aber wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Mir geht es nicht um Bremsanlage ,größere Umbauten weil größerer Motor, etc.
Was ich alles ändern müsste oder nicht wenn ich ne stärkere Maschine einbaue ist mir klar aber da geht es ja schon wie gesagt beim Kabelbaum der dann nicht mehr passt schon los.
Ich will halt einfach nen neuen Motor in dem Bock haben und wenn es einfach Plug n Play passen würde wenn ich da nen 1600er verbaue würd ich den halt gerne nehmen.



ALSO! -kann ich nun einfach den 1600er da rein packen das Motorsteuergerät tauschen und gut -ODER NICHT???!

:fresse:
WRC ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 22:08      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
WRC
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von WRC
 
Registriert seit: 21.08.2009
Golf IV(1J) 1,4l -16V Lim. (250.000km)
Ort: noch Dassel / Solling
do it sideways
Verbrauch: ca. 7,0-10,5l/100km + zuviel Öl!
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 142
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

Daumen hoch Danke schonmal!

[QUOTE=don't;996223]Hier hast du die Motorkennbuchstaben: AUS / AZD / ATN / BCB (alle 16V)

Nur diese Motoren kannst du "ohne größeren" Aufwand einbauen!
ISt aber trotzdem sehr viel Arbeit!


WISO viel Arbeit -mehr etwa als der übliche Kram bei nem Motortausch???
Warum???

Die meisten Dinge kannst du bei den 1.6 16V Motoren behalten, bei 8V weiss ich nicht genau...

Kosten für einen solchen Motor liegt bei Ebay ab 1000€, die 16V Motoren sind meist teurer. Schau einfach mal beim Verwerter...

//edit



Die 1.6er Motoren haben auch Probleme. Für 25 PS mehr gibst du ein haufen Geld aus... Der 1.4er kann deine Frau auch sicher und zuverlässig von A nach B bringen. Wenn es dein Wagen ist, dann würde ich es verstehen, aber wenn du nur "ab und zu" damit fährst?

...die merkts aber auch! Und ab und zu ist halt so eine sache
WRC ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 22:15      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
WRC
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von WRC
 
Registriert seit: 21.08.2009
Golf IV(1J) 1,4l -16V Lim. (250.000km)
Ort: noch Dassel / Solling
do it sideways
Verbrauch: ca. 7,0-10,5l/100km + zuviel Öl!
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 142
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

Ausrufezeichen Mehr Hinweise bitte!!!!

Wie sieht es denn aus mit ...

-E-Gas, (ham das alle 1600er -welche nicht?!)
-Kab****tz für Motorsteuerung, (ist der für 1,4l und 1,6l identisch?)
...der Rest sollte doch dann passen?! ...oder hab ich da was wichtiges vergessen??

weiß da einer was???
WRC ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 22:21      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von don't
 
Registriert seit: 13.07.2009
Beiträge: 207
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Was verstehst du denn unter "üblichen Kram" bei einem Motortausch?

Also du musst auf jeden Fall Kabelbäume anpassen, KI und STG wechseln.
(üblicher Kram halt , bezogen auf 16V)

E-Gas weiss ich leider nicht.
Kupplung vielleicht??
don't ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 22:34      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Swing3r
 
Registriert seit: 20.01.2008
Audi A3 8L
Ort: Aachen
GF-XX XX
Verbrauch: ∅9,1l/100km
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 545
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 38 Danke für 30 Beiträge

Standard

Hey,

die 1,6er 16Vs hatten immer eGas und CAN-Bus. Die 1,6er mit 8 Ventilen hatten anfangs auch noch den Gaszug.
Kabelbaum passt natürlich auch nicht, da CAN-Bus, eGas usw.
Kosten/Nutzen: 6 Ungenügend!
Swing3r ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 23:59      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
WRC
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von WRC
 
Registriert seit: 21.08.2009
Golf IV(1J) 1,4l -16V Lim. (250.000km)
Ort: noch Dassel / Solling
do it sideways
Verbrauch: ca. 7,0-10,5l/100km + zuviel Öl!
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 142
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

Idee Mehr davon!!!

Zitat:
Zitat von Swing3r Beitrag anzeigen
Hey,

die 1,6er 16Vs hatten immer eGas und CAN-Bus. Die 1,6er mit 8 Ventilen hatten anfangs auch noch den Gaszug.
Kabelbaum passt natürlich auch nicht, da CAN-Bus, eGas usw.
Kosten/Nutzen: 6 Ungenügend!
DANKE -das ist doch mal ne Aussage!
...wenn das dann nochmal einer bestätigen könnte dann wäre mein Anliegen doch schon abgehakt!
Hab da nämlich keinen Bock die Pedalerie und ein Haufen Kabel zu tauschen.

Wer fährt denn nen 1600er-16v und macht mal ein paar Bilder vom Motor und dem drum und dran? Oder kann sagen ob er E-Gas hat oder nicht?

Kosten/Nutzen sind erstmal egal -ein neuer Motor soll halt her da ist ja wohl der Unterschied nicht so extrem zw 1,4l und 1,6l!!! Das drum herum machts halt!
WRC ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 01:44      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2009
Golf 4, Ford Escort RST, Ford Focus Titanium
Ort: Gottmadingen
KN-AI 81
Verbrauch: verschieden
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 902
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Igi2003 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von WRC Beitrag anzeigen
neuerdings schwitzt das Getriebe auch noch und "surren" tuts auch (hört sich an wien gradverzahntes Sportgetriebe) und und und.
Was meinst du damit? Da würd ich an deiner Stelle auch das Getriebe schleunigst tauschen.
Ich würde es lautes surren aufgrund vom Verlust des Getriebeöl´s verstehen. Die alten Getriebe sind ja dafür bekannt.

Mfg
Igi2003 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 05:34      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
monzahouse
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

fals du dich für einen 1,6l 16V Motor entscheidest mit den Kennbuchstaben BCB da hätte ich was für dich!! Nämlich das Passende Motorsteuergerät! Das musst du ja auch wechseln wenn du vom 1,4 auf 1,6l 16V wechselst.

Gruß
 

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 05:36      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
monzahouse
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

besitzt auch die Neueste Software die VW momentan loaded....
 

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 08:45      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
easyrider91
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

wenn schon richtig
Ebay Auktion
 

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 12:36      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Swing3r
 
Registriert seit: 20.01.2008
Audi A3 8L
Ort: Aachen
GF-XX XX
Verbrauch: ∅9,1l/100km
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 545
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 38 Danke für 30 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von WRC Beitrag anzeigen
DANKE -das ist doch mal ne Aussage!
...wenn das dann nochmal einer bestätigen könnte dann wäre mein Anliegen doch schon abgehakt!
Hab da nämlich keinen Bock die Pedalerie und ein Haufen Kabel zu tauschen.

Wer fährt denn nen 1600er-16v und macht mal ein paar Bilder vom Motor und dem drum und dran? Oder kann sagen ob er E-Gas hat oder nicht?
Ich fahre zwar keinen aber du kannst es mir ruhig glauben Meine Hand würde ich dafür vielleicht nicht ins Feuer legen aber ich bin mir doch schon sehr sicher!

Für dich würde sich, wenn überhaupt, nur ein Umbau auf den 1,6l 8V lohnen.
Das Steuergerät muss in jedem Fall gewechselt werden. Was den Motorkabelbaum angeht, solltest du mal die Stromlaufpläne durchforsten. Dazu habe ich jetzt keine Lust gehabt

Ansonsten gäbe es halt noch den 2,0l AEG, 1,8l AGN. Haben beide kein eGas aber die 280er Bremsanlage.

Aber prinzipiell wäre es erstmal gut zu wissen, was du ausgeben willst für die ganze Sache und ob du den Umbau selber machen willst oder nicht.

Gruß

Constantin
Swing3r ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 15:38      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von don't
 
Registriert seit: 13.07.2009
Beiträge: 207
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Habe immer gehört, dass von 16V auf 8V umbauen sehr viel mehr getauscht/umgebaut werden muss, weil ja der 1.4 16V und 1.6 16V im Prinzip den gleichen Aufbau haben?!
don't ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 16:36      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
monzahouse
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

genau deswegen würde ich sagen, unabhängig von meinen Motorsteuergerät was bestimmt gut in das Auto passen würde, das du statt den 1,4l nen 1,6l 16V hinein zusetzen da der Aufbau eh gleich ist und auch sonst nichts weiter getauscht werden muss wie .zB die Bremsanlage etc.
 

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 18:42      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Swing3r
 
Registriert seit: 20.01.2008
Audi A3 8L
Ort: Aachen
GF-XX XX
Verbrauch: ∅9,1l/100km
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 545
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 38 Danke für 30 Beiträge

Standard

Also die 1,4l 16V und 1,6l 16V Motoren haben nicht wirklich viel gemeinsam. Einige Sachen wie Ventildeckel, Motorlager und Ölwanne sind gleich aber Zylinderkopf, Rumpfmotor, Kurbeltrieb etc. sind unterschiedlich.
Also wo soll der Vorteil liegen??
Wenn der Motor von @WRC wirklich schlecht läuft, Öl verliert, das Getriebe usw. sowieso gewechselt werden muss, warum sollte man dann, sofern möglich, alte Komponenten seines 1,4er Motors übernehmen??

Ich würde mir, an deiner Stelle, einfach einen komplett Motor (1,6 8V) samt Getriebe bei eBay oder Verwertern kaufen. Beispielsweise sowas: Ebay Auktion

Dann alter Motor mit Getriebe, Steuergerät, Kabelbaum etc. raus und neuen Motor rein.
Ist vom Aufwand her viel einfacher als die "Hardware-Komponenten" zwischen 1,4er und 1,6 16V untereinander auszutauschen. Zudem unterm Strich günstiger!
Und über das Problem mit eGas und CAN-Bus Umrüstung haben wir noch garnicht geredet. Ich habe beides schon hinter mir; ist auch problemlos möglich aber trotzdem ein ziemlich großer Aufwand. Und da der TE ja einen möglichst geringen Aufwand anstrebt, fällt das meiner Meinung nach weg.

Ich persönlich jedoch finde das insgesamt nicht lohnenswert. Einen 1,8T einzubauen wäre vom Aufwand her nicht viel größer. Okay sicher auch teurer aber dafür hat man auch einen guten Motor
Aber du hast ja schon geschrieben, dass du das nicht hören wolltest
Swing3r ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 18:57      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Patty
 
Registriert seit: 18.07.2006
Verbrauch: 8,3
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

Patty eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Auch der Tacho müsste ja getauscht werden, oder? Weil beim 1.4er reicht er ja nur bis 220 und beim 1.6 bis 260Km/h!
Patty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 19:04      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DeMe_G4
 
Registriert seit: 03.09.2007
Modell: Golf IV R-Line
Ort: Osnabrück
Beiträge: 847
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

DeMe_G4 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Nein, muss nicht! Neu anlernen, fertig!
DeMe_G4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 19:08      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Swing3r
 
Registriert seit: 20.01.2008
Audi A3 8L
Ort: Aachen
GF-XX XX
Verbrauch: ∅9,1l/100km
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 545
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 38 Danke für 30 Beiträge

Standard

Prinzipiell hast du recht. Der 1,6er hatte ja immer einen Tacho mit Geschwindigkeitsskala bis 260km/h.
Aber möglicherweise muss man nur den 1,4er Tacho umcodieren, damit das Geschwindigkeitssignal korrekt verarbeiten werden kann.
Und der 1,6er wird wohl laut Tacho die 220km/h Marke auch nicht überschreiten


Swing3r ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
1.6l-16v, motor, motortausch, wechseln, welcher motor

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:59 Uhr.