Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 19.12.2009, 19:21
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2009
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 138
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard motor bleibt kalt nach thermostat wechsel

Guten Abend habe mit mein Golf 4 Bj 1999 MKB AQK folgendes problem:
Ich habe ein temperatur problem im auto gehabt das hat sich so geäussert das ich im kombi nur eine temp von 70 grad hatte also ab zu vw und neues thermostat geholt.Dann habe ich es eingebaut dann wurde der motor zu heiss alles nochmal auseinander und denn rohrstutzen geprüft.der war gebrochen so das das thermostat dann nicht immer offen war sondern geschlossen.also ab zu vw neuen rohrstutzen gekauft.Alles zusammen gebaut alles super heizung wurde schön warm er hat die temperatur bei 90 grad gehalten beim fahren alles super.Abends als ich erneuert raus bin um weg zu fahren folgendes motor wurde nicht warm heizung ist ars... kalt die temperatur ist gleich null im kombißwas ist da passiert in den 2-3 stunden als ich zuhause war.wenn ich die heizung im stand aushabe kommt er auf betriebstemperatur wenn ich die heizung im stand anhabe auf volle pulle dann sinkt sie sofort wieder auf null.Hängt das thermostat jetzt nicht richtig oder was ist da los.schläuche vom motor oder thermostat sind lauwarm also denk ich das das thermostat wieder offen steht und nicht schließt oder ist die wasserpumpe jetz im arsch.hoffe auf hilfe will morgen nochmal das thermostat aubauen und prüfen vlt habt ihr vorab ein tip was ich machen kann?vielen dank im voraus.


Golfvier4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2009, 19:30      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golf Rider
 
Registriert seit: 30.03.2008
Golf 4 GTI 1,8T
Ort: Bautzen
BZ-IV-320
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 594
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Standard

das würde mich auch dringends interessieren ich hab das selbe problem
Golf Rider ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 19.12.2009, 19:41      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Gast
 
Registriert seit: 13.09.2006
Golf IV 1.9 TDI
Ort: Quedlinburg
QLB-08 15
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 1.083
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Bastel22 eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Bastel22: sebastian20nrw
Standard

Zitat:
Zitat von Golfvier4 Beitrag anzeigen
wenn ich die heizung im stand anhabe auf volle pulle dann sinkt sie sofort wieder auf null.

Wie sind die Temperaturen bei euch?Wenn ich mit meinem Golf fahre und bei den Temperaturen (-10°C) und die Heizung auf volle Pulle machen dann geht die Temp auch runter,is ja klar,woher soll auch die Wärme kommen wenn der Motor nicht mal richtig warm werden kann bei der Kälte draussen.
Bastel22 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2009, 20:05      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2009
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 138
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

wir haben hier minus acht grad in hamburg aber die temp muss doch irgendwas anzeigen die ist ja auf dem null strich das ist nicht normal wenn sie irgendwas anzeigen würde was plausibel ist aber sie bewegt sich kein mm hoch nur im stand und sobal ich die heizung an mache oder fahre geht sie auf null grad.temp fühler ist auch neu gemacht.hoffe auf hilfe?
Golfvier4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 12:30      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2009
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 138
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

habe heute nochmals das thrmostat ausgebaut um zu prüfen ob es richtig sitzt.der nippel vom thermostat steht weiter draussen als ich es neu eingebaut habe?komisch als ob es nicht schließt?alles zusammen geabut laufen lassen bis 90 grad (hat schon einbisschen gedauert)probefhart und ohne heizung temp sinkt in richtung 0 grad.heizung ist kalt auf höchster stufe.dann im stand nochmals auf 90 dgrad kommen lassen habe ich die schläcue vom und zum kühler angefasst beide haben druck so das wasser zirkuliert wird nach der probefahrt kein druck nur lau warm.habe schon pape vor dem kühler gemacht aber das bringt auch nichts bin ratlos weiss nicht weiter.bitte um hilfe
Golfvier4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 13:14      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.220
Abgegebene Danke: 96
Erhielt 1.829 Danke für 1.645 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Woher kommst du denn?
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 13:30      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2009
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 138
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

komme aus hamburg haben hier minus 8 grad nur.ich glaube nicht das der fahrtwind die kühlflüssigkeit so abkühlt das der temp fühler kein ausschlag mehr macht.hilfe
Golfvier4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 13:47      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.220
Abgegebene Danke: 96
Erhielt 1.829 Danke für 1.645 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich hatte ja nicht wegen der Temperatr gefragt woher du kommst sondern wegen der Hilfe Aber HH ist zu weit. ich nehme mal an das da noch Luft im System ist
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 13:51      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2009
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 138
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

ok aber erzähl mir bitte mal wie ich die luft rausbekoome das wäre echt cool.und könntest du mir das bitte technisch erklären weil ich denke mal bei luft wird er zu warm oder nicht.wäre echt super nett.mfg
Golfvier4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 13:54      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.220
Abgegebene Danke: 96
Erhielt 1.829 Danke für 1.645 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Lass den Motor doch mal laufen und zieh den dicken Schlauch der vom Wasserstutzen (wo das thermostat drin sitzt) leicht ab und gucke ob das wasser rauskommt
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 13:56      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2009
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 138
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

wenn er kalt ist?oder wenn der im stand warm ist?
Golfvier4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 14:00      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.220
Abgegebene Danke: 96
Erhielt 1.829 Danke für 1.645 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Eigentlich wenn er warm ist, da ja dann erst das Thermostat offen steht Aber ist schon komisch wenn du sagst das die Schläuche kalt sind/bleiben! Wieviel Kühlwasser haste denn nachgefüllt?
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 14:04      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2009
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 138
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

wieviel läuft da raus? ca 1.5 liter.nicht so viel!Aber komisch ist das schon weil der schlauch der zum behälter geht der piesselt immer genug rein also kann man wasserpumpe ja ausschließen oder?aber entlüften?einfach mal den schlauch leicht abnehmen und dann entlüftet er sich?
Golfvier4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 14:09      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Servicetechniker bei VW
 
Benutzerbild von ColtTix
 
Registriert seit: 14.08.2007
VW Golf GTI Pirelli
Ort: Osnabrück
Verbrauch: 10 l/100km
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 6.392
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 127 Danke für 122 Beiträge

Standard

Naja wenn der Wasserkreislauf 1x leer oder teilweise entleert war, füllt man den Ausgleichsbehälter bis max. auf, lässt den Deckel offen und lässt den Motor so lange warmlaufen, bis das Thermostat vollständig geöffnet wurde, und die Kühlerlüfter anspringen. Das kann bei solchen Außentemperaturen natürlich schonmal länger dauern!

Zwischenzeitlich immer wieder Kühlmittel nachgießen sofern nötig. Dann den Behälter schließen und fahren. Die nächste Zeit beobachten und sofern nötig immer wieder ergänzen!
ColtTix ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 14:11      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.220
Abgegebene Danke: 96
Erhielt 1.829 Danke für 1.645 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Naj 1,5 Liter is schon bissl wenig, dass ist ja schon fast allein im Ausgleichsbehälter! Normalerweise entlüftet sich das System selbst, ich mache das immer so: Kühlwasser auffüllen biss nichts mehr blubbert im Ausgleichsbehälter, dann Motor starten und immer nachfüllen wenn´s absackt. Warten bis der Lüfter angesprungen ist. Dann ist auch das Thermostat offen und die Betriebstemperatur erreicht. Mit dem Schlauch abziehen solltest du nur gucken ob da auch Wasser rauskommt, nicht das da noch eine Luftblase ist!
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 14:14      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2009
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 138
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

also kann ich jetzt raus gehen deckel auf machen und laufen lassen bis er warm ist und dann wieder zudrehen.entlüftet er sich dann vollständig?oder muss ich den wasser schlauch nochmal abziehen und dann wasser nachfüllen und laufen lassen
Golfvier4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 14:17      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2009
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 138
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

vlt habe ich da ein großen fehler gemacht.ich habe das themostat eingebaut wasser auf max aufgefüllt,motor an laufen lassen wasser nachgefüllt was fehlte und deckel zu und gewartet bis betriebstemperatur.
Golfvier4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 14:20      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.220
Abgegebene Danke: 96
Erhielt 1.829 Danke für 1.645 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Fahr den Motor mal warm und öffne vorsichtig den behälter. Guck dann nochmal nach den Schläuchen ob die steinhart sind oder schön fluffig weich und heiss.
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 14:20      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golfflieger
 
Registriert seit: 30.08.2005
Golf 4 TDi 1,9
Ort: zu Hause
Kennzeichen ist dran
Verbrauch: mal so mal so
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 267
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Golfflieger eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Golfflieger: Golfflieger
Standard

nee brauchst nur warten bis der lüfter an geht wenn nötig wasser bzw kühlmittel nachkippen auf max behälter zudrehen und dann sollte er entlüftet sein. und die temperatur anzeige im auge behalten das er auch bei 90 grad stehen bleibt.
Golfflieger ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 14:22      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Servicetechniker bei VW
 
Benutzerbild von ColtTix
 
Registriert seit: 14.08.2007
VW Golf GTI Pirelli
Ort: Osnabrück
Verbrauch: 10 l/100km
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 6.392
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 127 Danke für 122 Beiträge

Standard

Jedes Mal wenn du den Schlauch abmachst öffnest du wieder das eigentlich geschlossene Kühlsystem und so kann wieder Luft rein!

Mach es so wie 1,8turbo und ich geschrieben haben und versuch es nochmal!


ColtTix ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:14 Uhr.