Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 17.04.2010, 23:17      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2010
Golf4 Edition
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 34
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Okay, dann werd ich das mal prüfen und dann auskunft geben . Danke


Shreek ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 28.04.2010, 19:49      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2010
Golf4 Edition
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 34
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

So, also nach dem ich dann mal die Anfangsbaudrate auf 9600 gestelt habe, konnte ich komplett auf mein Motorsteuergerät zugreifen.
Im Messwertblock 30, kamen 2 Fenster mit jeweils 3 Nullen. Bei dem ersten Fenster tat sich die ganze Zeit über nichts. Bei dem 2ten Wert veränderte sich mit der Laufzeit auch die erste und die 2te "0" zu einer 1.

In einem anderen Messwertblock, hatte ich 2 Blöcke wo 1,0000 jeweils drin stand. Wenn ich Gas gegeben habe, änderte sich der 2te Wert wieder und der erste blieb konstant.

Ziehen wir mal zusammen:

Fehlercode: Unterbrechung Heizstromkreis
Auswerung Messwertblock: hinten tut sich was, vorne nicht

Fazit: Kann ja nur die Lambdasonde vor KAT sein.

Frage ist jetzt noch wo man son ding her bekommt und wo der Preis einen nicht aus den Socken Haut.

Danke erneut für die Hilfe

Geändert von Shreek (28.04.2010 um 20:44 Uhr)
Shreek ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 19:54      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
unbreakable!
 
Benutzerbild von Cirality
 
Registriert seit: 02.08.2009
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 2.355
Abgegebene Danke: 162
Erhielt 155 Danke für 100 Beiträge

Standard

Hoffe,das war des Rätsels Lösung^^

Vorkat neu,Lernwerte löschen....und hoffen
Cirality ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 03:31      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2010
Golf4 Edition
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 34
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hello again.

Lambdasonde getauscht. Fehler Weg. Juhuuuuuuu..... Von wegen. Jetzt ist zwar der Fehler mit der Lambdasonde weg, aber ein neuer da. Drehzahl schwankt wie Hupe und die Karre geht nicht mehr wirklich an. Rotzt Benzin od. ähnliches hinten raus (Auspuff) und zeigt wieder mal "Abgas Werkstatt". Fehler: Abgasrückführung Durchlass...(blabla) zu groß.
Kurz gesagt: die Karre säuft andauernd ab (wenn se denn mal angeht). Hört sich zumindest so an. Diese Drehzahlschwankung hört sich auch ncht so an als obs künstlich ist. Ist sehr konstant. Neue Lambdasonde abgeklemmt, Fehler bleibt. Lambdasonde arbeitet lt. VAG Com Einwandfrei.

Ende: Karre von Oberhausen ca. 65KM nach Straelen schleppen lassen zum ... meines Vertrauns. Wenn ich selber ne Garage hätte um zu schrauben wäre das echt besser -.-.
Nun die Frage an die experten: Was kann das nun wieder sein? (btw: Drosselklappe ist sauber)
Womit muss ich rechnen?

Schläuche etc sind auch nicht ab oder abgegangen. Diesen Fehler machte der Wagen schon bei kauf und irgendwie zieht der sich seid 2-3 jahren wie nen roter faden durch mein gemüt. Jetzt dachte ich: sparste geld mit der Sonde dann kannste die kupplung machen lassen und bämm kommt der nächste Scheiss. Solangsam glaube ich an nichts gutes mehr bei dem Auto

Geändert von Shreek (01.05.2010 um 03:38 Uhr)
Shreek ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 10:18      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
unbreakable!
 
Benutzerbild von Cirality
 
Registriert seit: 02.08.2009
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 2.355
Abgegebene Danke: 162
Erhielt 155 Danke für 100 Beiträge

Standard

Hm...das ja sceiße....
Hast du die Lernwerte gelöscht,nachdem du die Sonde neu gemacht hast?
MSG anwählen,anpassung und Kanal 00...das sollte die Lernwerte löschen.

Weil dein MSG ja noch mit den Werten der alten Sonde arbeitet...und in Wahrheit ja ne neue hat.Das kann schon zu Problemen führen

ARG Durchsatz zu groß?!Klingt,als ob das AGR Ventil total verdreckt ist,oder nicht angesteuert wird
Cirality ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 11:42      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2010
Golf4 Edition
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 34
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Moin,

also ich hab mal die messwertblöcke 00 ,30, 60 und 70 angeschaut und unten dann auf grundeinstellung geklickt. Ob das nun die lernerte gelöscht hat is was anderes. Wenn ich auf "Anpassen" gehe und dort auf kanal 00 gehe, bzw auf nen anderen kanal, kann ich die sachen anpassen. Nur ich kenn mich jetzt auch nicht sooo gut damit aus, das ich jetzt wüsste, was ich da tue. Im übrigen ist der Fehler mit den drehzahlschwankungen ja schon ewig, wurde immer für teuer geld repariert und weg war er nie ganz...
Wobei im Repleitfaden auch nix von Lernwerte löschen steht :-/

Noch kann ich selber was machen, noch bin ich in der nähe von dem Auto, aber im laufe des Tages ändert sich das wieder...

Geändert von Shreek (01.05.2010 um 11:45 Uhr)
Shreek ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 11:46      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
unbreakable!
 
Benutzerbild von Cirality
 
Registriert seit: 02.08.2009
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 2.355
Abgegebene Danke: 162
Erhielt 155 Danke für 100 Beiträge

Standard

Wenn du den Speicher löschst....dann kommt der AGR Fehler immer wieder?Oder is der komplett neu...der Fehlereintrag.
Cirality ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 17:29      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2010
Golf4 Edition
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 34
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Danke für die Antwort, aber konnte nix mehr machen. Mein Akku vom Notebook hat den Geist aufgegeben und jetzt bin ich so oder so wieder zu Haus und kann nix mehr machen. Wagen steht ja jetzt bei der Werkstatt, sollen die sich zum Xten mal damit rum ärgern ^^


Shreek ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:31 Uhr.