Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 17.04.2010, 13:28
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2010
Ort: Andernach
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Mängelbeseitung für 500 €

Hallo liebe Kollegen,

brauche dringends eure Hilfe.
Komme gerade aus der hiesigen Werkstatt und hatte sie gebeten alle wichtigen Teile mal eben durchzuchecken. Meine Maschine ist Baujahr 99 und dementsprechend fällt natürlich was an. Aber als der Mechaniker mir dann den Kostenvoranschlag von 500€ vorgelegt hat, fielen mir fast die Augen aus dem Kopf. Habe ihn mehrmals gefragt welche Dinge wirklich akut sind, doch so richtig beantworten konnte er mir das nicht, da er vermutlich gerne alles machen würde. Hoffe einfach, dass ihr mir zu folgendenen Mängeln sagen könnt, was wirklich brennt und sehr, sehr wichtig ist, denn ich als Laie bin nicht wirklich erfahren.

Aufgeschrieben wurden:

Querlenkergummis fangen an auszureissen.
(gehe hier einfach mal von Verschleiss aus)

Spurstangenkopf R ausgeschlagen L Manschette beschädigt

Hinterachslager L+R ausgerissen

(Diese beiden Punkte klingen für mich sehr bedrohlich und ich fragte den Mechaniker spasseshalber, wie ich mit dem Auto überhaupt noch fahren kann.)

Außerdem stehen noch eine fast durchgerostete Servolenkdruckleitung auf dem Zettel und eine "Ablassschraube" soll undicht sein.

Die Teile an sich sind vom Preis her im Rahmen, aber eine Achsvermessung für 60 €, Montagekosten für das Hinterachslager von 109 € und allg. Montagekosten von 120 € machen den Preis für mich sehr teuer.

Hoffe ihr meldet euch bei mir!
Dannke im voraus und viele Grüßeeee!

Fabi


fabi_rul3z ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2010, 13:36      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

ich kann dir nur aus eigener erfahrung sagen dass zB Hinterachslager TÜV relevant sind. Und es eine absolute schweinearbeit ist die zu wechseln,besonders wenns noch die aus metall sind (meist angerostet)
kNoPf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2010, 14:14      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Lufterzeuger
 
Benutzerbild von Foxmx
 
Registriert seit: 04.02.2008
Golf IV & Passat 3bg & Kawasaki
Ort: Nahe Rostock
Lro-xx xxx
Verbrauch: Ca 10 Liter
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 2.881
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 120 Danke für 85 Beiträge

Ebayname von Foxmx: atvmann0
Standard

wo kommst denn her. bzw wo wohnst du jetz??
Foxmx ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 17.04.2010, 14:40      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Dermitohnetitel
 
Benutzerbild von Jan M.
 
Registriert seit: 29.03.2006
Ort: Heide
Beiträge: 1.920
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 10 Danke für 3 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von kNoPf Beitrag anzeigen
ich kann dir nur aus eigener erfahrung sagen dass zB Hinterachslager TÜV relevant sind. Und es eine absolute schweinearbeit ist die zu wechseln,besonders wenns noch die aus metall sind (meist angerostet)

knopf hat recht, der Preis kommt schon gut hin. Weil das echt Teilweise echt nicht wenig Arbeit ist und Die HA Lager, Querlenkergummis und die Spurstange sind auf jeden Fall TÜV-relevant.

Achsvermessung muss auch gemacht werden, weil sonst die Reifen schnell abnutzen, oder man immer gegenlenken muss.

Für die Querlenkerlager muss auch der ganze Querlenker ausgebaut werden, Lager aus und eingedrückt werden.

Das mit den 500 kommt schon gut hin. Sie froh, dass er Querlenker und Spurstange in einem macht, sonst müsstest du öfter als nur einmal zur Achsvermessung.


gruss
Jan M. ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2010, 14:38      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Aussteiger
 
Benutzerbild von Christi88
 
Registriert seit: 18.08.2007
Golf V Variant Sportline & Golf 1 Cabrio
Ort: LKR Esslingen
Verbrauch: 5,5l
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 1.715
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

Standard

die gummilager stehen beim tüv normal immer auf der prüfliste. VA ist rel leuicht zu tauschen, ich würde dann aber auch gleich spurstanegn usw. machen wie oben geschrieben.

achsvermessung kostet auch noch mal 70 euro, alles in allem sind 500 denk ich schon ok, ich würde aber noch bei einer freien anfragen, was die nehmen würden.


Christi88 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:22 Uhr.