Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 02.08.2012, 11:50      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Kaltumformer
 
Benutzerbild von Golf4-2.0
 
Registriert seit: 10.05.2009
Golf 4 + Bora + Cabrio
Ort: Land Sachsen
38 cm
Verbrauch: Meinem Auto ist es egal, was der Sprit kostet! Es trinkt auch teuren.
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 3.513
Abgegebene Danke: 837
Erhielt 271 Danke für 234 Beiträge

Golf4-2.0 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hab was:

Steckerbelegung Audi / VW Autoradio

Kammer 3 PIN 3 ?


Golf4-2.0 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2020, 22:00      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2020
Golf 4 Variant
Verbrauch: 6,2
Motor: 1.6 CL ATN 77KW/105PS 11/99 - 05/00
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Ähnliches Problem

Moin, ich habe bereits alle vorherigen Posts bezüglich meines Problems geprüft - Keine Lösung. Auto: Golf 4 Variant Highline mit ATN Motor.

Zum Problem: Seit 2 Wochen kann ich kein einziges Steuergerät am Golf mehr auslesen. Getestet wurde mit einem 5051b sowie einem eBay-Tool. Beide können keine Verbindung aufbauen bzw. finden keine Steuergeräte. Beide Tester wurden darüber Hinaus an anderen Fahrzeugen geprüft -> alles i.O.

Anschließend habe ich den OBD Anschluss geprüft und durchgemessen (Sicherung 12 i.O.)
Folgende Pins am OBD-Stecker habe ich geprüft:

7 = Bordspannung
16= Bordspannung
4 = Durchgang zur Karosserie

Langsam gingen mit die Ideen aus. Habe dann den Aschenbecher ausgebaut um zu prüfen, ob irgendwelche Leitungen nicht dort sind, wo sie hin gehören. Dabei ist mir aufgefallen, dass am Zigarettenanzünder-Leitungssatz ein weiteres Bündel mit Gewebeband umwickelt ist. Habe das Band aufgetrennt und es kamen 7 grau/weiße Leitungen zum Vorschein (K-Leitungen ?). Nachdem ich die Antworten hier verglichen habe, hatte ich mich gewundert, dass diese Leitungen alle durchtrennt waren. Doch kann ich mir nicht vorstellen, dass VW einfach für andere Ausstattungen den gleichen Leitungssatz verwendet. Handelt es sich bei den 7 Leitungen um K-Leitungen ? Komischerweise lies sich das Fzg. bis vor 4 Wochen ohne Probleme auslesen.

Auch aufgefallen: Seit 1 Woche zeigt die MFA keine Außentemp. mehr an. Das Climatronic Bedienteil schon.


Mir fällt nichts mehr ein, was ich noch prüfen könnte.

Danke schonmal im Voraus für eure Antworten !
value92 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2020, 02:49      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.901
Abgegebene Danke: 610
Erhielt 347 Danke für 289 Beiträge

Standard

Also OBD-T16/7 ist schon mal nicht "Bordspannung", sondern die K-Leitung gr/ws!
Isoliere doch mal die sieben gr/ws Adern 1cm ab und nimm ein Multimeter oder einen Durchgangsprüfer und gehe damit auf OBD-Pin 7 und schau mal ob eine der sieben Adern Durchgang dazu hat.
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2020, 12:57      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2020
Golf 4 Variant
Verbrauch: 6,2
Motor: 1.6 CL ATN 77KW/105PS 11/99 - 05/00
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo Schlupf,

danke schonmal für die Antwort.

PIN 7 am OBD Stecker habe ich nochmal gemessen 0,0 V bei Zündung ein/aus.

Zu den 7 gr/ws Kabeln: Eines der 7 hat Durchgang zu PIN 7 am OBD Stecker.
value92 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2020, 13:00      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2020
Golf 4 Variant
Verbrauch: 6,2
Motor: 1.6 CL ATN 77KW/105PS 11/99 - 05/00
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Gerade nochmal die Spannung annden 7 gr/ws Leitungen gemessen. 2/7 haben ca. 12v, 2 andere um die 0,3v
value92 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2020, 04:26      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.901
Abgegebene Danke: 610
Erhielt 347 Danke für 289 Beiträge

Standard

Also entweder hat da ein möglicher Vorbesitzer etwas zurecht gefummelt und hat teilweise sogar neu K-Strippen gezogen, weil mit dem alten K-Netzwerk etwas faul war, oder es gibt da wirklich keine weitere Verbindung, wobei ich mich aber Frage, wie Du vorher auslesen konntest.

Die 2Adern mit 12V lässt Du mal isoliert hängen und eigentlich müsstest Du diese Durchklingelei von und mit jedem einzelnen Steuergeräteanschluss machen. Also bei abgezogenem Gerätestecker dann die K-Leitung gegen die restlichen freien Adern testen und somit heraus finden, wo welche Ader hin geht.

Man könnte jetzt leichtsinnig alle Adern zusammen verbinden und hoffen, dass es funktioniert, jedoch ist dies ein Risiko und wir wissen ja nicht, ob nicht doch ein Parallel-K-Leitungsnetz liegt und es von der OBD-Buchse nicht noch einen Abzweig gibt.
Als erstes würde ich mal nachsehen, wo die K-Leitung vom Radiostecker hinführt, weil es eben in direkter Nachbarschaft liegt und damit förmlich vor Deinen Augen liegt.
Hast Du da auch eine Ader von den restlichen Strippen ausgeklingelt, dann würde ich mal noch eine weitere Verbindung suchen und finden.
Sollte die Leitung auch wieder zu dem offenen Knotenpunkt gehen, dann liegt meine Vermutung schon nahe.

Ich würde alles einzeln nach und nach ausklingeln/messen, bis alle Steuergeräte abgeklappert sind.
Aber nur mit abgezogenen Steckern arbeiten. Zur Not muss Du Dir eine Messverlängerung nehmen.
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schlupf für den nützlichen Beitrag:
value92 (05.11.2020)
Alt 02.11.2020, 10:27      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knipseringo
 
Registriert seit: 17.07.2014
Golf IV Variant
Ort: Ilm-Kreis
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 1.092
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 345 Danke für 272 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von value92 Beitrag anzeigen
2/7 haben ca. 12v, 2 andere um die 0,3v
Du hast aber nicht zufällig vor zwei Wochen ein neues Radio eingebaut?
Auch das Radio hat standardmäßig einen Diagnoseanschluss. Wenn ein Drittherstellerradio verbaut wird, kann es passieren, dass der Diagnoseanschluss mit 12V bestromt wird. Das hat genau die Effekte, die Du beschreibst.
Also als erstes würde ich (wenn Du ein Dritthersteller-Radio hast) das Radio abziehen und testen, ob Du auf die anderen Steuergeräte kommst. Dann kannst Du auch gleich testen, ob die beiden stromführenden Diagnoseleitugen zum Radio gehen....

gruß ingo
knipseringo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu knipseringo für den nützlichen Beitrag:
value92 (05.11.2020)

Werbung


Alt 02.11.2020, 11:43      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.504
Abgegebene Danke: 1.324
Erhielt 1.994 Danke für 1.456 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von Schlupf Beitrag anzeigen
Also OBD-T16/7 ist schon mal nicht "Bordspannung", sondern die K-Leitung gr/ws!
Isoliere doch mal die sieben gr/ws Adern 1cm ab und nimm ein Multimeter oder einen Durchgangsprüfer und gehe damit auf OBD-Pin 7 und schau mal ob eine der sieben Adern Durchgang dazu hat.


Aber selbstverständlich hat T16 Pin7 = K-Linie bei Kl.15 ein, 12V!


Zitat:
Gerade nochmal die Spannung annden 7 gr/ws Leitungen gemessen. 2/7 haben ca. 12v, 2 andere um die 0,3v
Zündung aus, kann das ~0,3 V sein. Kl15 ein, muss auf der KLinie 12v herrschen.


Zitat:
Auch das Radio hat standardmäßig einen Diagnoseanschluss. Wenn ein Drittherstellerradio verbaut wird, kann es passieren, dass der Diagnoseanschluss mit 12V bestromt wird. Das hat genau die Effekte, die Du beschreibst.

Meist eher 5v als Ausgabe, was dann zu Problemen führen kann.
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2020, 17:21      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.901
Abgegebene Danke: 610
Erhielt 347 Danke für 289 Beiträge

Standard

Es geht in erster Linie darum festzustellen, warum bei ihm der A76-Knotenpunkt für die K-Leitung, offen ist!
Daher möchte ich ihm erst einmal helfen, die einzelnen Strippen zu verfolgen und an den jeweiligen Steuergeräten zu prüfen und falls möglich, auch durchzuklingeln.

Es könnte ja sein, dass jemand ein zweites K-Leitungsnetzwerk gezogen hat, weil auf dem alten Netzwerk vom A76-Knotenpunkt ein Problem war.
Warum sonst wäre dieser Kontenpunkt offen?

Sollte sich aber herausstellen, dass jede Einzelader vom offenen Kontenpunkt-A76, zu einem Steuergerätestecker führt und keine weitere "neue" Zuleitung auf dem Pin liegt, dann steht die Frage im Raum, wie man vor einiger Zeit noch auslesen konnte!

Um mehr geht es mir erst einmal nicht!
Ausserdem reden wir hier über Maßnahmen zur Leitungsfeststellung, ohne Zündung, daher auch ohne Klemme-15!

OBD-T16/16 = Klemme-30
OBD-T16/1 = Klemme-15
OBD-T16/4 = Masse-31
OBD-T16/5 = Masse-31
OBD-T16/7 = K-Leitung

Mehr will ich erst einmal nicht abfragen!

Geändert von Schlupf (03.11.2020 um 03:00 Uhr) Grund: Fehlerteufel war mal wieder am Werk!
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schlupf für den nützlichen Beitrag:
value92 (05.11.2020)
Alt 05.11.2020, 19:40      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2020
Golf 4 Variant
Verbrauch: 6,2
Motor: 1.6 CL ATN 77KW/105PS 11/99 - 05/00
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von knipseringo Beitrag anzeigen
Du hast aber nicht zufällig vor zwei Wochen ein neues Radio eingebaut?
Auch das Radio hat standardmäßig einen Diagnoseanschluss. Wenn ein Drittherstellerradio verbaut wird, kann es passieren, dass der Diagnoseanschluss mit 12V bestromt wird. Das hat genau die Effekte, die Du beschreibst.
Also als erstes würde ich (wenn Du ein Dritthersteller-Radio hast) das Radio abziehen und testen, ob Du auf die anderen Steuergeräte kommst. Dann kannst Du auch gleich testen, ob die beiden stromführenden Diagnoseleitugen zum Radio gehen....

gruß ingo
Nein, immer noch das original Gamma verbaut.
value92 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2020, 19:43      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2020
Golf 4 Variant
Verbrauch: 6,2
Motor: 1.6 CL ATN 77KW/105PS 11/99 - 05/00
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Schlupf Beitrag anzeigen
Es geht in erster Linie darum festzustellen, warum bei ihm der A76-Knotenpunkt für die K-Leitung, offen ist!
Daher möchte ich ihm erst einmal helfen, die einzelnen Strippen zu verfolgen und an den jeweiligen Steuergeräten zu prüfen und falls möglich, auch durchzuklingeln.

Es könnte ja sein, dass jemand ein zweites K-Leitungsnetzwerk gezogen hat, weil auf dem alten Netzwerk vom A76-Knotenpunkt ein Problem war.
Warum sonst wäre dieser Kontenpunkt offen?

Sollte sich aber herausstellen, dass jede Einzelader vom offenen Kontenpunkt-A76, zu einem Steuergerätestecker führt und keine weitere "neue" Zuleitung auf dem Pin liegt, dann steht die Frage im Raum, wie man vor einiger Zeit noch auslesen konnte!

Um mehr geht es mir erst einmal nicht!
Ausserdem reden wir hier über Maßnahmen zur Leitungsfeststellung, ohne Zündung, daher auch ohne Klemme-15!

OBD-T16/16 = Klemme-30
OBD-T16/1 = Klemme-15
OBD-T16/4 = Masse-31
OBD-T16/5 = Masse-31
OBD-T16/7 = K-Leitung

Mehr will ich erst einmal nicht abfragen!
Werde das Ganze in 2 Wochen prüfen. Aktuell kann ich auf ein weiteres Fahrzeug zurückgreifen. Mich macht die offene Leitungssituation allerdings auch stutzig. Ich werde in den nächsten Wochen berichten, was die einzelnen Messergebnisse ergeben haben. Danke schonmal für eure Hilfe !
value92 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2020, 17:08      Direktlink zum Beitrag - 32 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2020
Golf 4 Variant
Verbrauch: 6,2
Motor: 1.6 CL ATN 77KW/105PS 11/99 - 05/00
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo zusammen,

habe gestern nun endlich Zeit gefunden, den Wagen zu reparieren. Nachdem ich mir den Stromlaufplan organisiert habe, stellte sich tatsächlich heraus, dass das Kabelbündel beim Zigarettenanzünder nur der K-Knotenpunkt sein kann. Zuerst haben ein Freund und ich dann nochmal die einzelnen K-Leitungen überprüft. Eine davon hatte, wie bereits im Stromlaufplan ersichtlich, Durchgang zum OBD-Port. Danach haben wir die K-Leitung vom Radio zu dem Knotenpunkt durchgemessen. Auch hier zeigte sich, wie erwartet, dass die K-Leitung vom Radio am Knotenpunkt endet. Radio-K mit K-Leitung zum OBD Anschluss verbunden. Sofort lies sich das Radio auslesen. Gleiches nochmal mit weiteren Kabeln des Bündels getestet und auch hier war letztendlich ein weiteres Steuergerät auslesbar. Zum Schluss alle übrigen 6 gr/ws K-Leitungen mit der K-Leitung zum OBD-Port verbunden und erneut in der GFS ausgelesen. Alles i.O.
value92 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2020, 21:51      Direktlink zum Beitrag - 33 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.389
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 1.889 Danke für 1.690 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Sehr schön,
Hast du Fotos gemacht wo genau der k line Knotenpunkt ist?
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2020, 22:29      Direktlink zum Beitrag - 34 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2020
Golf 4 Variant
Verbrauch: 6,2
Motor: 1.6 CL ATN 77KW/105PS 11/99 - 05/00
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Konnte die Upload-Funktion hier nicht nutzen, daher der Link zum Bild:
https://ibb.co/C9GnWJD
value92 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2020, 00:47      Direktlink zum Beitrag - 35 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.901
Abgegebene Danke: 610
Erhielt 347 Danke für 289 Beiträge

Standard

Sehr schön, dass das jetzt geklappt hat. Super!
Aber eine Frage beibt: -wie konntest Du vorher die Steuergeräte auslesen, wenn der Knotenpunkt "offen" war?
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2020, 16:12      Direktlink zum Beitrag - 36 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2020
Golf 4 Variant
Verbrauch: 6,2
Motor: 1.6 CL ATN 77KW/105PS 11/99 - 05/00
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Schlupf, hat mich darüber informiert, wie Bilder dennoch hochgeladen werden können, wenn der Button im Antwortbereich nicht reagiert, daher im Folgenden nochmal das Bild des K-Knotenpunkts.

Mich wundert die ganze Sache mit dem Knotenpunkt auch, anscheinend muss ich beim auffädeln des Strangs eine vorher provisorische Verbindung gelöst haben. Habe den Knotenpunkt aktuell "fachmännisch" per Wago-Klemme verbunden - funktioniert soweit gut. Werde mich über die Feiertage dann mit dem vernünftigen Verbinden und Isolieren beschäftigen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0010.jpg (99,7 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0011.jpg (100,8 KB, 18x aufgerufen)
value92 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2020, 23:20      Direktlink zum Beitrag - 37 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.901
Abgegebene Danke: 610
Erhielt 347 Danke für 289 Beiträge

Standard

Ich würde die Einzeladern beschriften und dann mit Wago-Schnellklemme so verbunden lassen, dann kann man immer mal sehr schnell einzeln verbinden, falls doch irgend wo ein Schluss auf einer Ader ist.
Stört doch nicht!


Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:55 Uhr.