Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 08.05.2014, 14:39
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Hotz
 
Registriert seit: 24.01.2011
Golf 4 V6 4Motion
Ort: Groß-Zimmern
VR-28
Verbrauch: -----
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 231
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

Hotz eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Xenon Steuergerät Defekt?

Hallo Leute habe die tage mal mein V6 ausgelesen und bin schokiert

Adresse 29: Lichtsteuerung li. Labeldatei: PCI\7M3-907-391-29.lbl
Teilenummer: 7M3 907 391
Bauteil: EVG GDL + AutoLWR 0003
Codierung: 00002
Betriebsnr.: WSC 00001
VCID: F4E3A667C49050BE00B-4B96

1 Fehler gefunden:
65535 - Steuergerät defekt
00-00 - -

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 39: Lichtsteuerung re. Labeldatei: PCI\7M3-907-391-39.lbl
Teilenummer: 7M3 907 391
Bauteil: EVG GDL + AutoLWR 0003
Codierung: 00002
Betriebsnr.: WSC 00001
VCID: F4E3A667C49050BE00B-4B7C

1 Fehler gefunden:
01346 - Leitung zum Zündmodul
16-10 - Signal außerhalb der Toleranz - Sporadisch


was kann ic hdagegen tun 2 neue steuergeräte bzw scheinwerfer kosten ja richtig geld


ist dieser fehler bekannt vill weiss ja einer von euch was
Beim Anschalten oder so NIE Probleme gehabt!


viele grüße


Hotz ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 08.05.2014, 17:36      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GTI@20V Turbo
 
Registriert seit: 05.05.2009
2x Bora Variant V6 4Motion & Golf IV V6 4Motion & Golf IV 1.8T GTI & Sharan 2.0 TDI 4Motion
Ort: Rheinfelden
Verbrauch: 12,0
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 621
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 81 Danke für 75 Beiträge

Standard

Fehler mal gelöscht und geschaut ob er wieder kommt?
GTI@20V Turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2014, 19:05      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Hotz
 
Registriert seit: 24.01.2011
Golf 4 V6 4Motion
Ort: Groß-Zimmern
VR-28
Verbrauch: -----
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 231
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

Hotz eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ja kommt wieder
Hotz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2014, 22:25      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GTI@20V Turbo
 
Registriert seit: 05.05.2009
2x Bora Variant V6 4Motion & Golf IV V6 4Motion & Golf IV 1.8T GTI & Sharan 2.0 TDI 4Motion
Ort: Rheinfelden
Verbrauch: 12,0
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 621
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 81 Danke für 75 Beiträge

Standard

Ich hab den selben Fehler im Golf, Ich gehe zumindest bei mir davon aus dass das Steuergerät Defekt ist!

Ich werde irgendwann sowieso mal meine Scheinwerfer erneuern, da einer nen defekten Versteller hat!
GTI@20V Turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2019, 13:17      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von max59
 
Registriert seit: 08.01.2009
Golf IV
Verbrauch: Viel zuviel
Beiträge: 1.798
Abgegebene Danke: 195
Erhielt 89 Danke für 74 Beiträge

Standard

Entstaube mal diesen alten Thread um nicht unnötig einen neuen zu erstellen.

Ich habe dasselbe Problem mit dem Fehler: Adresse 39 Lichtsteuerung rechts:

65535 - Steuergerät defekt
00-00 - -

Das komische daran ist, der rechte Scheinwerfer funktioniert aber, auch in den Messwertblöcken keine auffälligen Abweichungen von den Werten gegenüber den linken Scheinwerfer.

Auch die Stellglieddiagnose funktioniert, jedoch lässt sich der Fehler nicht löschen.

Kennt jemand das Problem und weiß Abhilfe ?
max59 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2019, 13:52      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knipseringo
 
Registriert seit: 17.07.2014
Golf IV Variant
Ort: Ilm-Kreis
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 888
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 260 Danke für 207 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von max59 Beitrag anzeigen
Ich habe dasselbe Problem mit dem Fehler: Adresse 39 Lichtsteuerung rechts:

65535 - Steuergerät defekt
00-00 - -

Hi Max,


ja das kenn ich.


Bisher ist es mir nicht gelungen herauszufinden, wann der Fehler gesetzt wird.


Das Steuergerät setzt den Fehler, wenn es von ausgeht, dass ein Hardwaredefekt vorliegt.

Ich habe schon viele Teile auf der Platine getauscht, der Fehler blieb trotzdem.


Trotzdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Steuergeräte problemlos funktionieren können, auch wenn der Fehler da steht.


Ich fahre mit meinen Ersatzscheinwerfern schon ein Halbes Jahr mit dem Fehler rum. Trotzdem keine Auffälligkeiten, keine weiteren Ausfälle.


Stell dich aber trotzdem darauf ein, auf kurz oder lang, das Steuergerät tauschen zu müssen.


gruß ingo
knipseringo ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu knipseringo für den nützlichen Beitrag:
max59 (01.03.2019)
Alt 01.03.2019, 14:00      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von max59
 
Registriert seit: 08.01.2009
Golf IV
Verbrauch: Viel zuviel
Beiträge: 1.798
Abgegebene Danke: 195
Erhielt 89 Danke für 74 Beiträge

Standard

Danke für deine Info.

Das Fahrzeug war über den Winter gestanden, und es wurde auch nichts daran gemacht, auch vor Ende der letzten Saison war kein Eintrag, aber jetzt urplötzlich.

Na gut dann werde ich mich nach einen Steuergerät mal umsehen.

Wenn jemand ein funktionsfähiges hat bzw. Defekte reparieren kann, bitte PN .
max59 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2019, 18:11      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.384
Abgegebene Danke: 1.866
Erhielt 3.011 Danke für 2.317 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von knipseringo Beitrag anzeigen
Trotzdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Steuergeräte problemlos funktionieren können, auch wenn der Fehler da steht.
Diese Erfahrung habe ich mit den Gen2 Xenon Steuergeräten auch gemacht.
"Steuergerät defekt" muss nichts heißen.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2019, 21:56      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GGolff
 
Registriert seit: 02.02.2014
Golf IV Special
Ort: Gundelfingen a. d. Donau
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 105
Erhielt 344 Danke für 292 Beiträge

Standard

Die eigentliche Frage ist doch, was diesen Fehlercode triggered. Ist sowas nicht in einem Rep.Leitfaden nachzulesen oder so?

Könnte mir vorstellen, dass dieser bei festgestellter Über- oder Unterspannung an einem Ein- oder Ausgang abgelegt wird, oder durch einen überalterten Brenner der zu viel Strom zieht. Denn solang alles einwandfrei weiter funktioniert, kann es ja nichts gravierendes sein.
GGolff ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 07:55      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von max59
 
Registriert seit: 08.01.2009
Golf IV
Verbrauch: Viel zuviel
Beiträge: 1.798
Abgegebene Danke: 195
Erhielt 89 Danke für 74 Beiträge

Standard

Das ist eine gute Frage.

Wenn man aber den Fehler mittels VCDS löschen möchte, versucht VCDS zwar dies, aber zeigt sofort wieder "Steuergerät defekt" an.

Das ganze geschieht aber ohne eingeschalteten Abblendlicht. Wenn es aber angenommen, an den überalterten Brenner liegen würde, müsste sich doch der Fehler löschen lassen, und erst beim einschalten des Abblendlicht der Fehler wieder auftauchen.

Wäre jetzt so mein Gedankengang, oder liege ich da falsch ?
max59 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 08:13      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2019
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Der Fehler "Steuergerät defekt" bedeutet, dass der Rechner der in dem Teil steckt schon beim Selbsttest (geschieht üblicherweise beim hochfahren) einen gravierenden Fehler entdeckt hat, oder irgendein interner Parameter völlig daneben, sprich unplausibel ist.
Diese Prüfungen sind zum Teil sehr streng und es werden auch viele Dinge geprüft und bewertet die für den ordnungsgemäßen Betrieb nicht immer zwingend notwendig sind.
Dass heißt mit anderen Worten, es kann auch durchaus sein, dass die vollständige Funktion trotz des Fehlers noch gegeben ist.
Genausogut kann es aber auch sein, dass etwas nicht richtig funktioniert oder dass das Ganze nur die Vorstufe zum Totalausfall ist.

Hab sowohl das Eine als auch das Andere schon mehrfach gesehen.
Wenn Du nicht gerade durch Zufall günstig an ein Ersatsteuergerät kommst (Achtung die Teilenumer inklusive der Buchstaben am Ende sollten zu 100% übereinstimmen) würde an Deiner Steller erst einmal abwarten.
Erst wenn Fehlfuntkionen erkennbar sind, oder der TÜV bei der HU meckert ist akuter Handlungsbedarf gebeben.

Grüße
Electronixs

Ps.: Hände weg von sogenannter "Steuergerätereparierern"
Die reparieren in der Regel wenig bis gar nichts, bestenfalls wenn es sich um einen gut bekannten Serienfehler handelt, was wirklich nicht häufig vorkommt.
Deren Geschäftsmodell ist schlicht das Verrechnen einer geringen Überprüfungspauschale.
Man bekommt das Gerät unrepariert (oft sogar ungeöffnet) wieder zurück, ist ein paar Euro los und steht dann wieder ganau da wo man vorher schon war.
Besser ist es hier zu einem Teileverwerter zu gehen und ein gebrauchtes Steuergerät mit Garantie zu erwerben.
Bei seriösen Händlern bekommt man die ohnehin mit dazu.
electronixs ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 09:14      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
Golf IV TDI SE / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.205
Abgegebene Danke: 583
Erhielt 424 Danke für 310 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Im zweifel würde ich das Steuergerät das sagt "Defekt" immer auf die Beifahrerseite bauen. Denn soweit ich das im Kopf habe macht bei Gen 2 die Hauptarbeit das Steuergerät auf der Fahrerseite und das zweite tut dann nur noch das was das erste ihm sagt.

Dementsprechend könnte sogar eins das auf der Fahrerseite nicht mehr geht es noch für die Fahrerseite tun.
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 10:01      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Irbiss
 
Registriert seit: 12.02.2016
Golf IV
Ort: Hessen
Verbrauch: 6
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 683
Abgegebene Danke: 281
Erhielt 90 Danke für 74 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von electronixs Beitrag anzeigen
Besser ist es hier zu einem Teileverwerter zu gehen und ein gebrauchtes Steuergerät mit Garantie zu erwerben.
Bei seriösen Händlern bekommt man die ohnehin mit dazu.
Bei welchem Händler bekommt man denn auf alte, in diesem Fall wohl mehr als 15 Jahre, gebrauchte Autoteile Garantie?
Wenn dann überhaupt Gewährleistung, dieser Unterschied sollte schon bekannt sein, sonst hilft die Suchmaschiene.

Holger
Irbiss ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 10:09      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2019
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Bei meinem z.Bsp.
Eine eingeschränkte Gewährleistung ist auch bei gebrauchten Teilen sofern diese im gewerblichen Rahmen verkauft werden gesetzlich vorgeschrieben.
Garantie ist ein freiwillige Leistung, aber jeder Verwerter der was auf sich hält und somit auf immer wiederkehrende Kunden Wert liegt, wird das machen.

Electronixs
electronixs ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 10:46      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2019
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sheepy Beitrag anzeigen
Im zweifel würde ich das Steuergerät das sagt "Defekt" immer auf die Beifahrerseite bauen. Denn soweit ich das im Kopf habe macht bei Gen 2 die Hauptarbeit das Steuergerät auf der Fahrerseite und das zweite tut dann nur noch das was das erste ihm sagt.

Dementsprechend könnte sogar eins das auf der Fahrerseite nicht mehr geht es noch für die Fahrerseite tun.
Hmmm das ist so (zumindest meines Wissens nach) nicht ganz richtig.
Es stimmt zwar, dass das Steuergerät für die Leuchtweitenregelung im Scheinwerfer auf der Faherseite steckt und auch dass die Leuchtweitenregelung des rechten Scheinwerfer darüber gesteuert wird, aber es gibt kein zweites dieser Steuergeräte im rechten Scheinwerfer das quasi unbenutzt ist.
Man kann hier also nicht so einfach rechts gegen links tauschen.

Das Vorschaltgerät bzw. das Zündgerät für die Gasentladungslampe ist schon doppelt vorhanden, diese sind allerdings beide autonom und darüber hinaus auch nicht diagnosefähig und können somit den Fehler "Stg. defekt" nicht wirklich verursachen.

Grüße
Electronixs
electronixs ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 10:49      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Irbiss
 
Registriert seit: 12.02.2016
Golf IV
Ort: Hessen
Verbrauch: 6
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 683
Abgegebene Danke: 281
Erhielt 90 Danke für 74 Beiträge

Standard

Beide StG können gegenseitig getauscht werden, im Anschluss dann codieren und gut is...

Holger.
Irbiss ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 10:56      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2019
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Das Seltsame daran ist nur, dass sowohl im Stromlaufplan als auch im Teilefilm nur ein EINZIGES Stg. für Leuchtweitenregulierung angeführt ist.
Du redest möglicherweise von den Vorschaltgeräten bzw. den Zündgeräten.

Electronixs
electronixs ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 10:58      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knipseringo
 
Registriert seit: 17.07.2014
Golf IV Variant
Ort: Ilm-Kreis
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 888
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 260 Danke für 207 Beiträge

Standard

@electronixs,


Du meinst die Gen.1. Dort sind Steuergeräte für Xenon & für die ALWR getrennt.
Lichtsteuergeräte sitzen im Kotflügel, ALWR Steuergerät sitzt am linken Scheinwerfer.


Bei Gen.2 sind diese beiden Steuergeräte zusammengefasst, sprich an jedem Scheinwerfer hängen die Steuergeräte. Im Kotflügel gibt es keine mehr.
Aus Kostengründen hat AL verzichtet ein Steuergerät nur für die Lichtfunktion der Gen.2 zu entwickeln.
Deswegen kann man bei der Gen.2 die Steuergeräte rechts/links tauschen.


gruß ingo
knipseringo ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 10:58      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
Golf IV TDI SE / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.205
Abgegebene Danke: 583
Erhielt 424 Danke für 310 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Hier stehen alle Xenon Teilenummern:
http://www.golf4.de/teilenummern/342...html#post32717

Und ich sehe keinen unterschied in den Teilenummern. Ich bin mir auch schon ziemlich sicher das ich bei mir schon die Steuergeräte quer getauscht habe.

Ob das bei Gen 1 so ist will ich nicht beschwören, aber bei der Gen 2 bin ich mir doch relativ sicher. Darum schrieb ich ja auch bei Gen 2.

Man muss natürlich 2 originale Steuergeräte von VW haben. Wenn ich mich jetzt nicht total vergaloppiere habe ich 2x das 7M3 907 391 bei mir verbaut. Wüsste nicht warum man die nicht tauschen soll.
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 11:03      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2019
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von knipseringo Beitrag anzeigen
@electronixs,


Du meinst die Gen.1. Dort sind Steuergeräte für Xenon & für die ALWR getrennt.
Lichtsteuergeräte sitzen im Kotflügel, ALWR Steuergerät sitzt am linken Scheinwerfer.


Bei Gen.2 sind diese beiden Steuergeräte zusammengefasst, sprich an jedem Scheinwerfer hängen die Steuergeräte. Im Kotflügel gibt es keine mehr.
Aus Kostengründen hat AL verzichtet ein Steuergerät nur für die Lichtfunktion der Gen.2 zu entwickeln.
Deswegen kann man bei der Gen.2 die Steuergeräte rechts/links tauschen.


gruß ingo

Stimmt, allerdings hatte ich auch bewusst bei Gen.1 geschaut, denn der Golf von User Hotz (Themenstarter) scheint ein Baujahr 05-2001 zu sein (zumindest steht das in seinem öffentlichen Profil) und die Gen.2 kam erst mit Mai 2002.

Grüße
Electronixs


electronixs ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
myLooo Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 0 12.09.2012 18:40
waphel Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 1 22.04.2012 23:15
djcreative Werkstatt 4 20.08.2011 12:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:38 Uhr.