Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 12.07.2019, 11:02
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard 1.8T schaltet Masse nicht durch.

Servus, evtl könnt ihr mir weiterhelfen.

Letzte Woche, als es so heiß war, lies sich mein AGU nicht starten. Mir ist dann aufgefallen, dass die Benzinpumpe nicht anläuft. Tut sie normal immer wenn man Zündung einschaltet.

Als ich dann angefangen wollte die Sicherungen zu kontrollieren, Zündung war noch an, hat das Kraftsoffpumpenrelais auf einmal geschaltet und sie ist dann für 2 sec. gelaufen wie es soll.

Konnte dann auch normal nach Hause fahren und den nächsten Tag auch ohne Probleme. Als ich dann am dritten Tag Nachmittags einkaufen wollte, Auto stand in der Sonne, ging es wieder nicht.

Aber nach ca. 2 min Zündung an lief alles wieder.

Dann als ich wieder zuhause war habe ich es noch einmal getestet und es ging gar nicht mehr.

Habe dann angefangen zu messen und herausgefunden, dass das Steuergerät keine Masse durchschaltet. Drosselklappe summt dann auch nicht. Habe dann angefangen zu recherchieren. Dann später am Abend ging alles wieder. Auto stand dann im Schatten und es war kühler draußen.

Habe dann noch alle Maße Verbindungen gelöst und gereinigt/an geschliffen. Seit dem ging es dann die ganze Woche bis gestern. Da ging wieder nichts und dann eine Stunde später ging alles wieder. Heute wieder keine Probleme.

Maße habe ich Gemessen zwischen 1-0 Ohm.

Hört sich doch stark nach defekt im Steuergerät an oder? Aber wieso tritt es dann nur auf wenn es warm draußen ist und die Sonne aufs Auto scheint?

Während der Fahrt habe ich null Probleme und Fehlerspeicher ist auch Leer, KL15 und KL30 kommen zuverlässig an.

Ich hoffe jemand hat einen Tipp oder kann mir weiter helfen.


5inthør4s ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 11:23      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.233
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 122 Danke für 109 Beiträge

Standard

Welche Masse meinst Du denn? Und wie hast Du das gemessen?
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 11:31      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Habe das Massekabel, welches das Steuergerät auf Pin4 durchschaltet um das KPR zu schalten, gegen Batteriemasse gemessen.
5inthør4s ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 11:35      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.233
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 122 Danke für 109 Beiträge

Standard

Wie hast Du den Widerstand gemessen? Am Steuergeräteausgang den Widerstand zu messen ist blöd!
Miss lieber die Spannung am Relais oder an der Benzinpumpe direkt!
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 11:57      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Widerstand habe ich gar nicht gemessen, sondern nur auf Durchgang gegen Masse. Das Messgerät gibt bei so einer Messung nur 2V aus sollte also unkritisch sein oder?
Das habe ich auch gemacht, an der Pumpe kommt logischerweise nichts an, da das Relais nicht schaltet. Habe das Relais auch abgesteckt und die Spannung gemessen welche übers Relais fließen soll, waren komischerweise 6v.
Und wie schon gesagt, die DK summt dann auch nicht wenn der Fehler auftritt.
5inthør4s ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 12:13      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.233
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 122 Danke für 109 Beiträge

Standard

An einer aktiven Elektronik (also unter Spannung) macht man keine Widerstandsmessung (oder Durchgangsmessung).
Die Drosselklappe wird direkt vom MSG angesteuert, wenn die auch nicht läuft stimmt vielleicht was nicht mit der Spannungsversorgung!
Wenn der Fehler auftritt, hat Klemme 15 dann 12V?

Sicherung 29 ist auch okay?

Die 6V hast Du am Relais an der Steuerseite (Spule) gemessen?
(Spannung liegt nur an, Strom fließt :-) )

Geändert von nico1978 (12.07.2019 um 12:27 Uhr)
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 12:50      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Klemme 15 zuverlässig 12V.
Sicherungen alle in Ordnung.
Nein Spulenseite gemessen, das Relais schaltet ja auch nicht, wenn ich es aber mit Kabel an ein 12V Netzteil hänge schaltet es ja.
5inthør4s ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 12:54      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.233
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 122 Danke für 109 Beiträge

Standard

Na das hört sich dann wirklich nach einem Defekt des MSG an!
Die Steckverbinder am MSG sind aber okay, nicht korrodiert oder beschädigt?
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 13:51      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Sieht alles wie neu aus.
Habe schon an Kaltelöstelle gedacht oder so. Aber wo ich ein Bild gesehen habe von dem Steuergerät offen, puh ob ich da rein schauen will. Hab zwar Elektronik in der Lehre gehabt aber kein SMD Zeug.
Aber es wird doch Firmen geben die Steuergeräte reparieren oder?
5inthør4s ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 14:08      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.233
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 122 Danke für 109 Beiträge

Standard

Hol doch mal zum Test das MSG raus und versuche es mit einem Heißluftföhn zu erwärmen (aber nicht zu heiß machen). Mal gucken ob Du mit Hitze den Fehler zuverlässig triggern kannst!

Wenn ich es richtig verstanden habe, tritt der Fehler ja nur bei Hitze auf oder?
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 12.07.2019, 14:13      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Stimmt, vor lauter Stress gar nicht dran gedacht. Werde ich mal testen.
Ja der Fehler trat bis jetzt nur auf wenn es warm war und die Sonne auf die Haube geschienen hat.
5inthør4s ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 14:35      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.233
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 122 Danke für 109 Beiträge

Standard

Es gibt natürlich Firmen die MSG reparieren, aber die wollen ordentlich Kohle sehen! Da musst Du schon mit 250€ rechnen. Günstiger ist auf jeden Fall ein gebrauchtes MSG zu kaufen, kannst ja mal gucken ob Du ein identisches im Netz findest.
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 15:39      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ja aber bei mir ist halt die Wfs draußen und Software optimiert.
5inthør4s ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 15:45      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.348
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 1.872 Danke für 1.679 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zum testen brauchst du ja keinen chip Gebrauchtes schnell anlernen und gut ist. Stellgliedtest mal gemacht und dann gemessen?
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 16:19      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ja dass ist mir schon klar, meinte ja nur bevor ich mir eines kaufe und alles wieder umrüste kann ich es auch zum Überholen schicken.

Kann mit meinem Tester leider eine Stellglieddiagnose machen.

Das Anlernen is auch so eine Sache, da ich gerade noch Probleme habe ihn auszulesen während der Motor läuft.

Ist ja auch ein Golf 2 Umbau.
5inthør4s ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2019, 22:51      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

So habe heute mal mit einem Heiluftföhn das Steuergerät erhitzt. Fehler tritt dann auch auf, wenn ich es wieder abkühle läuft alles wieder.
Ist wohl eindeutig Steuergerät....
5inthør4s ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2019, 12:17      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.233
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 122 Danke für 109 Beiträge

Standard

Ja, eindeutig das MSG!
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2019, 12:36      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Danke für deine Hilfe.


5inthør4s ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
obd12 Werkstatt 34 19.10.2016 09:36
e133 Werkstatt 0 05.07.2013 18:56
tomzi Golf4 3 29.04.2012 22:56
tOad Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 14 29.01.2011 23:18
tOad Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 14 21.08.2009 23:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:35 Uhr.