Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 27.07.2019, 22:47
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von djskapz
 
Registriert seit: 05.03.2013
Ort: OÖ
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 2.255
Abgegebene Danke: 398
Erhielt 197 Danke für 182 Beiträge

Frage Fehler - KFZ versperrt von alleine & Heckklappe offen - Meldung während Fahrt

Hallo Leute,

habe mir wieder einen 4er Golf zugelegt.

Hier wurde die Heckklappe aufgrund "Undichtheit" gewechselt vom Vorbesitzer...
beim Kauf hat er mir dann folgendes mitgeteilt, bzw. hab ich es selber auch getestet..

1.
Türen verschließen nach dem Öffnen einfach wieder von alleine, auch wenn eine Tür geöffnet wurde, oder zB die Heckklappe


2.
Wenn man nur 1x abschließt, kann es sein, dass die Alarmanlage losgeht, bei 2x Abschließen ist das nicht der Fall



3.
Ab und zu (meist bei "höheren Geschwindigkeiten") kommt die Meldung im Tachodispaly "Heckklappe offen" während der Fahrt, obwohl diese verschlossen ist


Habe das ganze mittels VCDS auslesen lassen und folgende Fehlercodes drin gehabt, bzw. wurden diese dann gelöscht, aber die beiden Fehler sind nach wie vor vorhanden...

Address 17: Instruments Labels: 1J0-920-xx5-17.lbl
Part No: 1J5 920 826 C
Component: KOMBI+WEGFAHRSP VDO V20
Coding: 01112
Shop #: WSC 00000
VCID: 2E5916F8EAE9846E36F-5000

1 Fault Found:
01336 - Data Bus for Comfort System
80-10 - Single-Wire Operation - Intermittent


Address 19: CAN Gateway Labels: 6N0-909-901-19.lbl
Part No: 6N0 909 901
Component: Gateway K<->CAN 0001
Coding: 00006
Shop #: WSC 01266
VCID: F0E54880B05D529EE43-5000


1 Fault Found:
01336 - Data Bus for Comfort System
80-10 - Single-Wire Operation - Intermittent


Address 46: Central Conv. Labels: 1C0-959-799.lbl
Part No: 1C0 959 799 B
Component: 1C Komfortgerát HLO 0003
Coding: 00259
Shop #: WSC 01266
VCID: 36693E9812B9BCAE7EF-49D8
Subsystem 1 - Part No: 1C1959801A
Component: 1C Türsteuer.FS KLO 0202
Subsystem 2 - Part No: 1C1959802A
Component: 1C Türsteuer.BF KLO 0010
Subsystem 3 - Part No: 1C0959811A
Component: 1C Türsteuer.HL KLO 0202
Subsystem 4 - Part No: 1C0959812A
Component: 1C Türsteuer.HR KLO 0202


4 Faults Found:
00955 - Key 1
09-00 - Adaptation Limit Surpassed
00928 - Locking Module for Central Locking; Front Driver Side (F220)
27-00 - Implausible Signal
00929 - Locking Module for Central Locking; Front Passenger Side (F221)
27-10 - Implausible Signal - Intermittent
00931 - Locking Module for Central Locking; Rear Right (F223)
27-00 - Implausible Signal




habe im Netz was gelesen von "Mikroschalter" in den Türen bzw. in der Heckklappe, aber wie finde ich heraus, ob es einer dieser ist, bzw. welcher?

Oder einfach alle Quertauschen oder neu kaufen??

Ich danke euch für eure Hilfe!!
Lg


djskapz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2019, 23:29      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.913
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 303 Danke für 276 Beiträge

Standard

Microschalter im Schloss im Arsch!

Und besorg dir eine legale Deutsche Software zum auslesen!
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2019, 23:46      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von djskapz
 
Registriert seit: 05.03.2013
Ort: OÖ
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 2.255
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 398
Erhielt 197 Danke für 182 Beiträge

Standard

in welchem Schloss???

Habe mir das auslesen lassen

Danke dir!
Lg
djskapz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 01:30      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2016
Bald: Leon ST FR
Ort: Erding, Bayern
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 350
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 46 Danke für 43 Beiträge

Standard

Messwertblöcke kontrollieren, oder halt Schlösser tauschen.

Warum sollte deutsche Software legal und englische illegal sein?
Mein VCDS ist auch Englisch und komplett legal und original.
itavaltalainen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 09:13      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.913
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 303 Danke für 276 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von itavaltalainen Beitrag anzeigen

Warum sollte deutsche Software legal und englische illegal sein?
Wenn man Geld dafür ausgibt dann nimmt man logischerweise als Deutscher auch eine Deutsche Version. Zumindest ist das meine Logik!

Höchstens man kann so perfekt englisch aber dann kann man die Fehlercodes für die nicht so Sprachgewandten auch ins Deutsche übersetzen.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 10:53      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 1.134
Abgegebene Danke: 58
Erhielt 252 Danke für 208 Beiträge

Standard

Moin,
Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Microschalter im Schloss im Arsch!

Und besorg dir eine legale Deutsche Software zum auslesen!
Rent a Duden!

;-))

F221:
Text aus Stromlaufplan Komfortsystem:
F221 – Schließeinheit für Zentralverriegelung,
Beifahrerseite

Empfehlung:
wenn du das Problem selber lösen möchtest, lade von der rosstech-Seite das kostenlose VCDS lite und einen kkl-usb-Adapter für ca 10€ sowie o.g. Stromlaufplan und schau die Messwertblöcke des Komfort-StG an
D.h. du siehst in dem Messwertblöcken nicht „Fehler” sondern eine Art Prozessabbild des/der Türschlösser im Stand/im Fahrtbetrieb.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 13:39      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von djskapz
 
Registriert seit: 05.03.2013
Ort: OÖ
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 2.255
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 398
Erhielt 197 Danke für 182 Beiträge

Standard

Und anhand dieser messwertblöcke sehe ich dann, welche Tür das Problem verursacht bzw ob es wirklich bei der Heckklappe ist? besten Dank!!
djskapz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 14:50      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 1.134
Abgegebene Danke: 58
Erhielt 252 Danke für 208 Beiträge

Standard

Sieht ungefähr so aus, ich hab das Bild vor 4 Jahren gemacht.
Bedienungsanleitung für VCDS gibt es auch in d.
Das gibt's auch von CarPort und blafusel, aber die meisten hier nutzen wohl VCDS (im Gegensatz zu mir häufig) und viele können da auch qualifiziert antworten.
Braucht einiges an Einarbeitung, aber Türpappe wegbauen auf Verdacht kostet auch Zeit.
Ist nur eine Empfehlung.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg VCDS-Lite-veränderliche_Werte Kopie.jpg (93,2 KB, 18x aufgerufen)
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
djskapz (28.07.2019)
Alt 28.07.2019, 14:54      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.615
Abgegebene Danke: 1.910
Erhielt 3.082 Danke für 2.373 Beiträge

Standard

Die gute Nachricht:
Die Microschalter in der Tür hinten links und an der Motorhaube scheinen i.O. zu sein.

Die schlechte Nachricht:
Du brauchst wohl vorn rechts, vorn links und hinten rechts jeweils eine neue Tür Schließeinheit.
Der Microschalter in der Heckklappe ist womöglich ebenfalls defekt.
Dazu würde ich aber zunächst mal prüfen ob sich (Wisch-) Wasser in der Heckklappe befindet.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 16:35      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.128
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.086 Danke für 2.750 Beiträge

Standard

Mit den Problemen ist es zumindest ein "richtiger" Golf 4
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 16:53      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2016
Bald: Leon ST FR
Ort: Erding, Bayern
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 350
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 46 Danke für 43 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Wenn man Geld dafür ausgibt dann nimmt man logischerweise als Deutscher auch eine Deutsche Version. Zumindest ist das meine Logik!

Höchstens man kann so perfekt englisch aber dann kann man die Fehlercodes für die nicht so Sprachgewandten auch ins Deutsche übersetzen.
VCDS lite gibt es afaik nur auf Englisch und die kann beim Golf 4 alles was beim Golf 4 mit vollem VCDS auch geht.
Die Software ist original auf Englisch, da gibt's schneller Updates usw. Darum verwende ich die auch.
itavaltalainen ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 28.07.2019, 16:58      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bluemotion_GTI
 
Registriert seit: 23.02.2016
Golf 4 GTI
Ort: Hoppegarten
Verbrauch: Turbo läuft, Turbo säuft!
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 701
Abgegebene Danke: 77
Erhielt 121 Danke für 107 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von itavaltalainen Beitrag anzeigen
VCDS lite gibt es afaik nur auf Englisch und die kann beim Golf 4 alles was beim Golf 4 mit vollem VCDS auch geht.
Die Software ist original auf Englisch, da gibt's schneller Updates usw. Darum verwende ich die auch.
Das ist so leider nicht richtig. VCDS Lite verfügt nicht über alle Funktionen wie das vollständige VCDS, z.B. Grundeinstellung von Xenon-Scheinwerfern, etc.

Das ist schon begründet, dass VCDS Lite nicht alle Funktionen hat und auch logisch, oder?
Bluemotion_GTI ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bluemotion_GTI für den nützlichen Beitrag:
vwbastler (28.07.2019)
Alt 28.07.2019, 20:33      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 1.134
Abgegebene Danke: 58
Erhielt 252 Danke für 208 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Bluemotion_GTI Beitrag anzeigen
Das ist so leider nicht richtig. VCDS Lite verfügt nicht über alle Funktionen wie das vollständige VCDS, z.B. Grundeinstellung von Xenon-Scheinwerfern, etc.

Das ist schon begründet, dass VCDS Lite nicht alle Funktionen hat und auch logisch, oder?
Das ist richtig, aber als Einstieg ist der Mix der 3 Probier-SW richtig gut.
Wobei mir noch einfällt: wenn die Heckklappe bei der Fahrt plötzlich als geöffnet erscheint, könnte das auch ein Kabelbruch mit Masseschluss sein.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 20:59      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von djskapz
 
Registriert seit: 05.03.2013
Ort: OÖ
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 2.255
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 398
Erhielt 197 Danke für 182 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Die gute Nachricht:
Die Microschalter in der Tür hinten links und an der Motorhaube scheinen i.O. zu sein.

Die schlechte Nachricht:
Du brauchst wohl vorn rechts, vorn links und hinten rechts jeweils eine neue Tür Schließeinheit.
Der Microschalter in der Heckklappe ist womöglich ebenfalls defekt.
Dazu würde ich aber zunächst mal prüfen ob sich (Wisch-) Wasser in der Heckklappe befindet.
Da war fix wischwasser drin, weil der vorbesitzer aufgrund undicht heit eine andere heckklappe verbaut hat...


Meinst mit schließeinheit dann die Mikros Halter hierzu oder ist das noch mehr?

Was wirds ca kosten?

Beim 98er GTI hatte ich nie so ein Problem
djskapz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 22:50      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von djskapz
 
Registriert seit: 05.03.2013
Ort: OÖ
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 2.255
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 398
Erhielt 197 Danke für 182 Beiträge

Standard

Kann ich eigentlich egal von welchem Baujahr diese Türschlösser verbauen?

Ein Kumpel schlachtet gerade einen 98er 1.9TDI... da würde ich die Teile günstig herbekommen...
djskapz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 22:55      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.615
Abgegebene Danke: 1.910
Erhielt 3.082 Danke für 2.373 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von djskapz Beitrag anzeigen
Kann ich eigentlich egal von welchem Baujahr diese Türschlösser verbauen?
Nein. Und niemals gebrauchte Türschlösser einbauen.
Neu ist treu.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 23:04      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von djskapz
 
Registriert seit: 05.03.2013
Ort: OÖ
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 2.255
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 398
Erhielt 197 Danke für 182 Beiträge

Standard

hmm... also wären mit den Türschlössern gleich mal gut 400€ zu investieren?? :O

Werde mich mal genauer erkundigen...
aber sieht man das schon anhand des Fehlerspeichers, dass 3 Schlösser komplett getauscht werden müssen?

Kann es nicht sein, dass nur das defekte Schloss bzw. der Mikroschalter der Heckklappe den Fehler auslöst bzw. diese Meldung verursacht?

Habe mal im Internet ein bisschcen nachgesehen, aber keinen Shop gefunden,
der alle Schlösser für dieses Baujahr im Lieferprogramm hat, zu halbwegs günstigen Preisen
djskapz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 23:14      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.128
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.086 Danke für 2.750 Beiträge

Standard

Die Schlösser aus dem Zubehör gehen ohne Probleme...
wenn du mir ne FIN gibst kann ich dir gerne die OEM Nummern raussuchen. Wenn du die ins Ebay tackerst findest du schon Ersatz.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
djskapz (29.07.2019)
Alt 29.07.2019, 00:31      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2016
Bald: Leon ST FR
Ort: Erding, Bayern
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 350
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 46 Danke für 43 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Bluemotion_GTI Beitrag anzeigen
Das ist so leider nicht richtig. VCDS Lite verfügt nicht über alle Funktionen wie das vollständige VCDS, z.B. Grundeinstellung von Xenon-Scheinwerfern, etc.

Das ist schon begründet, dass VCDS Lite nicht alle Funktionen hat und auch logisch, oder?
Die lizensierte Variante konnte bei mir alles, Xenon habe ich nicht getestet aber Grundeinstellung klappt natürlich auch mit registrierem Lite.
itavaltalainen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2019, 10:43      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Also ich hab bei meinem ganz ähnliche Probleme. Fahrertüre geht gar nicht, Beifahrertüre hat einen Wackelkontakt, Heckklappe geht gar nicht. Die beiden Türen hinten gehen.

Lässt sich sehr gut daran erkennen, ob bei den Türen die Pfützenlichter (weiß nicht wie die richtig heißen) angehen, ob die Innenraumbeleuchtung beim Türeöffnen angeht (aufpassen, geht nach dem auffschließen auch an) bzw. die Kofferraumbeleuchtung und ob dir im Kombiinstrument geöffnete Türen angezeigt werden, bei eingeschalteter Zündung. Außerdem springt die Benzinpumpe nicht vorbereitend an, wenn die Fahrertür geöffnet wird. Auch werden die Fensterheber nach einer Türöffnung bei abgeschalteter Zündung nicht gesperrt.

Zusätzlich das beschriebene Problem, dass nach 30 Sekunden das Fahrzeug wieder verschlossen wird. Dem kann man Abhilfe schaffen, indem man nach dem Türöffnen den Schalter zum Aufheben der Notfallverriegelung betätigt oder schnell genug die Zündung einschaltet.

Dass bei dir die Alarmanlage anschlägt, würde ich auf das Signal der geöffneten Heckklappe schieben. Wenn man beim Abschließen zwei mal drückt, wie du beschrieben hast, bleibt die Alarmanlage unscharf. Erkennt man an anderem Schließgeräusch sowie am nicht blinkenden Lämpchen am Fahrerseitentürknöpfchen.

Das Schloss der Heckklappe geht wohl relativ leicht zu wechseln. Nur das Abbekommen der Abdeckung ist wohl etwas unschön. Bei den Türen wird der ganze Spaß aufwendiger. Da habe ich mir pro Seite einen Sonntag eingeplant. Ich komme aber aktuell auch gar nicht dazu.

Für die Türen hatte ich schon mal eine Anleitung auf Youtube gesehen. Ich verlinke sie dir: https://youtu.be/hBRqHgjGu8I

Edit:
Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Die Schlösser aus dem Zubehör gehen ohne Probleme...
wenn du mir ne FIN gibst kann ich dir gerne die OEM Nummern raussuchen. Wenn du die ins Ebay tackerst findest du schon Ersatz.
Darüber würde ich mich auch sehr freuen. Habe für das Heckschloss zwar Zubehörteile gefunden, bin mir aber nicht sicher, was ich von deren Qualität halten soll. Für die Fahrer und Beifahrertür scheint es ja noch Originalteile zu geben.

Vielen Dank im Voraus!
FIN: WVWZZZ1JZ3U345746



Geändert von dbqfetti (29.07.2019 um 13:10 Uhr)
dbqfetti ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu dbqfetti für den nützlichen Beitrag:
djskapz (29.07.2019)
Antwort

Stichworte
heckklappe offen, mikroschalter, versperrt, zentralverriegelung

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dffekt Werkstatt 36 11.07.2014 17:20
buhjj Werkstatt 4 24.06.2014 11:49
dani1106 Werkstatt 2 14.09.2010 15:03
quattro Golf4 9 23.12.2009 14:09
wolf4 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 10 09.03.2007 14:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:15 Uhr.