Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 14.12.2010, 16:55
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Zimperson
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard Ablagerungen Öldeckel (1.8)

Hey Leute!
Mir sind heute mal beim Ölnachfüllen unschöne Ablagerungen aufgefallen.
Die schicht war bestimmt 5 mm dick und innen und am stab ist auch dieses Zeug.

Fahr jeden Tag 40 km zur Arbeit (20hin/20km zurück)
Laufleistung 180.000 und spritverbrauch liegt bei über 10 ltr bei max 80 km/h

Das Öl wurde vor 3 Monaten gewechselt und kein billig Öl.
Vor nem Monat war nur die braune schicht wie auf dem 2. Bild und darüber kam die neue helle schicht.
Bin zuvor passat 35i 1.9 tdi gefahren mit richtig billig öl und 400.000 runter und hatte nie Ablagerungen im Öl.

Ist es vielleicht die kopfdichtung oder ähnliches und wie entsehen diese 2 farbigen schichten?
Danke im vorraus




Geändert von Zimperson (14.12.2010 um 17:06 Uhr)
 

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 17:27      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Houserocker
 
Registriert seit: 24.10.2008
Golf Sport-Edition
Ort: Essen
E-DC 31
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Houserocker eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

wie sieht denn dein kühlwasser aus?

Schwimmt Öl im Ausgleichsbehälter?


Houserocker ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 17:57      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Langer69
 
Registriert seit: 25.06.2010
Golf IV HIGHLINE
Verbrauch: 5,5-12
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 602
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

Standard

würde sagen die kopfdichtung is rum so viel schmodder da dran is!
Langer69 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 18:38      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Bobbycar-Racer
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Schau erstmal beim Kühlwasser nach, wie bereits geschrieben wurde. Wenn alles ok ist, würde ich garnichts weiter machen.
Seit es draußen so kalt ist, sieht das bei mir auch so aus. Fahre auch keine Kurzstrecke und sonst ist motortechnisch auch alles in Ordnung....
 

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 18:45      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
TFNR.SH
 
Benutzerbild von CaLiBaN
 
Registriert seit: 11.01.2009
Audi TT 8N
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.043
Abgegebene Danke: 104
Erhielt 309 Danke für 198 Beiträge

Standard Ablagerungen Öldeckel (1.8)

Hab ich auch... Sieht aus als ob jemand reingekotzt hat

Laut Google entsteht das im Winter durch unverbranntes Öl. Bis das Öl auf Temperatur ist dauerts ja länger.

Jag mal ne Runde über die AB
CaLiBaN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 18:49      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Matze´s
 
Registriert seit: 12.12.2010
Lupo GTI
Ort: 59557 Lippstadt
SO TU 10
Verbrauch: 0.1mm feinstes Gummi ;)
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 431
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 9 Danke für 4 Beiträge

Matze´s eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

also ich hab dass nicht...ich fahre nur kurzstrecke...ich würde mal ganz schwer auf die kopfdichtung tippen.... guck mal ins kühlwasser und zur not lässte deine kompression mal messen...
Matze´s ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 18:55      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Speede
 
Registriert seit: 10.12.2010
Golf 4 Comfortline
Ort: Diepholz
Verbrauch: 8,5 l
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 33
Erhielt 25 Danke für 24 Beiträge

Standard

die 1,4 l maschienen verschmieren komischerweise auch nicht ....
meine 2 l tut das auch ein wenig obwohl ich immer ne verbrauch anne 9 l hab ( ruhige fahrt 8,4 / autobahn 7,4 )
Speede ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 18:56      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Houserocker
 
Registriert seit: 24.10.2008
Golf Sport-Edition
Ort: Essen
E-DC 31
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Houserocker eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

unverbrantes Öl?

Öl soll nicht verbrennen,es soll im motor bleiben.Die Emulsion ist eine Mischung aus Öl und Kondenswasser,welches sich ablagert,wenn der Motor nie richtig dauerhaft auf seine Betriebstemperatur kommt.

Im Winter-Kurzstreckenbetrieb taucht das recht häufig auf aber ist zu vernachlässigen,wenn kein ölfilm im Kühlwasser ist.

Ein Versagen der Kopfdichtung kündigt sich aber meistens auch an,eben durch Öl-oder Wasserverbrauch,weisser Qualm selbst nach langem erreichen der Betriebstemperatur und Leistungsverlust.
Houserocker ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 18:59      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Matze´s
 
Registriert seit: 12.12.2010
Lupo GTI
Ort: 59557 Lippstadt
SO TU 10
Verbrauch: 0.1mm feinstes Gummi ;)
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 431
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 9 Danke für 4 Beiträge

Matze´s eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

die 1,4 l maschienen verschmieren komischerweise auch nicht ....




ehh ich fahre 1,3 L....
Matze´s ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 20:41      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Zimperson
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Erstmal danke das gleich so viele geschrieben haben
Werd mal moin aufs Kühlwasser achten!
 

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 20:52      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
TFNR.SH
 
Benutzerbild von CaLiBaN
 
Registriert seit: 11.01.2009
Audi TT 8N
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.043
Abgegebene Danke: 104
Erhielt 309 Danke für 198 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Houserocker Beitrag anzeigen
unverbrantes Öl?

Öl soll nicht verbrennen,es soll im motor bleiben.Die Emulsion ist eine Mischung aus Öl und Kondenswasser,welches sich ablagert,wenn der Motor nie richtig dauerhaft auf seine Betriebstemperatur kommt.

Im Winter-Kurzstreckenbetrieb taucht das recht häufig auf aber ist zu vernachlässigen,wenn kein ölfilm im Kühlwasser ist.

Ein Versagen der Kopfdichtung kündigt sich aber meistens auch an,eben durch Öl-oder Wasserverbrauch,weisser Qualm selbst nach langem erreichen der Betriebstemperatur und Leistungsverlust.
Genau das meinte ich

Hab mir nur Halbwissen durch Google angeeignet weil ichs selber gestern bei mir gesehen hab
CaLiBaN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 22:05      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von RSI2000
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: Bergheim (bei Köln)
BM
Verbrauch: 8-10
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

RSI2000 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hab das jedes Jahr im Winter. War anfangs deswegen in der Werkstatt und die meinten das es normal wäre, kein Fehler festgestellt. Übrigens, die haben bei "Grip", Gebrauchtwagencheck, das schon zweimal bemängelt (2.0 l vw-Aggregat)... "kopdichtung platt und bla bla.."
RSI2000 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 22:15      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von basti0087
 
Registriert seit: 12.03.2007
Golf 4, was sonst?
Verbrauch: Ethanol..
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 1.545
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 55 Danke für 45 Beiträge

Standard

Genau, wie du schon sagst, kontrollier mal das Kühlwasser nach ÖL, wenn keins drinn ist, dann tritt das ding mal ordentlich auf der Bahn.
ich hatte den Motor auch vorher, da hatte ich das auch, bei dem Motor jetzt (1.8T) ist das nicht mehr, da ich den doch schonender fahre Sprich, ordentlich Warm fahren etc.
basti0087 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 14.12.2010, 22:17      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golftürk
 
Registriert seit: 20.01.2009
Golf 4 Variant Pacific
Ort: 32547 Bad Oeynhausen
MI-TR-3232
Verbrauch: 4-7
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 784
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

Golftürk eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Die Emulsion sieht schon extrem aus und ist nicht nur leicht vorhanden bei dir und 20km pro Strecke sind nicht Kurzstrecke. Eine Frage: Welches Öl benutzt du?
Es kann schon gut möglich sein, dass es die Kopfdichtung ist, aber muss nicht.
Erreicht der Wagen denn Betriebstemperatur, also 90 Grad Celsius Kühlwassertemperatur?
Golftürk ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 00:02      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Speede
 
Registriert seit: 10.12.2010
Golf 4 Comfortline
Ort: Diepholz
Verbrauch: 8,5 l
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 33
Erhielt 25 Danke für 24 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von RSI2000 Beitrag anzeigen
Hab das jedes Jahr im Winter. War anfangs deswegen in der Werkstatt und die meinten das es normal wäre, kein Fehler festgestellt. Übrigens, die haben bei "Grip", Gebrauchtwagencheck, das schon zweimal bemängelt (2.0 l vw-Aggregat)... "kopdichtung platt und bla bla.."

ja stimmt hab ich auch gesehen grade letztes mal den beetle . na ja das ist ja ein tipp für leute die keine ahnung beim auto kauf haben :fresse:
damit die da vorsichtiger sind .

aber wir wissens ja besser



und um auf deine frage zurück zu kommen . sie wurde mehr als oft genug beantwortet
Speede ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 08:54      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golfer2.0
 
Registriert seit: 09.01.2008
Golf 4
Ort: Kassel
Verbrauch: 7,5
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 236
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

ist bei mir jetzt im Winter auch so, obwohl ich täglich 120km fahre.
Ich entferne den Schmodder einmal im Monat und sobald es wieder wärmer wird ist der Öldeckel eh wieder schön frei
Golfer2.0 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 09:10      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Pampersrocker89
 
Registriert seit: 16.11.2010
Golf IV Variant
Ort: Sigmaringen
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 2.374
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 157 Danke für 113 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Golftürk Beitrag anzeigen
Die Emulsion sieht schon extrem aus und ist nicht nur leicht vorhanden bei dir und 20km pro Strecke sind nicht Kurzstrecke. Eine Frage: Welches Öl benutzt du?
Es kann schon gut möglich sein, dass es die Kopfdichtung ist, aber muss nicht.
Erreicht der Wagen denn Betriebstemperatur, also 90 Grad Celsius Kühlwassertemperatur?

90° Kühlwasser entsprechen nicht der Betriebstemperatur......

Wenn du demnächst mal eine längere Strecke runterreissen musst, nehmt dazu den Golf
Wenn er warm ist, schont ihn nicht und blast mal paar KM durch.

Wenn du keinen messbaren Öl/Wasserverbrauch und kein Öl im Wasser hast, sowie das Öl nicht nach Abgas müffelt, würd ich mir keine Gedanken machen und erstmal richtig warm fahren.
Pampersrocker89 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 09:47      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2010
Golf 4 Highline 2.0
Ort: Zirndorf / Fürth i. Bayern
FÜ-VW **
Verbrauch: 7-8 Liter
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Moin,

also mein 2.0 Liter AQY (181tkm auf der Uhr) hat momentan genau das selbe Problem. Ich fahre täglich 60km (30/30km) in die Arbeit und das fast überwiegend auf der Schnellstraße, also 100-120km/h und trotzdem hab ich diesen weißen Schmodder.

Hab vor ca. 4 Wochen ein defektes Thermostat gehabt und hab es zu beginn noch darauf geschoben. Aber auch mit dem neuen Thermostat und angeblich 90 Grad Betriebstemparatur hab ich diesen Schleim am Deckel.

Hatte auch als erstes den Verdacht wg. der Kopfdichtung, aber das mit diesem weißen Kondensschleim scheint beim Golf 4 ja nicht unnormal zu sein. Hab keinerlei Kühlwasserverlust und Öl verbrauchen die 2.0 Liter Motoren ja sowieso. ;-)

Solange wie gesagt kein Kühlwasserverlust bzw. Öl im Kühlwasser sichtbar ist werd ich mir erstmal keine Gedanken machen. Werde die Pampe halt alle 2-3 Woche entfernen und weiterhin beobachten und wenn wieder warm wird sollte es wieder verschwinden.
Jazzblue 2.0 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 09:50      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2010
Golf 4
Ort: Paderborn
Verbrauch: 4,0l-5,0l
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 178
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Gibt 2 Ursachen
1. Kopfdichtung
2. Kurzstrecke

Zu Punkt 1 kannste ja schauen ob die Schläuche alle warm werden..
Gehe mal von aus das der Service regelmässig durchgeführt wird.
Wenn du den schmodder am deckel hast, dann haste den auch unten in der Ölwanne und überall anders.
DanielPB ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 11:18      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2010
Golf 4 Highline 2.0
Ort: Zirndorf / Fürth i. Bayern
FÜ-VW **
Verbrauch: 7-8 Liter
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

es ist auf jeden Fall nicht zwingend bei jedem die Kopfdichtung hinüber, denn ansonsten hätte hier im Forum so ca. jeder Dritte eine defekte ZKD. Kann ja nicht sein.

Kurzstrecken sind durchaus ein Grund für den Schmodder. Ich denke dass auch längere Strecken nicht viel helfen wenn, meist witterungsbedingt, untertourig und mit niedrigen Drehzahlgen gefahren wird.

Ich hab erst vor ca. 2,5 Monaten einen Service mit Ölwechsel gemacht, von daher kann dass auch nicht am Öl selbst liegen.
Jazzblue 2.0 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:47 Uhr.



Powered by vBulletin