Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 17.08.2018, 22:40
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2017
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 176
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

Standard Wasserverlust

Hallo
Mein Auto
Golf 4
Automatik, Benzin 1,6 SR , Motor APF, Bj. 2000 , ABS, ESP*
Zu2 - 0603 , zu3 - 421
WVWZZZ1JZYW761273

Bei meinem auto nach 500 km ca. 100 mm Wasser Verlust.

Motoröl ist sauber, keine Weisse Schlam am Deckel.

Wo kann man noch was nachschauen?

Bei Ebay verkauft Set:
Zylinderkopf Dichtung prüfen CO2 Leck Tester Kühlwasser

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?
Gruß



Geändert von Waldy (09.09.2018 um 07:16 Uhr)
Waldy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 00:12      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 163
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

Standard

Erstmal abdrücken. Kann auch eine Dichtung oder ein Flansch sein
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 05:48      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2017
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 176
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

Standard

Hallo
Und bei abdrücken, kann man das selber machen, wie wird das gemacht?

Oder in Werkstatt was würde diese Prüfung kosten?

Gruß

Geändert von Waldy (18.08.2018 um 09:10 Uhr)
Waldy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 13:23      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 163
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

Standard

so ein ding hier

Ebay Auktion

werkstatt offiziell vermutlich 50-100 eur, oder beim mechaniker 20er in die kaffeekasse....
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 23:37      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / 01er Golf 4 Cabrio 2.0i Highline
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 12.366
Abgegebene Danke: 84
Erhielt 3.174 Danke für 2.167 Beiträge

Standard

Korrekt abdrücken - Fehler finden - beheben.

Sollte machbar sein.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 08:13      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2017
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 176
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

Standard

Hallo
Bei oben angegebenen Ebay Auktion es handelt sich um Vakuum Druck Prüfung.
Und mir wurde es gesagt, das gibt es auch
so genannte:

Zylinderkopf Dichtung Kohlendioxid Tester CO2 Leck Tester Kühlwasser PKW

Ebay Auktion

Welche Methode ist besser und genau?

Bei größere Leck Wasser Verlust passt gut an Vakuum Druck Tester.

Und bei Haarriss Vakuum Tester kann das nicht zeigen.

Gruß
Waldy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 09:32      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 163
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

Standard

Erst klassisch abdrücken . Das ist kein Vakuum sondern Überdruck.

Wenn du es dann nicht findest bei kaltem und warmen Motor probieren .

Wenn dann immer noch nicht, mit CO Test .

Dann weißt du aber auch nicht Block, Kopf, AGR-Kühler

Wirst ja nicht gleich nen neuen Motor einbauen wollen
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 11:21      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2017
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 176
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

Standard

Und wie viel bar muss man Kühlkreises prüfen?
Gruß
Waldy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 12:32      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / 01er Golf 4 Cabrio 2.0i Highline
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 12.366
Abgegebene Danke: 84
Erhielt 3.174 Danke für 2.167 Beiträge

Standard

Bei 1bar findet man die meisten Leckagen
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (22.08.2018)
Alt 08.09.2018, 18:50      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2017
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 176
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

Standard


Allgemeine Blick in Motor


Foto von Fleck Stelle, wasser kommt aus Linke Schwarze Kunstoff Plastik.

Hallo
Habe heute Fleck am Motor gefunden.
Es befindet sich vorne am Motorblock.
Am Foto von Linke Schwarze Plastik kommt Wasser Verlust.

Was ist das für Teil?
Und wofür ist diese Plastikteil vorgesehen?

Was muss ich bestellen damit diese Schwarze Teil ( Links auf dem Foto) könnte ich wechseln.

Und wie die kann man rausbauen?

Gruß

Geändert von Waldy (09.09.2018 um 07:15 Uhr)
Waldy ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 10.09.2018, 20:13      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2017
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 176
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

Standard

Hallo
Ich war heute bei Werkstatt. Auf Linke Seite auf dem Foto ist Frostschutzstopfen aus Schwarzem Plastik, da wo Kühlflüssigkeit kommt langsam raus.

Wie muss man diese Frostschutzstopfen ausbauen?

Gruß

Geändert von Waldy (11.09.2018 um 14:58 Uhr)
Waldy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2018, 13:51      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 617
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 104 Danke für 95 Beiträge

Standard

Es gibt viele Frostschutz-Stopfen am Motor-Rumpf.
Wende Dich vertrauensvoll an einen VW-Ersatzteil-Verkauf einer VW-Werkstätte!

https://www.google.at/search?q=GOLF+...&bih=918&dpr=1
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2018, 14:08      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von max59
 
Registriert seit: 08.01.2009
Golf IV
Verbrauch: Viel zuviel
Beiträge: 1.728
Abgegebene Danke: 173
Erhielt 83 Danke für 70 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Flying Beitrag anzeigen
Wende Dich vertrauensvoll an einen VW-Ersatzteil-Verkauf einer VW-Werkstätte!
Mal kurz zu der neuen Argumentation von Flying. Ich meine das ist doch hier ein Forum wo man Interessen, Probleme etc. bespricht/sich austauscht.

Mir ist in paar anderen Threads auch aufgefallen, das seit neuem ständig dieser Satz "Wende Dich vertrauensvoll an einen VW-Ersatzteil-Verkauf einer VW-Werkstätte" aufgefallen.

Finde ich so nicht gut, weil entweder ich poste zu dem Thema was, wenn ich was weiß, oder ich lass es sein ! Eine Fragestellung ist doch völlig normal in einen Forum. Wenn hier nicht geholfen werden kann, bleibt der Weg dann immer noch zum VW Händler oder Kfz.-Werkstatt, nur der Satz ständig ist in meinen Augen überflüssig.
max59 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2018, 14:39      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 909
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 177 Danke für 146 Beiträge

Standard

Moin,
Frostschutzstopfen ist für mich ein weisser Fleck auf der Landkarte.

Im Prinzip sollten die Dinger so sein wie in der E-Technik eine Sicherung.
Sicherheit, bei Defekt tauscht man den Pfennigsartikel flott aus.

Frage an die Werkstattleute:
Wie geht der Ausbau, kann man bei VAG Ersatzstopfen kriegen, wie Einbau (kleben mit Loctite o.ä.)
Drückt es die Stopfen bei mangelhaftem Frostschutz nicht ganz raus? Werden die altersbrüchig und sollten bei leichtem Pissen getauscht werden?
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2018, 21:22      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 163
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

Standard

Ein Frostschutzstopfen aus Plastik ist mir nicht bekannt, nur der große 42mm in der Nähe, der ist ganz normal aus Blech: 06B 103 113


Oder meinst du das Rohr, spritzt es von da rüber ?

06A 122 481

Kreise doch mal in deinem Foto ein welches Teil du meinst....
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 11:17      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 476
Abgegebene Danke: 160
Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

Standard

hallo, du meinst das teil hier?


das ist der flansch vom thermostat. zwei schrauben lösen und ab ist das teil... darunter befindet sich eine dichtung. k. a., ob man die einzel bekommt, aber wenn du dir ein neues thermostat kaufst ist es dabei... vg

Geändert von mikesch1999 (14.09.2018 um 11:20 Uhr)
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 15:37      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 163
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

Standard

Nee das Rohr im Bild ist was anderes. Aber es wird ja nur geschrieben "links im Bild"

Vielleicht einfach mal genau rot einkreisen was eigentlich gemeint ist.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 15:56      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 476
Abgegebene Danke: 160
Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

Standard

Ok, bei meinem sitzt da das thermostat.. Guck mal hier ist eine zeichnung mit nummern... Sag mal die nummer an...

https://audi.7zap.com/en/mex/audi+a3+s3+sportb+qu/a3/2003-209/1/121-121026/

Ich würde aufs rohr tippen welches undicht ist...

Geändert von mikesch1999 (14.09.2018 um 16:00 Uhr)
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 12:27      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2017
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 176
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

Standard

Hallo
Habe es fast geschafft, reparieren.
Also
Schwarze Plastik Teil Links auf Foto ( Recht ist Klopfsensor ) ist

Frostschutzstopfen
OE Nummer
06A103035
Dafür braucht man unbedingt Gummiring mit kaufen
Dichtring
WHT006407


Habe die beiden Teile bei VW gekauft. Kosten ca. 8 Euro.
Habe Schraube angeschraubt ( Links auf dem Foto)
Leider bei rausziehen halbe Stopfen ist in Motor Block geblieben. ( Wegen Kalk ).
Ich habe es versucht ca halbe Stunde Rest von Stopf raus kriegen, keine Chance.
Musste am Ende Plastik Rohr anschrauben.
Dafür musste ich auch Sekundar Elektro Motor abbauen, Zündspule und Halterung hinter Zündspule.
Dann kann man Plastik Rohr zu Seite schieben und von innen Plastik Stopf raus drucken aus Motor Block.

Bei reinstecken Sopf musste ich die ein paar mal rein raus ziehen, und jede mal von Schmutz und kalk sauber machen. Bis Stopfen ging ganz einfach rein.
Leider ich wuste nicht das ich muss Plastik Rohr abbauen, deswegen habe ich bei Einbau alte Gummidichtung von Plastik Rohr eingebaut. Jetzt es tropft von Plastik Rohr.
Ich muss erst mal neue Dichtung bei VW kaufen und tauschen.

So sieht kaputte Frostschutzstopfen








Von oben Bild






Weiss jemand welche Dichtmasse kann man als Dichtung Benutzen, zwischen Motorblock und Plastik Rohr?

Gruß

Geändert von Waldy (15.09.2018 um 21:27 Uhr)
Waldy ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Waldy für den nützlichen Beitrag:
mikesch1999 (15.09.2018), Wilhelm (15.09.2018)
Alt 16.09.2018, 12:54      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / 01er Golf 4 Cabrio 2.0i Highline
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 12.366
Abgegebene Danke: 84
Erhielt 3.174 Danke für 2.167 Beiträge

Standard

Warum besorgst du nicht den original Ring neu?


VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mosbach Werkstatt 12 19.11.2015 11:14
TPC Werkstatt 5 06.01.2012 15:48
TurboDani Werkstatt 27 12.08.2011 19:18
Bastna83 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 4 06.05.2010 20:28
jjebulli Werkstatt 7 25.08.2005 11:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:34 Uhr.