Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 07.12.2018, 02:09      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Golf 4
Ort: Berlin
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 211
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Merill Beitrag anzeigen
Sorry aber warum kaufst du dir nicht einfach einen Neuwagen? In der heutigen leasing Zeit ist doch alles bezahlbar. Muss ja nicht gleich ein AMG sein, doch viele Hersteller bieten günstige Kleinwagen für kleine Raten an, dann musst du dich nicht mehr mit der Schrauberei abärgern, und hast in Zukunft auch keine dreckigen Nägel oder schwarze Streifen im Gesicht vom `vollsauen´.
Warum sollte ich im Endeffekt mehrere TAUSEND Euros ausgeben für eine Maschine, die die meisste Zeit nur rumsteht, obwohl sie sich FAHRzeug nennt

Zitat:
Zitat von Merill Beitrag anzeigen
Das hier ist nix weiter als jammern auf höchstem Niveau. Wenn man so ne alte Gurke fährt muss man eben leidensfähig sein. Mein älterer Bruder fuhr 15 Jahre lang einen Volvo, hatte ihn damals neu gekauft, nie irgendwelche Reparaturen gewesen bis auf Verschleiss.
Ich wüsste jetzt nicht wo ich GEJAMMERT hätte.
Ich hab hier auch schon mehrfach geschrieben, dass ich schon seit Jahrzehnten an Autos rumschraube.
Das mache ich aber nicht, weil ich den Fetisch habe mit dreckigen Fingernägeln durchs Land zu laufen, oder weil ich den Ölgeschmack/Geruch so geil finde, sondern einfach weil ich es nicht einsehe Tausende von Euros auszugeben, damit sich Großkonzerne wie z.B. VW Glaspaläste bauen.

Ebenso sehe ich es nicht ein für eine Maschine, die die meisste Zeit bei mir vor der Haustür oder Arbeit steht Unmengen an Geld auszugeben.

Zitat:
Zitat von Merill Beitrag anzeigen
Nun nach dem 16.ten Jahr wären paar Sachen für neuen Tüv zu machen gewesen, da er zwei linke Hände hat, hat er die Kiste verschrotten lassen, und sich jetzt nun einen Golf 7 gegönnt, und zahlt den gemütlich ab und muss sich um nix kümmern.
Nunja, das ist eben SEIN Preis den er bereit ist zu zahlen. Für mich macht sowas keinen Sinn..erst Recht nicht auf Kredit, wenn ich für 1000 Euro hier ne Kiste bekomme die fahrfähig ist. Ein Auto ist für mich kein Hobby oder Fetisch, Liebhaberin oder Penisverlängerung, sondern einfach ein Ding was mich von A nach B bringt, wenn ich zu faul zum Laufen oder Radfahren bin. Gebrauchsgegenstand


Zitat:
Zitat von Merill Beitrag anzeigen
Wenn in Zukunft sonst was kaputt sein soll, fahr zur nächsten freien Werkstatt oder Werkstatt bei der du schon Kunde warst, die schauen dir bestimmt nach was kaputt sein kann für einen kleinen Obolus in die Kaffee Kasse, und dann kannst ja entscheiden selbst machen oder machen lassen.
Das kannste hier knicken..die wollen schon für das Auslesen vom Fehlerspeicher 10-20 Euro haben.

Zitat:
Zitat von Merill Beitrag anzeigen
Mir kommt es so vor als wärst du ein extrem hektischer gestresster Mensch der keine Zeit für irgendetwas hat. Warum sich das Leben so schwer machen wenn man gemütlich auch mit den Öffis fahren kann? Oder einen Neuwagen fahren kann?
Absolut NICHT, nur ich verbringe meine Zeit eben lieber mit anderen Dingen als irgendwo rumzuschrauben und mit Öl, Benzin, Bremsstaub, Unterbodenschutz, Farbdämpfen in Haut- oder Atemkontakt zu treten und mir abends zu überlegen wie ich meine Finger/Hände/Körper von dem ganzen Dreck befreie.

Weil, das ist erstmal nicht besonders gesund und macht mir einfach keinen Spass. Aber soll ja auch Raucher geben, die sagen es macht voll Laune sich irgendwas in die Lunge rein zu ziehen (sorry fürs off-topic)
Da mache ich lieber Sport oder koche was schönes oder was auch immer.

Zitat:
Zitat von Merill Beitrag anzeigen
Ich habe nebenbei noch einen Peugeot 106 zuhause stehen, ich glaub da würdest du auswandern, gäbe es bei uns nur solche Autos da hat man nen Grund sich aufzuregen
Ich habe geschätzt schon so ca 50 Autos gehabt..und die waren nicht alle von VW.


der_7te_zwerg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 09:03      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2018
Golf 2, E91
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von der_7te_zwerg Beitrag anzeigen
Ich habe geschätzt schon so ca 50 Autos gehabt..und die waren nicht alle von VW.
Jedes Jahr den Untersatz zweimal wechseln? Dann lohnt sich ein Ölwechsel aber kaum.
livelow ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 09:10      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.670
Abgegebene Danke: 647
Erhielt 1.835 Danke für 1.119 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von der_7te_zwerg Beitrag anzeigen
...zu überlegen wie ich meine Finger/Hände/Körper von dem ganzen Dreck befreie.
Handschuhe! Schon mal von gehört?

Sorry, aber ich lese hier nur Mimimi frei nach dem Motto "Wasch mich, aber mach mich nicht nass"...
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 10:06      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Golf 4
Ort: Berlin
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 211
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von livelow Beitrag anzeigen
Jedes Jahr den Untersatz zweimal wechseln? Dann lohnt sich ein Ölwechsel aber kaum.
1. Besitze ich meinen Führerschein und fahre/schraube an Autos schon seit mehr als 25 Jahren.

2. Habe ich FRÜHER defekte Autos angekauft, diese repariert und dann wieder verscherbelt.

3. Diese angekauften Autos mussten umgemeldet werden, also auf meinen Namen zugelassen werden. Da ich diese repariert habe, so wie grad Zeit und Lust war. Teilweise bin ich sie auch nen paar Wochen selber gefahren.
der_7te_zwerg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 10:12      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Golf 4
Ort: Berlin
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 211
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von TDI-GTI-4-Motion Beitrag anzeigen
Handschuhe! Schon mal von gehört?
Schonmal was von gehört, dass man sich durchaus nicht nur an den Händen schmutzig macht, wenn man nicht grad im Vollkörperkondom am Auto schraubt?

Schonmal erlebt, dass sich bestimmte Arbeiten einfach scheisse mit Handschuhen machen lassen (kleine Schrauben oder Federn irgendwo montieren z.B.)?

Schonmal Handschuhe ausgezogen, bevor man im Innenraum z.B. am Lenkrad dreht, weil man nicht auch noch den Innenraum einsauen will?

Ich habe noch NIEMALS erlebt, dass ich am Auto geschraubt habe und danach aussah, als wenn ich frisch geduscht und von der Maniküre gekommen wäre.

Man kann sich jetzt darüber streiten, ob man das als "einsauen" bezeichnet, oder nicht....aber das ist bestimmt auch von der Art der Arbeit die man am Auto macht abhängig.
der_7te_zwerg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 14:40      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GGolff
 
Registriert seit: 02.02.2014
Golf IV Special
Ort: Gundelfingen a. d. Donau
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 1.854
Abgegebene Danke: 101
Erhielt 294 Danke für 250 Beiträge

Standard

Also irgendwie passt für mich hier einiges nicht richtig zusammen.

Auf der einen Seite bist du quasi ein Autohändler der ankauft, repariert, verkauft... und auf der anderen Seite fragst du ob sich selber schrauben lohnt, sagst das Schrauben für dich verschwendete Zeit ist und eigentlich keinen Spaß macht und lässt dich vom Teilemensch bei VW verunsichern.

Dann machst du das Ganze so schon über 25 Jahre und brauchst noch Tipps aus der Selbsthilfewerkstatt und mehrere Stunden um Teile im Internet rauszusuchen.

Klingt schon ziemlich unschlüssig alles.


Sind irgendwo schon Ferien?
GGolff ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 15:01      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Golf 4
Ort: Berlin
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 211
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von GGolff Beitrag anzeigen
Also irgendwie passt für mich hier einiges nicht richtig zusammen.
Hmmm..also entweder habe ich ne Schreibschwäche, oder einige hier haben ne Leseschwäche.

Zitat:
Zitat von GGolff Beitrag anzeigen
Auf der einen Seite bist du quasi ein Autohändler der ankauft, repariert, verkauft... und auf der anderen Seite fragst du ob sich selber schrauben lohnt, sagst das Schrauben für dich verschwendete Zeit ist und eigentlich keinen Spaß macht und lässt dich vom Teilemensch bei VW verunsichern.
Ich habe geschrieben, dass ich FRÜHER (<- dies habe ich sogar GROSS geschrieben) als Student Autos angekauft, repariert, teilweise ein paar Wochen selber gefahren bin und sie dann wieder verkauft habe.

Ich war eben jung und brauchte das Geld.

Dieses FRÜHER ist so mehrere JAHRZEHNTE her. Da gab es wahrscheinlich grad den G1 (keine Ahnung, ich hab mehr an Opel und Audi rumgeschraubt).

Irgendwann hatte ich Mal ausstudiert und hab nen guten bezahlten Job (heute noch).

Spass hat mir die Schrauberei werder früher, noch heute gemacht, weil es einfach ne dreckige, teilweise auch gefährliche Arbeit ist.

Trotzdem mache ich sie HEUTE an meinem EIGENEN Auto, da ich es nicht einsehe Tausende von Euros in nen Auto reinzustecken. Ich gebe mein Geld lieber für andere Dinge aus.


Zitat:
Zitat von GGolff Beitrag anzeigen
Dann machst du das Ganze so schon über 25 Jahre und brauchst noch Tipps aus der Selbsthilfewerkstatt und mehrere Stunden um Teile im Internet rauszusuchen.
Ich schraube HEUTE bzw seit MEHREREN JAHREN nicht TÄGLICH, sondern nur bei Bedarf und auch NUR an meinem eigenen Auto/Fahrzeugen

Ein G4 ist bestimmt anders aufgebaut, als irgendnen Opel C Kadett vor 30 Jahren, meinste nicht?
Ich bin ein HOBBY-Schrauber, wobei das eigentlich auch das falsche Wort ist, da ich es nicht als mein Hobby sehe Schrauben stundenlang an irgendeiner dreckigen Maschine zu verbauen.

Nennen wir es so: Ich bin ein BEDARFS-Schrauber.

Ich habe auch nicht mehrere Stunden gebraucht um im INTERNET Teile rauszusuchen, sondern um diese beim Freundlichen oder im Zubehörhandel zu besorgen (hinfahren, anstehen, in der Datenbank guggen und so.. Du verstehen?).

Zusätzlich habe ich einige Stunden gebraucht um im Internet zu schauen, was an der Karre defekt sein könnte. Und das es sowas gibt wie eine Druckstange die quer durchs Getriebe läuft kannte ich bisher nicht..wahrscheinlich Wissenslücke für die ganzen Profis hier....mea culpa..


Zitat:
Zitat von GGolff Beitrag anzeigen
Sind irgendwo schon Ferien?
Keine Ahnung, ich hab keine schulflichtigen Kinder und auch keine Kinder in der Ausbildung.

Ich selbst bin zur Zeit krank, hab also "Zwangsferien" (Husten und Schnupfen)..wahrscheinlich weil ich bei den Temperaturen vor kurzem auch nen paar Stunden DRAUSSEN was am Auto gemacht habe (den Fehler gesucht habe warum die Karre nicht fährt und mir einige Tipps aus dem Internet am Objekt angeschaut habe).

Geändert von der_7te_zwerg (07.12.2018 um 15:37 Uhr)
der_7te_zwerg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 15:13      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 434
Abgegebene Danke: 217
Erhielt 48 Danke für 43 Beiträge

Standard

Es gibt übrigens einen VW teilekatalog online
Einfach mal googeln

Ist zwar nicht offiziell aber Die meisten Teilenummern sind brauchbar
Verkürzt deine besorgungszeiten

Schubstange bei Kupplung ist ein bisschen ausgefallen aber da gibts bei anderen Autos weitaus komischeres

Was an einem Golf 4 sonst anders sein soll, eigentlich alles normal aufgebaut.

Ekelhaft sind so sachen wie die Drehstab Hinterachsen bei Peugeot wurde ja schon geschrieben

Finde Golf 4 sehr schrauber freundlich für Profis, halb Profis und Bedarfs schrauber
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 15:17      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
F10 - 518d - 90PS
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 15.309
Abgegebene Danke: 1.127
Erhielt 1.675 Danke für 1.207 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Es gibt übrigens einen VW teilekatalog online
Einfach mal googeln

Ist zwar nicht offiziell aber Die meisten Teilenummern sind brauchbar
Verkürzt deine besorgungszeiten



Klar. Ist LexCom, ist für alle verfügbar und legal

https://www.partslink24.com/




PS:



und JA, ich weiß das Du DEN nicht meinst

Muss man nämlich neuerdings wieder alles erklären, da manch VollPfosten keine Ironie / Sarkasmuss erkennt / versteht. Und nein, Du bist damit nicht gemeint.
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu -Robin- für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (07.12.2018)
Alt 07.12.2018, 15:26      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Golf 4
Ort: Berlin
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 211
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Es gibt übrigens einen VW teilekatalog online
Einfach mal googeln

Ist zwar nicht offiziell aber Die meisten Teilenummern sind brauchbar
Verkürzt deine besorgungszeiten
Mag sein, aber mich da auch noch einzuarbeiten habe ich keine Lust.

Das Suchen der Teilenummern war ja auch nur ein Teil des zeitlichen Aufwandes. Das ständige hinfahren und anstehen war da weit nerviger.

Egal, solche Aktionen wie ich jetzt die letzten Tage gemacht habe, mache ich ja auch nicht ständig.

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Schubstange bei Kupplung ist ein bisschen ausgefallen aber da gibts bei anderen Autos weitaus komischeres
Ja stimmt.ich hatte Mal nen Porsche 924 (eigentlich ja nen Audi, nur die Audi Teile waren nicht kompatibel), aber da waren ganz merkwürdige Sachen verbaut.

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Was an einem Golf 4 sonst anders sein soll, eigentlich alles normal aufgebaut.
Es gibt immer so Dinge, wie Drehmomente die man einhalten sollte, oder Schrauben die man immer neu kaufen sollte, weil selbstsichernd etc.

Ich kann mich erinnern, dass ich letztes Jahr bei meinem G4 den Zahnriemen, Wapu usw neu gemacht habe..dies sogar bei mir vor der Haustür.

Das war auch irgendwie ne scheiss Arbeit.

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Finde Golf 4 sehr schrauber freundlich für Profis, halb Profis und Bedarfs schrauber
Es geht so. Teilweise habe ich mir schon echt bald die Finger gebrochen um da im Motorraum irgendwo ranzukommen, obwohl da eigentlich ziemlich viel Platz ist.

Geändert von der_7te_zwerg (07.12.2018 um 15:39 Uhr)
der_7te_zwerg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 15:32      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Golf 4
Ort: Berlin
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 211
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
Klar. Ist LexCom, ist für alle verfügbar und legal

https://www.partslink24.com/



Leider nicht kostenlos wie beim Freundlichen am Tresen.
der_7te_zwerg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 15:55      Direktlink zum Beitrag - 32 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 434
Abgegebene Danke: 217
Erhielt 48 Danke für 43 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
Klar. Ist LexCom, ist für alle verfügbar und legal

https://www.partslink24.com/




PS:



und JA, ich weiß das Du DEN nicht meinst

Muss man nämlich neuerdings wieder alles erklären, da manch VollPfosten keine Ironie / Sarkasmuss erkennt / versteht. Und nein, Du bist damit nicht gemeint.
Hui den kannte ich noch gar nicht
Aber es gäbe ja auch noch viel illegalere Varianten, lokal auf dem Rechner und so

Ist ja auch nicht so, dass sich die G4 Teilenummern jede Woche ändern....
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 15:56      Direktlink zum Beitrag - 33 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
F10 - 518d - 90PS
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 15.309
Abgegebene Danke: 1.127
Erhielt 1.675 Danke für 1.207 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Hui den kannte ich noch gar nicht
Aber es gäbe ja auch noch viel illegalere Varianten, lokal auf dem Rechner und so

Ist ja auch nicht so, dass sich die G4 Teilenummern jede Woche ändern....

Da hab ich keine Ahnung von


Zitat:
Leider nicht kostenlos wie beim Freundlichen am Tresen.

Gibt ab und an mal Schnupper-Abos. 3 Monate oder so.
Ansonsten ist das richtig, kostet das wohl 15 oder 20€ / Monat je nach Umfang.
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 15:57      Direktlink zum Beitrag - 34 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 434
Abgegebene Danke: 217
Erhielt 48 Danke für 43 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von der_7te_zwerg Beitrag anzeigen
Es geht so. Teilweise habe ich mir schon echt bald die Finger gebrochen um da im Motorraum irgendwo ranzukommen, obwohl da eigentlich ziemlich viel Platz ist.
Am Golf 4 ? Wirklich ?

Dann empfehle ich mal bei einem Peugeot 206 Zahnriemen machen oder so

Die Kunst ist oft lieber ein Teil mehr wegzubauen als sich die Finger zu brechen. Vor allem wenn man nicht grade die Pianistenhände hat.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 16:01      Direktlink zum Beitrag - 35 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GGolff
 
Registriert seit: 02.02.2014
Golf IV Special
Ort: Gundelfingen a. d. Donau
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 1.854
Abgegebene Danke: 101
Erhielt 294 Danke für 250 Beiträge

Standard

@ der_7te_zwerg

Gut vielleicht hab ich wirklich nicht aufmerksam genug gelesen was du geschrieben hast, was ich allerdings herausgelesen habe ist, MIMIMI

Du möchtest die Werkstätten nicht bezahlen weil alle Halsabschneider sind (kann ich zum Teil bestätigen und verstehen) aber gleichzeitig möchtest du dir auch nicht die eigenen Hände schmutzig machen und oder deine Freizeit opfern.

Ich glaube das ist eine Pattsituation... Auto verkaufen sobald defekt und ÖPNV nutzen, was anderes kommt in dem Fall wohl nicht in Frage

...oder sollen wir dir hier jetzt gut zu reden und sagen "ach komm so schlimm ist das nicht"


ps.: Wer hat eigentlich diese off-Topic Diskussion angestoßen?
GGolff ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 16:02      Direktlink zum Beitrag - 36 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.670
Abgegebene Danke: 647
Erhielt 1.835 Danke für 1.119 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Dann empfehle ich mal bei einem Peugeot 206 Zahnriemen machen oder so
Und was ist daran schwer? P206 ist fürn Franzosen extrem Wartungsfreundlich, wenn sie nur alle so wären...
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 16:17      Direktlink zum Beitrag - 37 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Golf 4
Ort: Berlin
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 211
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von GGolff Beitrag anzeigen
@ der_7te_zwerg

Gut vielleicht hab ich wirklich nicht aufmerksam genug gelesen was du geschrieben hast, was ich allerdings herausgelesen habe ist, MIMIMI
Hmm..was du "herausliest" ist deine Sache und das kann ich kaum beinflussen.

NOCHMALS: Ich habe hier weder irgendwo gejammert, noch mich beschwert, sondern einfach nur geschrieben, dass Rumschrauben am Auto für mich KEIN HOBBY ist, sondern einfach nur Mittel zum Zweck.

Manch einer wird das anders sehen und es eben geil finden an irgendwelchen dreckigen Maschinen rumzuwerkeln..ich eben nicht. Da hat ja auch jeder seinen eigenen Fetisch.

Zitat:
Zitat von GGolff Beitrag anzeigen
Du möchtest die Werkstätten nicht bezahlen weil alle Halsabschneider sind (kann ich zum Teil bestätigen und verstehen) aber gleichzeitig möchtest du dir auch nicht die eigenen Hände schmutzig machen und oder deine Freizeit opfern.
Das habe ich auch NICHT behauptet, ich habe nur behauptet, dass solange ich was selber machen kann ich es eben selber mache, obwohl es mir keinen Spass macht. Einfach weil ich mein Geld lieber für andere Dinge ausgebe. Da muss ich dann eben durch. Fun haben und Geld sparen funktioniert nur ganz selten.


Ich tapeziere zum Beispiel auch meine Wohnung selber, oder wechsel die Kloschüssel selber aus, weil mir nen Handwerker einfach zu teuer ist. Deshalb macht es mir noch lange keinen Spass, oder ist mein Hobby.

Zitat:
Zitat von GGolff Beitrag anzeigen
Ich glaube das ist eine Pattsituation... Auto verkaufen sobald defekt und ÖPNV nutzen, was anderes kommt in dem Fall wohl nicht in Frage
Warum? Solange es sich für mich rechnet..also der Aufwand (Kosten und Zeit)/Nutzen werde ich auch weiter Auto fahren bzw daran rumschrauben, aber eben NICHT als Hobby.

Was ist daran so schwer zu verstehen

Zitat:
Zitat von GGolff Beitrag anzeigen
...oder sollen wir dir hier jetzt gut zu reden und sagen "ach komm so schlimm ist das nicht"
Nöö..ich bin alt genug um selber mit dem Drama klar zu kommen.

Zitat:
Zitat von GGolff Beitrag anzeigen
ps.: Wer hat eigentlich diese off-Topic Diskussion angestoßen?
Irgendwer fragte warum ich mich beim Autobasteln "einsaue" und ich hab darauf geantwortet. Da aber das eigentliche Thema ja geklärt ist *denk* könen wir meinetwegen ruhig off-topic bleiben.
der_7te_zwerg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 16:22      Direktlink zum Beitrag - 38 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Golf 4
Ort: Berlin
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 211
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen

Dann empfehle ich mal bei einem Peugeot 206 Zahnriemen machen oder so
An Franzosen schraube ich PRINZIPIELL nicht rum.

Ich kann mich dunkel erinnern, dass man FRÜHER da sogar komplett anderes Werkzeug brauchte, da die keine metrischen Gewinde verbaut haben.

Ob das heute noch so ist, weiss ich nicht. Für mich sind jedenfalls französische und englische Autos ein echtes No-go..DAMALS schon zu Studentenzeiten.
der_7te_zwerg ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 07.12.2018, 16:26      Direktlink zum Beitrag - 39 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Golf 4
Ort: Berlin
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 211
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen

Gibt ab und an mal Schnupper-Abos. 3 Monate oder so.
Ansonsten ist das richtig, kostet das wohl 15 oder 20€ / Monat je nach Umfang.
Also nix für nen Hobby- oder Bedarfs-Schrauber der sowas vielleicht 3 Mal im Jahr benutzen würde.

VW bietet sowas in der Art wohl auch an. Sagte mir jedenfalls der Freundliche letztens.

Der Chinamann bietet sowas auch an, als Flatrate auf ner Festplatte habe ich Mal irgendwo gelesen.
der_7te_zwerg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 16:33      Direktlink zum Beitrag - 40 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
F10 - 518d - 90PS
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 15.309
Abgegebene Danke: 1.127
Erhielt 1.675 Danke für 1.207 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von der_7te_zwerg Beitrag anzeigen
VW bietet sowas in der Art wohl auch an. Sagte mir jedenfalls der Freundliche letztens.
Gute Frage, ich kenn von VAG nur das LexCom System, das ist 1:1 das, was der Händler auch hat. Aber eben für jeden. Also recht coole Sache.


Zitat:
Der Chinamann bietet sowas auch an, als Flatrate auf ner Festplatte habe ich Mal irgendwo gelesen.
Hab i keeeeine Ahnung von, will i auch net wissen

Zitat:
Also nix für nen Hobby- oder Bedarfs-Schrauber der sowas vielleicht 3 Mal im Jahr benutzen würde.
Dafür haben es hier im Forum ja 1-20 Leute, die können bei Zeit / Lust dann ja auch helfen


-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sneider Golf4 5 17.03.2012 14:35
Fix Biete 4 13.02.2009 14:04
LSB1989 Carstyling 9 26.01.2008 18:37
R32er Golf4 3 13.10.2006 18:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:23 Uhr.