Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 27.05.2019, 09:24
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard Unruhiger Leerlauf

Guten Morgen,

Ich habe seit längerem ein Problem mit meinem Golf vier Baujahr 2001. Zum Fahrzeug : Motor 1.6 16 v. Km stand 205.000.

Zum Problem

Im Leerlauf schwankt die Drehzahl sehr stark. Daraufhin wurde von meiner Werkstatt die Drosselklappe gereinigt. Hat ein paar Wochen gehalten. Dann fingen die Probleme wieder an. Darauf hin wurde die Drosselklappe getauscht. Jetzt sind die Schwankungen deutlich geringer aber immer noch vorhanden. Die Drosselklappe wurde inzwischen mehrfach neu angelehrnt. Die Probleme treten soweit ich es beurteilen kann nicht systematisch auf. Manchmal läuft er ganz normal und dann plötzlich schwankt er wieder. Ich habe den Eindruck das es schlimmer wird je wärmer es ist. Fehler werden nicht angezeigt. Auch beim auslesen nicht.

Hat jemand eine Idee was ich dagegen tun kann? Meine Werkstatt ist "ratlos" und ich gehe davon aus das auch ein "alter" Motor ruhig laufen sollte.

Falls ich etwas vergessen habe oder noch Angaben gebraucht werden bitte ich um Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen
Ramon



Geändert von Dehermann (27.05.2019 um 09:26 Uhr)
Dehermann ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 10:04      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Alltagswagenfahrer ;)
 
Benutzerbild von Nuke6110
 
Registriert seit: 17.10.2010
Golf 4 GTI Exklusiv
Ort: Berlin-Marzahn
B-SW ****
Verbrauch: ~ 8,5l SuperPlus
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 5.009
Abgegebene Danke: 370
Erhielt 361 Danke für 251 Beiträge

Ebayname von Nuke6110: nuke_88
Standard

Zieh mal den Stecker vom Luftmassenmesser ab und schau mal wie er sich dann verhält.
Eventuell ist der am Ende seiner Tage angekommen.
Nuke6110 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 10:30      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.487
Abgegebene Danke: 1.878
Erhielt 3.033 Danke für 2.333 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Nuke6110 Beitrag anzeigen
Zieh mal den Stecker vom Luftmassenmesser ab und schau mal wie er sich dann verhält.
Eventuell ist der am Ende seiner Tage angekommen.
Den Luftmassenmesser wirst Du an diesem Motor vergeblich suchen ^^

Wurde die Dichtung an der Drosselklappe erneuert? Wenn nicht -> nachholen.
Wurde das AGR Ventil (Abgasrückführung) schon mal getauscht?
Inklusive Dichtungen?
didgeridoo ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 11:05      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Luftmassenmesser hat der Motor wohl nicht.

Was das agr Ventil angeht werde ich versuchen. Danke für den Hinweis.

Wegen der Dichtung bei der Drosselklappe werde ich in Erfahrung bringen.
Dehermann ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 14:03      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2018
Golf 4
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

Standard

Wie ist denn dein MKB?
Tarnatos ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 27.05.2019, 14:06      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Was meinst du mit mkb?
Dehermann ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 14:33      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2018
Golf 4
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

Standard

Motorkennbuchstabe. Du gibst im Profil an einen 1.4er zu haben, schreibst aber von einem 1.6er.

Da ich auch einen 1.6er habe der manchmal (sehr selten) das gleiche Problem hat wollte ich mal schauen ob wir ggf den gleichen Motor haben.

Der MKB steht auf dem Aufkleber auf der Zahnriemenabdeckung, auf dem Aufkleber unter dem Kofferraumteppich links oder auf dem identischem Aufkleber im Service Heft.
Tarnatos ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 16:00      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Ich hab gar kein sonderliches Profil angelegt. Ich habe definitiv den 1.6 er wie oben geschrieben. Was auf dem Aufkleber steht kann ich nach sehen.
Dehermann ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 12:14      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Um euch auf dem laufenden zu halten.

Meine motorkennung ist AZD.

Freitag wird mein agr Ventil getauscht. Danach die Woche gebe ich Rückmeldung ob es das war oder ob es unverändert geblieben ist.
Dehermann ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 13:20      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sopeso Heinz
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 575
Abgegebene Danke: 312
Erhielt 84 Danke für 73 Beiträge

Standard

Gleiches hatten wir auch erst. 1,6 16v MKB AZD.
Nachdem wir alles getausch habebn, ersetzten wir zu guter Letzt noch den Temperatur- Doppelfühler. Seit dem ruckelt er nicht mehr im Leerlauf. Alles so wie es sein soll
Kostet nicht viel, aber wenn defekt hast solch ein Problem wie Du beschrieben hat.

Kann natürlich auch ein Unterdruckschlauch sein...
Aber in diersem Fall lag es an dem Temp-Doppelfühler.
Gruß Heinz
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 13:48      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Den Temperaturfühler habe ich schon tauschen lassen ohne Erfolg.
Dehermann ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 13:55      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Chris-IV
 
Registriert seit: 23.05.2019
Golf IV GTI Turb Exclu
Ort: Hessen
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Ich hoffe es wurde geprüft ob der Motor Falschluft zieht, Kurbelgehäuse Entlüftnungsschläuche und Unterdruckschläuche neigen im Alter immer dazu undicht zu werden.

Gruß Chris
Chris-IV ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 14:58      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Ja das wurde geprüft. Gefunden hat er kein leck.
Dehermann ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 18:21      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 924
Abgegebene Danke: 79
Erhielt 184 Danke für 167 Beiträge

Standard

Ist Dein getauschter Doppel-Temperaturgeber ein billigsdorfer Teil gewesen oder ein originaler VW-Ersatzteil?

-> Wenn es KEIN originaler VW-Ersatzteil war, kann Dein Problem ohne weiteres davon kommen …
Etliche Leute hier haben von so einem Problem berichtet - immer nur im Hinterkopf: dieser Temperatur-Sensor kann es ja NICHT sein den habe ich doch erneuert - und sie haben MONATELANG vergeblich einen anderen Fehler gesucht, bis sie von dieser Sache gehört haben und letzt endlich einen originalen Sensor eingebaut haben und der Spuk war vorbei …


Beim GOLF 4 gibt es nur eine von 2 Farben:
https://shop.ahw-shop.de/doppeltempe...=059919501_FIN

Geändert von Flying (28.05.2019 um 18:23 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 18:31      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sopeso Heinz
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 575
Abgegebene Danke: 312
Erhielt 84 Danke für 73 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Flying Beitrag anzeigen

Beim GOLF 4 gibt es nur eine von 2 Farben:
https://shop.ahw-shop.de/doppeltempe...=059919501_FIN
Der AZD hat den Grünen Fühler drin.
Wie bei unserem AZD
Gruß Heinz
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 21:31      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Der Fehler hat bestanden bevor der Fühler getauscht wurde und hat sich dadurch nicht verändert. Aber vielen Dank für den Hinweis ich werde mal schauen was für einer verbaut wurde.
Dehermann ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2019, 16:03      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Der kühlmitteltemperatursensor müsste von METZGER sein. Ob das jetzt ein "billiger" ist kann ich nicht beurteilen.
Dehermann ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2019, 17:56      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Also heute morgen wurde das agr Ventil getauscht. Mein erster Eindruck ist das es zwar besser wurde mit den Schwankungen aber es sind definitiv noch welche vorhanden. Ich überlege den Temperatur sensor durch einen original VW zu tauschen.
Dehermann ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dehermann für den nützlichen Beitrag:
Sopeso Heinz (01.06.2019)
Alt 11.06.2019, 17:03      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2011
Golf 4 ARL
Ort: Gernsbach
RA RB 3891
Verbrauch: 5,0-6,3 L
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Wie sieht den der Luftfilter aus?
Hatte bei meiner Mutter am G4 1.6 16V - 105PS (Glaube ATN) auch das Problem mit den Drehzahlschwankungen. Bei mir war auch der Ölabscheider defekt/undicht wodurch immer Öl über die Leitung hoch in den Luftfilter gelangt ist. Kann es sein das da bei dir ebenfalls die Drosselklappe "Öl ansaugt" ? Ich nehme an das mag die Drosselklappe auch nicht sonderlich
(Wir haben auch zusätzlich auch das AGR Ventil getauscht)
Tr4c3uR ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 18:30      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.698
Abgegebene Danke: 487
Erhielt 413 Danke für 363 Beiträge

Standard

Metzger ist schon Billigteil. Wobei ein Febi Kühlmittelgeber auch nur 10 € mit Versand kostet. Teilenummer ist 78919501C.

Man braucht aber nicht wild wechseln, sondern man kann per Auslesen auch die Werte des Temperaturgebers auf Plausibilität prüfen. Ist jetzt keine Zündvorrichtung für ne Wasserstoffbombe und sowas sollte auch Metzger funktionsfähig in Fernost bezogen kriegen.

Bei fehlerhaftem Motorlauf sollte man überhaupt Fehler aus dem Motorsteuergerät auslesen und mal schauen, ob er Fehlzündungen hat, ob alle Lambdasonden arbeiten, ob mit der Gemischbildung alles läuft. Ob übermäßig Zündwinkelrücknahme ist. Geht alles mit dem Kabel oder Bluetooth Adapter für 10 € und Laptop oder Handy.

Schau auch mal, ob der Saugrohrdrucksensor dicht verschraubt ist 038906051A, nähe Ölmessstab mal die Kabelstecker direkt am Saugrohr unten verfolgen.

Zuallererst sollte man mal die Zündkerzen ansehen, ob präzise korrekte drinne sind, da werden bei dem Motor gerne mal falsche, billige genommen. Ob der Elektrodenabstand noch stimmt.

Alle Unterdruckleitungen checken Bremskraftverstärker bis Aktivkohlefilter wurde schon angesprochen.

Kompression kann man auch messen, ob ein Zylinder einen weg hat.

Nimmt er extrem viel Öl? Könnte vielleicht auch rein hacken.

Also tausend Sachen. Ist halt ein super unspezifischer Fehler. Auch Krümmer kann nen Riss haben, Abgasanlage beschädigt sein, das kann auch die Gemischbildung über die Lambdamessung stören.


Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Omega für den nützlichen Beitrag:
Abbi (23.06.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
birne02 Werkstatt 61 15.07.2014 15:07
Mademer Werkstatt 2 27.03.2011 21:05
ralle86c Golf4 1 23.02.2011 19:16
schulleno.1 Golf4 18 04.08.2010 10:17
kayayana3211 Werkstatt 3 07.11.2008 17:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:02 Uhr.