Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 03.08.2019, 01:19
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2014
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Zahnriemen 1.9 TDI PD

Guten Tag,

um alles zu verstehen, fange ich von vorn an.
Da ich bei meinem Originalen ASZ-Motor (131PS-PD) in meinem Bora einen Motorschaden erlitt, hatte ich einen damals überholten, aber gebrauchten Motor bei mir eingesetzt.

Der Rumpfmotor war ein 100 PS oder 115 PS, da bin ich mir nicht mehr sicher. Der Motor wurde aufgebohrt und es wurden Teile vom ARL eingesetzt. Als ich den Motorenbauer fragte, was ich für einen ZR-Satz verwenden soll, sagte mir dieser, es wäre der gleiche wie beim ASZ.
Nun hatte ich vor ein paar Tagen den Satz für den ASZ mit reibgedämpften Spanner mit der Contitech-Nr.: CT1028 WP4 geholt, den Motor auseinander genommen und feststellen müssen, dass ein hydraulischer Spanner verbaut ist.
Auch die Umlenkrolle ist um einiges kleiner als die, die beim oben genannten Satz dabei ist.
Also alles wieder zusammengebaut und nun versucht, mich zu erkundigen, welcher Satz passen könnte. Beim Zusammenbau konnte die Spannrolle nicht mehr auf die 4mm gestellt werden, egal in welcher Position sich die Spannrolle befand. Ich denke, dass sich der Riemen über die Zeit etwas gelängt hat und das deshalb nicht mehr möglich war. Der Abstand betrug mehr als 10-15mm.

Laut VW-Teileprogramm gibt es 4 verschiedene Ausführungen von Zahnriemensätzen mit hydraulischen Spanner:

Bei allen ist der Zahnriemen, das Riemenrad der NW und die Stiftschraube und Mutter der Spannrolle identisch. Die Unterschiede sind:

MJ 99-01 - AJM bis Motornummer 185670
Spannrolle 045 109 234 B
Umlenkrolle 045 109 244 A
Schraube Umlenkrolle N0195313
Riemenspanndämpfer 045 109 479 C

MJ99-01 - AJM ab Motornummer 185 671, ATD, AUY, ARL
Spannrolle 045 109 243 C
Umlenkrolle 045 109 244 A
Schraube Umlenkrolle N0195313
Riemenspanndämpfer 045 109 479 B

MJ02 - AXR bis Motornummer 010000, ATD, AJM, AUY, ASZ, ARL
Spannrolle 045 109 243 C
Umlenkrolle 045 109 244 A
Schraube Umlenkrolle N0195313
Riemenspanndämpfer 045 109 479 B

MJ02 AXR ab Motornummer 010001
Spannrolle 045 109 243 M
Umlenkrolle 038 109 244 J
Stiftschraube Umlenkrolle N10444702
Mutter Stiftschraube Umlenkrolle N01508315

Kann mir zufällig jemand sagen, was die Unterschiede:
- der Spanrollen mit Endung B, C und M
- der Umlenkrollen mit Endung A und J
- und der Riemenspanndämpfer mit der Endung C und B sind?

Des weiteren aus welchem Grund die Befestigung der Umlenkrolle ab MJ02 beim AXR ab Motornummer 010001 geändert wurde und was dies bewirkt?

Ich könnte nun natürlich einfach den ASZ-Satz mit hydraulischen Dämpfer nehmen, das wäre die Contitech-Nr.: CT1028WP7
Allerdings bin ich mir dann immer noch nicht sicher, den richtigen Satz zu haben und gerade beim Zahnriemen möchte ich nicht das falsche einbauen.

Den Kennbuchstaben + Motornummer am Block habe ich über Stunden hinweg versucht zu entziffern. Zum einen ist es an der Abtriebsseite durch Schläuche und Leitungen stark verbaut, zum anderen ist es nicht mehr wirklich lesbar. Also fällt diese Option leider auch aus.

Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen
caddydd


caddydd ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2019, 09:31      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ricoz
 
Registriert seit: 27.01.2011
Bora
Ort: Sachsen
Verbrauch: ca. 5,6 mit Standheizung über 6
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 873
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 158 Danke für 128 Beiträge

Standard

Das wird dann ein AJM Block sein die ersten hatten noch den hydraulischen Spanner und Zahnriemenwechsel Intervall von 60tkm.
Die Spannrolle wurde geändert um eine längere Haltbarkeit des Zahnriemens zu erreichen der Intervall wurde so von 60tkm auf 90tkm und später auf 120tkm erhöht.

Geändert von Ricoz (03.08.2019 um 09:35 Uhr)
Ricoz ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2019, 19:13      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2014
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 4
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Wie kommst Du darauf, dass es ein AJM ist?

Die oben aufgeführten Sätze sind alle mit hydraulischem Spanner.
Also gab es bei jedem MKB einen Satz mit hydraulischem und einen mit reibgedämpften Spanner.
caddydd ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2019, 02:30      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ricoz
 
Registriert seit: 27.01.2011
Bora
Ort: Sachsen
Verbrauch: ca. 5,6 mit Standheizung über 6
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 873
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 158 Danke für 128 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von caddydd Beitrag anzeigen
MJ02 - AXR bis Motornummer 010000, ATD, AJM, AUY, ASZ, ARL
Spannrolle 045 109 243 C
Umlenkrolle 045 109 244 A
Schraube Umlenkrolle N0195313
Riemenspanndämpfer 045 109 479 B

MJ02 AXR ab Motornummer 010001
Spannrolle 045 109 243 M
Umlenkrolle 038 109 244 J
Stiftschraube Umlenkrolle N10444702
Mutter Stiftschraube Umlenkrolle N01508315
Da gehe ich von der Wahrscheinlichkeit aus
Wie du selbst schon rausgefunden hast wurden von VW nur 10000 Stück AXR, ATD, AJM, AUY, ASZ und ARL mir dem alten Spannersystem ausgerüstet.
Der AXR wurde auch nur knapp über ein Jahr mir dem alten System gebaut

Dagegen wurden vom AJM 185670 Stück bis Modelljahr 2000 mit dem alten Spannersystem und nur 60tkm Zahnriemenwechsel Intervall gebaut.
Und der Rest der Bauzeit bis zur Einstellung des AJM zum 07/2001 hatte nur eine leicht veränderte Variante verbaut um der Intervall des Zahnriemenwechsels auf 90tkm zu erhöhen.
Das heißt das die Chance steht deutlich über 1:18 das du einen AJM Block hast.

Mir persönlich ist auch noch kein AXR mit dem alten Spannersytem über den Weg gelaufen.
Bestelle einfach das neue System mit dem hydraulischen Spanner damit du wenigstens auf das 90tkm Zahnriemenwechsel Intervall kommst.

edit: MKB findest du hier am Block
http://www.golf4.de/golf4/55941-motorcode-2.html

Geändert von Ricoz (04.08.2019 um 02:44 Uhr)
Ricoz ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2019, 02:49      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2014
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 4
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ich glaube, das hast Du etwas falsch verstanden.
Nur beim AXR wurde bis zur Motornummer 10000 diese eine Variante des Zahnriemensatzes mit eben dem hydraulischem Spanner mit der Nummer 045 109 479 B verwendet. Ab der Motornummer 10001 wurde immer noch ein hydraulischer Spanner verwendet, nur eben mit anderer Befestigung und Spannrolle.
Auch danach wurde beim AXR noch der hydraulische Spanner verwendet, nur mit der Änderung der TN.
Laut Teileprogramm wurde der reibgedämpfte Spanner beim AXR erst ab März 2002 eingebaut.
Alle anderen Kennbuchstaben sind nur von der Änderung nicht betroffen, haben auch nach Motornummer 10000 noch hydraulische Spannsysteme bis zu einem bestimmten MJ.

Alle oben aufgeführten Sätze sind nur mit hydraulischem Spanner, das bedeutet, dass alle anderen MKB nur nicht Motornummer-abhängig mit diesem Spanner gebaut wurden, sondern eben MJ-abhängig.

Die neueren reibgedämpften Spannersysteme hatte ich in der Auflistung gar nicht mit aufgenommen, da für diesen Fall unbedeutend.

Die Fläche, auf der die Motornummer steht hatte ich gefunden, nur leider kaum erreichbar und nicht mehr lesbar.

Geändert von caddydd (04.08.2019 um 02:53 Uhr)
caddydd ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2019, 16:50      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.824
Abgegebene Danke: 1.951
Erhielt 3.167 Danke für 2.441 Beiträge

Standard

Bei meinem ASZ mit hydraulischem Spanndämpfer hat der folgende Zahnriemensatz gepasst:
INA 530 0090 10
-> https://www.ebay.de/itm/INA-ZAHNRIEM...IAAOSwrYBc3zrc

Geändert von didgeridoo (04.08.2019 um 16:53 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 22:26      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von -Z-e-n-s-
 
Registriert seit: 11.05.2010
Golf 4 ASZ / Bora Alltrack Variant ARL
Ort: Pfaffschwende Eichsfeld / Allgäu
EIC-XI-... / MN-M-...
Verbrauch: 5,2 - 6,5...
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 621
Abgegebene Danke: 218
Erhielt 89 Danke für 65 Beiträge

Standard

Ich habe für meinen ASZ MJ 2003 ein Zahnriemenset VKMC 01250-1 von SKF gekauft.
https://www.vsm.skf.com/at/de/products/VKMC012501

Das interessante dabei ist, dass durch die PTFE Beschichtung des Zahnriemens sich der Wechselintervall von 90 auf 120 tkm erhöht.
https://www.vsm.skf.com/images/produ...50_DE_0712.PDF

Oder spricht etwas gegen die Verlängerung des Intervalls?

Geändert von -Z-e-n-s- (22.03.2020 um 22:39 Uhr)
-Z-e-n-s- ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 22.03.2020, 23:10      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golf4_Projekt?
 
Registriert seit: 08.03.2010
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 4.041
Abgegebene Danke: 242
Erhielt 438 Danke für 368 Beiträge

Standard

Hm - aber du hast VKMC und im Dok ist von VKMA die Rede(?) Oder spielt das keine Rolle?
Golf4_Projekt? ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 06:46      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von -Z-e-n-s-
 
Registriert seit: 11.05.2010
Golf 4 ASZ / Bora Alltrack Variant ARL
Ort: Pfaffschwende Eichsfeld / Allgäu
EIC-XI-... / MN-M-...
Verbrauch: 5,2 - 6,5...
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 621
Abgegebene Danke: 218
Erhielt 89 Danke für 65 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Golf4_Projekt? Beitrag anzeigen
Hm - aber du hast VKMC und im Dok ist von VKMA die Rede(?) Oder spielt das keine Rolle?
Gilt für VKMA und VKMC laut Dokument.

Geändert von -Z-e-n-s- (24.03.2020 um 21:22 Uhr)
-Z-e-n-s- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 21:04      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.945
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.323 Danke für 2.939 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von -Z-e-n-s- Beitrag anzeigen
Gilt für VKMA und VKMC laut Dokument.
Für was
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 21:20      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von -Z-e-n-s-
 
Registriert seit: 11.05.2010
Golf 4 ASZ / Bora Alltrack Variant ARL
Ort: Pfaffschwende Eichsfeld / Allgäu
EIC-XI-... / MN-M-...
Verbrauch: 5,2 - 6,5...
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 621
Abgegebene Danke: 218
Erhielt 89 Danke für 65 Beiträge

Standard

"Der Steuerriemen im VKMA / VKMC 01250 ist aufgrund der OE-Riemenänderung gem.
OE-Spezifikation angepasst worden.
Neue Steuerriemen sind mit einer PTFE – PolyTetraFluoroEthylene beschichtung versehen,
wodurch sich ihre Verschleißfestigkeit erhöht und dadurch das Riemenaustauschintervall
von 90.000 auf 120.000 km verlängert (oder fünf Jahre, was immer zuerst eintrifft).
Abhängig vom Herstellungsdatum des Bauteilsatzes kann die Beschichtung schwarz oder
weiß sein. Beide bieten die gleiche Qualitätsanforderungen.

Entsprechend der OE-Zahnriemen-Entwicklung liefert SKF ebenfalls alle Zahnriemen-Kits
(VKMA–VKMC), die diesen Zahnriemen benötigen, mit dem PTFE*-Riemen-Design aus.

Bora, Caddy, Eos, Fox, Golf, Golf Plus, Jetta, Lupo, Multivan, New Beetle, Passat, Polo, Sharan, Touran, Transporter 1.4 Tdi , 1.9 Tdi, 2.0 Sdi, 2.0 Tdi..."

https://www.vsm.skf.com/images/produ...GN_DE_0713.PDF


>>> Meine Frage war eigentlich nur, ob ich jetzt ohne Bedenken auf 120 tsd. Intervall gehen kann?

Geändert von -Z-e-n-s- (24.03.2020 um 21:23 Uhr)
-Z-e-n-s- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 21:30      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.207
Abgegebene Danke: 1.289
Erhielt 1.881 Danke für 1.367 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von -Z-e-n-s- Beitrag anzeigen
(VKMA–VKMC)



Was ist "VKMA" und "VKMC"?
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 21:56      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von -Z-e-n-s-
 
Registriert seit: 11.05.2010
Golf 4 ASZ / Bora Alltrack Variant ARL
Ort: Pfaffschwende Eichsfeld / Allgäu
EIC-XI-... / MN-M-...
Verbrauch: 5,2 - 6,5...
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 621
Abgegebene Danke: 218
Erhielt 89 Danke für 65 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
Was ist "VKMA" und "VKMC"?
VKMA und VKMC sind die Bezeichnung der Produktserie für Zahnriemen bei SKF.

Einfach mal die SKF Dokumente komplett lesen.
-Z-e-n-s- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 22:25      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.207
Abgegebene Danke: 1.289
Erhielt 1.881 Danke für 1.367 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Also Marketing Humbug. Ok.
Genau wegen sowas, würde ich das, nicht kaufen.
Aber gut, darf jeder machen wie er denkt.
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu -Robin- für den nützlichen Beitrag:
rinni16 (25.03.2020)
Alt 25.03.2020, 00:09      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von rinni16
 
Registriert seit: 04.12.2013
AXR+ GT17+ 6 Gang EFF= 1XX PS
Ort: B
B-RD XXXX
Verbrauch: Diesel
Beiträge: 228
Abgegebene Danke: 81
Erhielt 38 Danke für 31 Beiträge

Standard

Bei meim letzten Zahnriemenkit von SKF hatte ne Rolle ne Unwucht. Der Riemen "tanzte". Kaufe ich nie wieder die Sche**e.
rinni16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu rinni16 für den nützlichen Beitrag:
-Robin- (25.03.2020)
Alt 25.03.2020, 08:28      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.945
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.323 Danke für 2.939 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von -Z-e-n-s- Beitrag anzeigen
VKMA und VKMC sind die Bezeichnung der Produktserie für Zahnriemen bei SKF.

Einfach mal die SKF Dokumente komplett lesen.
Danke
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 10:07      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knipseringo
 
Registriert seit: 17.07.2014
Golf IV Variant
Ort: Ilm-Kreis
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 1.006
Abgegebene Danke: 86
Erhielt 304 Danke für 240 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
Was ist "VKMA" und "VKMC"?

So wie ich das verstehe, sind das die gleichen Sätze, ABER:


VKMA ist ohne Wasserpumpe


VKMC ist mit Wasserpumpe


gruß ingo


knipseringo ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu knipseringo für den nützlichen Beitrag:
-Robin- (25.03.2020), -Z-e-n-s- (25.03.2020), didgeridoo (25.03.2020)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
xY2Kx Golf4 27 18.02.2015 21:32
Studentin_LE Werkstatt 6 01.04.2012 21:13
Verri Werkstatt 17 08.03.2012 17:31
Tante Yvi Golf4 5 29.11.2009 19:50
blackpink84 Werkstatt 3 27.04.2008 08:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:23 Uhr.