Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 16.10.2019, 16:17
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Volkswagen Golf IV
Ort: Bochum
BO:C7777
Verbrauch: -
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 111
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

Standard 3 & 5. Gang geht im warmen Zustand schwer raus

Guten Tag,
bei meiner 1.4er Klitsche Bj 98 hat sich vor kurzem das DUW Getriebe verabschiedet (Dickes Loch inc).

Es wurde ein anderes Getriebe verbaut und eine neue Kupplung.
Anfangs hatte ich dann Probleme, den 1. Gang rein zu bekommen.
Dieses Problem besteht nur noch teilweise. Jedoch besteht nun häufiger das Problem, dass sich jeder Gang schwer schalten lässt, zu dem ist es sogar schwer die Gänge ab und zu raus zu bekommen..

Edit: Problem besteht nur noch, wenn Wagen warm ist. Dann lässt sich inzwischen nur noch der 3. und der 5. Gang mit Widerstand rausnehmen).

Was will der kleine mir sagen?
MfG

Edit:
Was gemacht wurde bisher:
- Schaltgestänge komplett auseinander gebaut, gereinigt, gefettet und
fehlende Buchsen ersetzt (siehe Beitrag von Schlupf)
- Schaltkonsole mit dem PUR-Mantel ersetzt
- Motor nach VW angaben korrekt ausgerichtet
- Schaltgestänge bei VW nach Plan und mit Vorlage einstellen lassen
- Getriebeöl gewechselt auf Castrol-TafX

Edit:

Problem behoben!
Ausrücklager und die Kupplungsdruckstange erneuern, dann ist das Problem behoben.

Siehe Beitrag 115.



Geändert von ChrisMK4 (Gestern um 15:02 Uhr)
ChrisMK4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 16:57      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 57 Danke für 54 Beiträge

Standard

er will dir sagen, dass du schnell zu dem fährst, der es eingebaut hat. reklamiere es!
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 08:02      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Volkswagen Golf IV
Ort: Bochum
BO:C7777
Verbrauch: -
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 111
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

Standard

Das Problem ist, dass mein Mechaniker 2 Wochen im Urlaub ist..
ChrisMK4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 08:30      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2015
Golf 4
Ort: Nahe Kempten (Allgäu)
OA-W 278
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 388
Abgegebene Danke: 83
Erhielt 82 Danke für 73 Beiträge

Standard

Wo fangen wir da an?...

Schaltgestänge prüfen, ggf. Schmieren.
Kupplung trennt nicht ordentlich.
Schaltgestänge nicht ausgerichtet
Motor samt Getriebe nicht ordentlich in den Lagern ausgerichtet
Erwähnte Motorlager verschlissen - Kippmoment zu hoch


Kann eine Reihe von Ursachen sein.
akkarin92 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu akkarin92 für den nützlichen Beitrag:
ChrisMK4 (17.10.2019), didgeridoo (17.10.2019), mikesch1999 (17.10.2019)
Alt 17.10.2019, 08:31      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 57 Danke für 54 Beiträge

Standard

möglicherweise liegt ein montagefehler vor. es ist nicht genügend öl im getriebe. das schaltgestänge ist verstellt. die kupplung wurde nicht (korrekt) entlüftet. aber was bringt dir diese info? der meschaniker muss sich das noch mal in 2 wochen anschauen befürchte ich.
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mikesch1999 für den nützlichen Beitrag:
ChrisMK4 (17.10.2019)
Alt 17.10.2019, 08:34      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Volkswagen Golf IV
Ort: Bochum
BO:C7777
Verbrauch: -
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 111
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

Standard

Alle Motorlager wurden vor ca. 3 Monaten erneuert.

Mir bringt diese Infos was, weil ich eventuell dass Problem selber beheben könnte, ohne dass ich auf meinen Mechaniker warten muss.

Ich danke euch für die Auflistung möglicher Probleme, arbeite mich mal langsam durch. Kann dann ja berichten, was die Ursache war.

MfG
ChrisMK4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 08:37      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2015
Golf 4
Ort: Nahe Kempten (Allgäu)
OA-W 278
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 388
Abgegebene Danke: 83
Erhielt 82 Danke für 73 Beiträge

Standard

Wenn der Motor aus ist, kannst du dann vernünftig die Gänge rein und Rausnehmen?
akkarin92 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu akkarin92 für den nützlichen Beitrag:
mikesch1999 (17.10.2019)
Alt 17.10.2019, 08:40      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 57 Danke für 54 Beiträge

Standard

bocke ihn auf.. nehme das linke rad ab. dann die radverkleidung. an der seite vom getriebe ist eine einfüllschraube (sehr große inbusschraube).

wenn der wagen gerade steht, dann sollte das getriebeöl bis unterkante des gewindes stehen.
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 09:41      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Volkswagen Golf IV
Ort: Bochum
BO:C7777
Verbrauch: -
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 111
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von akkarin92 Beitrag anzeigen
Wenn der Motor aus ist, kannst du dann vernünftig die Gänge rein und Rausnehmen?
Ist dann ebenfalls noch etwas hakelig.

@mikesch1999
Denke dass genug Getriebeöl drin ist, da es beim Getriebewechsel mit gewechselt wurde. Hab ich vergessen zu erwähnen, sorry.
ChrisMK4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 10:09      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2015
Golf 4
Ort: Nahe Kempten (Allgäu)
OA-W 278
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 388
Abgegebene Danke: 83
Erhielt 82 Danke für 73 Beiträge

Standard

Wenns dann auch hakt ist es nicht die Kupplung. Lagerung des Motors ist neu, also fällt die auch raus.

Bleibt also Gestänge Leichtgängigkeit, Motor+ Getriebe Ausrichtung und Einstellung der Schaltung.
akkarin92 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu akkarin92 für den nützlichen Beitrag:
mikesch1999 (17.10.2019)
Alt 17.10.2019, 14:38      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.012
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.037 Danke für 2.714 Beiträge

Standard

Und wenn die Kupplung nicht korrekt trennt?
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 16:46      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 960
Abgegebene Danke: 83
Erhielt 193 Danke für 173 Beiträge

Standard

Möglichkeiten und Vorgehensweisen:
... Schaltgestänge schmieren und justieren (zum Justieren benötigt man eine spezielle H-förmige VW-Lehre);
... Getriebeöl erneuern -> hat seltsamer weise schon manchen Leuten bei hakeliger Schaltung das Problem völlig beseitigt (NUR das passende Marken-Öl verwenden !!!);
... wie VW-Mech schreibt: könnte die Kupplung nicht ordentlich trennen ...

Geändert von Flying (17.10.2019 um 16:50 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Flying für den nützlichen Beitrag:
mikesch1999 (17.10.2019)
Alt 17.10.2019, 20:02      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 57 Danke für 54 Beiträge

Standard

und wie kann man das testen, ob die kupplung richtig trennt... wüsste ich jetzt nicht wirklich...
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 23:42      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.012
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.037 Danke für 2.714 Beiträge

Standard

Beim 1.4er 1.6er den grünen Deckel am Getriebe ab. Und Ausrückhebel und Druckstange prüfen.

Meist ist der Hebel gebrochen.

Oder die Stange hat die Druckplatte durchstosen. Dazu muss aber das Getriebe raus, wäre dann der nächste Schritt. Wobei bei neuer Kupplung also neuem Druckteller schließe ich das erst mal aus.

Außer es wurde gepfuscht.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
mikesch1999 (18.10.2019)
Alt 18.10.2019, 01:19      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 57 Danke für 54 Beiträge

Standard

wir dürfen gespannt sein was des rätsels lösung ist. .
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2019, 13:38      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Volkswagen Golf IV
Ort: Bochum
BO:C7777
Verbrauch: -
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 111
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

Standard

Also, ich hatte gestern nicht viel Zeit gehabt und habe erstmal das Gestänge n bisschen geschmiert. Weiterhin extrem hakelig.

Mir ist dann aufgefallen, das Schaltgestänge dass unterm Auto herläuft und unten im Motorraum erscheint ist an so einem Punkt ja befestigt mit der Schaltkonsole.
Aufjedenfall hat diese Stange nach der Klammer übel viel vertikalen Spiel. Also man kann das Teil problemlos rauf und runter schmeißen. Ich glaube nicht dass es sich so gehört. Oder täusche ich mich?

Danke für all eure Hilfe bisher.
ChrisMK4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2019, 13:44      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Volkswagen Golf IV
Ort: Bochum
BO:C7777
Verbrauch: -
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 111
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

Standard

https://www.motor-talk.de/bilder/gol...209168261.html

Genau das Teil. Kann man sehr weit hochheben, als wäre da was abgebrochen.
ChrisMK4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2019, 20:00      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 57 Danke für 54 Beiträge

Standard

ich glaube das ding ist nicht sonderlich starr. hat bei mir auch massig spiel, wenn ich mich recht entsinne.

leider ist mein g4 gerade mit meiner frau weg, sonst könnte ich eben gucken..

die kupplung lässt sich aber genau so wie zuvor betätigen? also icht spürbar leichter. oder kommt die kupplung jetzt wesentlich später?
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 19.10.2019, 01:22      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Volkswagen Golf IV
Ort: Bochum
BO:C7777
Verbrauch: -
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 111
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

Standard

Die Kupplung geht seit dem Wechsel viel leichter zu betätigen und kommt auch definitiv eher.
ChrisMK4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 01:29      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 57 Danke für 54 Beiträge

Standard

eher ist gut... wurde der geberzylinder auch gewechselt? möglicherweise wurde die kupplung nicht korrekt entlüftet:

https://aftermarket.zf.com/de/de/sac...en-entlueften/


mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rouge Werkstatt 7 26.10.2014 20:20
Supremer Werkstatt 14 02.06.2011 03:19
birne02 Werkstatt 21 24.10.2010 12:23
davideek Werkstatt 19 14.09.2010 11:32
PuMa Werkstatt 13 15.10.2006 17:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:38 Uhr.