Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 13.09.2020, 00:59
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Golf 4 1.9TDI PD ASZ Turbo ausgebaut wegen Verdacht auf Turboschaden

Servus liebe Community,
seit ca. 10tkm wo ich meinen Golf nun fahre ist mir aufgefallen, dass bei 1400 - 2000 rpm der Turbo ein mehr als wahrnehmbares zischen/pfeifen erzeugt. Bin jetzt hingegangen und hab mal Ansaugbrücke und Ladeluftschläuche demontiert, um mir einfach Einblick vom Turbo zu verschaffen und Dichtungen ansaugseitig zu tauschen. Auf der Verdichterseite konnte ich nur minimales radiales Spiel feststellen, sprich wirklich <1mm würde ich behaupten (habe keine geübten Finger) und axial nicht bewegbar. Nach meinem Empfinden haben die Schaufeln auch nicht die Wand berührt, egal wie stark ich die Welle versucht hab nach außen zu drücken. Habe auch zwei Fotos hinzugefügt, was haltet ihr davon? Meiner Meinung nach sehen die Schaufeln "noch" gut aus, bis auf eine die evtl. mehr verschlissen ist und ich empfinde eigentlich keine Laufspuren an den Wänden, korrigiert mich gerne, bin kein Turbospezi und ist erst der erste den ich ausbaue. Würde aber sagen dass man mit dem noch fahren kann. Baue jetzt Abgaskrümmer und Turbo sicherheitshalber noch aus, um genauere Eindrücke verschaffen zu können.

Nun zur weiteren Sache, wollte Ölvor- und Rücklauf gleich neu mitmachen mit Abgaskrümmerdichtung und Bolzen etc.. sprich komplett neues Dichtungspaket für Abgasseite und Ansaugseite + die Leitungen. Wie bekomme ich aber die Ölzulaufleitungen demontiert ohne diese auf irgendeine Art und Weise zu verbiegen? Ich mein die geht ja einmal komplett um den Block? Habt ihr da Tipps? Und beim Ölrücklauf, wenn ich diesen löse kommt mir da ein Liter Öl entgegen oder kann ich den problemlos aufmachen?

Also Zusatz, der 1.9er hat erst 196tkm und ich gebe ihm alle 8tkm frisches 5w40!
Keinerlei Qualmbildung, kein Leistungsverlust. Bin vor kurzem erst 2x nach Polen gefahren mit ordentlich Tempo ohne Probleme!
Ich danke vielmals für den Support.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2942.jpg (90,5 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2946.jpg (93,7 KB, 22x aufgerufen)



Geändert von pakrzyza555 (13.09.2020 um 01:46 Uhr)
pakrzyza555 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2020, 10:19      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SlyFox81
 
Registriert seit: 31.07.2016
4 rädriges
Ort: Brunsviga
XX X XXXX
Verbrauch: Ohweiiii
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 181
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge

Standard

Bei der Ölleitung muss man ein wenig fummeln, was aber kein Problem dargestellt hat, als ich Anfang des Jahres meinen neuen Lader eingebaut habe. Natürlich war das Getriebe draußen weil ich die Kulu neu machte und man hatte mehr Platz, doch geht das auch locker mit eingebauten Getriebe.

Es tritt wenn nur noch das Öl aus, was in der Leitung ist, ist nicht viel. Denke beim Einbau daran, die Leitung VORHER mit frischen Öl zu füllen, mit einer kleiner Spritze zB.

Mach dich an´s Werk und dann siehst du schon wie du sie herausbekommen wirst.

Good luck
SlyFox81 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beko VW Themen 6 03.05.2017 18:15
tschulian Car Hifi, Telefon & Multimedia 2 21.07.2014 07:08
Sir Miles Werkstatt 6 05.10.2011 09:03
Skaterface VW Themen 4 10.09.2008 20:15
ABTimus Prime Motortuning 25 24.02.2008 01:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:22 Uhr.