Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 16.11.2020, 10:28
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard Schraube abgerissen – und nun?

Moin Gemeinde,

Am Samstag war ich mit einem Kumpel schrauben (Anfänger). Trotz meiner zigfachen Mahnung (Nach fest kommt ab!) war er etwas übermotiviert und hat eine Schraube abgerissen. Macht nichts, ist uns allen schonmal passiert, sind ja alte Autos.

Es handelt sich um die Schraube, mit der der Schlossträger auf der Beifahrerseite vorne am Kotflügel festgeschraubt ist. Also genau da, wo man mit dicken Fingern nicht so einfach hinkommt.
Problem: er hat eine falsche Schraube genommen, die ca. 5mm unterhalb der Lochkante abgerissen ist. Also schweissen fällt aus. Und auch einen Schltz mittels Hammer und Schraubendreher meisseln, schlug fehl. Ja, das geht auch ohne die Schraube und fällt nicht ab. Dennoch besser, wenn ich es raus bekäme. Allerdings bin ich ratlos. Was kann ich noch versuchen?

Grüsse,
Bo


Spediteuse ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2020, 10:48      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2018
Golf 4
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 192
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

Standard

Wenn du Platz hast nimm mal Linksausdreher.
Tarnatos ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2020, 10:48      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Golf 4 | Turbodiesel
Ort: Frankfurt am Main
Verbrauch: 6,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 771
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 161 Danke für 134 Beiträge

Standard

Moin Bo,

was spricht gegen die Demontage des Schlossträgers, um die Schraube sauber auszubohren? Das wird die leichteste Methode sein, den "Schaden" zu reparieren.

Du kannst das Kühlerpaket vom Schlossträger einzeln lösen und dir ggf mit Böcken abstützen. So sparst du dir das Ablassen von Wasser- und Klimakühler.
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sattler für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (17.11.2020)
Alt 16.11.2020, 10:48      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Schlork
 
Registriert seit: 07.11.2020
u.a. Golf IV 2.3 20V 4Motion 3/5Türer 6 Gang Schalter
Ort: Pott
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Und falls das nix hilft: Ausbohren. Sprich: Ankörnen, kleines Loch reinbohren, immer größeren werdenden Bohrer nehmen bis man die restlichen Gewindegänge der Schraube "rauskratzen" kann.

Geändert von Schlork (16.11.2020 um 10:50 Uhr)
Schlork ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2020, 10:57      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 1.856
Abgegebene Danke: 969
Erhielt 340 Danke für 305 Beiträge

Standard

Anbohren oder links ausdrehen scheinen bei „falscher Schraube“ die beste Variante.

Das Gewinde ist vermutlich eh hinüber da würd ich mir keine zu großen Hoffnungen machen
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2020, 11:22      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 75
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Die Idee Linksausdreher ist super! Da ich sowas noch nicht habe, ist es mir auch nicht eingefallen! Da dies des Schraubers letzte Chance ist, sollte ich nur beste Qualität wie Hazet, Stahlwille und Co. wählen, richtig? Oder gibt es in dem Segment einen "Klassenprimus"?

Aufbohren würde ich tatsächlich gern erst als allerletztes versuchen.

Grüsse,
Bo

Edith möchte noch zusätzlich folgende Fragen stellen:
Es gibt offenbar 2 Systeme – einteilig und dreiteilig mit Stift. Vorbohren muss man aber so oder so, richtig? Zu welchem System würdet ihr raten, wenn es sich um eine so kleine handelt wie die am Schlossträger/Kotflügel?

Geändert von Spediteuse (16.11.2020 um 11:49 Uhr)
Spediteuse ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2020, 12:29      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2018
Golf 4
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 192
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

Standard

Kurzer Querlink:
http://www.golf4.de/golf4/205641-gol...ml#post3320389

Haben wir damals mit dem Obi Lux Tools Hausmarkenteil gemacht. Aber keine Garantie

Zur letzten Frage ich würde das Loch wenn möglich aufbohren und dann eine Gewindehülse mit dem org Gewinde und der org Schraube einsetzen.
Tarnatos ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tarnatos für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (16.11.2020)
Alt 16.11.2020, 13:34      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.899
Abgegebene Danke: 99
Erhielt 4.738 Danke für 3.198 Beiträge

Standard

BILDER wären bei solchen Problemen immer hilfreich.

Denn keiner kann wirklich wissen wie man vorgeht ohne es zu sehen.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (17.11.2020)
Alt 16.11.2020, 17:44      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 75
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Ich würde ja gerne Bilder hochladen – aber iOS steht diese Funktion nicht zur Verfügung. Ich mache das nachher!

Grüsse,
Bo
Spediteuse ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2020, 19:31      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 75
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

So... sorry nochmal - ich dachte, ich hätte es gut genug erklärt.
Also hier die Blider. Einmal mit und ohne Licht.




Geändert von Spediteuse (16.11.2020 um 19:34 Uhr)
Spediteuse ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2020, 19:32      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2012
Golf 4 1,9 Highline Colour Concept TDI 4 Motion ARL
Ort: am schönen Bodensee
B - Richi 1
Verbrauch: 6 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 1.233
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 183 Danke für 153 Beiträge

Standard

Nutze auch iOS, Bilder am besten bei www.picr.de hochladen, dann den Link kopieren, hier einsetzen, fertig ;-)
Merill ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 16.11.2020, 19:42      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2018
Golf 4
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 192
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

Standard

Oder einfach die Foren eigene Upload Funktion nutzen. Reicht voll und ganz.

Du musst dir aber schon die Arbeit machen und das ordentlich auseinanderbauen sonst wird das nix.
Tarnatos ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2020, 07:25      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2018
Golf 4 1.9 TDI AJM und ARL 4Motion
Ort: Traunstein
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 379
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 33 Danke für 25 Beiträge

Standard

Große rohrzange schon probiert ?
Wenn da noch was übersteht...
Ausbohren kannst es sonst immer noch.
G4PD116 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2020, 09:21      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Schlork
 
Registriert seit: 07.11.2020
u.a. Golf IV 2.3 20V 4Motion 3/5Türer 6 Gang Schalter
Ort: Pott
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Links ist der Kotflügel, unten auf dem Bild der Scheinwerfer, korrekt? Was kommt denn dann "unter" dem Kotflügel, auch blau lackiert? Das gehört zum Kotflügel irgendwie, kann man das separat trennen und dann rausziehen seitlich? Habs grad nicht aufm Schirm.

Ich würd auch (sofern Anbohren und dann mit Linksausdreher rausdrehen nicht klappt) eben die "Mühe" machen und den Kotflügel abnehmen, dann mit ner GUTEN (!) Zange den Rest packen und rausdrehen. Gewinde nachschneiden und gut.

ALTERNATIV: Ausbohren, weg mit dem Dreck. Dann einfach ein neues größeres Gewinde reinschneiden und ne größere Schraube verbauen, fertig. Kein langes Heckmeck machen. Da ist doch Platz dafür, ist doch egal ob da ne M6, M8 oder sonstwas sitzt.

btw: da war er aber sehr motiviert, wie reißt man da die Schraube ab, versucht mit 250Nm festzuknallen? Der Junge hat zu viel Energie XD

Geändert von Schlork (17.11.2020 um 09:24 Uhr)
Schlork ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2020, 09:56      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.362
Abgegebene Danke: 2.071
Erhielt 3.421 Danke für 2.620 Beiträge

Standard

Ist doch kein Thema.
-> Helicoil!
-> funktioniert sogar im eingebauten Zustand
-> ist in 10 Minuten eingebaut

Bei der betroffenen Schraube handelt es sich um ein metrisches ISO Normgewinde M6x1.

https://www.ebay.de/itm/323976450808
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2020, 11:59      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 1.856
Abgegebene Danke: 969
Erhielt 340 Danke für 305 Beiträge

Standard

Sag ich doch das Gewinde ist eh Schrott wenn da eine andere Schraube reingewürgt wurde.
Ausbohren Gewinde Reparatur rein und fertig
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2020, 18:47      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 75
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Moin zusammen!

Also erstmal vielen Dank für das reichliche Feedback!

Ich werde mich an dem Schraubenausdreher versuchen. Warum? Zum einen kannte ich das System überhaupt nicht (irgendwie peinlich nach über 10 Jahren Hobbyschraubertums - also auch hier nochmal Danke für den Input) und ich will das mal ausprobieren. Wenn ich Glück habe lerne ich was und bekomme sie schnell raus. Wenn nicht, habe ich es zumindest schonmal in der Hand gehabt und kann immer noch ausbohren.

Zum zweiten hat sich der Kollege "vergriffen". Er nahm die Schraube mit der die Frontmaske unten hinter dem Lüftungsgitter an den Schlossträger angeschraubt wird. Die ist auch metrisch und insofern habe ich eine Resthoffnung, daß es dem Gewinde noch gut gehen könnte - denn Meister Propper ist mein Kollege nun wahrlich nicht.

Also: Danke soweit - ich werde berichten. Morgen, wenn es klappt!

Grüße,
Bo

Geändert von Spediteuse (17.11.2020 um 19:29 Uhr)
Spediteuse ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2020, 01:25      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 1.856
Abgegebene Danke: 969
Erhielt 340 Danke für 305 Beiträge

Standard

Kannst probieren, du brauchst ja an der stelle nur 4-5 Gewindegänge, damit die Schraube ausreichende Klemmkraft hat. Und du hast sicher 10-15 Gewindegänge, also auch wenn "oben" schrott ist, kannst du glück haben mit Gewinde nachschneiden.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2020, 18:17      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 75
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Ich mach's kurz und schmerzlos! Sie ist einwandfrei raus! Die ganze Aktion hat mit dem Schraubenausdreher keine 5 Minuten gedauert. Toller Tip, vielen Dank!

Grüße,
Bo
Spediteuse ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2020, 18:32      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.899
Abgegebene Danke: 99
Erhielt 4.738 Danke für 3.198 Beiträge

Standard

Na also,... Danke für die Rückmeldung.


VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
luan Werkstatt 0 01.05.2015 16:18
Razor00014 Werkstatt 17 17.04.2012 23:50
Jan M. Werkstatt 4 16.05.2009 14:42
LutschGuigps Werkstatt 14 30.09.2008 14:58
Golf4 Fahrer Werkstatt 4 19.04.2007 11:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:07 Uhr.