Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 22.12.2020, 21:08
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2016
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Ärger mit FH und ZV, Fehler nach Reparatur wieder da

Hallo,

ich habe einen Golf 4 Kombi Bj 2000 mit 110PS und 4xFH und ZV. Vor einigen Wochen trat das Problem auf dass die Fensterscheiben sind mehrmals am Tag selbstätig öffneten, genauso die ZV öffnete die Türen selbst. Ich war beim Boschdienst, der meinte nach einer Diagnose Kabelbruch in der Fahrertür, neuer Teilkabelbaum für die Tür und neues Schloß in der Fahrertür seien erforderlich. Hab alles machen lassen. Jetzt 2 Wochen später wieder diesselben Sachen. Wieder hin gefahren. Am Telefon einige Stunden später sagte man mir diesmal sei wahrscheinlich Feuchtigkeit in der Beifahrertür ursächlich. Hab bisher nix unterschrieben wegen Reparatur. Ich weiß nicht ob die Werkstatt wieder abkassieren will, sie wollen sich morgen wieder melden wenn sie mehr wissen, da noch diverse Prüfarbeiten ausstehen. Was meint ihr, muss ich nochmal zahlen oder ist das nicht Gewährleistung? Habe schon 800 Euro gezahlt beim erstenmal.


sgrund ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2020, 21:29      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.504
Abgegebene Danke: 323
Erhielt 430 Danke für 381 Beiträge

Standard

Hast du denn mal den Fehlerspeicher auslesen lassen? Das sollte zu erst gemacht werden bevor man wild drauf los tauscht.

Das mit dem Kabelbruch nehme ich denen aber nicht ab, denn es sind nur 2 dünne Drähte (Can Bus ) für die Informationen und Funktionen zuständig. Wenn die durch sind geht gar nix. Bei einem läuft es im "Notlauf"funktioniert aber immer noch.

Wo kommst du denn her? Eventuell kan ja jemand aus dem Forum mal drüber schauen oder dir für eine schmale Mark helfen.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2020, 21:34      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.449
Abgegebene Danke: 75
Erhielt 348 Danke für 286 Beiträge

Standard

Moin,
erst mal: wenn du die Reparatur der Fahrertür beauftragt hast und nun (wie auch immer) die Beifahrertür als defekt angenommen wird, hat das mit Gewährleistung nichts zu tun.
Der Nachweis, dass der BoschDienst zuerst das Schloss an der falschen Tür getauscht hat, wird dir schwer gelingen.
Ich selber würde mir einen Vormittag frei nehmen und selber das Türschloss tauschen oder reinigen oder nachlöten. Würde mich ca 30€ kosten. Oder meinetwegen 50€ je Tür.

Die Frage ist nun: wie war genau die Fehlfunktion. Fensteröffnen bei Tür aufschliessen oder Fensteröffnen am verlassenen Fahrzeug?
Eine weitere Frage ist:wie hat der BoschDienst die Diagnose durchgeführt bzw mit welchem Gerät/Programm?
Du kennst die Funktion: Schlüssel beim (mechanischen) Öffnen/Schliessen mehrere Sekunden „halten” => alle Fenster fahren runter/rauf.
Beachte bitte, dass zumindest beim Kombi diese Funktion auch an der Heckklappe geht. Wenns Umfeld laut ist, hört man hinten nicht, dass man vorne die Scheiben runter lässt.

Geändert von Wilhelm (22.12.2020 um 21:41 Uhr)
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2020, 22:35      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.496
Abgegebene Danke: 2.109
Erhielt 3.502 Danke für 2.675 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Hast du denn mal den Fehlerspeicher auslesen lassen? Das sollte zu erst gemacht werden bevor man wild drauf los tauscht.
-> richtig. Aber das wird der BOSCH Dienst gemacht haben - und dabei wahrscheinlich keinen Fehler gefunden

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Das mit dem Kabelbruch nehme ich denen aber nicht ab, denn es sind nur 2 dünne Drähte (Can Bus ) für die Informationen und Funktionen zuständig. Wenn die durch sind geht gar nix. Bei einem läuft es im "Notlauf" funktioniert aber immer noch.
Das ist leider falsch.
Das Türschloss kommuniziert mit dem Türsteuergerät über 6 Leitungen und analoge Signale. CAN-Bus gibt es erst zwischen dem TSG und dem KSG.

Der Golf 4 mit serienmäßigen elFH und ZV hat eine schöne Komfortfunktion:
Wenn man den Schlüssel außen ins Türschloss steckt, dreht und gedreht hält, kann man die Fensterheber hoch und runter lassen.
Die Diagnose vom BOSCH Dienst war also mMn völlig richtig.
Ein el. Fehler (Kurzschluss) im Türschloss (Fahrertür) oder auf dem Weg von der Schließeinheit zum Türsteuergerät kann genau zu dem beschriebenen Phänomen führen!

Blöd nur, dass ein neues Türschloss und ein neuer Türkabelbaum nicht geholfen haben.

Wenn sich diese oben beschriebene Komfortfunktion auch über das Beifahrer Türschloss steuern lässt**, wäre es durchaus plausibel, dass Türschloss oder Kabelbaum in der Beifahrertür dafür verantwortlich sind.
Ich würde es in erster Instanz mal nur mit einem neuen Türschloss versuchen und den Kabelbaum nur grob sichtprüfen.

----
**Weiß ich leider nicht sicher. Fahrzeuge mit elFH und ZV haben mWn nur ein mechanisches Schloss in der Fahrertür, nicht in der Beifahrertür. Trotzdem ist das Türschloss auf der Beifahrerseite elektrisch gleich ausgestattet wie auf der Fahrerseite.


EDIT:
@sgrund:
Wenn Du Kosten sparen willst, dann montier die Türverkleidung der Beifahrertüre ab. Pass dabei auf, dass Du den Seilzug für den Türgriff innen nicht beschädigst (da gibts diverse Youtube Anleitungen dazu).
Und dann: Schließ die Tür und verriegel die ZV. Dann steckst Du den großen dicken Stecker am Türsteuergerät aus.
Wenn der Fehler mit ausgestecktem Türstuergerät auf der Beifahrerseite nicht mehr auftritt: Bingo. Dann lass ein neues Türschloss (=Schließeinheit) einbauen.

Geändert von didgeridoo (22.12.2020 um 22:59 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2020, 22:47      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.504
Abgegebene Danke: 323
Erhielt 430 Danke für 381 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen

Das ist leider falsch.
Das Türschloss kommuniziert mit dem Türsteuergerät über 6 Leitungen und analoge Signale. CAN-Bus gibt es erst zwischen dem TSG und dem KSG - und auch erst ab Modelljahr 2002.
Erst mal bist du gerade in Stänkerlaune???? Denn das ist mir bewusst ABER Kabel die in der Tür ruhen können nicht brechen. Maximal Kontaktprobleme an den Steckverbindungen verursachen!
Kabelbruch entsteht wenn dann nur im Beweglichen Teil.Zwischen Tür und Karosse. Da sind es +, - , Can High, Can Low, und Lautsprecher +&-!
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2020, 22:56      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.496
Abgegebene Danke: 2.109
Erhielt 3.502 Danke für 2.675 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Erst mal bist du gerade in Stänkerlaune????
Nein, wieso? Du etwa?
Ich versuche nur Deine offensichtlich falschen Aussagen richtigzustellen.

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Denn das ist mir bewusst ABER Kabel die in der Tür ruhen können nicht brechen.
Doch können sie.
Meistens dann wenn eine mangelhafte Reparatur vorausging und der Kabelbaum dann nicht mehr richtig befestigt wurde.
Dann kann der Fensterheber das Kabel aufkratzen - oder einfach die Vibrationen im Laufe der Zeit.
Wahrscheinlicher ist aber ein elektrischer Fehler IM Türschloss (beispielsweise durch Wassereintritt).

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Kabelbruch entsteht wenn dann nur im Beweglichen Teil.Zwischen Tür und Karosse. Da sind es +, - , Can High, Can Low, und Lautsprecher +&-!
Wenn eine Leitung (CAN-Bus) am Übergang Tür-> Karosserie bricht, ist das Türsteuergerät gar nicht mehr erreichbar und die Tür damit elektrisch tot.
Aber dass deswegen die Fensterheber runter fahren ist ausgeschlossen.
Achja: Und ein FS Eintrag würde dann in jedem Fall auch in Steuergerät 46 abgelegt

Geändert von didgeridoo (22.12.2020 um 23:00 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2020, 23:11      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2016
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 7
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen

Wo kommst du denn her? Eventuell kan ja jemand aus dem Forum mal drüber schauen oder dir für eine schmale Mark helfen.
Ich wohne in 55411 Bingen. Fahre auch gerne einen längeren Weg falls jemand hier sich das anschauen kann.
sgrund ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2020, 23:15      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.504
Abgegebene Danke: 323
Erhielt 430 Danke für 381 Beiträge

Standard

Ich habe in 36 Jahren Erfahrungen mit diversen Fahrzeugen noch nie einen Kabelbruch im festen Teil gehabt. Nur ein mal im bewegliche Teil beim einem Golf III. Das war allerdings ein Massekabel weil zu dick.
Meine Erfahrungen sind auch nicht nur Fahrzeuge aus West Produktion. Sondern auch diverse aus dem Osten incl. Mopeds und Motorrädern.
Aber ich habe keine Lust Mehr......!
Übrigens Mein Golf 3 TDI hat jetzt knapp 400 000 km auf der Uhr/22 Jahre auf dem Buckel. Nun rate....... Noch keinen Kabelbruch. Mein 2er hat jetzt 30 Jahre weg.......Aber auch keinen Kabelbruch. EGAL wo. Aber ich habe ja eh keine Ahnung und erzähle Mist.

Aber ich bin jetzt raus!
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2020, 23:16      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.504
Abgegebene Danke: 323
Erhielt 430 Danke für 381 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von sgrund Beitrag anzeigen
Ich wohne in 55411 Bingen. Fahre auch gerne einen längeren Weg falls jemand hier sich das anschauen kann.
Leider nicht meine Gegend. Bis zu mir sind das ca 500 Km . Grob geschätzt.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2020, 01:06      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.449
Abgegebene Danke: 75
Erhielt 348 Danke für 286 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen

Blöd nur, dass ein neues Türschloss und ein neuer Türkabelbaum nicht geholfen haben.…
das macht nichts.
Nochmalran. Beifahrertür 800 Steine.
Scheisse… daneben.
Nochmalran.
Kombi. Hecktürschloss. 750 Steine.
Klassisches Teilewechseln aus Verdacht auf Kosten des Kunden. Bei sporadischen Fehlern und nach Ersatz weggeschmissenen Teilen ist der Kunde im Nachteil. Kommt er nicht mehr, kommt halt ein anderer.

Ihr solltet euch nicht streiten.
Wie ich sehe, hat der TE immer noch nicht berichtet, wann das sporadische Öffnen geschieht, beim Fahren oder bei abgestelltem Fahrzeug.

ich habe das oben schon geschrieben: möglich ist eine triviale Fehlbedienung im Zusammenwirken mit einer klemmenden weil verschmutzten Schliesseinheit, an der Heckklappe. Weiss ich, weil ich das schon hatte.
Gemeint ist:
man schliesst die Heckklappe auf, Tasche rein, Klappe zu, abschliessen, weggehen. Man hat nicht gesehen, dass die Scheiben runter fahren, sieht man von hinten eben nicht. Schön ist, wenns nacht ist UND es regnet.

Woher weiss ich das. ;-))
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2020, 01:18      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.449
Abgegebene Danke: 75
Erhielt 348 Danke für 286 Beiträge

Standard

Um nochmal auf den vermuteten Kabelbruch zurückzukommen: beim Golf sind die Kabelbäume im Heck spätestens nach 10cm fixiert. Dies nicht, damit am Band keine Langeweile herrscht. Löst man die Fixierung im Rahmen einer Instandsetzung, schlabbern die Leitungen und irgendwann sind sie ab.
Ich gebe aber auch der Ansicht den Vorzug, dass der Kabeltausch im Rahmen der Gewinnmaximierung erfolgt ist.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 23.12.2020, 01:44      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.033
Abgegebene Danke: 1.030
Erhielt 368 Danke für 332 Beiträge

Standard

Alte Karren selber reparieren. So viel kann man pro Stunde gar nicht verdienen, dass sich das nicht lohnt sich selber anzueignen und zu machen bei solchen Arbeiten
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2020, 20:59      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.292
Abgegebene Danke: 192
Erhielt 268 Danke für 227 Beiträge

Standard

Leg Dir ein Reparatur-Handbuch zu und besorge Dir auch das dort angeführte nötige Werkzeug:
z.B.:
ETZOLD, So wird´s gemacht, VW GOLF 4 VW BORA;
GOLF Limousine 9/97 bis 9/03, GOLF Variant 5/99 bis 5/06, BORA ...
Delius Klasing Verlag
Band: 111 für Benziner
Band: 112 für Diesel
https://www.amazon.de/s?k=ETZOLD%2C+...ref=nb_sb_noss

In diesem Buch stehen auch alle wichtigen Anzugs-Drehmomente für die Verschraubungen drinnen. Wenn "+90°" dabei steht, eine Schraube zusätzlich mit einer halben Umdrehung zusätzlich angezogen werden muss, ist dies eine "Dehnschraube" und muss jedesmal erneuert werden (ansonsten kann diese ganz leicht abreißen, da diese Schrauben in die Steck-Grenze hinein gedehnt worden sind ...) !!! -> bei VW solche Dehnschrauben neu kaufen.

Geändert von Flying (28.12.2020 um 21:06 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2020, 22:42      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von henrik89
 
Registriert seit: 07.06.2007
Golf IV 1.8T
Ort: Coesfeld
COE
Verbrauch: 7-9
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 1.154
Abgegebene Danke: 56
Erhielt 41 Danke für 36 Beiträge

henrik89 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

hast du eine Funk ZV oder eine Manuelle ZV? Bei einer Manuellen ZV Könnte doch auch die Feder in der Schließzylinder gebrochen sein so dass die 0 Stellung nicht fixiert ist.

Denn wie schon beschrieben öffnen die Fenster und das Auto Öffnet wenn man den Schlüssel im Schließzylinder dreht und festhält.
Du könntest ausprobieren wie es sich anfühlt mit dem Schlüssel im Schließzylinder auf und zu, zu schließen. Als Vergleich kannst du es ja auch auf der Beifahrerseite probieren.

Könnt ihr nachvollziehen wie das meine?


henrik89 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NitroDevil197 Werkstatt 17 28.08.2014 01:58
webergolf Werkstatt 17 03.07.2011 18:25
juicefruit Werkstatt 5 08.04.2010 23:02
juicefruit Carstyling 2 07.04.2010 22:23
SHB Golf4 7 28.07.2009 16:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:14 Uhr.