Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 02.04.2021, 13:28      Direktlink zum Beitrag - 61 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2018
Golf 4 1.9 TDI AJM und ARL 4Motion
Ort: Traunstein
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 439
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 39 Danke für 31 Beiträge

Standard

Wo genau ist es den undicht?
Foto bitte!


G4PD116 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 13:46      Direktlink zum Beitrag - 62 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Kreidos
 
Registriert seit: 08.10.2017
Golf IV 1.4 16v 75 PS
Ort: Hamburg
H-SV
Verbrauch: 8 Liter
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 92
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Standard

Ich hab jetzt erstmal wieder das Rad draufgemacht, da ich um 14:00 Uhr zur Arbeit muss ( Altenpfleger ).

Aber die Undichtigkeit ist genau da, wo die Hohlschraube mit dem Dichtring anliegt AM Bremssattel.. und dort tropft das runter...

Also es ist zu 100% die Verbindung von Bremsschlauchverbindung ( Hohlschraube mit den 2x Gewinde ) auf dem Bremssattel, da wo die Hohlschraube reinkommt.

Ich hab das mal in dem Bild makiert..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg bremsschla.jpg (23,8 KB, 19x aufgerufen)
Kreidos ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 14:02      Direktlink zum Beitrag - 63 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2018
Golf 4 1.9 TDI AJM und ARL 4Motion
Ort: Traunstein
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 439
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 39 Danke für 31 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Kreidos Beitrag anzeigen
Ich hab jetzt erstmal wieder das Rad draufgemacht, da ich um 14:00 Uhr zur Arbeit muss ( Altenpfleger ).

Aber die Undichtigkeit ist genau da, wo die Hohlschraube mit dem Dichtring anliegt AM Bremssattel.. und dort tropft das runter...

Also es ist zu 100% die Verbindung von Bremsschlauchverbindung ( Hohlschraube mit den 2x Gewinde ) auf dem Bremssattel, da wo die Hohlschraube reinkommt.

Ich hab das mal in dem Bild makiert..
Und du hast neue dichtringe verwendet (1 drüber, 1 drunter)?
Und die alten 100% entfernt?
Nicht verkanntet? Dichtflächen sind plan?

Du fährst doch nicht etwas in die Arbeit damit?
G4PD116 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 14:23      Direktlink zum Beitrag - 64 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Kreidos
 
Registriert seit: 08.10.2017
Golf IV 1.4 16v 75 PS
Ort: Hamburg
H-SV
Verbrauch: 8 Liter
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 92
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Standard

Nee, ich hab noch andere Autos auf dem Hof..

Ich muss gestehen, dass ich beide Bremsschläuche zunächst verkehrt montiert hab und zwar hat der Schlauch vorne ja eine Einkerbung, wo dieser Stengel vom Sattel reinkommt... und ich hatte die Schläuche erst etwas versetzt montiert, weil ich den Schlauch nicht am Federbein in die Halterung bekommen habe...

Meinst du, dadurch, dass ich die Schraube mehrfach fest/lose geschraubt habe, die Undichtigkeit entstanden ist? Denn die Verbindung war vorher schon undicht, als der Schlauch etwas versetzt montiert war... das ist alles schwer zu erklären... ich hoffe du weißt wie ich das mein.. hier ein Bild
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg sattel2.jpg (51,7 KB, 14x aufgerufen)
Kreidos ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 14:59      Direktlink zum Beitrag - 65 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
G4 TDI SE / G4 Variant TDI 4M / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2 / Suzuki Baleno
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.624
Abgegebene Danke: 757
Erhielt 536 Danke für 393 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

1.) Freut mich dass das mit dem Helicoil geklappt hat
2.) Wenn du die jetzt schon mehrfach ab und dran hattest, würde ich zumindest die dichtscheiben ersetzen. Vor allem wenn du ihn jetzt in ner anderen position angeschraubt hast.
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 17:39      Direktlink zum Beitrag - 66 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.098
Abgegebene Danke: 1.070
Erhielt 384 Danke für 346 Beiträge

Standard

Schade das mein tip zu spät kam das war genau das gleiche set aber wesentlich günstiger als bei dem Dämon

Das mit den Dicht Ringen kriegst du schon hin
Hast bestimmt nix kaputt gemacht
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 19:31      Direktlink zum Beitrag - 67 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Kreidos
 
Registriert seit: 08.10.2017
Golf IV 1.4 16v 75 PS
Ort: Hamburg
H-SV
Verbrauch: 8 Liter
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 92
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Unglücklich

ja.. ich hoffe es auch.. aber ich stelle mich schonmal darauf ein, neue Sättel zu kaufen, denn ein Gewinde in einem Sattel möchte ich nicht mit Helicoil reparieren.. ich glaube da hört der Spaß auf :-)
Kreidos ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 22:31      Direktlink zum Beitrag - 68 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 602
Erhielt 553 Danke für 477 Beiträge

Standard

da stimmt was entschieden nicht, wenn das angegebene drehmoment nicht die bremsleitungen dichtet. ich hab einen neuen abs bremssattel kürzlich eingebaut mit alten bremsschläuchen. beim ersten versuch alles komplett dicht. dem falschen montageergebnis sollte auf den grund gegangen werden von a bis z, vom drehmonentschlüssel über die arbeitsvorbereitung und arbeitsschritte bis zu den teilenummern und der teilequalität. bei manchen bremssätteln kann man glaube ich den anschlussstutzen tauschen, ich bezweifle aber, dass das noch geht, wenn der abgerissen ist.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2021, 12:31      Direktlink zum Beitrag - 69 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Kreidos
 
Registriert seit: 08.10.2017
Golf IV 1.4 16v 75 PS
Ort: Hamburg
H-SV
Verbrauch: 8 Liter
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 92
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Standard

Moin,

also.. natürlich habe ich alles nochmal genauer überprüft, nachdem ich eure Nachrichten bekommen habe.
Bei dem Bremssystem versteh ich auch kein Spaß, allein schon weil ich niemanden in Gefahr bringen möchte.

Teilenummer vom Schlauch passt, allerdings kann ich den Schlauch mit Anschlussstutzen nicht mehr vergleichen, da der alte schon im Sondermüll ist.

Die Aufliegefläche am Sattel sieht sehr gut aus, einfach spiegelglatt.. wenn ich aber neue Sattel anschaue, haben die alle mittlerweile eine runde Kerbe, wo der Dichtungsring drin liegt, das wäre das erste was mir auffällt.

Ebenso fand ich die Kupferringe von der Qualität her sehr sehr schlecht, der Ring nicht richtig zentriert und nicht sauber geschnitten.

Ich gebe natürlich zu, dass ich nicht 100% darauf geachtet habe, wie der Anschlusstutzen montiert wird, ich dachte das sei egal, hauptsache drauf und der Schlauch ist nicht so gespannt.. deshalb habe ich den Schlauch auch 2-3x ab und wieder draufgeschraubt.

Ich habe mir jetzt von ATE Bremsschläuche ( 36€ ) bestellt und 2x neue Bremssättel von VW ( 65€ ).

Ich werde aufjedenfall eine Rückmeldung geben, ob es dicht ist, allerdings muss ich bis zum 10.04.2021 warten, weil wegen der Feiertrage nicht geliefert wird.

Bleibt gesund und frohe Ostern
Kreidos ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 12:20      Direktlink zum Beitrag - 70 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Kreidos
 
Registriert seit: 08.10.2017
Golf IV 1.4 16v 75 PS
Ort: Hamburg
H-SV
Verbrauch: 8 Liter
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 92
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Standard

Ich wollte eigentlich nicht mehr nach Hilfe fragen, weil mir das echt langsam unangenehm wird... aber kann das sein, dass es NIRGENDS im Internet einzelnde Hohlschrauben + Dichtringe zu kaufen gibt?

Ich war bei ebay,autodoc,amazon und gegooglet hab ich auch.... es gibt kein Set, wo man einfach mal nen 10er Pack Hohlschrauben + Dichtringe kaufen kann.

Die wollen wahrscheinlich, dass man eine komplette Leitung mit allem drum und dran für viel Geld kauft.

Meine ATE Bremsleitung ist da, allerdings sind da billige Kupferringe drauf, statt wie abgebildet Aludichtringe... Ich hätte gerne was in Petto, falls irgendwas nicht passt oder abreisst, sonst steh ich wieder ne Woche da und muss warten...

Giibt es irgendwo nen Geheimshop wo ich das kaufen kann? Meine Schraube ist 30mm lang und der Schraubenkopfdurchmesser ist 10mm genauso wie das Gewinde.. bzw wenn mans genau nimmt, ist das Gewinde nur 9mm breit..

MfG

Geändert von Kreidos (08.04.2021 um 12:22 Uhr)
Kreidos ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 12:46      Direktlink zum Beitrag - 71 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Kreidos
 
Registriert seit: 08.10.2017
Golf IV 1.4 16v 75 PS
Ort: Hamburg
H-SV
Verbrauch: 8 Liter
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 92
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Standard

Meine Schraube ist auch keine Hohlschraube, schaut mal die Bilder... ich hab das Paket gerade mal geöffnet..

Ich hab mir gerade mal die vorige Schraube angeschaut und die hatte quasi 2 Löcher, also einmal gerade durch.. wahrscheinlich damit sich der Schlauch selbst entlüftet?

Aber laut Schlüsselnummer usw soll der neue Schlauch+Schraube perfekt zu meinem Auto passen..

Fragen über Fragen.. tut mir leid das ich euch auf den Sack geh...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20210408_124219.jpg (104,5 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20210408_124232.jpg (83,2 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20210408_124241.jpg (104,3 KB, 7x aufgerufen)

Geändert von Kreidos (08.04.2021 um 12:52 Uhr)
Kreidos ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 13:42      Direktlink zum Beitrag - 72 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.315
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 275 Danke für 234 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Kreidos Beitrag anzeigen
Ich wollte eigentlich nicht mehr nach Hilfe fragen, weil mir das echt langsam unangenehm wird... aber kann das sein, dass es NIRGENDS im Internet einzelnde Hohlschrauben + Dichtringe zu kaufen gibt?

Ich war bei ebay,autodoc,amazon und gegooglet hab ich auch.... es gibt kein Set, wo man einfach mal nen 10er Pack Hohlschrauben + Dichtringe kaufen kann.
Diese Ersatzteile in Wahl-Menge kannst Du per Internet im AHW-Shop.de jederzeit kaufen:
https://shop.ahw-shop.de/anfrage-fue...le-ersatzteile
Verschleißteile wie Bremsen-Ersatzteile sind dort um die 30% billiger gegenüber dem Listenpreis für VW-Werkstätten!


Übrigens:
Die meisten Drehmomentschlüssel muss man immer auf die niedrigste Einstellung zurückstellen, ansonsten wird die Kraft der eingebaute Feder schwächer und die einzustellenden Werte stimmen NICHT mehr ...

Geändert von Flying (08.04.2021 um 13:54 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Flying für den nützlichen Beitrag:
Kreidos (08.04.2021)
Alt 08.04.2021, 13:46      Direktlink zum Beitrag - 73 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Kreidos
 
Registriert seit: 08.10.2017
Golf IV 1.4 16v 75 PS
Ort: Hamburg
H-SV
Verbrauch: 8 Liter
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 92
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Standard

Wie geil ist das denn, ich kannte sie Seite garnicht, hab dank !!!
Kreidos ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 23:14      Direktlink zum Beitrag - 74 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.946
Abgegebene Danke: 643
Erhielt 351 Danke für 293 Beiträge

Standard

Bei Stahlbus gibt es auch einige Arten und Größen von Hohlschrauben, die teilweise sogar mit einem extra Entlüfternippel sind. Der Preis ist aber entsprechend!
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 23:48      Direktlink zum Beitrag - 75 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 602
Erhielt 553 Danke für 477 Beiträge

Standard

Also spezielle Hohlschrauben, Dehnschrauben, sonstige Schrauben und Dichtringe, Clips, Sternchen usw. sind genau das, was man gut original VAG bei VW im Autohaus kaufen kann. Da weiß man was man hat!

Größere Sachen wie Zündkerzen, Keilriemen, Sensoren würde ich nicht bei VW direkt kaufen, sondern Markenhersteller bei etablierten Teilehändlern, mit den Preisen kann ein VW-Autohaus nicht mithalten.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 10.04.2021, 21:54      Direktlink zum Beitrag - 76 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Kreidos
 
Registriert seit: 08.10.2017
Golf IV 1.4 16v 75 PS
Ort: Hamburg
H-SV
Verbrauch: 8 Liter
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 92
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Standard

Soooo, ich denke das der Thread zuende geht, ich bin ziehmlich geschafft und komme gerade vom Schrauben zurück.
Folgendes möchte ich mitteilen:

1. Ich finde dieses Forum wirklich klasse, ohne EURE Hilfe hätte ich das niemals geschafft, ob es ein kleiner Tipp war, wo ich was kaufen kann, oder spezielle Fragen zum Entlüften... Vielen herzlichen Dank!!

2. Ich habe jetzt erneut den Bremsschlauch gewechselt ( ATE für knapp 36€ ) und diesen mit 35nm angezogen. So wie es aussieht, scheint der auf anhieb dicht zu sein, denn ich habe im Anschluss mit 1,5 bar direkt beide Seiten entlüftet und es kam nichts rausgetropft aus dem Flansch.

3. Ich habe zum Schluss den Nehmerzylinder entlüftet, wo zuerst richtig schwarze Soße rauskam, war nicht sooo viel aber immerhin!

Leider ist mir ein Malheur passiert und zwar war wohl soviel bar auf dem Entlüfterteil oder ich hab das Ventil zu weit aufgedreht, denn aufeinmal spritze es ohne Ende aus dem Nehmerzylinder...

Gott sei Dank nicht in meine Augen, denn ich lag genau darunter!!! Aber es waren locker 250-500ml !!! Ich kanns nicht genau sagen, aber alles war nass.... Ich hab sofort mit dem Finger draufgedrückt und es irgendwie mit glitschigen Händen geschafft, das Ventil vom Nehmerzylinder wieder zuzuschrauben...

Ich habe alles sauber gemacht und dann nochmal angesetzt zum Entlüften.. leider scheint der Entlüfteradapter etwas zu groß zu sein, denn ich hab irgendwie eine große Blase gesehen, die hin und her geschwommen ist im Schlauch, kurz vor dem Ventil....

Zum Schluss habe ich alles wieder zusammengeschraubt, Räder drauf und dann die Bremspedale durchgepumpt. Es ist richtig viel Druck auf der Bremspedale und die Bremse ist richtig scharf! 1x ganz leicht rauf beim Bremsen und mein Auto steht ( bin kurz die 30er hoch und wieder runter gefahren )..

Ich denke mit Hebebühne wäre das alles viel entspannter... war oft davor alles hinzuschmeissen, bin ich ganz ehrlich... ich ziehe meinen Hut vor den KFZ Mechanikern!!


Kreidos ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Timmy88 Golf4 10 17.01.2019 06:50
GlucaC Golf4 1 04.04.2016 14:33
Hoetschi Werkstatt 38 02.01.2015 19:00
golf4_87 Golf4 0 02.11.2012 19:09
Igor016 Golf4 11 17.01.2012 23:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:53 Uhr.