Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 28.09.2021, 21:40
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Lightspeed
 
Registriert seit: 20.02.2017
Golf 4 1.4 16v Edition
Ort: Essen
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Standard Empfehlung für kommenden Ersatzmotor

Hallo zusammen,
mein 1.4er 16v von BJ 2000 läuft mit seinem AKQ-Motor allmählich auf die 266.000 zu. Bisher ist er als Langstreckenfahrzeug zuverlässig. Aber er tickert schon ganz gerne, der Ölverbrauch ist modelltypisch hoch.

Da ich den Golf inzwischen wie ein Restaurationsobjekt behandle und für die Zukunft pflegen und erhalten will aber nicht der Intensivschrauber vor dem Herrn bin, würde ich gern etwas für die Zukunft vorbauen und wissen, nach welchem Motortyp ich evtl. bei einem Verwerter o.ä. Ausschau halten sollte, wenn es mal zu nem Motorkollaps kommt. AKQ? AZD? Was anderes?

Und ehrlich ... der Wagen ist sonst in nettem Zustand, es hängen Emotionen dran ich fahre ihn gerne - auch mit 75 PS. Und noch ist er kein Klassiker, also ist es preiswert, sich um ihn zu kümmern und ihn zu fit zu erhalten.

Von daher wäre ich für ne Beratung was kommen könnte, dankbar.
Beste Grüße


Lightspeed ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 07:24      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von .:R16
 
Registriert seit: 16.12.2014
VW Golf IV 1,6l 16V
Ort: GL
GM - XX - 0004
Verbrauch: 17.2 l/100 km Vollgas
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 783
Abgegebene Danke: 65
Erhielt 58 Danke für 39 Beiträge

Standard

Ich habe mir einen generalüberholten AZD von einem Motorenbauer aus Bayern (eBay) gekauft. Sehr freundlich und äußerst kompetent.
Motoren vom Schrott würde ich grundsätzlich nicht empfehlen, gerade bei nicht, da du den Wagen behalte willst. Bei solchen Motoren kennst du den Zustand nicht, da kannst du dir das selbe wieder einbauen.
Ich habe damals den kompletten Motor gewechselt und nicht nur den Kopf gemacht. Ich gucke auf den Gesamtzustand und welche Teile zusammen hängen, daher kam eine Teilrevision nicht in Frage.

Bei einem AZD würdest du auf 1.6l aufsteigen!
.:R16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu .:R16 für den nützlichen Beitrag:
Lightspeed (30.09.2021)

Werbung


Alt 29.09.2021, 09:16      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.422
Abgegebene Danke: 231
Erhielt 294 Danke für 252 Beiträge

Standard

Es gab seltsamerweise auch mal originale VW-Tauschmotore bestehend aus:
Rumpfblock + Zylinderkopf + montiertem Zahnriemen (Modelle AXP und BCA -> beide sind baugleich außer dem angeschraubten Kurbelgehäuse-Ölabscheider) und sonst keine Anbauteile wie Zündungs- und Einspritz-Anlage (diesen gab es NICHT als ich 2012 einen Motorschaden hatte, nur die Teile extra, oder den gesamten Motor als Tauschteile ...).
VW hat sein Lager davon vor wenigen Monaten verschleudert und Autoteile-Händler haben zugegriffen.
Einer hatte diese um Euro: 1.299,- verkauft und war schnell davon ausverkauft; als ich nachgeforscht hatte, haben andere diesen originalen VW-Tauschmotor um Euro 1.399,- angeboten (es war auch angegeben, dass es sich um originale VW-Tauschmotore handelt und VW-Garantie darauf liegt ...)!
https://www.ebay.de/itm/143994834233

Originale BCA-Motore und aufgearbeitete VW-Tauschmotore haben ein besseres Fabrikat an Ölabstreifringen montiert, als alle älteren 1,4-Liter-Motore !!!

Wenn Du so eine neurere Motorvariante kaufst, benötigst Du noch die dazu passende Motorsteuerungs-Software (kann Dir vielleicht jemand aufspielen ...) oder einen Print oder samt Gehäuse (als solches üblicherweise im Gebrauchtteile-Handel -> nach Motorbuchstaben und manchmal auch nach dem Modelljahr gekennzeichnet ...), auf dem diese aufgespielt ist!

Übrigends:
Ich habe an meinem 1,4 AXP diesen Ölabscheider vom BCA (mit im Gehäuse inkludierter elektrischen Heizung und NICHT NUR am Schlauch nach oben, einsam und alleine, sitzend) + den Kurbelgehäuse-Entlüftungs-/Durchlüftungs-Nachrüstsatz von VW, montiert (damit gab es dann wirklich KEINE Motorschäden mehr durch viele Kurzstrecken-Inbetriebnahmen hintereinander, durch Einfrieren des Kondenswassers, nach einer Nacht, mit unter minus 6 Grad Celsius !!!
Lies meine Beiträge bis zur letzten Seite zu diesem Umbau:
https://www.motor-talk.de/forum/moto...8#post52735626

Zufällig gefunden einen gebrauchten AXP:
https://www.ebay.at/itm/184889302497...kAAOSwvWlgyIQK

Geändert von Flying (29.09.2021 um 14:46 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Flying für den nützlichen Beitrag:
Lightspeed (30.09.2021)
Alt 30.09.2021, 06:31      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Lightspeed
 
Registriert seit: 20.02.2017
Golf 4 1.4 16v Edition
Ort: Essen
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 34
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Standard

Dank an Euch beide für die Infos. Das gibt schon mal die richtige Richtung vor.
stellen sich mir noch folgende Fragen:

- Wenn ich denn z.B. auf einen größeren Motor wie den 1.6 aufsteige, müssen dann, außer dem Steuergerät nicht auch andere Teile upgegraded werden? Bremsen, Fahrwerk o.ä.?

- Und hat jemand eine Erfahrung, was einen ein Motorumbau kosten würde - so über den Daumen?

[email protected]: habe mir alle durchgelesen und verlinkt. Super erklärt. Meine Werkstatt hat schon signalisiert, das sie Spaß daran hat, neue Steuersoftware upzudaten ;-).

Besten Dank!
Lightspeed ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2021, 10:21      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.741
Abgegebene Danke: 2.191
Erhielt 3.633 Danke für 2.762 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Lightspeed Beitrag anzeigen
- Wenn ich denn z.B. auf einen größeren Motor wie den 1.6 aufsteige, müssen dann, außer dem Steuergerät nicht auch andere Teile upgegraded werden? Bremsen, Fahrwerk o.ä.?
Beim Umbau von 1.4 auf 1.6 muss außer Motor/Auspuff/Kabelbaum und Steuergerät nichts großartig angepasst werden.
Bremsen, Getriebe, Fahrwerk, Achsen - kann alles bleiben.

Zitat:
Zitat von Lightspeed Beitrag anzeigen
- Und hat jemand eine Erfahrung, was einen ein Motorumbau kosten würde - so über den Daumen?
Wenn Du einen Motor vom Verwerter holst und einfach rein schmeißt ohne großartig Verschleißteile zu wechseln, kommst Du mit Eigeninitiative und unter 500€ weg.
Mit Motorrevision, vielen Neuteilen und TÜV-Eintragung kann so ein Motorumbau aber beliebig teuer werden...
-> ergo: kann man nicht pauschal beantworten.

Zitat:
Zitat von Lightspeed Beitrag anzeigen
nach welchem Motortyp ich evtl. bei einem Verwerter o.ä. Ausschau halten sollte, wenn es mal zu nem Motorkollaps kommt. AKQ? AZD? Was anderes?
Ich würd ja jetzt schreiben: der 3.2l VR6 Motor ist ganz gut

Der Umbau auf AZD wird sich am einfachsten und günstigsten umsetzen lassen. Du hast schon CAN-Bus im Fahrzeug - heißt einfach Kabelbaum anstöpseln und läuft. Lego für Große.

Achte darauf, dass Du ein AZD Motorsteuergerät mit Wegfahrsperre Generation 2 (also vor Modelljahr 2002) erwischst - das lässt sich P&P an Deinen vorhandenen Tacho+Schlüssel anlernen.


didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
Lightspeed (30.09.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tobrador Golf4 3 01.11.2011 19:43
ed311 Golf4 11 17.11.2010 17:06
maxd Stammtische & Sonstige Treffen 7 13.02.2010 14:54
SmOvE Car Hifi, Telefon & Multimedia 47 10.06.2009 14:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:31 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben