Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 30.09.2021, 12:09
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Innenbeleuchtung ohne Funktion... Meine bastelbude

Moin. So und nun zu meinem nächsten Problem. Leider habe ich mir echt ne bastelbude zugelegt. Ich habe nun noch folgendes... Meine Innenraum Beleuchtung geht nicht. Es waren Led Birnen verbaut, diese glimmen auch ein wenig und das permanent. Sie Leuchten aber nie auch wenn ich das Licht manuell einschalte. Nun habe ich Mal eine normale Birne rein gehauen aber es tut sich nichts. Vorn oder auch hinten bleibt es dunkel. Hat jemand ne Idee wo ich da ansetzen könnte? Gruß Stefanix


Stefanixxx ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2021, 12:22      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.741
Abgegebene Danke: 2.191
Erhielt 3.633 Danke für 2.762 Beiträge

Standard

Steck mal einen anderen Belechtungs-Dimmer an - und prüf die Sicherung.
Und ja: die billigen LED Leuchtmittel sind Schrott..
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2021, 12:27      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Was genau meinst du mit Dimmer? Es geht um die Leseleuchten also die Lampen im Himmel
Stefanixxx ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2021, 12:31      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.556
Abgegebene Danke: 81
Erhielt 388 Danke für 317 Beiträge

Standard

Moin,
Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Steck mal einen anderen Belechtungs-Dimmer an - …
was das? nach meiner Kenntnis werden die Innenlichter übers KStG gedimmt/ in Schlafmodus gesetzt.
Da könnte ein Fehler liegen. Ohne im SL nachzuschauen meine ich, dass über Masse gedimmt wird.

EDIT
ist doch ein bisschen komplexer.
Zunächst: definiere >>Innenbeleuchtung<<

W – Innenleuchte vorn
W11 – Leseleuchte hinten links
W12 – Leseleuchte hinten rechts
W13 – Leseleuchte Beifahrerseite
W14 – beleuchteter Make-up-Spiegel (Beifahrerseite)
W19 – Leseleuchte Fahrerseite
W20 – beleuchteter Make-up-Spiegel (Fahrerseite)

W3 – Kofferraumleuchte
(W18 – Kofferraumleuchte links)
M28 – Warnleuchte - Tür rechts (u. li)

Was genau geht nicht.
Diese Leuchtmittel sind übers KStG geschaltet.

Geändert von Wilhelm (30.09.2021 um 12:51 Uhr)
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2021, 12:48      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.741
Abgegebene Danke: 2.191
Erhielt 3.633 Danke für 2.762 Beiträge

Standard

Stimmt, mein Fehler. Nur die Instrumentenbeleuchtung lässt sich dimmen.
Innenbeleuchtung hängt am ZV/Komfortsteuergerät.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2021, 13:18      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

@wilhelm
Also ich würde behaupten es geht gar nichts aus deiner Aufzählung. Habe allerdings auch noch nicht alle Birnen gewechselt. Wie gesagt, Spannung muss ja irgendwie drauf sein zumindest bei w, w11 und W12 da die Led Birnen ja leicht glimmen im Dunkeln.
Stefanixxx ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2021, 13:54      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.391
Abgegebene Danke: 620
Erhielt 582 Danke für 502 Beiträge

Standard

Multimeter vorhanden? Wieviel Spannung liegt an den glimmenden Lampen an?

Wahrscheinlich müssen am Komfortsteuergerät unter dem Lenkrad Messungen gemacht werden, ob da die korrekte Spannung an den Kontakten anliegt, ins besondere an rot-blau (bei meinem Komfortsteuergerät 1C0959799B (Farbcode 01A) Stichwort Kontakt KSTG T23/20). Auch die Teilenummer des Motorsteuergerätes ist von Interesse. Falls Software zum Fehlerauslesen aller Steuergeräte vorhanden ist, schadet es niemals, alles auszulesen, um die Info zu haben, ob Fehler abgelegt sind.

Natürlich ist es wichtig rauszufinden, ob etwa bei der Änderung der Beleuchtung etwas am Stromlauf geändert wurde.

Geändert von Omega (30.09.2021 um 13:59 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2021, 15:16      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.556
Abgegebene Danke: 81
Erhielt 388 Danke für 317 Beiträge

Standard

M28 ist Pfützenlicht. Das sollte gehen, sonst würde ich da per VCDS im MWB des KStG die Mikros in den Schlössern der vorderen Türen anschauen. Das ist der GERINGSTE AUFWAND.
Dann würde ich die Sicherungen der Spannungsversorgung des KStG anschauen, besser durchklingeln.
Auf das Glimmen der LED würde ich jetzt mal nicht reagieren.
LED 50mW
Glüh-Leuchtmittel 5W
Letztere macht bei einem Reststrom von 3mA eff keinen Schimmer, die LED schon.
Das ist PWD und kein Schaltkontakt und da kann schon mal ein Zipfelchen Ström durchkommen.
also:
Stromlauf besorgen (ist unbedingt nötig wg Verständnis)
Sicherungen ausmessen
am schaltbaren Deckenlicht bei eingestecktem Schlüssel (S-Kontakt) mit einer PRÜFLAMPE an beiden Polen der Leuchtmittelfassung in EIN-Stellung einmal gg Batterieplus und einmal gg Masse messen
KStG T23/16 ([B129]Verbindung (Innenleuchte, 31l), im Leitungsstrang
Innenraum) => ist die geschaltete Masse
KStG T23/18 ([R6/A29] ( – Plusverbindung -1-, im Leitungsstrang Innenleuchte/Verbindung (Innenleuchte), im Schalttafelleitungsstrang) => ist das geschaltete Plus

S237 hab ich im Verdacht, sitzt im SL nicht ohne Grund anbei T23/18

Nebenbei: ich hab nie ausprobiert, ob sich das innenlicht am abgeparkten Golf (KStG Schlafmodus) noch schalten lässt.

Auf gutes Gelingen!



EDIT
42 – Massepunkt neben Lenksäule
81 – Masseverbindung -1-, im Schalttafelleitungsstrang
135 – Masseverbindung -2-, im Schalttafelleitungsstrang
238 – Masseverbindung -1-, im Leitungsstrang
Innenraum

Wenn diese Durchschleifung der Masse irgendwo madig ist, dann hat die Innenbeleuchtung auch verloren.
Quelle SLP Nr. 46/13 Komfortsystem

Was anderes: hat schon jemand eine Sonnenblende zerlegt? Im SL ist nur 1 Schalter, aber der schaltet auf Schieber vom Spiegel UND auf Abklappen der Blende. Mechanischer Aufbau würd mich interessieren.



Geändert von Wilhelm (30.09.2021 um 18:27 Uhr)
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
25JahreJubiGTI Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 0 29.01.2015 09:54
89er_Cabrio Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 6 15.09.2010 17:42
eibling Werkstatt 2 07.04.2010 12:51
Felix 1988 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 1 05.08.2009 20:52
Felix 1988 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 3 16.11.2008 14:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:00 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben