Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 25.04.2010, 21:21
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2010
Golf 4 v5
Ort: Hannover
xxx-v523
Verbrauch: 10,3
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Golf 4 v5 agz 110kw Leistungs-Probleme

Hey leute.

Ich hab folgendes Problem mit meinem Golf.
Also erstmal es in nen AGZ 110kw - 150ps Motor bj. 98.

Hab seit einiger Zeit das Problem das ich bei 3000-4000u/min so n leistungsloch habe und zwar macht sich das mit einem Ruckeln bemerkbar und dann auf einmal zieht er wieder voll durch.

-LMM ist vor 3monaten neu im AT von Bosch.
-Zündkerzen sind neu
-Zündkabel sind geprüft (das vom 2t. Zylinder war defekt hab ich letzte woche neu gemacht, dachte juhu Fehler is weg. aber nix is)
-Dann nochmal Zündanlage überprüft und dann gesehen das am Zündblock beim wieder 2ten Zylinder ein funke an der seite rausjagt. (ok Zündblock erneuert dachte ich mir nun muss der Fehler ab wech sein...wieder nicht)
-Dann bin ich mal ans AU gerät aber da ich im April erst Tüv gemacht hatte dachte ich mir müssen die werte passen...siehe da im Teillast bereich mal geschaut wie die werte sind und es sind alle in der norm.

Zum Fehler mehr information.
War mit einem Tester drin. Nicht VAG. Sonder ein freier OBD tester von einem AU gerät. Damit ist fehlerspeicher auslesen usw. möglich.
Kein Fehler drin.
Kühlmitteltemp. im Betriebswarmen zustand ca. 30km fahrt waren 96° laut dem tester ( das sollte ja die temp. sein die der fühler dem mstg sendet oder?=
LL-drehzal 680 -720 u/min (Meiner meinung nach wenig!)
und im LL hört man klar wie er auch am Ruckeln ist so...bzw. zittern wie als wenn ab und an mal n Zylinder fehlzündung hat.
Steuerkette rasselt 0,00% bis auf normale geräusche halt.

Habt ihr IDEEN?!

Wäre euch mehr als Dankbar für kleine Tips wo ich weitersuchen kann.


Karrev5 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 21:24      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2010
Golf 4 v5
Ort: Hannover
xxx-v523
Verbrauch: 10,3
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 8
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Achja. Fehler hauptsächlich im warmen zustand.

Hab auch mal das eine mal geschaut da hat mir der Kühlmitteltempfühler n Wassertemp. von ca 213F das entpspricht ja 100°C was ich iwie auch für recht hoch empfand?
Karrev5 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 21:24      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
black is awesome.
 
Benutzerbild von LarZ
 
Registriert seit: 07.03.2007
Audi A3 8P
Verbrauch: ja !
Beiträge: 2.390
Abgegebene Danke: 113
Erhielt 78 Danke für 33 Beiträge

Standard

Wie viel hat der gelaufen..?
LarZ ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 21:25      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2010
Golf 4 v5
Ort: Hannover
xxx-v523
Verbrauch: 10,3
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 8
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

151700km

schonmal danke für den schnelle Beitrag. Bin beeindruckt :-P
Karrev5 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 21:40      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Golf 4 V5 4motion
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

der motor ist alte schule, du hast schon die wahrscheinlichsten fehler behoben...

wenn du die kerzen die kabel die spule schon gemacht hast, bleibt ja nur noch das zündvorschaltgerät, das schaltsaugrohr und das motorsteuergerät...

die 100 grad sind eigentlich etwas hoch.... wechsel doch mal den doppeltemperaturgeber

Geändert von Golf 4 V5 4motion (25.04.2010 um 21:44 Uhr)
 

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 21:42      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2010
Golf 4 v5
Ort: Hannover
xxx-v523
Verbrauch: 10,3
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 8
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Was kann am schaltsaugrohr sein? Meinst ob er nebenluft zieht?
Und wie prüf ich das zündvorschaltgerät?
Karrev5 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 21:45      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Golf 4 V5 4motion
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Zitat:
Zitat von Karrev5 Beitrag anzeigen
Was kann am schaltsaugrohr sein? Meinst ob er nebenluft zieht?
Und wie prüf ich das zündvorschaltgerät?
ja genau, meinte nebenluft weil genau in dem bereich von 3000-4000 spricht das glaube ich an...


keine ahnung wie man das prüft.... hast jemand anderen der auch nen agz fährt, um das mal zu tauschen?

hat er dir die 100 grad auch im tacho angezeigt?
 

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 21:50      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2010
Golf 4 v5
Ort: Hannover
xxx-v523
Verbrauch: 10,3
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 8
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Nö habe zwar kein der ein stehen hat. Aber ich hab noch ein stehen :-P :-D

Ja gut ich Tausche das morgen oder so einfach mal.
Gut die Schaltsaugrohrverstellung springt glaube bei 4100u/min an oder?
Hatte mal im stand hochgedreht aber verstellt sich nicht, ist das nur unter Last?
Aber bin auch der meinung das es nicht so ausschlaggebend sein wird wenn es die verstellung wäre da er ja auch im LL halt hörbare zünd/gemisch Probleme hat.

Gut werde ich morgen mal einfach austauschen, ist ja das an der Spritzwand, oder liege ich da falsch?

Wie viel u/min hat denn euer V5 so im LL? zum vergleich.

Ne im Tacho bleibt er so Konstant bei 90°C stehen. Aber er hat ja auch ein für Tacho und ein für STG? oder.
Karrev5 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 21:55      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Golf 4 V5 4motion
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Zitat:
Zitat von Karrev5 Beitrag anzeigen
Nö habe zwar kein der ein stehen hat. Aber ich hab noch ein stehen :-P :-D

Ja gut ich Tausche das morgen oder so einfach mal.
Gut die Schaltsaugrohrverstellung springt glaube bei 4100u/min an oder?
Hatte mal im stand hochgedreht aber verstellt sich nicht, ist das nur unter Last?
Aber bin auch der meinung das es nicht so ausschlaggebend sein wird wenn es die verstellung wäre da er ja auch im LL halt hörbare zünd/gemisch Probleme hat.

Gut werde ich morgen mal einfach austauschen, ist ja das an der Spritzwand, oder liege ich da falsch?

Wie viel u/min hat denn euer V5 so im LL? zum vergleich.

Ne im Tacho bleibt er so Konstant bei 90°C stehen. Aber er hat ja auch ein für Tacho und ein für STG? oder.
der doppeltemperaturgeber ist 1 sensor der 2 werte rausgibt, also ist der aufjedefall schon mal hin.... kostet keine 20 euro...
könnte schon das problem sein, weil er maßgeblich an der gemischaufbereitung beteiligt ist.

meiner dreht so 650-680 würd ich sagen...

schaltsugrohr ist nicht an der spritzwand, ist vorne direkt zugänglich am ansaugrohr... es (das ventil) sollte sich sich bewegen wenn du mal ein bisschen stürmischer am gashahn ziehst und wenn du dann wieder schlagartig loslässt... (würde ich aber erst mal ausser acht lassen da du ja gesagt hast ist auch im leerlauf)

Geändert von Golf 4 V5 4motion (25.04.2010 um 21:59 Uhr)
 

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 22:01      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2010
Golf 4 v5
Ort: Hannover
xxx-v523
Verbrauch: 10,3
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 8
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Also am Gehäuse vom Thermostat sitzen ja zwei Sensoren.

1 Sensor hat n herausstehenden stümmel und der 2te sensor ist "platt" richtig?

Der erste ist der Doppelsensor den du gerade meinst?

Auch gut. Tausche ich den auch mal die Tage.
Mh gut dann finde ich mein LL für o.K nur ich finde man hört da genaue Zündaussetzer.
Und dan der Spritzwand meinte ich die Leistungsendstufe.
Jo Schaltsaugrohr bewegt sich nicht.
Hatte letzte woche auch Fehler im System.
17923 P1515 035 Ventil Registersaugrohrumschaltung - N156 Kurzschluss nach Masse
Habe darauf hin das Ventil direkt unter dem Saugrohr ersetzt. Müsste mal sehen ob der Fehler noch da ist. Wenn ja was für Ursachen gibt es da noch groß? Habe im Internet keine ehrfahrungswerte gemacht.
Karrev5 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 22:26      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Golf 4 V5 4motion
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Zitat:
Zitat von Karrev5 Beitrag anzeigen
Also am Gehäuse vom Thermostat sitzen ja zwei Sensoren.

1 Sensor hat n herausstehenden stümmel und der 2te sensor ist "platt" richtig?

Der erste ist der Doppelsensor den du gerade meinst?

Auch gut. Tausche ich den auch mal die Tage.
Mh gut dann finde ich mein LL für o.K nur ich finde man hört da genaue Zündaussetzer.
Und dan der Spritzwand meinte ich die Leistungsendstufe.
Jo Schaltsaugrohr bewegt sich nicht.
Hatte letzte woche auch Fehler im System.
17923 P1515 035 Ventil Registersaugrohrumschaltung - N156 Kurzschluss nach Masse
Habe darauf hin das Ventil direkt unter dem Saugrohr ersetzt. Müsste mal sehen ob der Fehler noch da ist. Wenn ja was für Ursachen gibt es da noch groß? Habe im Internet keine ehrfahrungswerte gemacht.
das ist unser doppeltemperaturgeber (wir haben eventuell ne andere teilenummer, musste halt die richtige raussuchen lassen...) Doppeltemperaturgeber G62

na dann solltest du dir vielleicht nach dem geber tausch doch nochmal den fehlerspeicher und dein schaltsaugrohrventil ansehen...


richtig, das an der spritzwand ist das zündvorschaltgerät.. und oben beim scheibenwischergestänge ist das motorsterugerät.

Geändert von Golf 4 V5 4motion (25.04.2010 um 22:29 Uhr)
 

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 22:32      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2010
Golf 4 v5
Ort: Hannover
xxx-v523
Verbrauch: 10,3
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 8
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ja gut dann meinten wir den gleichen Sensor.
Gut wusste ich auch nicht das er ein Doppeltemp. Sensor ist.

Ich mach den Neu. und sehe ja dann was mein Leistungsproblem sagt...Entweder dann noch die Endstufe oder weitersuchen oder aufatmen.

Ja wegen dem Schaltsaugrohr werd ich auch mal überprüfen iwo muss da noch der wurm drin sein. denke ich.

Ich danke dir schonmal.
Werde im laufe der Woche mal schreiben wie es ihm denn nun geht.
Karrev5 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 22:37      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2009
Golf IV
Verbrauch: 8,5l
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 207
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Nen Kumpel hatte jetzt genau das selbe Problem...bei ihm war die Lamdasonde kaputt...neu gemacht,und er lief wieder wie ne eins
VW-16V ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 23:06      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Golf 4 V5 4motion
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Zitat:
Zitat von VW-16V Beitrag anzeigen
Nen Kumpel hatte jetzt genau das selbe Problem...bei ihm war die Lamdasonde kaputt...neu gemacht,und er lief wieder wie ne eins
ja das ist korrekt lambda könnte es auch sein. habe ich gar net dran gedacht.

wenn du eh den rechner dranhängst kannste ja mal die werte auf Plausibilität überprüfen...
 

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 23.05.2010, 11:43      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2010
Golf 4 v5
Ort: Hannover
xxx-v523
Verbrauch: 10,3
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 8
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

So um das Thema mal wieder zu aktualisieren.

Ich habe die Lambdasonde sowie dem DoppeltemperaturSensor erneuert.

Jedoch ohne gewünschten erfolg.
Werde jetzt die Woche nochmal in Richtung zündung verstärkt ein Auge werfen.
Karrev5 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2014, 17:22      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2014
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo Leute

Ich habe einen golf 4 V5 '97

Ich habe folgendes Problem
Komme nicht durch die abgasuntersuchung
Co wert zu niedrig und O2 wert zu hoch

Zudem wenn ich mein Auto morgens starte
Springt er kurz an, will sich fangen und geht gleich wieder aus. Außer ich gebe einen kurzen gasstoss

Dann halt er sich, tourt kurz über 1000rpm
Und geht dann auf 6-700rpm

Motor lauft sehr unruhig. Der Motor schüttelt sich richtig
Wenn er warm ist is es eig fast i.o.

Ca 700-750rpm aber die Drehzahlnadel schwankt leicht.
Und der Motor lauft deutlich ruhiger.

Jetzt zu den Sachen die ich gemacht hab

Lambda getauscht, Zündkerzen neu, DK gereinigt.

Woran kann es liegen?
LMM? I-welche tempregler? Falschluft?
Bin überfordert.
Biierfreund ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 01:43      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2010
Golf IV R32
Verbrauch: 9-13 Liter
Beiträge: 90
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

2.3 V5 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich würde auf LMM tippen.

Aber Lass doch besser mal auslesen dann weißt du mehr
2.3 V5 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 12:59      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von LordNikon999
 
Registriert seit: 10.05.2013
Ort: Brekendorf
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 96
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Der V5 AGZ ist extrem anfällig was die Zündung angeht. Wenn dort ne Kleinigkeit nicht passt dann passieren genau solche Fehler.
- Zündkabel
- Zündkerzen
- Zündspulen
- Zündvorschaltgerät (oder wie auch immer das Dingen genau heißt)

Auch gern genommen ist die Kette... oberen Spanner mal kontrollieren oder auf Verdacht einfach mal tauschen, kost ja nicht die Welt.
LordNikon999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 21:01      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2014
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Das interessante ist ja, der TÜV prüder hat sein auslesegerät mal angesteckt und dabei ist raus gekommen
Das sie motorkontrollleuchte an ist

Und jetzt kommt's, aufn Tacho leuchtet sie nicht, beim betätigen der Zündung sucht man sie auch vergeblich

Und der TÜV Mann hat mal sone Prüfung gemacht
Daraus konnte er entnehmen das der luftmassenmesser funzt.

Ka woran er es erkennt oder ob er die Werte für den V5 im Kopf hat.

Wie kann man denn bei der fehleranalyse vor gehen?
Will nicht unbedingt auf Verdacht 100 Teile kaufen um dann festzustellen das es das Teil nicht war.
Biierfreund ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 21:03      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2014
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Achso und im Speicher sind keine Fehler hinterlegt.


Biierfreund ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
150ps, gemisch, leistung, probleme, zündung

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:11 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben