Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 16.01.2011, 17:09
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
illest.
 
Benutzerbild von Stefan@Golf
 
Registriert seit: 08.07.2009
VW Golf 4, EZ 11/2003
Ort: Bayern
Verbrauch: 7,5 Liter ca.
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 3.431
Abgegebene Danke: 332
Erhielt 186 Danke für 168 Beiträge

Standard Wassereinbruch

hallo,

als ich heut auto gewaschen hab, hätte mich fast der schlag getroffen. im fußraum meines linken rücksitzes steht 4 cm das wasser also schnell rollenweise küchenrolle hergeholt, so weit wie möglich trocken gelegt

auf den anderen 3 fußräumen ist alles knochentrocken. nur hinten links im fußraum is wasser. wie bekomm ich das wieder raus ohne den teppich rauszunehmen?

das wasser sieht man überhaupt nicht mehr, nur wenn man hinfässt ist es feucht, und wenn man draufdrückt "gluckert" es
es ist eine fläche von ca 10 x 10 cm, die so gluckert und feucht ist.

besteht die gefahr des rostens und schimmelns??


helft mir bitte!

so eine scheiße ey...

lg, Stefan


Stefan@Golf ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 16.01.2011, 17:15      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Slaan
 
Registriert seit: 15.06.2010
Golf V
Ort: Frankfurt (Oder)
FF-XX-X
Verbrauch: ~10l
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 817
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

Standard

Das gleiche ist mir heute auch passiert beim waschen nur das es bei mir im kofferraum ist!
Hab gedacht ich guck nicht richtig und es kommt meiner meinung nach von der linken seite wenn man davor steht aber habe nichts gefunden wo es rein kommen kann!

Nur das wasser anner verkleidung der kofferraumkappe war!
und aufm gummi hat es auch gestanden.

wo kann das her kommen?

@ Stefan:
Eventuell die Türdichtungen im arsch bzw die dichtung des blechs inner tür durch?

Ist es nur im Fußraum oder kannst du es anhand der feuchtigkeit zurück verfolgen wo es her kommt?
zb vonner tür?

Lg
Slaan ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 17:51      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
illest.
 
Benutzerbild von Stefan@Golf
 
Registriert seit: 08.07.2009
VW Golf 4, EZ 11/2003
Ort: Bayern
Verbrauch: 7,5 Liter ca.
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 3.431
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 332
Erhielt 186 Danke für 168 Beiträge

Standard

das wasser ist im fußraum. auf dem kleinen vorspurng bei den sitzen (kann des schlecht erklären) aus stoff sind immer tröpfchen, da könnts also auch irgendwie herkommen. oder der aggregatträger... hab die sufu ja schon benutzt.

mir ist jetzt nur wichtig das ich das wasser wieder rausbekomme!!!!
furchtbar... ein albtraum. ich glaub ich kann heut nacht nicht schlafen wenn in meinem auto das wasser steht xD.

lg
Stefan@Golf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 18:02      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.558
Abgegebene Danke: 2.135
Erhielt 3.546 Danke für 2.702 Beiträge

Standard

Zur Wasserherkunft: Habt ihr irgendwelche günstigen Tuning-Rückleuchten drin? Dann checkt mal die Dichtung Das Wasser kann von den Rückleuchten aus in die Reserveradmulde fließen oder aber auch nach vorn - je nachdem wie der Wagen steht.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 18:08      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
illest.
 
Benutzerbild von Stefan@Golf
 
Registriert seit: 08.07.2009
VW Golf 4, EZ 11/2003
Ort: Bayern
Verbrauch: 7,5 Liter ca.
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 3.431
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 332
Erhielt 186 Danke für 168 Beiträge

Standard

hab die oem-pacific verbaut...
trotzdem danke
Stefan@Golf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 18:15      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von latenightmen
 
Registriert seit: 04.01.2010
VW Golf 4
Motor: 2.8 V6 AQP 150KW/204PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 175
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

habe das proplem auch.bei mir steht das wasser in der reserveradmulde. es kommt von den led rüllis.scheiss dichtung ist das. billig schrott kann ich nur sagen, sieht zwar schick aus aber billig verarbeitet. habe auch den hersteller angeschrieben der meinte das er solch ein problem noch nicht wahr genommen hatte.ich meinte zu ihm das ich 10 leute zusammen bringen würde die das gleiche problem haben.sache läuft über rechtsanwalt da die brühe bis innen rein gelaufen ist und der teppich durchnässt war.das gute ist<. der hersteller bezahlt!!! weil die led leuchten nur 2 befestigungspunkte haben statt 3 und ein tuningteil muss die gleichen aufnahmen haben wie orginal teile.deswegen latzt der hersteller meine entwässerung.
latenightmen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 18:18      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Wayne & Co
 
Benutzerbild von Finiss
 
Registriert seit: 06.03.2009
VW T5 Caravelle, E46 Touring, E36 Compact Drifter
Ort: Siegen
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 7.123
Abgegebene Danke: 345
Erhielt 391 Danke für 275 Beiträge

Standard

Bei mir war der Wasserablaufschlauch vom Schiebedach vorne links (Fahrerseite) bei der Tür nicht mehr in dem Stopfen sondern hing dahinter und hat das Wasser in den Innenraum geleitet. Dazu kam noch, dass vom Tempomateinbau vor einem halben Jahr die Dichtung vom Elektrikkasten nicht mehr richtig dicht gemacht hat.

Ohne Teppich ausbauen wird das aber alles nix, es sei denn dir ist modriger Geruch und Schimmel im Auto egal
Finiss ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 19:10      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
*Felgenfetischist*
 
Benutzerbild von kelle
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 1.764
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 26 Danke für 12 Beiträge

kelle eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

mach ma die türverkleidung ab und schau dir den aggregateträger an, der wirds scheinbar auch des öfteren undicht.

bei mir kams von vorne von der box, wo die kabel vom motor in den innenraum gehen...alles schlön reingelaufen und dann nach hinten
kelle ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 19:27      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
illest.
 
Benutzerbild von Stefan@Golf
 
Registriert seit: 08.07.2009
VW Golf 4, EZ 11/2003
Ort: Bayern
Verbrauch: 7,5 Liter ca.
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 3.431
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 332
Erhielt 186 Danke für 168 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Finiss Beitrag anzeigen
Ohne Teppich ausbauen wird das aber alles nix, es sei denn dir ist modriger Geruch und Schimmel im Auto egal
oh je... das wollte ich verhindern... mist

das mit dem aggregatträger werde ich überprüfen. aber wie kann das von der box vorn nach hinten laufen? vorn ist doch alles trocken bei mir?

kann ich vll die rücksitz bank ausbauen und den teppich hochklappen?

und wie schautn des blech vom unterboden aus? kann des von hinten nach vorn laufen oder bleibt des hinten?

rost?

lg, Stefan
Stefan@Golf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 22:22      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Wayne & Co
 
Benutzerbild von Finiss
 
Registriert seit: 06.03.2009
VW T5 Caravelle, E46 Touring, E36 Compact Drifter
Ort: Siegen
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 7.123
Abgegebene Danke: 345
Erhielt 391 Danke für 275 Beiträge

Standard

Das war bei mir vorne auch trocken und hinten stand das wasser... Leider war es vorne nur oberflächig trocken dämmung unterm teppisch schwimmt bei mir...
Finiss ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 22:39      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
*Felgenfetischist*
 
Benutzerbild von kelle
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 1.764
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 26 Danke für 12 Beiträge

kelle eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Also das mit der Box war bei mir so, aber bei mir war auch vorne Nass...bzw is immer noch en bisschen.

Aber bei mir isses dann von vorne nach hinten durchgelaufen. Ich hoffe bei mir is jetzt Ruhe...wenn wieder Wasser drin ist, dann kommts noch wo anders her.

Also Rost wirst du keinen bekommen, denk ich zumindestens mal, da die Karosse verzinkt ist.
Allerdings kommt nach kurzer Zeit Modergeruch, da die Dämmung anfängt zu gammeln.

Ich hab kurzen Prozess gemacht und einfach den Teppich aufgeschnitten ^^ Alles andere hat mir zu lange gedauert und da ich wahrscheinlich der letzte sein werde, der den Golf fährt isses ja eh egal
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0029.jpg (100,4 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0028.jpg (96,0 KB, 60x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0030.jpg (95,3 KB, 57x aufgerufen)
kelle ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 22:56      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Wayne & Co
 
Benutzerbild von Finiss
 
Registriert seit: 06.03.2009
VW T5 Caravelle, E46 Touring, E36 Compact Drifter
Ort: Siegen
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 7.123
Abgegebene Danke: 345
Erhielt 391 Danke für 275 Beiträge

Standard

Ich hab mich entschieden den Teppisch und die beiden Dämmmatten (vorne/hinten) komplett raus zu machen. Bis vor nem halben Jahr hatte ich noch "Neuwagengeruch" im Auto und das ohne Duftbaum. Jetzt hab ich´s muffig im Auto... Eventuell hol ich mir die Dämmung neu bevor da nachher irgendwo schimmel bleibt...
Finiss ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2011, 17:22      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2006
Golf 4 25 Jahre Golf
Ort: Österreich
Motor: 1.9 AGR 66KW/90PS 10/97 - 09/02
Beiträge: 2.036
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

Standard

Am besten wäre es nen Nasssauger zu besorgen und das ordentlich rauszusaugen. Danach einen elektrischen Luftentfeuchter reinstellen und ab und zu das Auto mit einem Heizlüfter unter Aufsicht aufzuwärmen bzw. mit nem Föhn die Stelle bearbeiten. Dann sparst du dir das entfernen des Teppich.

Wo das Wasser herkommen könnte, dazu gibt es bereits ausreichend genug Beiträge.
Luki ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2011, 20:15      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Wayne & Co
 
Benutzerbild von Finiss
 
Registriert seit: 06.03.2009
VW T5 Caravelle, E46 Touring, E36 Compact Drifter
Ort: Siegen
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 7.123
Abgegebene Danke: 345
Erhielt 391 Danke für 275 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Luki Beitrag anzeigen
Am besten wäre es nen Nasssauger zu besorgen und das ordentlich rauszusaugen. Danach einen elektrischen Luftentfeuchter reinstellen und ab und zu das Auto mit einem Heizlüfter unter Aufsicht aufzuwärmen bzw. mit nem Föhn die Stelle bearbeiten. Dann sparst du dir das entfernen des Teppich.

Wo das Wasser herkommen könnte, dazu gibt es bereits ausreichend genug Beiträge.
So in etwa hab ich es versucht. Leider ohne Erfolg Das Dämmmaterial unterm Teppich ist auf der Oberseite Wasserabweisend und Wasserundurchlässig, daher wird man das so ohne weiteres nicht trocken kriegen mit Lüftern.

Was man machen könnte wäre in einer Lackiererei fragen ob man das Auto mal über nacht in die Kabine stellen kann bei 60°C oder was die da so an Temperaturen für den Lack zum "einbrennen" nehmen.
Finiss ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2011, 19:04      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
illest.
 
Benutzerbild von Stefan@Golf
 
Registriert seit: 08.07.2009
VW Golf 4, EZ 11/2003
Ort: Bayern
Verbrauch: 7,5 Liter ca.
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 3.431
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 332
Erhielt 186 Danke für 168 Beiträge

Standard

also, viiiieln vielen dank für die antworten, ihr seit spitze!

habs folgendermaßen gelöst:

verkleidungen hinten soweit wie möglich weg, sitzflächen auch weg. dann teppich hochgeklappt (wir waren zu zweit), mit nasssauger ne halbe stunde teppich und dämmmatte abgesaugt, ging einiges weg . dann zeitungen druntergeschoben, offen gelassen und täglich wechseln mach ich etz noch ne zeitlang, klappt super!

heizung immer volle pulle nach unten.

wenn die feuchtigkeit zum großen teil weg is, werd ich mitn fön angreifen und den rest trocken fönen.

das problem ist der aggregatträger, er ist undicht. ich werde das ganze abdichten. was nimmt man am besten dafür?

lg, Stefan
Stefan@Golf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 18:31      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
illest.
 
Benutzerbild von Stefan@Golf
 
Registriert seit: 08.07.2009
VW Golf 4, EZ 11/2003
Ort: Bayern
Verbrauch: 7,5 Liter ca.
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 3.431
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 332
Erhielt 186 Danke für 168 Beiträge

Standard

hi,

hab heute meinen aggregatträger abgedichet. wenn interesse besteht stell ich morgen bilder on vom abdichten und vom zerlegen hinten bezüglich wassereinbruch.

interesse?

lg, Stefan
Stefan@Golf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 18:47      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derby
 
Registriert seit: 15.12.2007
Golf IV
Ort: NES
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.367
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 74 Danke für 63 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen

interesse?
Ja klar, ich muss das auch nochmal bei meinem Golf machen.
Mich würde vor allem interessieren, was du genau zum Abdichten genommen hast.
derby ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 18:47      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2008
Golf 4 1,8T
Ort: Troisdorf (Köln/Bonn)
SU:CP1800
Verbrauch: 500l min!
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 543
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

eXotioN eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von eXotioN: exotion
Standard

Moin ^^

Ich hab das selbe Prob und werde wohl nächste Woche auch wieder komplett den Teppich ausbauen! Die Dämmmatten kosten zusammen ca. 90 euro.
Meine riechen auch schon derbe nach Muff! Werd sie wohl tauschen!

Aber es ist echt ne sysifusarbeit nach dem wasser zu suchen!
eXotioN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 18:50      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2006
Golf 4 25 Jahre Golf
Ort: Österreich
Motor: 1.9 AGR 66KW/90PS 10/97 - 09/02
Beiträge: 2.036
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

Standard

Zum abdichten kann man eigentlich so einiges her nehmen.
Silikon, heißkleber, Sikaflex (hält aber dann bombenfest)

Ich würde empfehlen ein Moosgummiband wieder einzukleben. Falls da jemand was braucht, hab ich was da.
Luki ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 18:54      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2010
VW Golf IV 1.4 16V
Verbrauch: ∅ 7,6 Liter/100km
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/10
Beiträge: 293
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Ich hatte ein ähnliches Problem auch andauernd. Jetzt hat es mir gereicht, ich habe sowohl die Dichtungen der Zwangsentlüftungen, als auch die Moosgummidichtungen der Rücklichter silikoniert. Zuvor gecheckt, ob es auch nicht von losen Schiebedachschlächen kommt. Und seitdem herrscht Ruhe.
Edit.: Die Moosgummidichtungen an den Rücklichtern natürlich dranlassen und zwischen Lack und Dichtung silikonieren (ansonsten bekommt ihr die Lampen nicht mehr so easy ab!)


Golflehrer ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:14 Uhr.