Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 08.11.2013, 16:43
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cornholio
 
Registriert seit: 07.05.2010
Verbrauch: 7,7L
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 559
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 67 Danke für 45 Beiträge

Standard Antriebswelle Mutter Größe und Anzugsmoment für Radlagerwechsel

Da der TÜV der Meinung ist meine Radlager würden nix mehr taugen hab ich vor nächste Woche meine Radlager vorne (beidseitig) zu tauschen.

Frage ist jetzt nur, welche Größe die Vielzahn /12 Kant Mutter an der Antriebswelle hat, da mein Satz leider nur bis 24 geht.
Einige Schreiben, dass es eine 30er ist und andere, dass es eine 32er ist. Kann man da eine Aussage treffen bei welchen Motoren es sich um eine Größe handelt? Oder kann ich das evtl. am FZG messen?
FZG ist ein 1.6 SR (AKL) mit 5Gang Manuell (DUU).

2. Frage ist die Frage nach dem Anzugsmoment nachher:
Eine Anleitung aus dem Netz schreibt:
300Nm
180° zurück drehen
50Nm wieder draufgeben
45° weiter drehen

Mein schlaues Buch schreibt allerdings:
200NM
360° zurück!!!
50NM
30° weiter anziehen

Was schreibt VW vor? Die Werte aus dem Buch scheinen doch sehr von den anderen abzuweichen (und würden evtl erklären warum eines der Radlager im Arsch ist, da ich die letztes Mal nach dem Buch angezogen habe auf einer Seite).

Großes Danke schonmal für die Hilfe!

EDIT:
Wenn ich den kompletten Achsschenkel inkl. Federbein ausbaue - kann ich das bewerkstelligen ohne Zwangsweise Spur/Sturz neu einstellen zu müssen? Müsste doch eigentlich möglich sein wenn ich das Ganze als eine Einheit entfernt bekomme oder?
Hintergrund ist, dass meine Domlager durch das Gewinde sich schon ziemlich platt gedrückt haben und ich die dann auch direkt in einem Abwasch mitwechseln könnte.
Sachs oder Lehmförderer? Gibts da Präderenzen bei tieferen Fahrzeugen (FK Highsport)? Die jetzigen sind Febi Teile die definitiv Mist waren.



Geändert von cornholio (08.11.2013 um 16:59 Uhr)
cornholio ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2020, 11:36      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VWMK4_97
 
Registriert seit: 14.12.2016
VW Bora 1.8T + Golf 4 2.0
Ort: Trossingen
TUT D
Verbrauch: 9,1l/100km
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 325
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 44 Danke für 42 Beiträge

Standard

Hole den Thread mal wieder raus... welche Nuss bräuchte ich denn bei dem Lösen der Mutter?

30er oder eine 32er Nuss?

Glaube kaum, dass da der Motor eine Rolle spielt 🤔

Danke euch.
VWMK4_97 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2020, 12:47      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.163
Abgegebene Danke: 1.282
Erhielt 1.858 Danke für 1.352 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

AXP / BCA / AHW / AKL / AEH / AVU / BCB / AZD
N 90587602 Zwölfkantbundmutter, selbstsichernd M20X1,5 a' 7,35 €

Mit verwenden
G 052135A1 Schmieröl 9,65 €
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2020, 16:37      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VWMK4_97
 
Registriert seit: 14.12.2016
VW Bora 1.8T + Golf 4 2.0
Ort: Trossingen
TUT D
Verbrauch: 9,1l/100km
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 325
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 44 Danke für 42 Beiträge

Standard

Danke dir Robin!
VWMK4_97 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 14.02.2020, 02:08      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2012
Ort: Würzburg
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Frage mich zu was das Schmieröl bei einer selbstsicherenden Mutter gut sein soll?
caddymart ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 16:25      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.020
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 201 Danke für 178 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von cornholio Beitrag anzeigen
Da der TÜV der Meinung ist meine Radlager würden nix mehr taugen hab ich vor nächste Woche meine Radlager vorne (beidseitig) zu tauschen

Mein schlaues Buch schreibt allerdings:
200NM
360° zurück!!!
50NM
30° weiter anziehen

Was schreibt VW vor? Die Werte aus dem Buch scheinen doch sehr von den anderen abzuweichen (und würden evtl erklären warum eines der Radlager im Arsch ist, da ich die letztes Mal nach dem Buch angezogen habe auf einer Seite).
Dr. ETZOLD, "So wird´s gemacht", schreibt in seinem Buch dazu:
... Bei noch NICHT voll belastetem Rad am Boden, gerade so, dass es NICHT durchrutscht, ODER noch hochgehoben und bei blockierter Bremse: Zwölfkant-Mutter für Gelenkwelle mit 200 Nm festziehen;
... Zwölfkantmutter eine halbe Umdrehung lösen;
... Radnabe um eine halbe Umdrehung drehen;
... Zwölfkantmutter mit 50 Nm fest ziehen;
... und anschließend mit einem starren Schlüssel 60° weiter fest ziehen (Drehwinkel-Vorrichtung dabei benutzen; genauer Winkel ist dabei sehr wichtig !!!)

Und so habe ich es auch immer gemacht!
Flying ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 21:42      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.602
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.222 Danke für 2.856 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Flying Beitrag anzeigen
Dr. ETZOLD, "So wird´s gemacht", schreibt in seinem Buch dazu:
... Bei noch NICHT voll belastetem Rad am Boden, gerade so, dass es NICHT durchrutscht, ODER noch hochgehoben und bei blockierter Bremse: Zwölfkant-Mutter für Gelenkwelle mit 200 Nm festziehen;
... Zwölfkantmutter eine halbe Umdrehung lösen;
... Radnabe um eine halbe Umdrehung drehen;
... Zwölfkantmutter mit 50 Nm fest ziehen;
... und anschließend mit einem starren Schlüssel 60° weiter fest ziehen (Drehwinkel-Vorrichtung dabei benutzen; genauer Winkel ist dabei sehr wichtig !!!)

Und so habe ich es auch immer gemacht!
So ist korrekt.

Als tipp.

60° entsprechen 2 Zähnen der Mutter.

Aber es fehlt bei allen Infos zur Anzugs Reihenfolge und der TN immer noch die Größe der Nuss.

Nach der wurde eigentlich gefragt.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 22:15      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mx_totti
 
Registriert seit: 21.06.2013
Lupo
Ort: WOB/ SDL
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 546
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 72 Danke für 57 Beiträge

Standard

30er...
mx_totti ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 22:55      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.163
Abgegebene Danke: 1.282
Erhielt 1.858 Danke für 1.352 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Aber es fehlt bei allen Infos zur Anzugs Reihenfolge und der TN immer noch die Größe der Nuss.

Nach der wurde eigentlich gefragt.



nö. hab ich alles geschrieben...
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2020, 04:26      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.602
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.222 Danke für 2.856 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
nö. hab ich alles geschrieben...
du hast die Gewinde Größe gepostet... nicht die Schlüsselweite der Nuss.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2020, 10:12      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.714
Abgegebene Danke: 1.931
Erhielt 3.107 Danke für 2.396 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von caddymart Beitrag anzeigen
Frage mich zu was das Schmieröl bei einer selbstsicherenden Mutter gut sein soll?
Das Schmieröl kommt auf die Verzahnung der Radnabe.
Das Gewinde und die Zwölfkantmutter sollten beim Festziehen trocken sein.

Zitat:
Zitat von VWMK4_97 Beitrag anzeigen
welche Nuss bräuchte ich denn bei dem Lösen der Mutter?
30er oder eine 32er Nuss?
Du brauchst eine 30er Zwölfkantnuss.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2020, 10:27      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.163
Abgegebene Danke: 1.282
Erhielt 1.858 Danke für 1.352 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
du hast die Gewinde Größe gepostet... nicht die Schlüsselweite der Nuss.

Hab ich. Mal alles lesen, oder einfach - wie die anderen - den link klicken. Steht alles da.
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2020, 11:13      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.602
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.222 Danke für 2.856 Beiträge

Standard

Ah der Link,... Ja jetz Blick ichs.

Alles klar.

Naja dann haben wir jetzt alle Infos doppelt zusammen.

Schrauben müssen die Leute selbst, aber das sollte ja gelingen jetzt.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
-Robin- (Gestern)
Alt 15.02.2020, 12:07      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von kre4k
 
Registriert seit: 07.02.2011
Golf 4 Turbo Highline
Verbrauch: 10
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 315
Abgegebene Danke: 143
Erhielt 62 Danke für 52 Beiträge

Standard

Ich muss jetzt mal fragen. Lieber dumm fragen, als dumm sterben....

Ich habe die Muttern schon häufiger wiederverwendet, und eigentlich immer bloß festgeballert, meistens mit gekröpftem Ringschlüssel und Verlängerung.

Ist das Problem eher, dass es sich lösen könnte, oder das ich am Radlager was kaputt mache?
kre4k ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2020, 12:13      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.602
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.222 Danke für 2.856 Beiträge

Standard

Denke beides...

Die Gefahr des Lösen ist genau so gegeben, wie die falsche Vorspannung auf dem Radlager.


VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
kre4k (15.02.2020)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wollf Werkstatt 9 19.10.2013 16:58
Atomfred Werkstatt 10 07.05.2013 21:33
Davooky Werkstatt 6 13.12.2009 03:08
Disappear Werkstatt 10 03.02.2009 16:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:48 Uhr.