Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 02.10.2017, 21:27
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2017
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

Standard AGU Inspektion

Hi,

Fahre n agu der lt. Papieren gechippt ist und sich auch so anfühlt

Aktuell fahre ich castrol edge 5w 30 von welchem ich mich aber trennen will bezgl. negativer Bewertungen...

Ein Kollege empfohl mir die komplette addinol Prozedur mit 5w 40

Habt Ihr Einwände oder ne bessere Idee? Fahre den Serienlader k03


Crusade ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 21:33      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 GTI 20v Turbo // 02er Golf 4 GTI 20v Turbo //
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 11.156
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 2.805 Danke für 1.918 Beiträge

Standard

Getestet auf AGU

Serie bin ich 5W40 gefahren Tecar (Hausmarke VW)

Gechipt habe ich auf Castrol 10W60 gewechselt

Jetzt mit großem Lader fahre ich Motul 300V 15W50


Egal was du nimmst,... wenn der Motor bereits mit 5W30 und Longlife Intervall (30.000km / 2 Jahre) gefahren wurde.

Würde ich das Ölsieb ersetzen, die Ölwanne von Kruste und Ölkohle befreien. Und den Ventiltrieb prüfen, sprich Deckel runter und ggf reinigen.

Und egal was Ölspülungen und Wunder Motor Innen Reiniger versprechen -> Ölkohle und Ablagerungen verschwinden NUR ordentlich nach mechanischer Reinigung.

Das das Intervall auf 15000km / einmal jährlich herab gesetzt wird, versteht sich von selbst.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 22:02      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2017
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 91
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

Standard

Danke für die Rückmeldung.. sollte man in dem Zusammenhang gleich die pleuellager wechseln?
Crusade ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 22:18      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 GTI 20v Turbo // 02er Golf 4 GTI 20v Turbo //
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 11.156
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 2.805 Danke für 1.918 Beiträge

Standard

Das ist eine Frage die man nur an Hand der Laufleistung beurteilen kann.

Ich habe meinen AGU (198PS 330Nm) bei 140.000km umgebaut auf großen Lader und die Pleuellager sahen absolut gut aus.

Bilder vom Kurbeltrieb:











VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 22:21      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2017
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 91
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

Standard

Nun meiner sollte schon über 200.000 runter haben läuft aber super... keine Auffälligkeiten bei Geräuschentwicklungen..
möchte mich halt im Vorfeld ausgiebig informieren... bei meinem alten Polo hab ich einfach 10w 40 reingekippt und gut war hat mich nicht weiter interessiert... bei dem agu ist es aber anders eingetragen sind 138kw
Crusade ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 22:34      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 GTI 20v Turbo // 02er Golf 4 GTI 20v Turbo //
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 11.156
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 2.805 Danke für 1.918 Beiträge

Standard

Bei 200.000km ist es ratsam die Pleuel zu öffnen und die Lager zu begutachten.

Wenn du eh die Ölwanne demontierst um das Sieb zu wechseln und die Wanne zu reinigen, ist das öffnen der Pleuel ja nur eine Finger Übung.

Neue Pleuellager zum Bsp vom 225PS 1.8T in der Haltbaren "Sputter Version" kosten kaum etwas und es gilt -> NEU ist TREU.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 22:48      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2017
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 91
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

Standard

Wohl wahr... muss man da nichts weiter beachten außer die pleuellager zu tauschen? Ich meine zb den Abrieb der kurbelwelle und die dicke der Lager?
Crusade ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 23:04      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 GTI 20v Turbo // 02er Golf 4 GTI 20v Turbo //
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 11.156
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 2.805 Danke für 1.918 Beiträge

Standard

Das kannst du erst beurtielen wenn die Welle und die Lager sichtbar sind.

Nachmessen und Lagerspiel ermitteln ist natürlich machnbar wenn - je nachdem wie die Lager aussehen.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 23:23      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2017
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 91
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

Standard

Für einen Laien wahrscheinlich nicht so leicht umsetzbar oder? Zur Not nehme ich noch jemanden zur Hand der kfz gelernt hat
Crusade ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 23:24      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 GTI 20v Turbo // 02er Golf 4 GTI 20v Turbo //
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 11.156
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 2.805 Danke für 1.918 Beiträge

Standard

Messen mit Bügelmessschraube und Plastigage ist kein Hexenwerk.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 12:39      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2017
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 91
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

Standard

Würde gerne noch eine Öltemperatur Anzeigen verbauen, wenn ich eh schon den Ölwechsel mache...
WIe lässt sich das am besten realisieren?
Crusade ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 13:01      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 GTI 20v Turbo // 02er Golf 4 GTI 20v Turbo //
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 11.156
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 2.805 Danke für 1.918 Beiträge

Standard

Suchfunktion: Und 3 Sekunden -->

http://www.golf4.de/elektronik-tacho...rt-losung.html
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
Crusade (11.10.2017)
Alt 12.10.2017, 09:25      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2017
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 91
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

Standard

Danke für den Link...
Habe vom Vorbesitzer folgende Adapterschraube bekommen...

Reicht diese nicht aus in Verbindung mit dem RAID HP Sensor?

https://picload.org/view/dgilrioa/img_1404.jpg.html

Geändert von Crusade (12.10.2017 um 09:27 Uhr)
Crusade ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 12.10.2017, 21:08      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 GTI 20v Turbo // 02er Golf 4 GTI 20v Turbo //
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 11.156
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 2.805 Danke für 1.918 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Crusade Beitrag anzeigen
Danke für den Link...
Habe vom Vorbesitzer folgende Adapterschraube bekommen...

Reicht diese nicht aus in Verbindung mit dem RAID HP Sensor?

https://picload.org/view/dgilrioa/img_1404.jpg.html
Den Threat von mir hast du nicht gelesen, DANKE!

Manchmal frag ich ich mich warum ich Leuten etwas poste. Wenn danach wieder Fragen gestellt werden die EIGENTLICH mit "Lesen" beantwortet wären.

Danke auch für ein 90° verdrehtes Bild mit PopUps/Werbung.

Ich verlinke dein Bild mal hier und MARKIERE DIR WAS DU IN DER HAND HAST.





Hier wäre die Lösung aus meinem Threat, erste Info wäre sogar Seite 1 Post 1 gewesen.




Die Lösung wäre Post 23 gewesen...




Aber jetzt braucht man ja nur Bilder zu schauen. Hab es Farblich markiert.


Falls die Frage auf kommt ob DEIN Adatper mit M14 in ein Loch von M10 passt:

Die Antwort ist:

NEIN


Und nein ich mein es nicht persönlich, und habe keinen schlechten Tag. Ich habe auch nichts gegen Dich oder sonst was.


VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
Crusade (12.10.2017), DaNnY (13.10.2017), VIL (12.10.2017)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BennyCB Werkstatt 36 03.01.2011 20:50
Hagen0208 Golf4 4 01.12.2009 00:54
golfer444 Werkstatt 1 31.03.2009 20:55
SR-Razzer Werkstatt 7 25.03.2009 01:47
staboxh Werkstatt 8 20.12.2008 14:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:50 Uhr.