Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 17.10.2018, 17:53
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2018
Subaru 2x, Yamaha XT 600...
Ort: 15345
Motor: 1.6 AEH 74KW/100PS 01/98 -
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Ausrufezeichen Wischwasserbehälter 5,5l ausbauen

Hallo,altes Thema aber bei mir frisch!

Ich habe auch diesen 5,5l Behälter und bekomme ihn auch nicht raus. 2 Plastikschrauben sind gelöst, Aktivkohlefilter gelöst aber nur anheben geht.
Muss etwa noch der Servoölbehälter ab? Radhausschale abbauen bringt ja auch nichts.
Sitzt die Wiwapumpe direkt unter dem Behälter? Scheinwerferpumpe ist schon gewechselt.
Das war auch noch sehr einfach aber dieser Behälter ist kritisch.
Wo genau sitzt überhaupt die Pumpe, unter dem Behälter? Wie lang sind die Schläuche? Der Behälter muss ja doch einiges bewegt werden.
Wäre froh über den ein oder anderen SPEZIELLEN Tipp!!
Ich komme aus dem Subarulager, da ist alles etwas durchdachter verbaut.

Gruß Christian



Geändert von Barth (27.10.2018 um 16:23 Uhr)
Barth ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2018, 18:49      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.453
Abgegebene Danke: 75
Erhielt 353 Danke für 288 Beiträge

Standard

Moin,
• Blech bleibt
• Behälter+Filter+Servo - Schrauben zur Karosse weg
• Stecker lösen
• Behälter rausheben
-
• Einbau rückwärts

WiWa Pumpe sitzt gegenüber der SWR Pumpe, bei Einbau Schläuche nicht verwechseln!

EDIT: zu ingeniöser VASS-Genialität muss man sich eben hochdienen! ;-)
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
Barth (17.10.2018)
Alt 17.10.2018, 19:19      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2018
Subaru 2x, Yamaha XT 600...
Ort: 15345
Motor: 1.6 AEH 74KW/100PS 01/98 -
Beiträge: 11
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo,
danke. Ich hoffe es wird morgen was!

Zitat:
EDIT: zu ingeniöser VASS-Genialität muss man sich eben hochdienen! ;-)

Nun ja,
zur Entschuldigung muss ich sagen, es ist der Anfängerwagen meiner Tochter und auch mein erster VW.

Ich habe am Golf geschraubt, deswegen durfte sie heute mit 18 Jahren und 1 Tag meinen Subaru Forester XT fahren.

Geändert von Barth (17.10.2018 um 19:27 Uhr)
Barth ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 00:05      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von m.eima
 
Registriert seit: 10.04.2013
Golf 4 1.9TDI
Ort: Klagenfurt
Verbrauch: 4,7
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

Standard

Bei meinem Golf hab ich zum Ausbau des Wischwasserbehälters die Front in Servicestellung gebracht. Ging um Welten einfacher!

LG Felix
m.eima ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu m.eima für den nützlichen Beitrag:
Barth (18.10.2018)
Alt 18.10.2018, 05:28      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2018
Subaru 2x, Yamaha XT 600...
Ort: 15345
Motor: 1.6 AEH 74KW/100PS 01/98 -
Beiträge: 11
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Guten Morgen!

Von der Servicestellung habe ich schon gehört bzw. ein Video bei YT gesehen aber mir erschliesst sich nicht warum der Behälter deswegen besser raus geht. Das Platzproblem ist ja zur Motorseite hin und nicht unbedingt Richtung Scheinwerfer.
Nun gut, ich werde am Samstag erstmal Variante 1 probieren und wenn es nichts wird dann deine Variante. Egal wie der Behälter muss raus um die Pumpe zu wechseln.

Gruß Christian
Barth ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 18.10.2018, 15:21      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GGolff
 
Registriert seit: 02.02.2014
---
Beiträge: 2.006
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 349 Danke für 296 Beiträge

Standard

Also ich weiß nicht wo das Problem liegt. Hatte ich auch schon in einem anderen Thread beschrieben.

Aktivkohlefilter Stecker abnehmen, Filter lösen und komplett etwas zur Seite legen/schieben
Servobehälter lösen (ja gut die Schrauben liegen etwas ungünstig stimmt) und ebenfalls bisschen rumschieben

Aber dann bekommt man den Behälter mit bisschen wackeln etc. ohne Probleme raus.
GGolff ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GGolff für den nützlichen Beitrag:
Barth (20.10.2018)
Alt 18.10.2018, 15:24      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2018
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo

Hab auch das Problem, dass ich den Behälter nicht raus bekomme.
Kann mir wer einen Tipp für den 1.9TDI geben?
Da ist ja das Ladeluftrohr im weg, will den aber nicht ausbauen.

Lg Patrick
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-20181015-WA0004.jpg (87,5 KB, 71x aufgerufen)

Geändert von patze009 (18.10.2018 um 19:41 Uhr)
patze009 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 16:21      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GGolff
 
Registriert seit: 02.02.2014
---
Beiträge: 2.006
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 349 Danke für 296 Beiträge

Standard

Da wirds schon eher spannend, ja.

Hier würd ich versuchen die Pumpen am eingebauten schon gelösten Behälter zu demontieren und alles oberhalb Richtung Spritzwand zu lösen und bei Seite zu biegen so gut es geht.
Evtl. lässt sich der Behälter dann weit genug nach hinten kippen und mit einer Drehung im Uhrzeigersinn "herausfädeln"

Ist doch im Grunde nur Tetris für Fortgeschrittene
GGolff ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 19:11      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
G4 TDI SE / G4 Variant TDI 4M / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2 / Suzuki Baleno
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.624
Abgegebene Danke: 757
Erhielt 536 Danke für 393 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Ich wundere mich wie ihr schreibt das man den easy ausbaut. Also ich habe den in meinem Golf 1.9l TDI PD montiert, und das war nen fight.

Da dir front eh halb zerlegt war haben wir den schloßträger auf der Beifahrerseite gelöst, mein Kumpel hat dann mit viel Gewalt den Schloßträger weg gedrückt und ich habe dann den 5,5l Tank (Ohne Pumpen) dann da irgendwie reingedrückt. Und da hatte ich nichtmal scheinwerfer montiert.

Würde wohl definitiv heute den Schloßträger in Service Stellung bringe.
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 19:42      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GGolff
 
Registriert seit: 02.02.2014
---
Beiträge: 2.006
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 349 Danke für 296 Beiträge

Standard

Nun ja, nicht jeder ist damit vertraut große Dinge in enge Räumlichkeiten zu bugsieren.
GGolff ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 21:00      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.453
Abgegebene Danke: 75
Erhielt 353 Danke für 288 Beiträge

Standard

Moin,
beim Benziner ist mehr Platz… ein 1.6 ist ein Benziner.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 05:10      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2018
Subaru 2x, Yamaha XT 600...
Ort: 15345
Motor: 1.6 AEH 74KW/100PS 01/98 -
Beiträge: 11
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Guten morgen,
beim Diesel stelle ich mir den Ausbau auch sehr spannend vor.
Morgen dann werde ich Versuch 2 starten den Behälter auszubauen und die Pumpe zu wechseln.
Mein Fehler war es wohl nicht die Servopumpe zu lösen aber mich interessiert noch die Länge der Kabel und Leitungen.
Wie weit bekomme ich den Behälter dan gezogen?
Barth ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 11:12      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.566
Abgegebene Danke: 2.136
Erhielt 3.547 Danke für 2.703 Beiträge

Standard

Beim TDI muss das Ladeluftrohr raus. (das sind 3 Handgriffe!!)
Außerdem den Servoöl-Behälter, den Kühlwasserbehälter (und beim TDI den Dieselfilter) los schrauben und jeweils zur Seite legen.
Dann den Kühlergrill und Stoßfänger ausbauen und die beiden Schrauben der Frontmaske oben am Kotflügel (links und rechts) raus.
Dann die vier M8 Schrauben, die den Prallträger mit den Trägern der Karosserie verbinden raus und gegen M8 Gewindestangen ersetzen. (siehe Bild)
Dann kann man die Scheinwerfer ausstecken und den Prallträger mit Frontmaske und Kühlerpaket 10-20cm nach vorn ziehen und hat dann genug Platz den 5,5L Wischwasserbehälter vernünftig aus und einzubauen.
Das nennt man dann die "Servicestellung" beim Golf 4.

didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
Barth (20.10.2018)
Alt 20.10.2018, 12:47      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2018
Subaru 2x, Yamaha XT 600...
Ort: 15345
Motor: 1.6 AEH 74KW/100PS 01/98 -
Beiträge: 11
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard ES IST VOLLBRACHT

Hallo,
mein Dank geht an GGolf für seine kurze prägnante Beschreibung des Ausbaus von dem WiWa-Behälter.
Der Knackpunkt ist wirklich nur der Servobehälter aber wenn er gelockert wird, geht es sehr sehr leicht.
Ich empfehle noch alle Kabel am Behälter zu lösen um den Aus- und Einbau zu erleichtern.
Wechsel der Pumpe dauerte letztendlich knapp 25 min, für das einfädeln habe ich etwas Zeit gebraucht.
Wer ein 1.6er hat nur zu und an die Dieselfahrer unter euch: " Ihr tut mir Leid"

Gruß Christian

Geändert von Barth (20.10.2018 um 14:48 Uhr) Grund: tipfehler
Barth ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2018, 13:49      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GGolff
 
Registriert seit: 02.02.2014
---
Beiträge: 2.006
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 349 Danke für 296 Beiträge

Standard

Schön, dass es doch noch geklappt hat.
GGolff ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2018, 14:49      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2018
Subaru 2x, Yamaha XT 600...
Ort: 15345
Motor: 1.6 AEH 74KW/100PS 01/98 -
Beiträge: 11
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard



Nächste VW-krankheit(en) ist in arbeit. Heckdüse und Heckschloß. Wasser kommt direkt hinten aus dem Motor und das Heckschloß ist fest.
Wenn ich so weiter mache ist es bald ein Neuwagen

Geändert von Barth (20.10.2018 um 14:51 Uhr)
Barth ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2018, 16:29      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.453
Abgegebene Danke: 75
Erhielt 353 Danke für 288 Beiträge

Standard

Moin,
Heckwischer-Getriebeabgang hat eine Hohlachse mit einem Röhrchen drin fürs Wasser.
Röhrchen bricht -> Wasser läuft statt zur Düse in den Heckwischerantrieb.
Getriebe rostet… Wischer geht fest.
Bei Austritt aus dem Antrieb wird der Schaden naturgemäss grösser.

Entweder basteln (Stichwort Röhrchen) oder kpl neuer Antrieb für 30…40€
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2018, 17:46      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von max59
 
Registriert seit: 08.01.2009
Golf IV
Verbrauch: Viel zuviel
Beiträge: 1.853
Abgegebene Danke: 202
Erhielt 96 Danke für 81 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Barth Beitrag anzeigen


Nächste VW-krankheit(en) ist in arbeit. Heckdüse und Heckschloß. Wasser kommt direkt hinten aus dem Motor und das Heckschloß ist fest.
Wenn ich so weiter mache ist es bald ein Neuwagen
Ist jetzt nicht die beste Lösung, aber für schmales Geld OK

https://www.youtube.com/watch?v=abFr-Mz48SU

Denke wenn du in dem Portal weiter suchst findest du einige brauchbare Videos zur Reparatur.
max59 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2018, 23:31      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2018
Subaru 2x, Yamaha XT 600...
Ort: 15345
Motor: 1.6 AEH 74KW/100PS 01/98 -
Beiträge: 11
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo,
das Video hab ich auch gefunden. Hab ein Motor bei ebay gekauft. Wenn ich mal Langeweile hab werde ich mal die Strohhalmmethode probieren.
Barth ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 15:23      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.336
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.904 Danke für 3.312 Beiträge

Standard

Valeo Heckwischer Motor vom Schrott holen und den VW Rep Satz für die hintere Düse


VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pannemann84 Golf4 12 06.04.2018 11:03
The Knight Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 1 09.05.2012 19:40
Daniel93 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 9 10.10.2011 12:43
zirus-07 Golf4 4 03.02.2011 20:06
fabs Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 15 27.06.2010 20:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:02 Uhr.