Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 08.04.2019, 12:41
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bobwrecker
 
Registriert seit: 24.12.2010
Golf IV 2.3 V5 Highline
Ort: Fulda
Verbrauch: 7-10 Liter
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 1.103
Abgegebene Danke: 139
Erhielt 79 Danke für 68 Beiträge

Standard AQN großer Ansaugschlauch voller Öl

Hallo zusammen,

Ich habe gestern einige Kühlwasser- und Ansaugschläuche im Bereich der Drosselklappe erneuert, dabei ist mir aufgefallen, dass der große Ansaugschlauch voller Öl ist, was auch zwischen Drosselklappe und Schlauch durchgelaufen ist, die Drosselklappe selbst und unter dieser ist alles vom Öl versifft, teilweise sind dort Schläuche aufgequollen.
Ich dachte die VR Motoren haben nicht solche großen Probleme mit versifften Ansaugbrücken?
Ich vermute, dass das Ventil (im Bild markiert) defekt bzw. Undicht ist, und dort deshalb sehr viel Öl ist.
Kennt das Problem jemand müsste auch beim V6 vorhanden sein oder ist das ggf. "Normal"?
Falls nicht, kann man das Ventil auch einzeln tauschen, weil der ganze Ansaugschlauch kostet nur mal eben 108€... und ich will vermeiden, dass dort wieder alles zusifft...
Danke!


Bobwrecker ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2019, 13:15      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.736
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 4.646 Danke für 3.152 Beiträge

Standard

Das ist die Rückführung der Kurbelgehäuse Entlüftung

Dort wird Ölhaltige Luft aus dem Motor (Blow By) wieder der Ansaugung zugeführt -
weil eben ölhaltig.

Das dort etwas Öl zu finden ist -> Normal.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2019, 14:31      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.294
Abgegebene Danke: 2.048
Erhielt 3.392 Danke für 2.601 Beiträge

Standard

Völlig normal, sehe ich auch so.
Sieh zu dass die Drosselklappe und die Verbindung zum Ansaugschlauch dicht ist und dort kein Öl austritt.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2019, 14:42      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von max59
 
Registriert seit: 08.01.2009
Golf IV
Verbrauch: Viel zuviel
Beiträge: 1.838
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 94 Danke für 79 Beiträge

Standard

Kenne ich vom Vorgänger V5 den AGZ genauso. Dort ist auch Öl wie du schreibst. Einen neuen Schlauch würde ich mir da keinen holen. Wenn der nicht irgendwo beschädigt ist, entweder reinigen oder in der Bucht nen Gebrauchten holen.
max59 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2019, 16:26      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bobwrecker
 
Registriert seit: 24.12.2010
Golf IV 2.3 V5 Highline
Ort: Fulda
Verbrauch: 7-10 Liter
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 1.103
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 139
Erhielt 79 Danke für 68 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Völlig normal, sehe ich auch so.

Sieh zu dass die Drosselklappe und die Verbindung zum Ansaugschlauch dicht ist und dort kein Öl austritt.
@all Dass dort ein gewisser Ölfilm vorhanden ist, ist mir bewusst, aber nicht dass sich innerhalb von ner Woche so viel sammelt, dass es an der Verbindungsstelle rauslaufen kann...
@didgeridoo
Hast du ne Idee, wie man das am besten dicht bekommt? Eine neue Klemmschelle habe ich nämlich bereits montiert, bringt aber leider nix :/
Ist in dem Ansaugschlauch normalerweise nen großer Dichtring drinne oder sowas? Weil anderenfalls wüsste ich keine Mögliichtkeit, wie man das abdichten kann
Danke!

Geändert von Bobwrecker (06.05.2019 um 22:25 Uhr)
Bobwrecker ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2020, 18:49      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2010
Golf 4 BJ 97
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 233
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

Standard

Hallo Bobwrecker,
konntest du eine Antwort finden?
scriper ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 13:46      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.206
Abgegebene Danke: 167
Erhielt 243 Danke für 207 Beiträge

Standard

Bei einem 1,4 16V, AXP habe ich den Kurbelgehäuse-Ölabscheider vom BCA mit im Gehäuse inkludierter el. Heizung und den für diese Modell von VW angebotenen Kurbelgehäuse-Abluft/"Umluft"-Nachrüstrsatz eingebaut.
-> Seitdem ist mein Motor-Luftansaugfilter NICHT mehr mit etwas Öl versifft !!!


Vielleicht ist Dein Kurbelgehäuse-Ölabscheider total verdreckt und versifft und sollte gereinigt, oder erneuert werden ...

Geändert von Flying (14.10.2020 um 00:57 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 13.10.2020, 23:41      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.736
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 4.646 Danke für 3.152 Beiträge

Standard

Der 1.4er und der V5 sind aber recht verschieden was den Aufbau der KGE angeht.

@scriper: Welche Km Laufleistung hat der Motor?

Geändert von VW-Mech (14.10.2020 um 10:08 Uhr)
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2020, 02:54      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bobwrecker
 
Registriert seit: 24.12.2010
Golf IV 2.3 V5 Highline
Ort: Fulda
Verbrauch: 7-10 Liter
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 1.103
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 139
Erhielt 79 Danke für 68 Beiträge

Standard

@scriper der Ansaugschlauch hatte bereits einige Risse und genau an einer Stelle am Ventil war ebenfalls einer. Dadurch kam deutlich mehr Öl durch, als das Ventil eigentlich zulassen würde.
Ich hab das Plastik dann mit nem Lötkolben einfach an allen undichten Stellen wieder verschweißt (hat zum Glück funktioniert) und hatte danach keine Probleme mehr.

Gebraucht konnte ich den Ansaugschlauch zu dem Zeitpunkt leider nämlich nirgendwo auftreiben und den Neupreis wars mir dann auch nicht wert.



Geändert von Bobwrecker (15.10.2020 um 02:56 Uhr)
Bobwrecker ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Irbiss Golf4 269 26.09.2020 15:56
Marvinhovic Werkstatt 2 08.12.2010 21:53
Russian_GoLF Motortuning 19 19.12.2009 19:14
DIEsEL_AT Werkstatt 36 14.10.2009 14:06
Dannone Werkstatt 4 04.10.2008 08:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:58 Uhr.