Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 04.06.2019, 09:00
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
VW Golf 4 2.3 V5 GTI
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard 2.3 VR5 AGZ Zündspuleneinheit Steckerbelegung

Guten Morgen,

Gestern hat sich bei mir ein Zylinder verabschiedet und ich vermute es liegt an der Zündspuleneinheit, da meine Endstufe vor einem halben Jahr neu reinkam und auch Kerzen und Kabel sind recht neu.

Nun würde ich diese gerne durchmessen bräuchte dazu aber die Pinbelegung des 6-poligen Steckers auf dem Zündspulenblock. Kann mir jemand helfen?


Maximilian1997 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 09:57      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.183
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

Standard

Hier ist ein Schaltplan: http://www.golf4.de/motortuning/1166...-zuendung.html
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 10:34      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
VW Golf 4 2.3 V5 GTI
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Okay vielen Dank schonmal,

Also ich habe nun den Spulenblock und die Zündkabel gemessen. Bei beidem konnte ich eine eher geringere Abweichung feststellen:

Spulenblock:
Zylinder 1,2,3,5 = 0,625MegaOhm --> 625KiloOhm
Zylinder 4 (Spule B)= 0,637MegaOhm --> 637KiloOhm

Kabel:
4 Kabel: 0,63KiloOhm
1 Kabel: 0,59KiloOhm

Was denkt ihr könnte eine der Abweichungen der Fehler sein und wenn ja was eher das Kabel oder die Spule.

Ne interessante Info wäre noch: Ich hatte vor ca 3 Monaten schonmal einen Zylinder weniger. Dabei putzte ich dann nur die Kerzen. Eine war komplett sauber und trocken und eine war richtig nass und ölig/rußig schwarz
Leider weiss ich nicht mehr sicher bei welchen Zylindern das der Fall war. Nach dem säubern der Kerzen gings wieder bis jetzt.

Geändert von Maximilian1997 (04.06.2019 um 10:46 Uhr)
Maximilian1997 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 10:50      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.183
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

Standard

Die Widerstandswerte bringen dir nicht viel!
Sieh dir mal das Funkenbild aller Kerzen an, also raus mit den Kerzen (die kannst Du dabei gleich optisch überprüfen) und schön auf Masse legen und den Motor drehen lassen. Die Funken sollten alle gleichmäßig und kräftig sein.
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 04.06.2019, 11:00      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
VW Golf 4 2.3 V5 GTI
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Aber dann bin ich ja wieder am gleichen Punkt wie vorher. Wenn das Kerzenbild nicht passt dann könnte es ja wieder alles sein Kerze, Kabel, Spule, Endstufe...

Ich verzweifel noch mit diesem Motor seit einem Jahr habe ich immer wieder Zündprobleme
Maximilian1997 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 11:14      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.183
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

Standard

Du musst aber erstmal rausfinden ob die Zündung das Problem ist! Du weißt doch garnicht welcher Zylinder spinnt.
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 11:29      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
VW Golf 4 2.3 V5 GTI
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Also ich meine es war Zylinder 2 bei welchem die Kerze trocken war und Zylinder 3 bei dem die Kerze nass war. Ich denke nicht dass es am Motor liegt.

Kette macht keine Anzeichen auf Längung oder Überspringung und Kompression glaube ich auch nicht, würde man ja an der Leistung etc. merken.

Nach dem Zündkerzen putzen ist er bis jetzt immer wieder gelaufen.

Was mich an den Widerstandswerten wundert ist eben auch wenn wir hier von kleineren Abweichungen sprechen, eben 4 Zylinder genau den gleichen Wert haben und einer davon nur einen anderen.
Maximilian1997 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 11:51      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.183
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

Standard

Was genau hast Du bei diesen Widerstandswerten am Zündmodul gemessen, also von wo nach wo?

Eine Widerstandsmessung bei einem Trafo (das Zündmodul besteht aus mehreren Trafos) sagt nicht viel aus, außer dass die Wicklung okay ist. Das muss aber nicht heißen, dass diese unter Last auch richtig funktioniert!

Wenn Du dir das Funkenbild anschaust, sagt das mehr aus!

Geändert von nico1978 (04.06.2019 um 11:58 Uhr)
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 11:58      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
VW Golf 4 2.3 V5 GTI
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ich habe die Sekundärspulen gemessen, also von den Spulenausgängen zum Pin 1, und auch die Primärspulen. Hier waren jedoch die Widerstandswerte immer gleich.
Maximilian1997 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 12:31      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.183
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

Standard

Woher weißt Du eigentlich das sich ein Zylinder verabschiedet hat?
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 12:49      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
VW Golf 4 2.3 V5 GTI
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Typische Anzeichen läuft schlecht weniger Leistung ruckelt etc. Ist nicht das erste mal ich kenne die Anzeichen zumal ich ne Friedrich Gr.A Anlage ab kat hab mit der hört man das deutlich. Ach ja und er stinkt wie n Chinaböller.
Maximilian1997 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 12:53      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.183
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

Standard

Was steht im Fehlerspeicher?
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 12:58      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
VW Golf 4 2.3 V5 GTI
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Garnichts. Ist nichts hinterlegt, hat er aber auch noch nie. Auch als die Leistungsendstufe kaputt war nicht.
Maximilian1997 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 13:00      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.183
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

Standard

Hat so ein VR5 keinen Klopfsensor, der die Zündaussetzer erkennt?

Wie gesagt, ich würde das Funkenbild überprüfen.
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 13:05      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
VW Golf 4 2.3 V5 GTI
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Okay mach ich nachher mal. Wie mach ich das denn am besten?

Und was könnten die Funkenbilder aussagen? Ausser dass eben ein Zylinder nicht läuft.
Maximilian1997 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 13:13      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.183
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

Standard

Na Kerzen raus, die dann wieder in die Kerzenstecker und die Kerzenstecker auf Masse legen. Dann drehen lassen (von zweiter Person) und die Funken ansehen.

Dann siehst Du ob eine Kerze garnicht oder nur schwach funkt. Oder wenn alle gut und gleichmäßig funken hast Du ein anderes Problem.
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 13:34      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
VW Golf 4 2.3 V5 GTI
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Alles klar ich werds später mal testen, danke


Maximilian1997 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Loop118 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 0 04.08.2013 21:54
~Golf~4~ Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 2 04.12.2012 18:42
Fetzer Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 5 29.06.2010 19:08
RiDiN Car Hifi, Telefon & Multimedia 1 16.08.2008 20:18
Chrismaster Car Hifi, Telefon & Multimedia 5 14.02.2005 15:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:31 Uhr.