Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 06.08.2020, 14:14
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alonso
 
Registriert seit: 24.09.2016
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 290
Abgegebene Danke: 75
Erhielt 23 Danke für 23 Beiträge

Standard LIQUI MOLY 5111 Pro-Line Drosselklappen-Reiniger

Hallo liebe Golf 4 Fahrer :-)

Eine Frage, zu der Anwendung dieses Reinigers--->

https://www.amazon.de/dp/B00295D7T0/...6715607&sr=8-1


Es geht mir in der Frage weniger um die klassische Frage der Reinigung der DK im ausgebauten Zustand, sondern auch um die Ansaugbrücke etc....

Der BCB hat am Luftfilterkasten, nahe des Peilstabes, den Stutzen wo der Schlauch angesteckt ist der zum Öleinfülldeckel geht--->


WENN man diesen abzieht, dann in dieses Loch vorsichtig den Schlauch des Reinigungsspray einführt, bis kurz vor die DK, sollte dies doch gehen oder ?



Wenn man sich den Luftfilter Kasten ansieht, geht dieser Stutzen in einen Luftkanal unterhalt des Filters bis zur DK

Mein Gedanke war Fehlereinträge zu vermeiden wenn der Motor ohne Luftkasten läuft, hatte dies selber erlebt das dies vorkommt, wenn der Motor 90° hat....


alonso ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2020, 00:27      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bnitram
 
Registriert seit: 04.10.2018
Golf IV
Ort: 53913
Verbrauch: 7,2
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 236
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 89 Danke für 73 Beiträge

Standard

Der Luftfilterkasten vom BCB ist nicht gleich zu dem vom AZD. Der AZD hat das besagte Rohr welches bis über die Drosselklappe geht. Beim BCB ist das nur ein Anschluss um an gefilterte Luft für die Kurbelgehäusebelüftung zu kommen. Die Entlüftung endet beim BCB unter der Drosselklappe, daher gibt es dieses Rohr bei dem nicht. Der AZD hat keine Belüftung und daher die Entlüftung über der Klappe mittels Rohr.

Im eingebauten Zustand ist's eh mist. Die paar Schrauben lösen und ne neue Dichtung besorgen und dann vernünftig und klinisch rein außerhalb vom Motor reinigen. Dauert kaum länger, ist aber sehr viel gründlicher und der mist muss nicht noch durch den Motor durch.

MfG
bnitram
bnitram ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
aZej Werkstatt 1 15.04.2015 19:11
Michi1981 Pflege 40 27.02.2014 21:45
TimeBandit Pflege 8 09.04.2011 14:40
kknovel1 Golf4 2 08.10.2009 20:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:46 Uhr.