Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 12.01.2019, 22:39
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bnitram
 
Registriert seit: 04.10.2018
Golf IV
Ort: 53913
Verbrauch: 7,2
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 316
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 126 Danke für 98 Beiträge

Standard [Anleitung]Beheizte Kurbelgehäuseentlüftung nachrüsten AZD

Hallo zusammen,
da meine Kurbelgehäuseentlüftung sowieso undicht war, hab ich die Chance gleich genutzt eine beheizte Kurbelgehäuseentlüftung sowie Durchlüftung nachzurüsten, da mein Motor(1.6 16V AZD) noch nichts beheiztes hatte.
Da man zu den 1.6ern in der Richtung nicht wirklich was findet, hab ich das ganze Dokumentiert und eine kleine Anleitung verfasst. Siehe Anhang.
Im Grunde kommen die Teile von etwas neueren BCB der aber ansonsten beinah identisch ist zum Einsatz. Alles kann mehr oder weniger problemlos umgebaut/eingebaut werden. Die Heizung muss nicht codiert werden.
Alles weitere in der Anleitung.

https://www.dropbox.com/s/w1kkq78n16...20AZD.pdf?dl=0

Ich hoffe ich kann dem ein oder anderen damit helfen.

MfG
bnitram

PS: kann man hier keine größeren PDFs anhängen?

Edit: Seit dem ich die beheizte KGE und die Durchlüftung eingebaut habe, hab ich keinen gelben Schleim/Wassertropfen mehr unter dem Öldeckel



Geändert von bnitram (13.01.2019 um 14:12 Uhr)
bnitram ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu bnitram für den nützlichen Beitrag:
C3H8 (23.01.2021), didgeridoo (14.01.2019), Flying (16.01.2019), ratbaron (13.01.2019)
Alt 13.01.2019, 13:07      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.566
Abgegebene Danke: 2.136
Erhielt 3.546 Danke für 2.702 Beiträge

Standard

Vielen Dank für diese schöne Anleitung!!
didgeridoo ist gerade online  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 13.01.2019, 21:37      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.336
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.904 Danke für 3.312 Beiträge

Standard

Gut geschrieben, schön dokumentiert

-> weiter so ...

Greetz
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2019, 14:17      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bnitram
 
Registriert seit: 04.10.2018
Golf IV
Ort: 53913
Verbrauch: 7,2
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 316
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 126 Danke für 98 Beiträge

Standard

Danke für euer Feedback.
Ich profitiere ja auch von Anleitungen und Beiträge aus dem Forum hier, da kann man ruhig mal was zurück geben wenn man was macht
bnitram ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2019, 23:35      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.336
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.904 Danke für 3.312 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von bnitram Beitrag anzeigen
Danke für euer Feedback.
Ich profitiere ja auch von Anleitungen und Beiträge aus dem Forum hier, da kann man ruhig mal was zurück geben wenn man was macht
Word !!!!
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2021, 11:35      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2011
Golf IV Variant
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Ich habe das etwas einfacher gelöst: Entweder man nimmt die Ansaugbrücke vom BCB und schließt den Schlauch wie dort an, oder man bohrt in die AZD Brücke ein 2. Loch neben dem Abgang zum Bremskraftverstärker und schaubt (+ klebt) dort einen 2. Stutzen ein.
Dadurch entsteht Falschluft, weil man hinter der Drosselklappe liegt, aber das MSG hat bei mir weder eine Fehlermeldung gesetzt noch gab es Probleme bei der ASU oder im Leerlauf. Aber der Öldeckel muss richtig dicht sein und darf keine Luft rein lassen. Also ggf die Dichtungen tauschen.
Die 12V für die Heizung habe ich schlicht weg nicht angeschlossen, durch die neue Durchlüftung ist kaum noch Wasser da was einfrieren könnte. Geht bei mir seit vielen Jahren gut, aber die Winter waren auch nicht kalt hier.
Aber man kann die Spannung sich vom + der Einspritzdüsen holen, was in jedem Fall empfehlenswert wäre. So ist es im BCB auch geschaltet, meine ich mich zu erinnern.
Eis an der Membrane von der KGE würde diese schnell kaputt machen.
C3H8 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2021, 12:40      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bnitram
 
Registriert seit: 04.10.2018
Golf IV
Ort: 53913
Verbrauch: 7,2
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 316
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 126 Danke für 98 Beiträge

Standard

Zitat:
Entweder man nimmt die Ansaugbrücke vom BCB und schließt den Schlauch wie dort an, oder man bohrt in die AZD Brücke ein 2. Loch neben dem Abgang zum Bremskraftverstärker und schaubt (+ klebt) dort einen 2. Stutzen ein.
Dadurch entsteht Falschluft, weil man hinter der Drosselklappe liegt,
Genau das wollte ich vermeiden. Ich bin mir sicher das im MSG die Software beim BCB entsprechend angepasst ist, und die "Flaschluft" von Haus aus kompentiert.

Zitat:
Aber der Öldeckel muss richtig dicht sein und darf keine Luft rein lassen.
Was wiederrum wiedersprüchlich ist. Der Deckel muss zwar dicht sein, für die beschriebene DURCHlüftung bedarf es aber das Rückschalgventil am Öleinfüllrohr. Und dessen aufgabe ist es nunmal Luft oben rein zu lassen damit diese über die KGE wieder raus kann und der Block buchstablich durchlüftet wird. Dann wirst du mit sicherheit auch falschluft Probleme bekommen.

MfG
bnitram ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2021, 13:15      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2011
Golf IV Variant
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Also mein AZD Steuergerät meldet keine Falschluft. Es scheint also im Rahmen zu sein was da zusammen kommt. Ich hatte extra noch ein BCB Steuergerät gekauft für den Fall der Fälle, es aber nicht einbauen müssen.

Die Leerlauf Trimmwerte liegen leicht schief (hab vergessen in welche Richtung aber ich kann später noch mal schauen) aber ich meine das war vorher auch schon so. Der Umbau ist einfach sehr lange her...viele Jahre (Anfang 2016).
Ich mach mal nen Test wo ich die Leitung mit dem Rückschlag Ventil dicht mache, und poste die Trimmwerte davor und danach zum Vergleich, zusammen mit der MSG Software Version.
Ich meine auch, dass im Leerlauf die Membrane der KGE durch den Unterdruck geschlossen ist. Weil genau das die Aufgabe der Membrane ist. Und unter Belastung ist die Falschluft anteilig sehr gering.
C3H8 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2021, 19:57      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2011
Golf IV Variant
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Also: Ob der Schlauch verschlossen ist oder nicht macht im Leerlauf Trim keinen Unterschied bei mir: -10% auf Benzin und -5% auf Gas (MWB32/1). Wenn ich den Öldeckel auf mache steigt die Drehzahl aber auf 1050rpm. Meine SW Version ist 5164.


C3H8 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Louisdegel Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 0 11.01.2017 12:10
bedlam Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 7 03.10.2012 21:50
Bartoy Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 4 01.08.2012 17:42
noradex Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 26 26.10.2010 18:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:34 Uhr.