Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 21.09.2020, 14:23
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard Welchen Flasher für Golf 100Ps PD kaufen?

Hallo Kollegen,

habe mir ein zweitens Motorsteuergerät mit deaktivierter WFS besorgt und würde gerne ein bisschen mit den Kennfeldern der EDC15 herumexperimentieren.

Ein Tuner hat mir fürs erste EDC15 Suite empfohlen. Das ist ein Freeware Programm, welches die leistungsrelevanten Kennfelder erkennt und man in relativ einfacher Art und Weise Kennfelder verändern kann.

Nun stelle ich mir die Frage welchen Flasher ich kaufen soll? Die Motorsoftware soll in meinem 100PS PD Golf 4 Bj. 2002 scheinbar bereits über OBD ausles - und überschreibbar sein.

Könnt ihr mir einen Tipp für einen guten Flasher geben?

Vielen Dank


Golf4_100Ps_PD ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2020, 14:36      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2018
Golf 4 1.9 TDI AJM und ARL 4Motion
Ort: Traunstein
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 439
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 39 Danke für 31 Beiträge

Standard

MPPS 18....
Ich würde aber nicht herumspielen wenn du nicht sicher weißt, was du tust.
Da geht so n Motor auch schon mal in die binsen
G4PD116 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu G4PD116 für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (21.09.2020)
Alt 21.09.2020, 14:39      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.098
Abgegebene Danke: 1.070
Erhielt 383 Danke für 346 Beiträge

Standard

Die Hardware welche zum Überschreiben genutzt wird ist bei dem Thema fast die unwichtigste Komponente
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2020, 14:50      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von G4PD116 Beitrag anzeigen
MPPS 18....
Ich würde aber nicht herumspielen wenn du nicht sicher weißt, was du tust.
Da geht so n Motor auch schon mal in die binsen
Danke für den Tipp. Wo kann ich das am besten kaufen? Habe einen Laptop mit Windows 10. Ist das damit kompatibel oder brauche ich da Windows XP oder 7?

Bin Dipl.Ing. und hab mir schon ein paar Grundlagen im Selbststudium angeeignet.
Weiß mittlerweile grob welches die relevanten Kennfelder sind und Begriffe wie Rauchbegrenzung- Drehmoment; Ladedruck und Fahrerwunsch Kennfelder sind mir nicht mehr fremd.

Wo mir noch ein wenig Wissen fehlt ist beim Spritzbeginn - sowie der Einspritzdauer. Hoffe das man mit EDC 15 Suite auch diese Kennfelder optimieren kann.
Golf4_100Ps_PD ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 21.09.2020, 15:22      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.098
Abgegebene Danke: 1.070
Erhielt 383 Danke für 346 Beiträge

Standard

MPPS18 clone kannst du bei google suchen, gibt div. anbieter.

Windows 7 funktioniert einwandfrei.

Hier ein Erfahrungsbericht:

https://www.diagobd2.de/service/mpps...tion-1123.html

Kennfelder kannst du alle editieren wenn du weisst wo sie liegen, die EDC15 Suite sollte ja sicherlich auch nicht das Einzige Tool sein was du benutzt, ein guter Hex Editor oder eine WinOLS Testversion, die du auf einem separaten Bildschirm/Rechner zur analyse offen hast hilft viel.

DAMOS dateien vorhanden?

Viel Spass beim Probieren. Da steckt uebrigens noch VIEL mehr dahinter, Tuner haben meist jahrelange Erfahrung

PS. Empfehle dich in den div. Foren zu dem Thema anzumelden und zu lesen.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2020, 15:31      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
MPPS18 clone kannst du bei google suchen, gibt div. anbieter.

Windows 7 funktioniert einwandfrei.

Hier ein Erfahrungsbericht:

https://www.diagobd2.de/service/mpps...tion-1123.html

Kennfelder kannst du alle editieren wenn du weisst wo sie liegen, die EDC15 Suite sollte ja sicherlich auch nicht das Einzige Tool sein was du benutzt, ein guter Hex Editor oder eine WinOLS Testversion, die du auf einem separaten Bildschirm/Rechner zur analyse offen hast hilft viel.

DAMOS dateien vorhanden?

Viel Spass beim Probieren. Da steckt uebrigens noch VIEL mehr dahinter, Tuner haben meist jahrelange Erfahrung

PS. Empfehle dich in den div. Foren zu dem Thema anzumelden und zu lesen.
Danke für deine Infos! Hast mir viel geholfen.

Welche Foren könntest du mir empfehlen, damit ich mir detaillierteres Wissen aneignen kann?

Was bringt eine WinOLS Testversion auf einem separaten Bildschirm/Rechner genau? Aja und hab jetzt auf die schnelle nicht gefunden was DAMOS Dateien sind?
Golf4_100Ps_PD ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2020, 20:24      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Floforce
 
Registriert seit: 31.05.2011
Golf IV
Ort: Ruhrpott
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 721
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

Standard

Nefmoto. Forum sowie Flasher. Da werden sie geholfen.
Floforce ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 12:03      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gaghunf
 
Registriert seit: 12.04.2017
Ort: Schweinfurt
Beiträge: 791
Abgegebene Danke: 245
Erhielt 180 Danke für 148 Beiträge

Standard

Die WinOls Testversion bringt dir für dein Vorhaben relativ wenig, da die Exportfunktion gesperrt ist...
Zudem zeigt dir WinOls im Prinzip nur einen nackten Datenmüllhaufen an, die Kennfelder darin musst du erst selbst definieren, ggf. mit Hilfe einer Definition (=Damos/Kennfeldpaket/Whatever).

Fang einfach mit EDCSuite an, das reicht für dein Vorhaben allemal.

PS: Einspritzbeginn für den Anfang besser in Ruhe lassen, damit kannst du viel kaputt machen.

Geändert von Gaghunf (23.09.2020 um 12:09 Uhr)
Gaghunf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 12:49      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.098
Abgegebene Danke: 1.070
Erhielt 383 Danke für 346 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Gaghunf Beitrag anzeigen
Die WinOls Testversion bringt dir für dein Vorhaben relativ wenig, da die Exportfunktion gesperrt ist...
Zudem zeigt dir WinOls im Prinzip nur einen nackten Datenmüllhaufen an, die Kennfelder darin musst du erst selbst definieren, ggf. mit Hilfe einer Definition (=Damos/Kennfeldpaket/Whatever).

Fang einfach mit EDCSuite an, das reicht für dein Vorhaben allemal.

PS: Einspritzbeginn für den Anfang besser in Ruhe lassen, damit kannst du viel kaputt machen.
Die WinOls Testsuite bietet dir ein super visuelles Editing jeglicher Daten
Und die Hex Werte kann man doch auch händisch in jedes andere Tool übertragen, das speichern erlaubt

Aber ja, mit der EDCSuite ist schon ein guter Anfang
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 13:36      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gaghunf
 
Registriert seit: 12.04.2017
Ort: Schweinfurt
Beiträge: 791
Abgegebene Danke: 245
Erhielt 180 Danke für 148 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Die WinOls Testsuite bietet dir ein super visuelles Editing jeglicher Daten
Und die Hex Werte kann man doch auch händisch in jedes andere Tool übertragen, das speichern erlaubt
Klar, gibt immer Wege drum rum, spätestens seitdem dieses Tool rumgeht, welches den veränderten Hexdump direkt aus dem Arbeitsspeicher von WinOls ausliest...
Verfehlt aber alles das Vorhaben ein wenig.

PS: Übers Thema Flasher würd ich hier nicht öffentlich diskutieren, manche hier fühlen sich von sowas schnell getriggert.

Geändert von Gaghunf (23.09.2020 um 13:41 Uhr)
Gaghunf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 14:00      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von Gaghunf Beitrag anzeigen
Die WinOls Testversion bringt dir für dein Vorhaben relativ wenig, da die Exportfunktion gesperrt ist...
Zudem zeigt dir WinOls im Prinzip nur einen nackten Datenmüllhaufen an, die Kennfelder darin musst du erst selbst definieren, ggf. mit Hilfe einer Definition (=Damos/Kennfeldpaket/Whatever).

Fang einfach mit EDCSuite an, das reicht für dein Vorhaben allemal.

PS: Einspritzbeginn für den Anfang besser in Ruhe lassen, damit kannst du viel kaputt machen.
Danke für deine Tipps.
Laut meinem gefährlichen Halbwissen kann sich das schnell die Zylinderkopfdichtung verabschieden, ist das korrekt?

In welchen Kennfeldern würde man den Einspritzbeginn bzw. die Einspritzdauer optimieren können?
Golf4_100Ps_PD ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 15:17      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.954
Abgegebene Danke: 675
Erhielt 2.023 Danke für 1.232 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Golf4_100Ps_PD Beitrag anzeigen
Laut meinem gefährlichen Halbwissen kann sich das schnell die Zylinderkopfdichtung verabschieden, ist das korrekt?
Korrekt, aber prinzipiell kannst du über alles gut was kaputt machen...

Aber ein satte Vorverlegung vom Spritzbeginn kann deutlich kapitaler und schneller zerstören, ZKD ist noch das harmloseste
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 15:24      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

bei der VP37 war das das Pumpenkennfeld. Wie ist das beim PD?
Golf4_100Ps_PD ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 20:47      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.562
Abgegebene Danke: 336
Erhielt 449 Danke für 398 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Golf4_100Ps_PD Beitrag anzeigen

Bin Dipl.Ing. und hab mir schon ein paar Grundlagen im Selbststudium angeeignet.
Sorry und bitte nicht falsch verstehen was ich jetzt sage. Mein Kumpel sein Vater war Dr. der Chemie und dachte auch er kann alles .......

Die Elektrik in seinem Haus war eine Katastrophe! Es hat zwar alles funktioniert aber was er da geklemmt hat war jenseits von Gut und Böse. Schutzmaßnahmen gab es über haupt nicht.

Also ab und an sollte man doch mal einen Spezialisten oder einen der sich damit auskennt ran lassen.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 21:17      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Sorry und bitte nicht falsch verstehen was ich jetzt sage. Mein Kumpel sein Vater war Dr. der Chemie und dachte auch er kann alles .......

Die Elektrik in seinem Haus war eine Katastrophe! Es hat zwar alles funktioniert aber was er da geklemmt hat war jenseits von Gut und Böse. Schutzmaßnahmen gab es über haupt nicht.

Also ab und an sollte man doch mal einen Spezialisten oder einen der sich damit auskennt ran lassen.
Versteh was du meinst. Allerdings gibt es auf seriösem, legalen Weg praktisch keine Möglichkeit sich da Wissen anzueignen. Die ganze Chiptuning Branche ist eine einzige Grauzone
Golf4_100Ps_PD ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 21:39      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.098
Abgegebene Danke: 1.070
Erhielt 383 Danke für 346 Beiträge

Standard

Dann erstmal über CR / PD Technik informieren
Das ist schon deutlich anders als VP einfach Pumpen Spannung anheben wie bei VP geht hier nicht umdenken ist angesagt
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2020, 13:25      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Floforce
 
Registriert seit: 31.05.2011
Golf IV
Ort: Ruhrpott
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 721
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Sorry und bitte nicht falsch verstehen was ich jetzt sage. Mein Kumpel sein Vater war Dr. der Chemie und dachte auch er kann alles .......

Die Elektrik in seinem Haus war eine Katastrophe! Es hat zwar alles funktioniert aber was er da geklemmt hat war jenseits von Gut und Böse. Schutzmaßnahmen gab es über haupt nicht.

Also ab und an sollte man doch mal einen Spezialisten oder einen der sich damit auskennt ran lassen.
Selbstüberschätzung ist natürlich immer ein Problem. Aber deswegen ist autodidaktisch noch lange nichts schlechtes. Wenn man weiß was man kann und auch noch besser was nicht, kann man viele Dinge lernen. Voraus gesetzt man plant dabei Lehrgeld, das eventuell bezahlt werden muss, ein. Kaputt gehen kann beim rumspielen immer was. Aber dafür ist ja nen Golf ne gute und günstige Basis, denke ich.

Zitat:
Zitat von Golf4_100Ps_PD Beitrag anzeigen
Versteh was du meinst. Allerdings gibt es auf seriösem, legalen Weg praktisch keine Möglichkeit sich da Wissen anzueignen. Die ganze Chiptuning Branche ist eine einzige Grauzone
Das stimmt so nicht ganz. Wenn man auf englisch lesen kann, kommt man schon sehr viel weiter. Und Software, Schlungen und Literatur gibt es zu hauf, für Geld.
Floforce ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2020, 14:43      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Dann erstmal über CR / PD Technik informieren
Das ist schon deutlich anders als VP einfach Pumpen Spannung anheben wie bei VP geht hier nicht umdenken ist angesagt
kannst du mir vielleicht einen Tipp geben in welchem Kennfeld der Einspritzbeginn und die Dauer der PD Elemente eingestellt werden kann?

Im Torque Limiter Kennfeld können lediglich die mg/Hub in Abhängigkeit von Drehzahl und atmosphärischem Umgebungsdruck eingestellt werden:

https://www.youtube.com/watch?v=3Vi4M2qJueQ
Golf4_100Ps_PD ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2020, 15:09      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.098
Abgegebene Danke: 1.070
Erhielt 383 Danke für 346 Beiträge

Standard

Logischerweise torque Limiter und „smoke map“ ist doch auch eher eine begrenzende Karte mit dem Zweck das Abgasverhalten zu regulieren.

Ist dir eigentlich bewusst, wie ein PD System funktioniert , also mechanisch und elektrisch ?
Falls nein würde ich da anfangen
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2020, 20:53      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Logischerweise torque Limiter und „smoke map“ ist doch auch eher eine begrenzende Karte mit dem Zweck das Abgasverhalten zu regulieren.

Ist dir eigentlich bewusst, wie ein PD System funktioniert , also mechanisch und elektrisch ?
Falls nein würde ich da anfangen
ja die Grundlagen sind mir bekannt. Ein Magnetventil steuert den Durchfluss vom Diesel durch die Pumpe Düse Elemente in den Brennraum.

Je nachdem wie das Magnetventil der PD Einheit angesteuert wird, kann der Öffnungszeitpunkt sowie die Öffnungsdauer eingestellt werden.

Nur in welchem Kennfeld kann ich diese Parameter einstellen?


Golf4_100Ps_PD ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Merill Golf4 16 14.04.2018 14:47
trinidad VW Themen 3 16.08.2016 10:28
Dirty-Harry21 Golf4 19 25.01.2012 21:54
Tobbo Golf4 34 31.03.2007 16:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:43 Uhr.