Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 06.03.2019, 21:15
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2019
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Austauschmotor Steuerkette wechseln

Moin Leute,
Bekomme nächste Woche einen Austauschmotor mit 180000 km
Eingebaut,für meinen Golf 4 4 Motion V6 Kennbuchstabe BDE.
Sollte ich da der Motor sowieso eingebaut werden muss,vorsorglich die Steuerkette tauschen ? Wenn ja welche Teile brauche ich ?
VG Sven


Svnn1779 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 06.03.2019, 21:22      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 13.482
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 3.858 Danke für 2.573 Beiträge

Standard

Ich würde den ganzen Motor zerlegen und Überholen.

Nur die Kette drauf werfen bringt kaum was wenn danach Folge Kosten entstehen.

Warum ist dein Alter Motor denn zu ersetzen?
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 21:33      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2019
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 8
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ging während der Fahrt aus und nicht mehr an,VW sagt Motorschaden und das ich einen ATM brauche.Also dachte ich mir ich lass den Motor überholen aber der Chef sagte allein das aufmachen um zu schauen ob man ihn überhaupt überholen kann kostet alleine 600€.Jetzt habe ich jemand gefunden der mir für den gebrauchten Motor inlusive Einbau nur 1300€ berechnet.Da ich Maximal 2500-3000€ reinstecken will und gesagt bekommen hab das das nicht für ne revidierend reicht.Dachte ich ich lass mir nen gebrauchten einbauen.Oder sollte ich doch versuchen den alten überholen zu lassen ?
Svnn1779 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 21:37      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 13.482
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 3.858 Danke für 2.573 Beiträge

Standard

Bei Motorschäden gilt immer:

Ursache finden !

Zerlegen
Prüfen
Nachmessen
Beurteilen
Entscheiden
Handeln
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
BigZanE (08.03.2019)
Alt 06.03.2019, 22:34      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.079
Abgegebene Danke: 718
Erhielt 188 Danke für 171 Beiträge

Standard

wo kommst du her ? PLZ gebiet?
Warum hast du damals das Steuergerät getauscht ? Welche Symptome gab es?
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 08:15      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.266
Abgegebene Danke: 1.853
Erhielt 2.976 Danke für 2.285 Beiträge

Standard

Die Steuerketten würde ich in jedem Fall erneuern.
Außerdem natürlich alle zugehörigen Kettenspanner und Gleitschienen.

Außerdem: Wasserpumpe, Keilriemen, Thermostat, Ölfilter und Öl.

Alles weitere kann(!) bei einem gebrachten AT Motor funktionieren, muss aber nicht.
Du hast keine Ahnung wie mit dem AT Motor die letzten 180tkm umgegangen wurde.

Ein gebrauchter BDE Motor inklusive Einbau für 1300€ ? Das klingt nach einem Schnäppchen. Bekommst Du auf den Einbau Gewährleistung und Garantie?
Ich denke nicht. Vertraust Du diesem Schrauber?
didgeridoo ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 08:59      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2019
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 8
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
wo kommst du her ? PLZ gebiet?
Warum hast du damals das Steuergerät getauscht ? Welche Symptome gab es?
Aus Hannover,Beim beschleunigten ruckelte der Motor bei niedrigen Drehzahlen im 1. und 2. Gang das haben sich dann 2 Werkstätten angeschaut,die eine sagte Motorsteuergerät die andere Zündspuhle.
Habe das Site vor einem Monat erst gekauft hällt mich seit dem ziemlich auf trap

Geändert von Svnn1779 (07.03.2019 um 09:19 Uhr)
Svnn1779 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 09:03      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2019
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 8
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Die Steuerketten würde ich in jedem Fall erneuern.
Außerdem natürlich alle zugehörigen Kettenspanner und Gleitschienen.

Außerdem: Wasserpumpe, Keilriemen, Thermostat, Ölfilter und Öl.

Alles weitere kann(!) bei einem gebrachten AT Motor funktionieren, muss aber nicht.
Du hast keine Ahnung wie mit dem AT Motor die letzten 180tkm umgegangen wurde.

Ein gebrauchter BDE Motor inklusive Einbau für 1300€ ? Das klingt nach einem Schnäppchen. Bekommst Du auf den Einbau Gewährleistung und Garantie?
Ich denke nicht. Vertraust Du diesem Schrauber?
Er hat ne eigene Firma und macht einen seriösen Eindruck,Garantie oder Gewährleistung gibt es nicht.Dennoch bleiben meine Bedenken das dieser Motor auch den Geist aufgibt.Am besten ist ich hole mir auch paar Angebote von motorinstandsetzern ein.

Geändert von Svnn1779 (07.03.2019 um 09:20 Uhr)
Svnn1779 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 14:34      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.079
Abgegebene Danke: 718
Erhielt 188 Danke für 171 Beiträge

Standard

Würde das Geld lieber erstmal in jemand investieren, der sich das genau anschaut und dir eine exakte diagnose stellt für den aktuell verbauten Motor. Für 200-300 Euro kann man schon echt viel nachschauen bei einem versierten Schrauber (Muss ja keine VW Vertragswerkstatt sein)

Nicht dass du am Ende ein Problem mit der Peripherie (z.B. Einspritzanlage) hast und danach geht der nächste Motor flöten.


ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TDIesöööl Werkstatt 16 08.03.2015 14:54
DonHamburg User helfen User 14 07.08.2013 18:21
Sascha1302 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 17 08.08.2012 20:09
Black Mamba Werkstatt 4 23.11.2010 21:47
Stephan Z Werkstatt 0 21.07.2009 10:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:27 Uhr.