Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 22.11.2005, 13:11
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
bilis76
Gast
 
Beiträge: n/a

Ausrufezeichen Golf 4 - H7 Lampen wechseln

Hallo an alle,

seit Tagen beschäftigt mich ein Problem. Meine H7-Lampe im linken Scheinwerfer(Fahrerseite) ist defekt und müßte gewechselt werden. Da in diesem Bereich alles ziemlich eng ist und ich mich im www schon ein bißchen umgeschaut habe, hier nun meine Frage: Ist es möglich die Lampe zu wechseln ohne die komplette Front abzubauen???

Für schnelle Hilfe bin ich sehr dankbar. Wenn möglich mit Bildern, man will doch nichts falsch machen.

MfG

bilis76


 

Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2005, 13:16      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2005
Golf4
Ort: Heilbronn
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Flo4784 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard RE: Golf 4 - H7 Lampen wechseln

Versuch es mal in dem du die Abdeckung von der Batterie abnimmst.
Oder die Schrauben vom Scheinwerfer lockerst und ihn ein bisschen nach vorne drückst.
Vielleicht klappt es ja.

Gruß Flo
Flo4784 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2005, 13:18      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
bilis76
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard RE: Golf 4 - H7 Lampen wechseln

Danke für den Tip, werd es mal versuchen.

MfG

bilis76
 

Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2005, 21:29      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2005
Beiträge: 2.911
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

habe es auch ohne irgendwas zu demontieren hinbekommen, allerdings nur standlich. batterie abdekung losnehmen und halte diesen kunststoffdeckel wegschrauben und dann fummeln was das zeug hält....und abends über die schmerzenden, zerkrazten hände freuen...
wazzup-V6 4motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2005, 21:57      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard RE: Golf 4 - H7 Lampen wechseln

Zitat:
Original von bilis76
Ist es möglich die Lampe zu wechseln ohne die komplette Front abzubauen???
Ja, ist aber Fummelarbeit und die habe ich mir bisher nur einmal angetan.
Ich fahre damit jetzt immer zu meinem Freundlichen und lasse es da machen
gegen ein kleines Trinkgeld in die Kaffeekasse. Frag doch einfach mal nach.
jot_ess ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2005, 14:56      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
riffraff
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Also ich habe es gerade hinter mich gebracht:

Wechsel H7 an der Fahrerseite

Gleich eines vorneweg: ich habe die Batterie ausgebaut.
Und für jemanden, der das das erstemal macht halte ich das für eine gute Idee, weil der Aufwand verglichen zum Aufwand, wenn man nur die Batterieverkleidung entfernt, eher gering ist, und man hat sehr viel mehr Bewegungsraum.

Dauer insgesamt: 1/2 Stunde für jemanden, der sowas noch nie gemacht hat.

Werkzeug:
- 13 Nuß + Verlängerung (für Batterie-Halterung)
- 10 Nuß (für Batterie-Pole)
- langer Schraubenzieher zum entfernen des Steckers von der Lampe
- Kreuzschlitz

Einzelne Schritte (kann sein, daß ich vielleicht etwas durcheinanderwerfe, ich habe nicht alles genau im Kopf):

1. Ausbau der Batterie (nur wer will, bedeutet aber auch, daß man Uhr etc. im Cockpit wieder einstellen muß).

2. Die beiden Kreuzschlitzschrauben auf der äußeren Licht-Abdeckung rausdrehen.

3. Die äußere Lampenabdeckung nach oben rausziehen (sollte sehr leicht sein).
3a. Den Drahtzug für die Motorhaubenöffnung aus seiner Halterung drücken (sollte ebenfalls sehr leicht sein).

4. Den großen sichtbaren Metallbügel zur Seite ziehen.

5. Die innere Lampenabdeckung ist etwas fummelig, man kann sie aber auch ohne weitere Hilfsmittel rausnehmen.
Das Einsetzen ist einiges schwerer, weil die Abdeckung mit zwei Nasen hinten verankert werden muß, und diese Verankerungen sind nicht leicht zu treffen.

6. Mit dem Schraubenzieher langsam und vorsichtig den Stecker zum Ablendlicht lösen.
Auch hier ist man besser dran, wenn die Batterie draussen ist.

7. Jetzt kommt eigentlich der schwierige Teil (wenn man die Batterie nicht draussen hat):
Der Metallbügel für's Ablendlicht muß erst reingedrückt werden,
dann leicht nach unten geschoben werden,
anschliessend erst kann man die Ablendlampe rausnehmen.
Der Matallbügel ist sehr klein und es Bedarf eines stabilen Fingers, um diesen Akt durchzuziehen.

8. Die neue Lampe einsetzen, die kleine Nase der H7 muß nach oben.

9. Alles in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammensetzen.
 

Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2009, 22:40      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von jelim
 
Registriert seit: 16.08.2007
Golf IV, 1.4
Ort: Sandnes/Norwegen
RJ .....
Verbrauch: 6.4
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/10
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Danke

Danke Danke...genau das ist mein Problem heute abend auch. Prima Anleitung. ;-))))
jelim ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2009, 22:46      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Feinstaubler
 
Benutzerbild von Erazer
 
Registriert seit: 21.10.2006
Golf 4 Highline / Jetta MK5 GLI
Ort: Neustrelitz
MST
Verbrauch: 6,2
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 8.154
Abgegebene Danke: 233
Erhielt 160 Danke für 130 Beiträge

Erazer eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Erazer: machoman88
Standard

schürze geht viel schneller weg und ist wesentlich unproblematischer
Erazer ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2009, 10:55      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von jens1987
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 626
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 29 Danke für 21 Beiträge

Standard

Golf 4 ist doch noch relativ einfach !
Probiert mal n H7 beim Audi A2 zu wechseln !
Da kommt erst so richtig freude auf
jens1987 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2009, 11:14      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von D-N-P
 
Registriert seit: 21.01.2008
VW Golf 4
Ort: Linnich
DN-*******
Verbrauch: 11l
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 762
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

D-N-P eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von D-N-P: $m40$
Standard

Also ich mach mir auch immer dir front weg.

1. Motorhaube öffnen
2. Kühlergrill lösen (kann aber ruhig in der "Öffnevorrichtung" hängen bleiben)
3. Hinter dem Kühlergrill sind dann vier Schrauben da brauchst du einen Torx-Schlüssel oder halt Torx-Bit (die Schrauben liegen in der nähe der Scheinwerfer)
4. Die kleinen Lüftungsgitter links und rechts der Stoßi raus machen da sind dann nochmal zwei von den Torx-Schrauben (auf jeder Seite eine)
5. Lenkrad ganz nach rechts einschlagen
6. Im Radkasten die vier untersten Torx-Schrauben lösen (wenn nur auf der Fahrerseite getauscht werden soll dann reicht das lösen auf der Seite!) Stosi nach vorne weg ziehen (nicht zu weit da ist noch ein Sensor dran!
7. Scheini lösen (sind vier Torx) Birne tauschen
8. Scheine fest machen Schürze wieder ran und FERTIG!

Gruß
D-N-P ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2009, 11:31      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von jens1987
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 626
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 29 Danke für 21 Beiträge

Standard

Das einzige Auto was ich kenne ,wo man wirklich zum Glühlampen wechseln den
Scheinwerfer ausbauen muß ist der Audi A4 B6. Da ist das aber auch fix gemacht.
Naja jeder wie er`s mag . Hauptsachen ihr sellt nach dem Einau der Scheinwerfer das wieder ein .
jens1987 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 30.05.2009, 12:31      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Borussia ....
 
Benutzerbild von iceman305
 
Registriert seit: 02.06.2007
Bolf MK IV
Ort: Soest
SO-XX XXX
Verbrauch: Der Bolf oder ich??? ;-)
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 6.113
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

Standard

Also bei mir baue ich immer die Batterie aus wenn ich mal ein Leuchtmittel wechseln muß. Und da dieses beim Diesel öfters vorkommt ( zumindest bei mir ) brauche ich für die gesamte Aktion auch nur noch fünf Minuten . Und wenn mal einer wirklich Spaß am Lampenwechsel haben will, dann mach das mal beim Smart
iceman305 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2009, 12:45      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
LakeSide Dubber
 
Benutzerbild von Twocosmic
 
Registriert seit: 29.08.2008
Golf IV
Ort: Duisburg
Verbrauch: Fahrzeuglackierer
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 1.976
Abgegebene Danke: 33
Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

Twocosmic eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

wat ihr alle für probleme habt ! ich hab die eine birne ohne irgendwas zu demontieren in 5 3 min gewechselt
Twocosmic ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2009, 12:50      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Borussia ....
 
Benutzerbild von iceman305
 
Registriert seit: 02.06.2007
Bolf MK IV
Ort: Soest
SO-XX XXX
Verbrauch: Der Bolf oder ich??? ;-)
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 6.113
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Twocosmic Beitrag anzeigen
wat ihr alle für probleme habt ! ich hab die eine birne ohne irgendwas zu demontieren in 5 3 min gewechselt
Bei deinem dürfte da vorne links ja auch etwas mehr Platz sein, oder du hast kleinere Hände
iceman305 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2009, 12:56      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
LakeSide Dubber
 
Benutzerbild von Twocosmic
 
Registriert seit: 29.08.2008
Golf IV
Ort: Duisburg
Verbrauch: Fahrzeuglackierer
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 1.976
Abgegebene Danke: 33
Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

Twocosmic eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von iceman305 Beitrag anzeigen
Bei deinem dürfte da vorne links ja auch etwas mehr Platz sein, oder du hast kleinere Hände

meine geschicklichkeit würde da evtl auch noch in frage kommen
Twocosmic ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2009, 13:58      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bierjaeger
 
Registriert seit: 27.06.2008
Golf 5 GTI
Ort: Sauerland
HSK-AD999
Verbrauch: 15-20
Beiträge: 615
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Bierjaeger eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Bierjaeger: blackwhitespeedy2
Standard

Batterie nen stück zur seite oder Spritzwasserbehälter und dann den draht der gespannt ist umlegen innen am scheinwerfer und dann die abdeckung abnehmen und schon kannst die wechseln

nix front abbauen
Bierjaeger ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2009, 23:17      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von jelim
 
Registriert seit: 16.08.2007
Golf IV, 1.4
Ort: Sandnes/Norwegen
RJ .....
Verbrauch: 6.4
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/10
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Fazit: war schneller gemacht als ne glühbirne zu hause zu wechseln. nix mit batterie oder wischwasserbehälter abmontieren. keine zerkratzten hände usw.
ganz einfach, schwarze kappe ab, und birne wechseln,....war genügend platz bei mir...?
jelim ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2009, 13:34      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
silversurfer9000
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Also bei meinem Golf habe ich es noch immer geschaft die Birnchen auszutauschen ohne etwas zu demontieren. Allerdings gibt es auf der linken Seite immer ein paar kleine Kratzer an der Hand. Voraussetzung hierzu: Schmale Hände Ansonsten sollte man die Batterie ausbauen. Kommt natürlich auf den Motor an. Der Wischwasserbehälter stört mich überhaupt nicht.
 

Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 20:19      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2009
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von jens1987 Beitrag anzeigen
Das einzige Auto was ich kenne ,wo man wirklich zum Glühlampen wechseln den
Scheinwerfer ausbauen muß ist der Audi A4 B6. Da ist das aber auch fix gemacht.
Naja jeder wie er`s mag . Hauptsachen ihr sellt nach dem Einau der Scheinwerfer das wieder ein .
Oh, da kenne ich noch zwei Modelle:

Opel Tigra: Kotflügelinnenverkleidung lösen, Kotflügel ein Stück abziehen, Scheinwerfer ausbauen, Glühlampe tauschen, alles wieder einbauen...
offiziell zur Werkstatt und die Scheinwerfer ausrichten lassen...

Ford Mondeo: Hier ähnlich, nur muß der Kotflügel nicht gelöst werden...
Scheinbar wollen die Hersteller ihren Werkstätten noch ein paar Aufträge "zuschustern"!
sundancer ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2009, 21:14      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von RCV6
 
Registriert seit: 15.11.2009
Golf 4 V6 4motion
Ort: Siegburg
Verbrauch: 12 L
Motor: 2.8 V6 AQP 150KW/204PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von jelim Beitrag anzeigen
Fazit: war schneller gemacht als ne glühbirne zu hause zu wechseln. nix mit batterie oder wischwasserbehälter abmontieren. keine zerkratzten hände usw.
ganz einfach, schwarze kappe ab, und birne wechseln,....war genügend platz bei mir...?
Dem muss ich ma beipflichten

Bei mir wars heute auch soweit, heute morgen um 5:45 h wollt ich losfahren, auf einma is der Golf einäugig

Hab dann ma gegooglet und die gruseligsten Märchen darüber gelesen...von wegen Stossfänger abbauen, ne halbe Stunde Fummelei usw.


Gibts beim Golf 4 verschiedene Halogenscheinwerfer oder waren die immer gleich?

Weil sogar bei meinem (im Motorraum engen) 2000er V6 war der Wechsel echt garkein Thema. Die Birne auffer Beifahrerseite war defekt, der Wechsel dauerte mit "Lage sondieren" gemütliche 5 Minuten! Platz war wirklich genug da.

Bei meinem 3er VR6 damals fand ichs echt viel fummeliger


RCV6 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Raver4Life Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 9 24.05.2009 20:12
Golffahrer82 Carstyling 3 18.12.2008 09:02
Chaser Golf4 1 28.01.2008 01:23
iceman Interieur 0 19.07.2007 12:38
Bissy Werkstatt 10 29.08.2006 13:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:07 Uhr.