Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 28.04.2016, 19:28
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.306
Abgegebene Danke: 2.053
Erhielt 3.399 Danke für 2.605 Beiträge

Standard R32 mit V6 Kupplung - trennt nicht

Moin

Folgendes Problem:

R32 Motor mit 6-Gang Schaltgetriebe (02M).
Hab auf die (nicht automatisch nachstellende) Kupplung vom 2.8l V6 umgebaut.
Folgende neue V6 Serienteile wurden dabei eingebaut:

- Zweimassenschwungrad (LuK 415011510)
- Kupplung (LuK 324030210)
- Druckplatte (LuK 124032110)
- Zentralausrücker (LuK 510017710)

Die Kupplungshydraulik ist ordentlich entlüftet, aber die Kupplung trennt nicht richtig. Woran kann das liegen?
Der Geberzylinder ist i.O. und hat zuvor noch einwandfrei funktioniert.
Nehmer/Zentralausrücker ist neu.

Könnte es sein, dass der Kurbelwellenzapfen am R32 Motor einen geringeren Abstand zum Block hat als beim V6 Motor?
Oder passen V6 Schwung + Kupplung vielleicht gar nicht am 3.2l Motor?!

So wie es momentan aussieht muss ich den Motor mit Getriebe wieder ausbauen und mir die Kupplung nochmal ansehen.
Aber was soll ich da sehen?
Hab alles richtig und vorschriftsmäßig eingebaut.
Kupplungsscheibe ist richtig herum drin.

Kann ein nagelneuer LuK Zentralausrücker einen Defekt haben?

Hat schon mal jemand eine V6 Kupplung am R32 montiert?

Was soll ich machen?
Nochmal alles neu kaufen?
Diesmal die automatische R32 Kupplung inkl Schwungrad?
Was muss ich prüfen?

Kann ich irgendwie bei ausgebautem Motor nachmessen ob die Kupplung so funktionieren müsste?
Testen kann ich den Mist ja erst, wenn der Motor im Motorraum hängt.

Ich bin um jeden Tipp dankbar.



Geändert von didgeridoo (02.05.2016 um 15:39 Uhr) Grund: LuK Teilenummern hinzugefügt
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2016, 21:55      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Phipz87
 
Registriert seit: 06.01.2012
Golf 4 1.8T BCC 190 PS 335 Nm
Ort: Heilbronn
Verbrauch: 7-11
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 3.575
Abgegebene Danke: 372
Erhielt 324 Danke für 297 Beiträge

Phipz87 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Wieso alles von LuK?
Ich finde LuK total billig...
Phipz87 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2016, 22:21      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.306
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.053
Erhielt 3.399 Danke für 2.605 Beiträge

Standard

LuK ist VW Erstausrüster und Zulieferer für Sachs.
Keine Ahnung was du mit "total billig" meinst.

Würd mich über konstruktive Beiträge freuen
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2016, 22:54      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Thunderreich
 
Registriert seit: 18.07.2013
Golf4 R32
Ort: Bremen
OHZ-GO xx
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Hi, wenn sich hier niemand meldet frag doch mal im R32 Club Forum nach. Vielleicht ist die Kupplungsglocke auch zuweit von der Druckplatte weg. So das der Ausrückweg zulang ist und die Kupplung nicht trennt. hoffe du verstehst was ich mein. ^^
Thunderreich ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2016, 23:31      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.864
Abgegebene Danke: 671
Erhielt 1.992 Danke für 1.211 Beiträge

Standard

Wie is denn das Pedalgefühl?
Wenn da die Druckplatte zu weit vom Ausrücker entfernt wäre, sollte man das ja eindeutig am "unüblichen" Pedalgefühl (deutlich erhöhter Leerweg) erkennen.
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 00:51      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.306
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.053
Erhielt 3.399 Danke für 2.605 Beiträge

Standard

Ich hab ein völlig normales Pedalgefühl.
Normaler Druckpunkt und normaler Pedaldruck.
Wenn der Wagen mit blockierter Bremse steht, kann ich bei getretener Kupplung den Motor bei eingelegtem Gang starten. Die Kupplung schleift aber - und sobald ich den Gang raus nehm, kann ich bei laufendem Motor keinen anderen Gang mehr einlegen.
Bei abgeschaltenem Motor gehts; aber hakelig - weil die Kupplung eben nicht vollständig trennt.

Ich hab das Gefühl, da gehts nur um ein paar Millimeter.
Gerade so, als ob die Kupplungsglocke (mit Ausrücker) zu weit von der Druckplatte entfernt wäre.

Ich bräuchte mal die Gewissheit, ob die V6 Kupplung (mit ZMS) wirklich zu 100% beim R32 Handschalter passt. Also im Idealfall jmd, der das bereits erfolgreich so umgebaut hat.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 00:56      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DK2001
 
Registriert seit: 26.01.2009
Golf 4 TDI Basis
Ort: Osnabrück
OS X 8990
Verbrauch: Mehr als genug
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 1.428
Abgegebene Danke: 436
Erhielt 203 Danke für 167 Beiträge

DK2001 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Also bei VW sind das Schwungrad, die Scheibe und die Druckplatte jeweils unter anderen Teilenummern gelistet...
DK2001 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 02:11      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.774
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 4.677 Danke für 3.172 Beiträge

Standard

Bei LUK gibts doch eine Grundeinstellung der Kupplung?
Ausrücker etc arbeiten korrekt?

Ausrücklager:
Metall oder Plastik
korrekte Schrauben verwendet...

Hatte an einem A3 8L TDI mal riesen Probleme wegen verstärkter Kupplung und nicht passendem Ausrücker - Lösung original Ausrücker laut VW verbaut... aber vorher 2 mal Getriebe a+e und 6 mal Entlüftet inkl. neuem T-Stücl / Entlüfter.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 08:55      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2014
Audi A3 8L
Ort: 149
Verbrauch: 8,5-9
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von TDI-GTI-4-Motion Beitrag anzeigen
Wie is denn das Pedalgefühl?
Wenn da die Druckplatte zu weit vom Ausrücker entfernt wäre, sollte man das ja eindeutig am "unüblichen" Pedalgefühl (deutlich erhöhter Leerweg) erkennen.
Habe leider auch immer noch mein Kupplungsproblem.. (R einlegen nach längerem fahren nur mit knallen)

mein Druckpunkt ist erst am Ende des Pedalwegs.. Könnte es daran liegen? Wenn ja kann man den Abstand Druckplatte-Ausrücker einstellen?

Edit: V6 Kupplung mit EMS

Geändert von lkr16 (29.04.2016 um 08:58 Uhr)
lkr16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 09:26      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.306
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.053
Erhielt 3.399 Danke für 2.605 Beiträge

Standard

@DK2001
Ja, das ist mir bewusst.
Die Frage ist ob die V6 Kupplung (mit Schwung und Druckplatte)
trotzdem am R32 passt?

@ikr16
Bei Dir geht es um ein 5-Gang EVS Getriebe am 1.8T mit EMS Umbau und 228mm Kupplung vom alten VR6.
-> komplett andere Baustelle: http://www.golf4.de/werkstatt/193868...oblem-evs.html
Mein Tipp: Valeo 4K Kit einbauen - oder Umbau auf 6-Gang ERR Getriebe.

@VW-Mech:
Neuer LuK Ausrücker (Plastik) mit den richtigen Schrauben und vorgeschriebenem Drehmoment montiert.
Entlüfter-T-Stück ist neu.
Die Kupplungshydraulik ist 100% dicht und nach ca. 10 mal Entlüften mit rund 2 Liter Bremsflüssigkeit auch garantiert ohne Luft im System.

Geändert von didgeridoo (29.04.2016 um 09:31 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 09:29      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2014
Audi A3 8L
Ort: 149
Verbrauch: 8,5-9
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ohne Sinn meine Frage DIREKT auf die Aussage von TDI-GTI-4-Motion in nem anderen Thread zu stellen oder?
lkr16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 09:33      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.306
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.053
Erhielt 3.399 Danke für 2.605 Beiträge

Standard

Du fragst im Äpfel Thread nach Birnen.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
CoCo95 (29.04.2016)
Alt 29.04.2016, 09:52      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.864
Abgegebene Danke: 671
Erhielt 1.992 Danke für 1.211 Beiträge

Standard

Auch wenn ich mal davon ausgehe das du ordentlich gearbeitet hast, aber die Druckplatte hast du anständig mit Gefühl über kreuz bei gezogen?

Kumpel hatte die nämlich mal russisch mit ner Druckluftknarre nur mit einer Schraube erst mal komplett bei gezogen, und dann erst alle anderen Schrauben rein, trennte danach auch nicht mehr weil durch die Aktion verzogen.
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2016, 09:30      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.306
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.053
Erhielt 3.399 Danke für 2.605 Beiträge

Standard

Nein, um Gottes Willen!
Die Druckplatte hab ich äußerst vorsichtig und über Kreuz angezogen.
Natürlich mit dem vorgeschriebenen Drehmoment und neuen Schrauben.
Dabei hab ich die Kupplungsscheibe per Augenmaß zentriert - also ohne Zentrierungsdorn.
Scheint funktioniert zu haben, sonst wäre ja das Getriebe nicht drauf gegangen..
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 00:19      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.774
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 4.677 Danke für 3.172 Beiträge

Standard

Kumpel am S3 hatte mal Probleme das die Schwungscheine nicht passte von der Topftiefe... war aber Umbau auf EMS.

Aber wenn du alles passend als ZMS LUK Kit geordert hast sollte das als Problem ausscheiden.

Ich grübel für dich mit ... lass die Tage mal schnacken.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 14:54      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.306
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.053
Erhielt 3.399 Danke für 2.605 Beiträge

Standard

Neue Erkenntnis!

Wo man auch hin schaut sind die Kupplungssätze / Schwungräder für die 2.8l und 3.2l Motoren getrennt.
Also die Zuordnung nur jeweils immer einem Motortyp.

Ausnahme: VW Beetle RSI 3.2 mit AXJ Motor!

Am Beetle RSI ist im Prinzip genau das Setup verbaut, das ich nun im Golf habe.
3.2l VR6 Motor (gleicher Block + Kurbelwelle) und 6-Gang 02M Schaltgetriebe.
Dazu Schwungrad und Kupplung vom 2.8 V6 4-Motion.
Ausnahme: die Druckplatte.
Die Beetle RSI Druckplatte findet sonst nur beim 131PS TDI im Sharan und Alhambra Verwendung.
Vermutlich eine etwas stärkere Version der herkömmlichen Druckplatte vom 131PS TDI im Golf 4, bzw vom Golf 4 V6 4-Motion.

Zusammenfassung:
So wie ich das sehe ist der Beetle RSI der Beweis, dass die V6 4-Motion Kupplung am Golf 4 R32 funktionieren muss / sollte.

Verbaut sind nun folgende LuK Neuteile:
124032110, 324030210, 510017710 und 415011510.
Am "BHE" Motor mit "FSR" Getriebe

Update:
Die vermeintlich unterschiedlichen Druckplatten 038141025H und 06A141025K werden im Zubehör Teilehandel über einen Kamm geschert: Alles LuK 124032110

Geändert von didgeridoo (02.05.2016 um 15:20 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 23:43      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.306
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.053
Erhielt 3.399 Danke für 2.605 Beiträge

Standard

Update:

Hab einen neuen Kupplungs-Geber eingebaut (das Teil im Fahrzeuginnenraum).
Außerdem hab ich das alte 1.6er Kupplungsfußhebelwerk (mit Rückholfeder) rausgeschmissen und R32 Originalteile eingebaut.

Ergebnis: Ernüchternd. Kupplung trennt immernoch nicht

Jetzt ist es also traurige Gewissheit: Das Getriebe muss nochmal raus.
Nur was soll ich dann prüfen / erneuern / tauschen?
Das ist doch zum Mäuse melken...
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2016, 00:27      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.774
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 4.677 Danke für 3.172 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Update:

Hab einen neuen Kupplungs-Geber eingebaut (das Teil im Fahrzeuginnenraum).
Außerdem hab ich das alte 1.6er Kupplungsfußhebelwerk (mit Rückholfeder) rausgeschmissen und R32 Originalteile eingebaut.
Neuer Geber mit neuem Nehmer, war damals am Problem A3 die Lösung...
wobei ich immer nicht raffe wann NEHMERZYLINDER in Metall oder Plastik zum Einsatz kommen


Du meinst Übertotpunktfeder, die haben doch ALLE?`Oder hat der 1.6er echt ne Rückholfeder ?

Was ist der Untrschied zwischen 1.6er / R32 Fußhebelwerk?

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Ergebnis: Ernüchternd. Kupplung trennt immernoch nicht
F/CK!



Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Jetzt ist es also traurige Gewissheit: Das Getriebe muss nochmal raus.
Nur was soll ich dann prüfen / erneuern / tauschen?
Das ist doch zum Mäuse melken...
Schei$e aber musste durch... BLEIB TAPFER !
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (03.05.2016)

Werbung


Alt 03.05.2016, 01:11      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.306
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.053
Erhielt 3.399 Danke für 2.605 Beiträge

Standard

Danke für Dein Mitgefühl
Frag mich nicht wo der Unterschied zwischen einem R32 und einem 1.6er Kupplungspedal ist..
Es muss aber einen geben: Unterschiedliche Teilenummern.
Auch die Übertotpunktfeder ist anders.
Egal - jetzt hab ich jedenfalls das richtige Pedal

Die neueste VW Teilenummer für den Zentralausrücker/Nehmer lautet:
0A5141671F
Laut Ersatzteilekatalog eindeutig mit dem Zusatz "Metall" versehen.
Das LuK Teil, das ich eingebaut hab war aus Plastik

Wobei ich den gleichen LuK (Plastik-) Ausrücker auch am TDI eingebaut hab - und da seit fast 50tkm keine Probleme.

EDIT:
Zwei neue Informationen:

1. Das Deckblech / Trennblech zwischen Motor und Getriebe:
Ich habe ein Getriebe mit Kennbuchstabe "FSR" und einen Motor mit Kennbuchstabe "BHE".
Am BHE Motor ist serienmäßig dieses Trennblech verbaut: 02M301159F
Am FSR Getriebe ein anderes: 02M301159D
-> tolle Wurst. Auf Google Bildern sehen beide Bleche gleich aus.
Also beide mal bestellt zum Vergleichen.

2. Der Zentralausrücker / Nehmerzylinder:
Es gibt scheinbar einen kompatiblen Zentralausrücker aus dem VW Regal,
der 3,55mm länger ist, bzw. weiter ausfährt!!

Links: 0A5141671L, Rechts: 0A5141671F)

Quelle: [KLICK] und [KLICK]
Dieses Teil (links) gibt es in neueren VAG Modellen seit ~2009

Geändert von didgeridoo (03.05.2016 um 12:19 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2016, 15:01      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von golf44
 
Registriert seit: 21.05.2006
Golf IV R32 2WD Umbau
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 3.147
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 115 Danke für 103 Beiträge

Standard

Ich hab ja auch einen R32* Umbau. Und das alte Pedalwerk drinnen, das macht eigentlich keinen Unterschied.
Die kupplungsleitung vom Geber zum Nehnerzylinder runter ist noch anders, da ist bei der R32 Leitung noch Ein Druckminderer integriert. Das soll wohl das pulsieren des Kupplungspedal verhindern....

Ich hab jedenfalls EMS drin mit Spec Kupplung. Auch weil ich die selbstnachstellnde SAC Kupplung nicht wollte... Aber der 2,8er hat doch dieselbe 240er Kupplung wie der 3,2er.... Kann mir fast nicht vorstellen das die untereinander nicht passen sollen.....
Wie du schon sagtest, der 2,8er hat herkömmliche Kupplung und der 3,2er die SAC Kupplung.... Das ist der einzigst mir bekannte unterschied.... Und ich fahre das 2,8er Getriebe am 3,2er... Von daher ist bei mir auch alles bunt gemischt, aber läuft ohne Probleme. Und den Luk Ausrücker kenne ich nur in Metall Ausführung beim 02M getrieben.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk


golf44 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu golf44 für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (03.05.2016)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tsi 2.0 Werkstatt 17 20.06.2014 12:57
Wolfsblut Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 9 11.06.2014 00:50
Thomson Motortuning 11 03.10.2013 20:58
Schraubär Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 28 30.05.2013 23:59
Golf4_Projekt? Werkstatt 6 22.07.2012 14:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:24 Uhr.