Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 07.06.2021, 16:14      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.969
Abgegebene Danke: 678
Erhielt 2.028 Danke für 1.236 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Wenn da was nicht passt dann kannst du vorne verstellen wie du willst
Korrekt, Hinterachse ist die spurgebende Achse, wenn die Kacke ist, wird die Kiste auch immer Kacke fahren.

Oder anders gesagt, wenn die Hinterachse quasi aus der geplanten Spur will, musst du es mit vorne permanent korrigieren damit das Fahrzeug eben nicht aus der geplanten Spur läuft/kommt.


TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2021, 23:27      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.431
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 632
Erhielt 591 Danke für 508 Beiträge

Standard

Kann hier jemand Rat erteilen, welches Unternehmen ein guter Ansprechpartner für eine gekonnte Fahrwerksvermessung und -justage im Allgäu ist?

Ich denke auch, ich muss den Achsträger lösen (lassen) und vermitteln.

Wer kann/macht das ordentlich?

- Vergölst
- ATU
- Pitstop
- Reifen Schubert
- Dekra
- KÜS
- VW

(Will frische Conti Winterreifen drauf tun, und mein DIY ist irgendwie Pfusch, da halten die nicht lange.)

PS: ich denke ich mache es bei VW selber, weil die ein Werkzeug T40021 haben, Sturz einzustellen .

Geändert von Omega (23.10.2021 um 01:12 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2021, 08:11      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von -Z-e-n-s-
 
Registriert seit: 11.05.2010
Golf 4 ASZ / Bora Alltrack Variant ARL
Ort: Pfaffschwende Eichsfeld / Allgäu
EIC-XI-... / MN-M-...
Verbrauch: 5,2 - 6,5...
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 735
Abgegebene Danke: 233
Erhielt 126 Danke für 92 Beiträge

Standard

Hi Omega,
Allgäu da bist bei mir richtig.
Achsvermessung hatte ich bei Bora und Golf in Altusried bei Ohneberg Reifenservice Röck GmbH & Co KG machen lassen. Home - Reifen + Kfz Ohneberg in Altusried

Die waren richtig kompetent und ich zufrieden mit der Achsvermessung.
-Z-e-n-s- ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu -Z-e-n-s- für den nützlichen Beitrag:
Omega (23.10.2021)
Alt 27.10.2021, 16:51      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.431
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 632
Erhielt 591 Danke für 508 Beiträge

Standard

Kann VW mit Spezialwerkzeug das am Golf IV nicht viel besser als eine freie Werkstatt wie Reifenservice? Bei mir muss wahrscheinlich die Achse gelöst und vermittelt werden.

VW meint, Fahrwerk einstellen ohne Mehraufwand, mit bissi an Spurstange drehen kostet 200 €... Wird ganz schön teuer dann... wohl 250 - 300 €, oder wie...

Hat jemand hier BGS Radsturzwaage? Lohnt sich sowas? PS: Hab mir eine Radsturzwaage bestellt.

(Um hinten links die zu starke Vorspur zu eliminieren, werde ich demnächst auch mal Achszapfen neu machen.)

Geändert von Omega (28.10.2021 um 15:09 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2021, 20:27      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.446
Abgegebene Danke: 247
Erhielt 296 Danke für 254 Beiträge

Standard

Die U-förmigen Laschen an der Hinterachse, in denen die Gummi-/Metall-Lager vom Hinterachs-Körper eingefügt werden, haben zur Karosserie zu, wo sie angeschraubt sind, Längslöcher und man kann dort den ganzen Hinterachs-Körper justieren, sodass die Vorspur der hinteren Räder links und rechts gleich groß ist! Ist halt eine etwas mühsame Angelegenheit ...

Mein ehemaliger Beifahrer in meiner Jugend, mit dem ich im Jahr 1970 mit einem auffrisierten 1300-er VW-Käfer Rallye´s gefahren bin, war hauptberuflich Militarist und war das halbe Jahr mit mir unterwegs, auch zum Trainieren und 2/3 der Strecke, jede Kurve aufzuschreiben (kurze Etappen in Nähe eines Baches, konnten besonders in der Nacht immer auch nebelig sein ...). Er hatte damals etliche Jahre lang mit einem Freund zusammen, teure Unfall-Autos aufgekauft und selber penibel genau restauriert und zuletzt teuer verkauft und sich damit je ein Einfamilienhaus in wenigen Jahren erwirtschaftet. Dafür hatten sie bei einer Spezial-Firma oft umgerechnet um die Euro 1.000,- bis 1.500,- für RAHMENPRESS-Arbeiten bezahlt -> damit die Vorderräder mit den Hinterrädern in den vom Auto-Hersteller festgelegten Spurweiten auch rollten !!!
(z.B. Für einen in selstmörderischer Absicht an einen Brückenpfeiler gelenkten Porsche 911 vierradgetrieben, (gelaufene Kilometer um die 4.000), auf Euro umgerechnet, 10.140,- bezahlt und nach getaner Arbeit das Auto, auf Euro umgerechnet, um 55.710,- verkauft.)

Geändert von Flying (15.11.2021 um 13:15 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2021, 16:26      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.431
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 632
Erhielt 591 Danke für 508 Beiträge

Standard

OK, es hat lange genug gedauert, bis ich mithilfe dieser spitzen Anleitung darauf gekommen bin dass ich mit einem Messrahmen meine Spurweitendifferenz zu vermessen habe:

https://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndi...rpruefung.html

Ich verwende dazu Bindfaden und zwei 40 mm PVC Fallrohre auf Böcken.

Die korrekte Messrahmenbreite ist bei mir >=172 cm (Bora Variant, 195/65 R15, 6Jx15 ET38, Continental Winter Contact 860).

Nach einer ersten Grobmessung sieht es so aus, dass die Vorderachse mit Reifen gut 2 cm breiter ist, als die Hinterachse. Also ähnlich der nominellen Fahrzeugdaten (Keine Ahnung was der Wert auf dem Vermessungsprotokoll sollte).

Geändert von Omega (20.11.2021 um 15:41 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2021, 15:48      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.431
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 632
Erhielt 591 Danke für 508 Beiträge

Standard Achsvermessung selber machen Fahrwerk vermessen Spur DIY

Hab jetzt so einen Messstand erstellt für Spurvermessung:



Mit ein paar Latten und 35 cm Gewindestangen die im Standfuß mit versenkter Mutter gekontert sind. So läßt sich die Messhöhe sehr leicht mit ein paar Muttern und Scheiben auf Radnabenhöhe zentrieren.

Das 40 mm PVC Fallrohr ist auf 172 cm rundum mit Schlitz für an den Enden gewichtsbeschwerte Polyesterfaden eingegekerbt.

Wie in der Anleitung stellt man jetzt jeweils die Vorderachse mittig in den Messrahmen, und die Hinterachse. Dazu muss man natürlich wegen der individuellen Vorspur an jedem Rad einmal vorne und einmal hinten am Felgenhorn messen, und den Mittelwert bilden. Um den Rahmen pro Achse zentral zu stellen.

Vorher Sturz vermitteln/einstellen, dann Feuer frei, um mit Massstab vorne Zug um Zug die Spur zu vermessen und einzustellen, bis man seine Nullspur hat.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg messstand.jpg (101,0 KB, 18x aufgerufen)



Geändert von Omega (20.11.2021 um 15:52 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Omega für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (20.11.2021)

Werbung


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:34 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben