Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 30.10.2019, 15:27
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Gelnhausen
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 595
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 18 Danke für 18 Beiträge

Standard Geräusche beim Einfedern an der HA (Nicht Achslager!)

Hallo an alle,

ich habe Geräusche an den Hinterachse durch das Fahrwerk beim Einfedern. Das Geräusch würde ich als "röcheln" bezeichnen, wie wenn ein Gegenstand Luft ein- und ausstößt (z.B. ein Balg). Zuletzt wurden an der Hinterachse die Federbeinstützlager und der Staubschutz erneuert, vorher war das Geräusch nicht da.
Frage: Kennt jemand das Problem? Wie kann man das Problem beheben?

Zur Vorgeschichte:
Das Fahrwerk (statisches Sportfahrwerk) wurde erneuert. An der Hinterachse gab es dann ein (anderes!) "quietsch" Geräusch beim Einfedern. Um dies zu beheben wurde mehrfach nachgebessert durch die Werkstatt.
Behoben wurde es durch die Erneuerung des Federbeinstützlager und des Staubschutzes. Die Ursache für das "quietschen" wären wohl die alten, oxidierten Federbeinstützlager gewesen. Bei der Erneuerung des Fahrwerks wurden die Federbeinstützlager an der Hinterachse nicht getauscht, da die Werkstatt die Kosten gering halten wollte.
Frage: Hätte die Werkstatt nicht von Anfang abschätzen können, dass es besser wäre die alten Federbeinstützlager direkt zu tauschen?


G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 16:06      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 57 Danke für 54 Beiträge

Standard

hallo,
hm, also ich kann mir eingentlich nicht vorstellen, dass die hinteren stüztlager quitschen können. das poltert doch eher wenn die ausgeschlagen sind. die sollen ja nur die stöße vom stoßdämper auf die karosserie abmildern. quitschen könnten die federn. wenn sie nicht so gut verarbeitet sind, dann können kleine unebenheiten auf den auflageflächen dazu führen.

röcheln an der hinterachse habe ich noch nicht gehört. gasdruckdämpfer machen allerdings schon ein geräusch. nur sollte man das im auto eher nicht mehr hören..

was wurde denn genau für ein fahrwerk verbaut? war es ein set, oder sellbst zusammengestellt?
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2019, 16:14      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 994
Abgegebene Danke: 84
Erhielt 197 Danke für 176 Beiträge

Standard

Ich hatte bei vielen Passat´s und einem GOLF 3 gelegentlich quietschende Gummis an den Hinterachsen beim Einfedern - konnte man sogar gut hören beim Aufschaukeln des PKW per Hand + dem ganzen Körpergewicht ...
-> Schmierseife hat das Geräusch für eine Zeitlang beseitigt.
Bei einem GOLF 4 hatte ich solche oder ähnliche Geräusche noch nicht.
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 19.11.2019, 16:41      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.133
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.088 Danke für 2.752 Beiträge

Standard

Bei solchen Diagnosen am besten Soundfile / Video dazu.

Sprich einer wippt am Fahrzeug und ein Kumpel filmt, bzw geht dem Geräusch nach.

Die Staubschutz Manschetten an der Kolbenstange können auch "Geräusche" machen - allerdings ist mir ein "röcheln" noch nicht untergekommen.

Eventuell kann es bei der Suche helfen, die Räder an der HA zu demontieren und den Wagen an der Achse/Dämpferaufnahme auf passende Holz Klötze zu setzen - dann kann man beim federn/wippen den gesamten Bereich der Federbeine begutachten.
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2019, 01:13      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Gelnhausen
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 595
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 18 Danke für 18 Beiträge

Standard

Hi

das AKTUELLE Geräusch (klingt nicht mehr nach einem Röchel): https://youtu.be/36igmqDzWQE


Das ALTE Geräusch, wurde durch den Einbau eines neues Federbeinstützlager und des Staubschutz tausches behoben: https://youtu.be/-ophlQeGTsQ
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2019, 08:50      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.617
Abgegebene Danke: 1.910
Erhielt 3.082 Danke für 2.373 Beiträge

Standard

Klingt wie das Schnaufen eines Stoßdämpfers bei der Arbeit.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
SlyFox81 (30.11.2019)
Alt 21.11.2019, 19:41      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Gelnhausen
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 595
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 18 Danke für 18 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Klingt wie das Schnaufen eines Stoßdämpfers bei der Arbeit.
Meinst du das NEUE Geräusch? Hier nochmal ein besseres Video: https://youtu.be/PbaY8nqIQPk


Ich hatte vorher das gleiche Fahrwerk, da waren solche Geräusche nie da. Auch generell frag ich mich ob das so Geräusche machen sollte. Klingt
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 17:49      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.617
Abgegebene Danke: 1.910
Erhielt 3.082 Danke für 2.373 Beiträge

Standard

Okay, das klingt jetzt wie das Schnaufen eines Stoßdämpfers bei der Arbeit, zusammen mit dem Rubbeln des Stoßdämpfer Anschlagpuffers auf der Kolbenstange

Letzteres lässt sich vermeiden, wenn man die Kolbenstange im Bereich des Anschlagpuffers beim Einbau etwas fettet.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
G0LF (30.11.2019)
Alt 30.11.2019, 01:04      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Gelnhausen
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 595
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 18 Danke für 18 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Okay, das klingt jetzt wie das Schnaufen eines Stoßdämpfers bei der Arbeit, zusammen mit dem Rubbeln des Stoßdämpfer Anschlagpuffers auf der Kolbenstange

Letzteres lässt sich vermeiden, wenn man die Kolbenstange im Bereich des Anschlagpuffers beim Einbau etwas fettet.
Ah ok kann das Fetten nachträglich erfolgen? Ist das auch ne dauerhafte Lösung?
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 10:54      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.617
Abgegebene Danke: 1.910
Erhielt 3.082 Danke für 2.373 Beiträge

Standard

Hm Du meinst ohne den Stoßdämpfer auszubauen?
Ja, müsste gehen.

Hinterrad runter, den Anschlagpuffer oben aus dem Dämpferlager nach unten ziehen (dabei drehen, dann gehts leichter).
Dann die Kolbenstange im Bereich des Anschlagpuffers leicht fetten und den Ahschlagpuffer wieder oben ins Lager stecken. Rad drauf, fertig.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
G0LF (06.12.2019)
Alt 30.11.2019, 15:09      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.158
Abgegebene Danke: 726
Erhielt 209 Danke für 190 Beiträge

Standard

Kannst auch versuchen Teflon Spray oder Keramik Paste Spray reinzusprühen wenn du zum richtig fetten nicht Rankommst
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
G0LF (06.12.2019)
Alt 30.11.2019, 15:31      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SlyFox81
 
Registriert seit: 31.07.2016
4 rädriges
Ort: Brunsviga
XX X XXXX
Verbrauch: Ohweiiii
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

Standard

Ich hatte so etwas an meiner VA (Starres Fahrwerk) und es war der Abstreifer (Ring gegen Staub/Schmutz etc.) im Dämpfer von der Kolbenstange der so nervige Geräusche verursacht hat, dass der Hersteller mir einen neuen Dämpfer schickte und es war weg.


SlyFox81 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
jansenb Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 7 22.07.2013 12:00
prefix Werkstatt 1 07.04.2010 14:31
Golf4TDI02 Werkstatt 6 09.04.2009 20:18
Jan M. Fahrwerke, Felgen & Reifen 7 28.02.2008 21:46
Boex Werkstatt 11 01.10.2007 21:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:35 Uhr.