Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 07.03.2020, 12:58
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2014
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Frage TÜV-Mängel - Lohnt sich das noch ?

Hallo zusammen,

soeben komme ich vom TÜV. Mein 19 Jahre alter Golf 4 hat folgende Mängel:

1. Bremsbeläge vorne links und rechts verschlissen.
2. Querlenker vorne links innen Gummilagerung beschädigt.
3. Abgasrohr hinten undicht.
4. Status Kontrollleuchte Motordiagnose (Otto) nicht in Ordnung.
5. Motor undicht - Ölverlust mit Abtropfen.
6. Staubmanschette vorne links außen gerissen.

Zu Punkt 4: Das Abgasrückführventil ist defekt. Deshalb habe ich mir die AU gespart.

Der Wagen ist von 2001 (1.6L) und hat 248 Tsd. Kilometer runter.

Mehr als 300 € möchte ich für die Reparatur nicht ausgeben. Lohnt sich das noch oder kann ich das vergessen.
Falls sich das noch lohnen sollte: kann mir jemand eine günstige Werkstatt in Siegburg empfehlen ?

Wie ist Eure Meinung? Ich bin für jeden Ratschlag dankbar!

Viele Grüße
Michael


Michael_H ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 13:02      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von x_plain
 
Registriert seit: 14.02.2010
E60 530d, Golf V, E36 328i Cab
Ort: Kreis Herford
IN-GE 69
Verbrauch: 6,9
Motor: S3 1.8T AMK 154 kw / 209 PS
Beiträge: 1.901
Abgegebene Danke: 230
Erhielt 516 Danke für 358 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Michael_H Beitrag anzeigen
Mehr als 300 € möchte ich für die Reparatur nicht ausgeben.
Dann kannst du das Ding gleich in die Tonne drücken.
Dafür macht das keine Werkstatt.
x_plain ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu x_plain für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (07.03.2020)
Alt 07.03.2020, 13:13      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2012
Golf 4 1,9 Highline Colour Concept TDI 4 Motion ARL
Ort: am schönen Bodensee
B - Richi 1
Verbrauch: 6 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 1.022
Abgegebene Danke: 77
Erhielt 136 Danke für 109 Beiträge

Standard

Sehe ich genauso. Für 300.- inkl Material kannst des echt vergessen. Habe jetzt die Teile Preise nicht im Kopf sind jetzt keine Unsummen die du ausgeben musst, die Arbeit lässt sich ne Werkstatt halt gut was kosten.

Frag mal im Forum ob dir jemand helfen möchte.

Lg
Merill ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 13:17      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.312
Abgegebene Danke: 748
Erhielt 246 Danke für 225 Beiträge

Standard

Wenn du es nicht selber oder mit Kumpel machen kannst vergiss es

Eigentlich Kleinigkeiten aber wenn es an 300 Euro scheitert ....
Ich schätze mal du fährst nicht viel denn tanken oder ein neues/anderes Auto wird wesentlich mehr als 300 Euro auf 2 Jahre kosten
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 13:25      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 2.051
Abgegebene Danke: 238
Erhielt 321 Danke für 293 Beiträge

Standard

Ob sich das lohnt liegt immer im Auge des Betrachters. Für mich würde sich das lohnen wenn die Karosse rostfrei ist.

Aber rein vom Überschlagen her werden die 300,- schon für die Teile drauf gehen die du brauchst.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu vwbastler für den nützlichen Beitrag:
Schlupf (11.03.2020)
Alt 07.03.2020, 13:29      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2018
Golf 4
Ort: Irgendwo in BaWü
Verbrauch: 7,3L im Papa Kind Mode
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 187
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 22 Danke für 20 Beiträge

Standard

Wenn das Auto in gutem Zustand ist würde ich das reparieren. Aber mit den Materialkosten alleine sprengst du vermutlich schon die 300.- Euro.
Luda ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 13:39      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2014
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 42
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Reparatur oder Schrottplatz?

Hi zusammen,

der Wagen hat einen Restwert von 500€ würde ich sagen. Ich würde gerne noch weitere 2 Jahre auf ein neues Auto sparen. Allerdings sehe ich es auch nicht ein, den Restwert mit neuen Reparaturkosten zu übersteigen.

Falls mir jemand helfen möchte, gerne per PN.

Gruß
Michael
Michael_H ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 13:43      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2018
Golf 4
Ort: Irgendwo in BaWü
Verbrauch: 7,3L im Papa Kind Mode
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 187
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 22 Danke für 20 Beiträge

Standard

Lass mal den Restwert außer Betracht, und betrachte den Zustand von deinem Auto. Was könnte außer der Reparatur jetzt für den TÜV in den kommenden zwei Jahren an Reparatur / Instandhaltungskosten noch kommen. Danach würde ich entscheiden. Der Restwert ist da uninteressant.
Luda ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 13:58      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2014
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 42
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Sonstige Angaben

Unter sonstige Angaben:

Hinterachse-Achskörper / Aufhängung / Schwinge: Achskörper beginnende Korrosion.

Was Durchrosten angeht, sei der Wagen aber noch in gutem Zustand.

Insgesamt schien die Sache für den Prüfer nicht so gravierend zu sein. AU habe ich nicht bekommen, "weil die Fehler-Leuchte an ist".
Abgasrohr hinten: Schweißpunkt setzen
Motor unten abwischen und ggf. etwas abdichten
Michael_H ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 14:22      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.826
Abgegebene Danke: 511
Erhielt 432 Danke für 377 Beiträge

Standard

Wartungs- und Reparaturaufwand hat dieser Wagen wie jeder.

Ich hab Material- und Werkzeugkosten von etwa grob geschätzt 400 € im Jahr. Am Bora ist ständig was. Aber ich knack bald die 300.000 und wenn ich ihn net zu Schrott fahr, rostet der so schnell nicht endgültig durch.

Die Frage ist doch, wenn ich das nächste Fahrzeug z.B. fünf Jahre fahre, dann hätte ich in der Zeit etwa 2000 € Wartung mit dem Bora.

Welches nächste Fahrzeug kriege ich denn für 2000 € fünf Jahre inklusive Wartungskosten? Wenn ich den Bora jetzt abstoße?

Sehr richtig, der Schluss ist, dass ich den Bora lieber noch fünf Jahre fahre.

Wenn man Wartungskosten und Werkstattkosten nicht will, muss man nen Fz. unter 5 Jahre kaufen. Das kost dann doppelt so viel wie mein Bora Anschaffung + Material + Werkzeug zusammen in 6 Jahren.


PS: Du hast schon das Problem, dass du bestimmt 1000 € zahlst, wenn die Sachen jetzt gemacht werden müssen. Und TÜV bemängelt nur Spitze des Eisbergs.

Nur wenn man nen Gebrauchten für 4000 € kauft sind auch wohl meist extra nochmal 1000 € weg, um den auf nen Stand zu bringen.

Geändert von Omega (07.03.2020 um 21:07 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Omega für den nützlichen Beitrag:
Abbi (08.03.2020), Schlupf (11.03.2020)
Alt 07.03.2020, 20:55      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.312
Abgegebene Danke: 748
Erhielt 246 Danke für 225 Beiträge

Standard

Wenn es eine Alternative ist mit Bus oder Bahn fahren dann weg
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 21:11      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gaghunf
 
Registriert seit: 12.04.2017
Ort: Schweinfurt
Verbrauch: 7,5 l/100km
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 642
Abgegebene Danke: 209
Erhielt 150 Danke für 126 Beiträge

Standard

Wenn die Basis stimmt und nicht vom Rost zerfressen ist, und du jemanden kennst, der sich in Bier bezahlen lässt, seh ich da jetzt kein Problem.

-> Bremsbeläge (+ Scheibe) = 20€, wenn die Scheibe gut ist und zwei Jahre durchhält, ansonsten 85€ mit Scheibe (ATE). Scheibe tauscht man normal mit.
-> Querlenker inkl. Traggelenke = 40€, muss in diesem Fall keine teure Marke sein
-> Abgasrohr undicht = Bestenfalls schweißen, ansonsten Auspuffdichtmasse drüber schmieren
-> ATW Manschette = 30€

Den Motor machst du vorm TÜV-Termin ordentlich mit Bremsenreiniger sauber, anschließend kannst du immer noch schauen, wo es herkommt. Vielleicht ists auch einfach nur die Ventildeckeldichtung.
Mit Puffer bist du bei max. 200€ Materialkosten.

Mit allem zusammen ist das zu zweit an einem Samstag erledigt.
Wenn du aber niemanden kennst und dich selbst nicht ran traust, dann hau den Wagen weg.

Geändert von Gaghunf (07.03.2020 um 21:13 Uhr)
Gaghunf ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gaghunf für den nützlichen Beitrag:
henrik89 (07.03.2020), Schlupf (11.03.2020)
Alt 07.03.2020, 21:45      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 2.051
Abgegebene Danke: 238
Erhielt 321 Danke für 293 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Wenn es eine Alternative ist mit Bus oder Bahn fahren dann weg
Wie wahr!

Ein altes Auto lohnt sich, allerdings nur wenn man selber keine 2 linken Hände mit nur Daumen hat!

Geändert von vwbastler (07.03.2020 um 21:47 Uhr)
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2020, 00:56      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.224
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 283 Danke für 237 Beiträge

Standard

Moin,
Zitat:
Zitat von Michael_H Beitrag anzeigen

4. Status Kontrollleuchte Motordiagnose (Otto) nicht in Ordnung.
das wurde wohl übersehen (oder hab ich was überlesen?). Kann eine Kleinigkeit sein oder aber auch nicht.
Was mich wundert… warum liest jemand 6 Jahre hier mit und kann oder will die OBD-Schnittstelle nicht nutzen. Das ist ein einmalig preiswertes Angebot und an sich schon Grund, einen Hobel auf 1J/1U Basis zu fahren.
Als Einsteiger hat man vielleicht etwas zu grossen Respekt vor der Fahrzeugdiagnose. Ging mir auch so. Das ist aber nicht berechtigt. Das ist alles nicht so schräg wie Linux in den frühen 90ern ;-)
Vielleicht sollte jemand eine kurze Anleitung zum Einstieg schreiben und diese dann hochpinnen.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2020, 01:18      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.312
Abgegebene Danke: 748
Erhielt 246 Danke für 225 Beiträge

Standard

Also billigeres Auto als nen G4 zu finden wird sowieso schwierig
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2020, 02:00      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ricoz
 
Registriert seit: 27.01.2011
Bora
Ort: Sachsen
Verbrauch: ca. 5,6 mit Standheizung über 6
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 872
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 155 Danke für 127 Beiträge

Standard

An Ersatzteilkosten ist ein Golf 4 eigentlich unschlagbar, viel billiger kann man kaum unterwegs sein es sei den man ist auch mit einem Auto ohne ABS und Airbag aus den 90er Jahren zufrieden.
Ricoz ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 08.03.2020, 08:05      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von henrik89
 
Registriert seit: 07.06.2007
Golf IV 1.9T
Ort: Coesfeld
COE
Verbrauch: 5-7
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 1.124
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

henrik89 eine Nachricht über ICQ schicken
Blinzeln

Bring ihn mir für ein Wochenende bis Dienstag dann mach ich ihn dir für 450€ inkl. TÜV fertig.
henrik89 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2020, 11:44      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.883
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.304 Danke für 2.924 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von henrik89 Beitrag anzeigen
Bring ihn mir für ein Wochenende bis Dienstag dann mach ich ihn dir für 450€ inkl. TÜV fertig.
Klärt sowas per PN.
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
Schlupf (11.03.2020)
Alt 08.03.2020, 13:20      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.826
Abgegebene Danke: 511
Erhielt 432 Danke für 377 Beiträge

Standard

wär ne schande das auto wegen so larifaribums aufzugeben.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Omega für den nützlichen Beitrag:
Abbi (08.03.2020), Schlupf (11.03.2020)
Alt 08.03.2020, 23:01      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2019
VW Golf 4
Ort: Gera
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
wär ne schande das auto wegen so larifaribums aufzugeben.
Finde ich auch. Wenn die Basis noch stimmt und nicht all zu viel schon bekanntschaft mit rost macht, dann sollte man das Geld doch nochmal investieren (also meiner Meinung nach, im Endeffekt muss das ja jeder für sich entscheiden)


Greenee9999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
flaverxx Golf4 84 12.03.2014 14:59
prynz22 User helfen User 15 30.08.2012 22:37
Grave1989 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 5 22.01.2011 21:05
DreistA Golf4 7 13.07.2010 20:13
Janek Golf4 7 10.02.2008 14:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:49 Uhr.