Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 19.03.2021, 13:36      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.098
Abgegebene Danke: 1.070
Erhielt 383 Danke für 346 Beiträge

Standard

Mach mal ein gescheites Log über den ganzen Drehzahl Bereich dann sieht man schon. Meine aber auch dass es an der VTG Justage im Turbo selbst liegt
Da hilft nur ein anderer Turbo


ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2021, 16:31      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 19
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo. Habe jetzt mal selber nach den Unterdruckleitungen geschaut. Dabei ist mir ein riss im Schlauch zum Bremskraftverstarker aufgefallen. Ich werde diesen morgen früh erneuern. Leider ist das Loch nur minimal, er zieht nur leicht Luft. Glaube nicht, dass dies für den Fehler langt. Den log muss ich noch bereinigen und lade diesen später noch hoch.
Joo593 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2021, 17:18      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 19
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo nochmal. Schonmal danke für eure Mithilfe. Also das Gaspedal habe ich gelogt. Sieht eigentlich gut aus.

Hier sind 2 Logs. Der eine ist über mehrere Drehzahlbänder und normaler Fahrweise, beim anderen habe ich ebenso einzeln durchbeschleunigt.
In einem Log konnte ich von 900 bis 3500 durchziehen, in dem großen konnte ich einmal bis 4300 Umdrehung beschleunigen. Leider hat es der Verkehr nicht anders zugelassen, da das Teil 150 im 4 Gang läuft und der Verkehr recht hoch war

https://docdro.id/QNWDRRG
https://docdro.id/dT4JVN5

Danke !

Geändert von Joo593 (19.03.2021 um 17:23 Uhr)
Joo593 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2021, 18:49      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von -Z-e-n-s-
 
Registriert seit: 11.05.2010
Golf 4 ASZ / Bora Alltrack Variant ARL
Ort: Pfaffschwende Eichsfeld / Allgäu
EIC-XI-... / MN-M-...
Verbrauch: 5,2 - 6,5...
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 716
Abgegebene Danke: 231
Erhielt 120 Danke für 87 Beiträge

Standard

Wenn du das jetzt in Excel noch in ein Diagramm packen könntest wäre es richtig gut.
-Z-e-n-s- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2021, 20:22      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 19
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo. Ich glaube dafür reichen meine Kenntnisse nicht wirklich aus. Langt dieses Dokument in dieser Form nicht? 😐
Joo593 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 19.03.2021, 20:23      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.553
Abgegebene Danke: 1.326
Erhielt 2.003 Danke für 1.466 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

N75 gegen N18 mal quertauschen zum test.

Wenn Dein Auspuff aber nicht dicht is, würde ich den lader vermuten.
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu -Robin- für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (19.03.2021)
Alt 19.03.2021, 23:25      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2020
Golf IV 1.9 TDI ASZ 131PS
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Wie sieht’s denn mit der Anschlagschraube des VTG Gestänge aus? Könnte auch ne Ursache sein für die großen Druckdifferenzen selbst bei niedriger Drehzahl?
pakrzyza555 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2021, 09:45      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.553
Abgegebene Danke: 1.326
Erhielt 2.003 Danke für 1.466 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von pakrzyza555 Beitrag anzeigen
Wie sieht’s denn mit der Anschlagschraube des VTG Gestänge aus? Könnte auch ne Ursache sein für die großen Druckdifferenzen selbst bei niedriger Drehzahl?

Inwiefern?
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2021, 12:35      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 19
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo. Leider macht das abgassystem für mich keinen Sinn. Vor dem Tausch hat alles wunderbar funktioniert. Wieso sollte dies aufeinmal verstopft sein.
Leider gibt es keine Neuigkeiten bzgl dem kaputten unterdruckschlauch zum bremskraftverstärker.

Der originale ist leider länger gewesen, als der original verbaute, obwohl die richtige Teilenummer bestellt wurde. Firma vaico. Einbau habe ich trotzdem versucht, jedoch war dieser so unter Spannung, dass dies nicht passen kann.
Joo593 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2021, 12:42      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.553
Abgegebene Danke: 1.326
Erhielt 2.003 Danke für 1.466 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Ja dann schmeiss den Ramsch raus und bau was ordentliches ein.

Noch länger fummeln ist ja überflüssig
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2021, 17:08      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.098
Abgegebene Danke: 1.070
Erhielt 383 Danke für 346 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
Inwiefern?

Da hat Robin recht. Wenn man sich die Werte anschaut, das hat nix mit dem Gestänge zu tun sondern damit dass das VTG Im Turbo drinnen verstellt ist !!!

Vielleicht hat der „Aufbereiter“ eine Tendenz das VTG eher in eine Richtung hin zu verstellen dass es vereinfacht gesagt „untenrum zu wenig Gas gibt“
Vielleicht wirft das weniger FS Einträge als andersrum.
Wer weiß. Bleibe dabei das Ding ist vermurkst ...
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2021, 14:14      Direktlink zum Beitrag - 32 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2020
Golf IV 1.9 TDI ASZ 131PS
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Da hat Robin recht. Wenn man sich die Werte anschaut, das hat nix mit dem Gestänge zu tun sondern damit dass das VTG Im Turbo drinnen verstellt ist !!!

Vielleicht hat der „Aufbereiter“ eine Tendenz das VTG eher in eine Richtung hin zu verstellen dass es vereinfacht gesagt „untenrum zu wenig Gas gibt“
Vielleicht wirft das weniger FS Einträge als andersrum.
Wer weiß. Bleibe dabei das Ding ist vermurkst ...
Diese Aussage verstehe ich nicht so ganz. Was wird so ein Aufbereiter an einem generalüberholter Turbo verändern? Der baut doch vielleicht nur ne neue Rumpfgruppe (Herkunft China natürlich) ein und das wars. Im Inneren sind doch nur die Leitschaufeln mit Leitring die beweglichen Teile, da kann man doch nichts verstellen bezüglich Einstellungen außer das Spiel von den Befestigungsteilen. Kann mir nicht vorstellen, das der Turbo aufgrund Überholung im Inneren dieses Verhalten aufweist. Da passt das Zusammenspiel mit der Ansteuerung des Gestänge nicht.
Ändert natürlich nichts an der Sache das man den Turbo vielleicht rausnehmen sollte
pakrzyza555 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2021, 14:18      Direktlink zum Beitrag - 33 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2020
Golf IV 1.9 TDI ASZ 131PS
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
Inwiefern?
https://community.dieselschrauber.or...&highlight=vtg
Unter Punkt 3 wird das hier beschrieben.
pakrzyza555 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2021, 14:26      Direktlink zum Beitrag - 34 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.553
Abgegebene Danke: 1.326
Erhielt 2.003 Danke für 1.466 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von pakrzyza555 Beitrag anzeigen
Diese Aussage verstehe ich nicht so ganz. Was wird so ein Aufbereiter an einem generalüberholter Turbo verändern? Der baut doch vielleicht nur ne neue Rumpfgruppe (Herkunft China natürlich) ein und das wars. Im Inneren sind doch nur die Leitschaufeln mit Leitring die beweglichen Teile, da kann man doch nichts verstellen bezüglich Einstellungen außer das Spiel von den Befestigungsteilen. Kann mir nicht vorstellen, das der Turbo aufgrund Überholung im Inneren dieses Verhalten aufweist. Da passt das Zusammenspiel mit der Ansteuerung des Gestänge nicht.
Ändert natürlich nichts an der Sache das man den Turbo vielleicht rausnehmen sollte

Ein Lader wird zerlegt, damit ändert sich die Position/Stellung der VTG.
Damit muss der MinFlow eingestellt werden. Und wie man in diversen Bsp sieht, kann das kaum einer....


Und das rumgefummel im Link ist "jugend forscht" und nichts was man erwartet wenn man für den Kauf / die Arbiet bezahlt...
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu -Robin- für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (21.03.2021)
Alt 21.03.2021, 16:16      Direktlink zum Beitrag - 35 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.098
Abgegebene Danke: 1.070
Erhielt 383 Danke für 346 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
Ein Lader wird zerlegt, damit ändert sich die Position/Stellung der VTG.
Damit muss der MinFlow eingestellt werden. Und wie man in diversen Bsp sieht, kann das kaum einer....


Und das rumgefummel im Link ist "jugend forscht" und nichts was man erwartet wenn man für den Kauf / die Arbiet bezahlt...
Finde den Beitrag super und informativ. Es ist doch auch ganz klar dokumentiert, was da Phase ist. Das ist ein Schrauber Forum und in fast jedem Satz liest man etwas wie "überschlägig" "ungefähr" etc.

Das ist etwas, das kann man vielleicht machen, wenn man einen alten Turbo hat, wo die VTG schon komplett platt ist noch mal zum Spaß/Test das Ding wiederbeleben will.

Wenn ich teuer ein Ersatzteil kaufe, erwarte ich, dass es vom Hersteller oder nach den Richtlinien des Herstellers 100% korrekt eingestellt ist.

Bei einem VTG Turbo braucht man meiner Meinung nach dafür eine Flowbench und div. Messeinrichtungen.

Einfach mal so zusammenschrauben und paar mm hin und her drehen, das kannst bei nem Gestänge von nem Wastegatelader oder bei der Einstellung von einem Mengenstellwerk mit Diagnose machen.

Aber nicht bei einem VTG Turbo, vergiss es. Kauf dir einen neuen aus seriöser Quelle und schick den Dreck zurück.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2021, 17:27      Direktlink zum Beitrag - 36 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 19
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo. Danke für die zahlreichen Kommentare. Aktuell vermute ich leider auch den Turbo. Unterdruck ist jetzt definitiv dicht. Aktuell habe ich ehrlich gesagt keine Zeit und Lust. Man hat halt dementsprechend erst ab 2000 richtig Leistung, na ja nicht der Sinn des Motors. Verbrauch immernoch top.
Werde den Händler nochmal kontaktieren, bringt jedoch nichts. War in diesem Fall wohl schlecht gelaufen.
Mfg
Joo593 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2021, 17:46      Direktlink zum Beitrag - 37 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 19
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo zusammen. Danke für den gut erklärten Post.
Nach Rücksprache mit der Werkstatt liegen am Turbolader im Stand rund 0,6 Bar Unterdruck an. Die Tandempumpe liefert ebenso rund 0,8 bis 0,9 Bar Unterdruck.
Das VTg Gestänge benötigt jedoch 0,9 Bar Unterdruck zum vollen Anschlag.
Dies bedeutet also, der Turbolader ist Schrott? Laut dem Händler werden die Turbolader mit 0,6 Bar Unterdruck geprüft.

Also Turbolader schuld?
Danke und freundliche Grüße
Joo593 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2021, 18:44      Direktlink zum Beitrag - 38 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Golf 4 | Turbodiesel
Ort: Frankfurt am Main
Verbrauch: 6,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 938
Abgegebene Danke: 76
Erhielt 230 Danke für 177 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Joo593 Beitrag anzeigen
Also Turbolader schuld?
Habe den Beitrag nicht verfolgt, aber wenn die VTG nicht richtig regelt, sollte er im Notlauf fahren, sobald Soll- und Ist-Ladedruck nicht erreicht werden (können).
"Ladedruckregelgrenze unter-/überschritten" wird dann im Fehlerspeicher abgelegt.
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2021, 10:37      Direktlink zum Beitrag - 39 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 19
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Bei EZ 2002? Notlauf geht er nicht. Mfg
Joo593 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2021, 12:40      Direktlink zum Beitrag - 40 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.098
Abgegebene Danke: 1.070
Erhielt 383 Danke für 346 Beiträge

Standard

Was heisst denn überhaupt "am Turbo habe ich nur 0,6 bar Unterdruck" ?
Beschreibe das mal genauer. Wo hast du gemessen ?
Vor dem Taktventil ? Danach ?

Kann ich davon ausgehen, dass alle Schläuche erneuert wurden?


ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
onur110290 Golf4 2 07.07.2011 07:38
töbler Werkstatt 8 23.06.2011 13:37
LGB-raser Werkstatt 9 08.03.2011 18:57
G4/FSI Car Hifi, Telefon & Multimedia 19 03.06.2010 21:49
Add!2305 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 0 15.05.2008 18:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:37 Uhr.