Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 07.06.2017, 09:06
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Muffel
 
Registriert seit: 02.04.2010
VW Bora 1.6 FSI
Ort: Braunschweig
BS M
Verbrauch: 6,3
Motor: 1.6 GT BAD 81KW/110PS 08/01 -
Beiträge: 102
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard Instrumentenbeleuchtung leuchtet dauerhaft

Guten Morgen Forum,

ich habe eine vielleicht etwas banale Frage..

Seit dem letzten Wochenende leuchtet meine Instrumentenbeleuchtung dauerhaft.
Licht ist auf 0 und es leuchtet.
Komisch ist, dass ich nirgends dran rumgefummelt habe.

Zum Verlauf.
Ich habe mir ein Chinabölller Radio mit Android eingebaut. (Ja habe ich, und ich find das Teil auch geil )
Da war es bisher so, dass das Radio hoch fährt (Beleuchtung aus) Radio Startet (Beleuchtung für ca. 5 sek. an) und wenn’s die erste App z.b. Musik Player startet ging die Beleuchtung wieder aus.

Jetzt ist es so, dass das Radio hoch fährt (Beleuchtung aus) Radio ist hochgefahren und Startet und da schaltet sich die Beleuchtung ein und geht nicht mehr aus.
Den Lichtschalter habe ich schon komplett abgezogen und vom Stecker getrennt und die Instrumentenbeleuchtung leuchtet weiter.

Innenraumbeleuchtung ist von dem fehler nicht betroffen


Ich bin an dem Freitag vor Pfingsten von Braunschwieg nach Landau in der Pflaz gefahren.. ca. 500km bei 30° und kaum Pause für den alten Hobel

Hat jemand einen Plan was da passiert sein kann?


Muffel ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 07.06.2017, 09:55      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 13.130
Abgegebene Danke: 2.419
Erhielt 3.932 Danke für 2.932 Beiträge

Standard

Zieh das Radio nochmal raus.
Am Fahrzeugseitigen Stecker hast du eine grau-blaue Leitung
(für die Instrumentenbeleuchtung).
Außerdem hast du eine grau-weiße Leitung
(für die Diagnose = K-Line).

Beide Leitungen pinnst Du aus dem Stecker aus, knickst sie nach hinten und umwickelst sie (einzeln und gründlich!) mit Isolierband.

Jetzt das Radio wieder einbauen. Fertig, Problem gelöst
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
Muffel (07.06.2017)
Alt 07.06.2017, 10:38      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Muffel
 
Registriert seit: 02.04.2010
VW Bora 1.6 FSI
Ort: Braunschweig
BS M
Verbrauch: 6,3
Motor: 1.6 GT BAD 81KW/110PS 08/01 -
Beiträge: 102
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Es ist halt komisch, dass das auf einmal aus dem nichts kam.
Also Tacho, Lüftungsdüsen, Climatronik usw. fing alles an zu leuchten.

Hoffe das ist wirklich so einfach mit den Kabeln.
Oder habe ich dadurch noch andere einschränkungen, wenn ich die raus nehme?
Sind ja eigentlich nicht umsonst dort, oder?


Danke schon mal für den Tipp
Muffel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017, 11:02      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 13.130
Abgegebene Danke: 2.419
Erhielt 3.932 Danke für 2.932 Beiträge

Standard

Die beiden oben genannten Leitungen werden bei deinem Android China-Knaller nicht benötigt. Sind sie trotzdem mit dem Radio verbunden kann es (wie bei Dir) zur Störung der Instrumentenbeleuchtung und Fahrzeugdiagnose kommen.

Falls du neben der grau-blauen Leitung (Instrumentenbeleuchtung) auch noch eine blau-graue Leitung findest, nimm die auch aus dem Stecker raus. Das ist das Gala-Signal.

Diese drei Leitungen (GALA, K-Line und Klemme 58d / Instrumentenbeleuchtung) haben an einem Zubehör-Radio in der Regel nichts zu suchen.

Schau Dir doch einfach mal die Bedienungsanleitung deines China-Radios an (Chinesisch kannst Du?)

Noch ein Hinweis:
Um am Golf 4 mit einem Zubehör-Radio einwandfreien UKW-Radioempfang zu haben wird immer(!) ein Adapter für die Phantomspeisung der Antenne benötigt - aber den hast Du bestimmt schon.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
Muffel (07.06.2017)
Alt 07.06.2017, 11:09      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Muffel
 
Registriert seit: 02.04.2010
VW Bora 1.6 FSI
Ort: Braunschweig
BS M
Verbrauch: 6,3
Motor: 1.6 GT BAD 81KW/110PS 08/01 -
Beiträge: 102
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

In dem Forum für China RNS habe ich mich auch bereits entwas schlau gelesen gehabt, damals.

Das mit den leitungen wusste ich natürlich nicht.

Aber den Verstärker mit Phantomspeisung habe ich mit zwsichen gehängt. Ist jedoch immernoch recht bescheiden um es Milde auszudrücken

Chinesisch sprechen kann ich übrigens Hervorragend, wenn es nach meiner Freundin geht


Ich war mir im Großen und ganzen schon bewusst was Ich da kaufe.. Bisher ist auch soweit alles in Ordnung mit dem Teil.


Danke
Muffel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017, 11:15      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 13.130
Abgegebene Danke: 2.419
Erhielt 3.932 Danke für 2.932 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Muffel Beitrag anzeigen
Aber den Verstärker mit Phantomspeisung habe ich mit zwsichen gehängt. Ist jedoch immernoch recht bescheiden um es Milde auszudrücken
Den Adapter an der Antennenleitung dazwischen stecken und die blaue Leitung, die aus dem Phantom-Adapter heraushängt an den Remote+ Ausgang bzw. Zündungsplus am Radio anschließen.
Wenn du das richtig gemacht hast und der Radioempfang trotzdem schlecht ist, kann es noch am Antennenverstärker im Antennenfuß liegen - oder am Radio selbst.

Aber gut, so ein Android Tablet baut man sich natürlich nicht ein um klassisch Radio zu hören.
Man will ja DVD schauen und Candy-Crush zocken
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
Muffel (07.06.2017)
Alt 07.06.2017, 11:59      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Muffel
 
Registriert seit: 02.04.2010
VW Bora 1.6 FSI
Ort: Braunschweig
BS M
Verbrauch: 6,3
Motor: 1.6 GT BAD 81KW/110PS 08/01 -
Beiträge: 102
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Ich höre da eine leichte Ironie raus

Das Android Radio habe ich hauptsächlich wegen der gewohnten Menüführung und wegen der Navi Apps.
Spotify oder Soundcloud sind natrülich auch ganz nett, wenn man sich eine Multisim da mit rein legt fürs Internet.

Paar unnötige spielerein sind natürlich auch dabei.

Radio höre ich im ganzen eh eher weniger. Also von daher ist das wurscht, vorallem wenn man auch Online machen könnte..


Muffel ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bolze Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 3 07.10.2015 23:01
Mini1283 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 5 26.05.2013 22:11
Momo5001 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 11 19.09.2012 11:51
The Knight Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 9 28.02.2012 19:26
Stefan1 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 3 06.04.2010 23:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:26 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben