Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 26.04.2022, 21:49
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2016
Golf 4 Limo 2.0
Ort: Raum Würzburg
MSP
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 21 Danke für 15 Beiträge

Standard Statisches Fahrwerk mit geringer Tieferlegung

Servus,

unser G4 (`01, Limo, 2.0l Benziner) hat mittlerweile knapp 260tkm, gelaufen. Zwar wurden schon mal vor ein paar Jahren die vorderen Federn und auch mal die hinteren Dämpfer getauscht, jedoch bin ich der Ansicht, daß man da mal ran sollte. Er fährt sich schon ein bisschen schwerfällig und ich denke, er kann in der Hinsicht mal ne Auffrischung vertragen.

Mir schwebt ein statisches Fahrwerk vor, bisschen straffer als original, mehr als 20mm muß er aber nicht runter. Domlager sollen auch neu kommen.

Ich dachte hier an ein Fahrwerk von H&R, Eibach oder sowas in der Richtung. Habt Ihr hier ein empfehlenswertes Fahrwerk, welches obige Kriterien erfüllt? Der G4 soll noch ein paar Jährchen bleiben da er eine treue Seele ist und in der Vergangenheit immer mal wieder was investiert wurde, der Allgemeinzustand ist daher noch ganz passabel.

Dank Euch im Voraus!


*Wolfgang* ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu *Wolfgang* für den nützlichen Beitrag:
stewi (27.04.2022)
Alt 26.04.2022, 22:28      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2009
Golf 4
Ort: Filderstadt
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 326
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

Standard

Hallo,
was hast Du Dir denn für ein Budget dafür gesetzt? Mit H&R und Eibach fährt man eigentlich ganz gut. Von H&R hab ich 40mm Federn in meinem Daily A6 und bin echt zufrieden.
In meinem Golf hatte ich 2010 von LowTec ein statisches Fahrwerk drin, welches auch viele Jahre gute Dienste erwies. Weiß aber nicht, wie es um die heute steht.
oli87 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2022, 07:36      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gol4er
 
Registriert seit: 28.10.2010
Golf Colour Concept
Ort: Unterfranken
WÜ-XX X
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.855
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 248 Danke für 231 Beiträge

Standard

Habe ein h und r cup kit. In der Komfort Variante. Hatte vor 5 oder 6 Jahren ca 430 euro gezahl. Wäre online auch günstiger gegangen, wollte es aber hier vor Ort kaufen.
Bin immernoch super zufrieden
Gol4er ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gol4er für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (27.04.2022)
Alt 27.04.2022, 10:01      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 18.102
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 5.911 Danke für 3.923 Beiträge

Standard

H&R Cupkit - Fertig.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (27.04.2022)
Alt 27.04.2022, 12:43      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von iYassin
 
Registriert seit: 13.10.2017
Golf 4 (1J)
Ort: Heidelberg
HD-**-***
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 445
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 86 Danke für 65 Beiträge

Standard

H&R Cupkit!
iYassin ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2022, 09:53      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2016
Golf 4 Limo 2.0
Ort: Raum Würzburg
MSP
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 93
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 21 Danke für 15 Beiträge

Standard

Hört sich sehr eindeutig an, vielen Dank an Euch! Ziel ist es, daß das Auto wieder eine vernünftige Straßenlage bekommt und ich denke, das wäre wohl dann die richtige Variante.

Ich schau mal was das aktuell kostet und dann wird es wohl darauf hinaus laufen.
*Wolfgang* ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2022, 19:31      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE, Audi A2
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 3.344
Abgegebene Danke: 556
Erhielt 693 Danke für 596 Beiträge

Standard

Meiner Meinung nach solltest du dann aber auch alle Lager der VA&HA bis auf die Radlager mit neu machen. Wenn schon denn schon denn die altern ja auch. Im Optimal Fall sogar die Koppelstangen, Lager des Stabbis, Surstangenköpfe und Traggelenke. Dann hast du Achsmäßig alles neu was ja am ehesten einem Neuwagen entspricht.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu vwbastler für den nützlichen Beitrag:
axrhilde (02.05.2022)
Alt 02.05.2022, 22:08      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von axrhilde
 
Registriert seit: 12.02.2018
VW Golf 4 & VW Bora
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 694
Abgegebene Danke: 323
Erhielt 188 Danke für 148 Beiträge

Standard

Ich würde inzwischen tatsächlich 50 Euro mehr in die Hand nehmen und das ST Fahrwerk ausprobieren. Stand damals vor der Wahl ST oder H&R und habe mich für das H&R Cupkit (35/35) entschieden. Nachdem ich inzwischen das eine oder andere ST/KW-Fahrwerk fahren durfte, würde es mich brennend interessieren, wie das für den Golf 4 ist. Ich bin mir sicher - es würde überzeugen.

Ansonsten stimme ich vwbastler zu, dass bei sowas sämtliche Fahrwerksverschleißteile erneuert gehören, sofern sie nicht vor geraumer Zeit gemacht wurden. Denn nur dann kommst du in den vollen Genuss eines neuen Fahrwerks.

Geändert von axrhilde (02.05.2022 um 22:11 Uhr)
axrhilde ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2022, 22:29      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2016
Golf 4 Limo 2.0
Ort: Raum Würzburg
MSP
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 93
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 21 Danke für 15 Beiträge

Standard

Die Fahrwerksteile habe ich vor anderthalb Jahren alle erneuert, da hatte ich die Aktion mit dem Motorträger (war durchgerostet). Daher kam da alles neu, incl. Querlenker, Stabigummis usw. alles Markenzeugs z.B. von Lemförder. Beim Fahrwerkstausch kommen dann noch neue Domlager dazu, ausserdem erneuere ich die Gummis der Hinterachse. Damit sollte das Fahrwerk dann wieder top sein.
*Wolfgang* ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu *Wolfgang* für den nützlichen Beitrag:
axrhilde (02.05.2022)
Alt 02.05.2022, 23:07      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von axrhilde
 
Registriert seit: 12.02.2018
VW Golf 4 & VW Bora
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 694
Abgegebene Danke: 323
Erhielt 188 Danke für 148 Beiträge

Standard

Das hört sich vernünftig an.
axrhilde ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2022, 22:09      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2016
Golf 4 Limo 2.0
Ort: Raum Würzburg
MSP
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 93
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 21 Danke für 15 Beiträge

Standard

So, kurzes Update: im Zuge des Hinterachswechsels (anderer Thread) wurde nun das H+R Comfortfahrwerk eingebaut. Mitgetauscht wurden dann gleich noch die Domlager, die oberen Dämpferaufnahmen oben im Radkasten sowie natürlich die Staubschutzkappen samt Anschlagpuffer. Querlenker, Spurstangenköpfe usw. wurden vorm letzten TÜV erneuert, da war der VA-Körper durchgerostet und wurde erneuert.

Kurzum: der Golf hat wieder ein super Fahrverhalten, fast wie neu! Leider hab ich die Fahrzeughöhe vorher nicht gemessen, mir kommt es so vor als habe es eine minmale Tieferlegung gegeben. Allerdings sind Papiere dabei, aus denen geht hervor daß das FW nicht eingetragen werden muß. Da es am Dienstag eh zum TÜV geht werd ich bei der Gelegenheit gleich die Scheinwerfer prüfen und ggf. einstellen lassen.

Das nächste Thema wird dann die Klimaanlage sein, aber das ist ein anderes Thema ...
*Wolfgang* ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 08.08.2022, 09:27      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 18.102
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 5.911 Danke für 3.923 Beiträge

Standard

Danke für die Rückmeldung.


VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
dermick Fahrwerke, Felgen & Reifen 2 20.10.2012 20:58
alex19 Fahrwerke, Felgen & Reifen 32 21.04.2010 08:57
Asco Fahrwerke, Felgen & Reifen 6 18.02.2009 19:29
Schlechter Fahrwerke, Felgen & Reifen 3 20.04.2007 01:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:29 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben