Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 17.11.2012, 21:55
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Golfy
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Servopumpe?

Juhu an Alle!

Ich bin neu hier und habe nun eine ganze Weile nach meinem Thema gesucht. Es aber nicht gefunden, also bitte habt Nachsicht, sollte ich hier falsch sein.

So, aber nun zum Thema:
Mein SuperGolf hat folgendes Problem, klar kommt er grad aus der Werkstatt, aber die waren Stümper, da ich mit dem selben Problem wieder vom Hof gefahren bin.

In die Werkstatt bin ich gefahren, weil mein SuperGolf letzte Woche Dienstag auf einmal angefangen hat beim nach rechts lenken ein komisches "Plub" zu machen. Allerdings nur wenn ich das Lenkrad nach rechts drehe und das auch nicht andauernd, sondern beim ersten einschlagen.

Da dachte ich noch: "Fährste mal nächste Woche in die Werkstatt..." Am Donnerstag aber wollte ich aus ausparken und dachte dann: " Hä? Ich habe doch ne Servo." Mein SuperGolf lässt sich seither nach dem Starten für ungefährt 3 Minuten sehr schwer nach rechts Lenken. Das "Plub" ist ebenfalls dabei.

ALLE PROBEME BEZIEHEN SICH AUF DIE FAHRERSEITE!

Also, bin ich gleich in die Werkstatt gefahren und habe mein Problem geschildert und nebenbei erzählt, was schon alles gemacht wurde, in der letzten Zeit (Antriebswellen, Achsmanschetten... dinge, die evtl. wichtig wären) gut, gut, wir heben das Auto hoch und stellen schnell fest, dass die verbauten Menschetten innen zu lang sind und auf jedenfall gewechselt werden müssen, weil sie schon zerfledert waren. Ausserdem sagte er, er müsse die rechte (Beifahrer) Lenkstange wechseln. Ich also, weil ich ja auch nicht so viel Ahnung habe gesagt, mach mal, ich will das Auto in "Ganz" zurück. Die Lenkstange hatte zu viel Spiel, was ich auch komplett einsehe...

Was ich allerdings nicht in Ordnung finde ist, dass die Probleme, die mich in die Werkstatt führten, nicht behoben wurden und die Netten Männer mir 250 € abgenommrn haben.

Ich hole das Auto also ab und will vom Hof fahren und bemerke, dass dieses "Plub" und das anfangs schwere nach rechts einschlagen noch immer da ist.

Also bin ich rein, gab den Schlüssel ab und sagte, dass die Probleme noch da wären und ich das nicht verstehe. Nach längerem Hin und Her, auch Streitgespräch, bin ich dann 250 € leichter und mit selben Problem vom Hof.

Der Typ meinte, die Servopumpe sei kaputt (schweres Lenken anfangs) oder reagiere auf kälte und dieses "Plub" käme vom Endgelenk der Lenkstange.

Warum sie das dann nicht repariert haben

Nun gut. Jetzt meine Frage: Was hat mein SuperGolf? Braucht er eine neue Servopumpe? Und was ist dieses "Plub"?

Ich danke euch im Vorfeld!


Golfy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012, 23:52      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2012
Golf 4
Ort: Österreich/Salzburg
Verbrauch: Zu viel
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Hast du denn servoöl stand mal kontroliert ist da noch genug drinnen??
Das Blub kann vieles sein vom fahrwerk, lager, lenkstangenkopf und und und
Kraidl ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 18:20      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Golfy
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 5
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hey Kraidl,

ich dachte schon ich bekomme gar keine Anregungen...

Ja, klar! Servoöl und als ich dann schon dabei war, auch alle anderen Flüssigkeiten geprüft. Alle Top! Dieses "Plub" wird weniger, bis fast weg, wenn ich ihn bei nicht ganz so kaltem Wetter warm gefahren habe... Das so schwere Lenken begrenzt sich auf maximal 2 Minuten, nach dem Starten, aber auch nur, wenn er kalt ist...

Lenkstangen, Antriebswellen und diverse andere Lagerungen habe ich im letzten Jahr wechseln lassen...
Golfy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 18:55      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2012
Golf 4
Ort: Österreich/Salzburg
Verbrauch: Zu viel
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

So eine art plub hab ich auch bei mir ist der große gummiklotz vom domlager hinüber.
Interresant wäre es ob die servo noch ihren vollständigen druck hat..
Also nach 2min ist alles ganz normal vom lenken her??
Kraidl ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 19:53      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Golfy
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 5
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ja, genau. Nach ca. zwei Minuten lenkt er sich komplett normal, bis auf dieses "Plub". Sollte ich den Servodruck messen?
Domlage sind top! Das Problem ist schlagartig da gewesen, ohne irgendwelche Ankündigungen... seltsam was?
Golfy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 10:19      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2012
Golf 4
Ort: Österreich/Salzburg
Verbrauch: Zu viel
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Wäre sicher nicht schlecht normal sollte der sofort aufgebaut sein vl ist ja wirklich dein servo hinüber das es 2 min dauert und dann ist alles normal kommt mir iwie echt komisch vor..
Das plub könnte vl auch ein antriebswellengelenk sein!?
Kraidl ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 18:04      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Golfy
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 5
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ich werds kontrollieren und dann bescheid geben... Servopumpe kaputt wäre echt schlecht...
Golfy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 23:42      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2012
Golf 4
Ort: Österreich/Salzburg
Verbrauch: Zu viel
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

So teuer ist die auch wieder nicht fürn A3 1.9TDI hats glaub ich um die 60€ gekostet
Kraidl ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 26.11.2012, 17:57      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Golfy
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 5
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

So, jetzt weiß ich es endlich!

--- > Keuzgelenk < ---

Das Kreuzgelenk ist für beide Geräusche verantwortlich. Das Kreuzgelenk hat schlappe 59,00 € gekostet mit Einbau also 100,00 €.

Servo ist top, sagt der gute Mann! ;-)


Golfy ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
sebastianwob Teilenummern 5 07.10.2012 10:39
Luki Teilenummern 3 17.09.2012 11:14
Fak3r Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 7 29.11.2009 23:36
GolfMaster Werkstatt 1 15.05.2009 12:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:57 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben