Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 31.01.2011, 22:36
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.917
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.138 Danke für 669 Beiträge

Standard schwarzer Unterdruckschlauch an Bremskraftverstärker, was macht der?

Hallo,

da ich gerade am verlegen diverser Leitungen im Motorraum bin wollte ich mal gern wissen, was dieser Schlauch hier genau macht, warum geht der an den Bremskraftverstärker(das große runde schwarze Teil an der Spritzwand) Ist der in das Teil nur reingesteckt und man kann ihn einfach raus ziehen, oder ist da innendrin noch was verbunden?

Das er mit dem Unterdrucksystem was zu tun hat ist mir klar, warum aber geht der dort dran?

Habe ihn mal rot markiert, dazu einen roten Punkt gemacht, wo er in den BKV geht



Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 22:39      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VWroma
 
Registriert seit: 02.11.2009
GolfIV
Ort: Hamm
Verbrauch: Jo hat er
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 175
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

VWroma eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Er leite den Unterdruck an den Bremskreisverstärker damit du das Bremspedal leichter tretten kanst !
VWroma ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 22:43      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.917
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.138 Danke für 669 Beiträge

Standard

Echt? weil der ja direkt in die Ansaugbrücke geht......

also hat die komische gebogene Form des Schlauches keine Bewandnis außer dass VW meinte, den kann man nicht anders verlegen?
Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 22:49      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VWroma
 
Registriert seit: 02.11.2009
GolfIV
Ort: Hamm
Verbrauch: Jo hat er
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 175
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

VWroma eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ja ist doch der einzigste Schlauch der auf den BKV geht ne ?? Dan solte das der sein! Allerdings war da noch wat bei den Aufgeladenen Motren was mit den Unterdruck, der an den BKV geht, da gibs noch irg eine Vorrichtung da wegen den wechselnden Druck
VWroma ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 22:51      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Salex
 
Registriert seit: 26.12.2008
Golf 3 1,6
Beiträge: 563
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Der ist nur reingesteckt, ist echt scheiße den da rein zukloppen. Mit bisschen Fett flutscht es aber!
Salex ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 23:01      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.917
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.138 Danke für 669 Beiträge

Standard

ok, aber wenn ich den schwarzen Plasteschlauch entferne(in dem sind 2 Rückschlagventile drin) kann ich den ja gegen einen passenden Gummischlauch ersetzen und die Ventile kommen auch wieder so rein, wie sie jetzt sitzen.

Ich möcht nur eine andere Verlegeform haben
Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 23:04      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Salex
 
Registriert seit: 26.12.2008
Golf 3 1,6
Beiträge: 563
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Kann ich leider nicht sagen, ob das Material oder die Länge eine Rolle spielt.
Ist glaub der einzige Schlauch aus Plaste oder???
Salex ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 23:09      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.917
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.138 Danke für 669 Beiträge

Standard

ja, aber es sind mehrere Gummiverbinder drin.

ansonsten muss ich den da hinten rum so lassen und nur vorn nach meine wunsch ändern, dachte nur, ich kann den gleich komplett umbauen, aber nicht dass dann was nicht mehr geht.....
Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 31.01.2011, 23:16      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VWroma
 
Registriert seit: 02.11.2009
GolfIV
Ort: Hamm
Verbrauch: Jo hat er
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 175
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

VWroma eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ein Gummischlauch kanste nich nehmen da er sich zusammen zieht würde ich ma behaupten !
VWroma ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 23:19      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Salex
 
Registriert seit: 26.12.2008
Golf 3 1,6
Beiträge: 563
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VWroma Beitrag anzeigen
Ein Gummischlauch kanste nich nehmen da er sich zusammen zieht würde ich ma behaupten !
Denke ich mal auch, wär schön zu wissen wie hoch der Unterdruck ist.

Einzige plausible Erklärung die mir in den Sinn kommt, dass der aus Plaste bzw. Kunststoff ist, dass wenn man Schläuche verwendet, die mit der Zeit spröde und rissig werden. Außerdem besteht die Gefahr, dass sich ein Marder daran zuschaffen macht und musst du natürlich reinkloppen damit du die gewünschte Bremsleistung erzielst.
Salex ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 23:25      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.917
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.138 Danke für 669 Beiträge

Standard

ok, mich würde interessieren, wie das funktioniert, weil wie gesagt, der ist an der Ansaugbrücke dran, und in der ist ja nichts drin, außer Luft vom Turbo und Zeugs von den anderen Schläuchen die da dran gehen, aber alles Druck- Unterdruckschläuche.

Vor der Brücke teilt sich der Schlauch ja auf und einmal ist ein Rückschlagventil kurz nach dem Bremsverstärker und das andere Rückschlagventil sitzt im Y Zweig vorm hinteren Brückenende.

Das andere Schlauchstück was an der Brücke weiter läuft und dann runterzu mündet in einen Schlauch der von unten in die Brücke geht und von dem geht nochmal ein Y ab, der irgendwo hinläuft(keine Ahnung gerade)

Aber gut, bevor da irgendwas ist, werde ich den Schlauchteil so lassen und nur vorn an der Brücke was umbauen, was einen großen optischen Vorteil bringt, aber die gleiche Funktion wie bisher
Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 23:27      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Salex
 
Registriert seit: 26.12.2008
Golf 3 1,6
Beiträge: 563
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Gib mal bei Wiki Bremskraftverstäker ein. Dort steht die Funktionsweise!
Salex ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 23:32      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.917
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.138 Danke für 669 Beiträge

Standard

ok, macht sinn und interessan zu wissen, wie der Unterdruck entsteht.

Also gibts beim 1.8T gar keine extra Unterdruckpumpe sondern der bildet sich selbst in der ansaugbrücke. Und darum sind da auch so viele zig Schläuche dran, da druch alle der Unterdruck läuft zu den verschiedenen Geräten

Und die beiden Rückschlagventile sind dazu da(und auch überall zwischen anderen Ventilen) um den Druck der einmal da ist aufrecht zu erhalten.

Ok, dann könnte ich zwar den Plasteschlauch entfernen und gegen ein alurohr austauschen, aber ich werds wohl wie geschrieben am BKV so lassen und nur vorn den gesammten Anschluss an der Brücke verlegen- ändern.


Geändert von Blackpitty (31.01.2011 um 23:35 Uhr)
Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 23:36      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Salex
 
Registriert seit: 26.12.2008
Golf 3 1,6
Beiträge: 563
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Kannst ihn auch in Szene setzen und rot lacken wie dein Ölmessstab!
Salex ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 23:40      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.917
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.138 Danke für 669 Beiträge

Standard

nene, diese Y Kupplung aus Gummi mit dem schwarzen Schlauch der da zur Hälfte über die Brücke geht ist mir ein Dorn im Auge, das kommt anders
Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 23:24      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.917
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.138 Danke für 669 Beiträge

Standard

hab nochmal mit jemandem gequatscht und die Leitung nun doch umgebaut, dass man nichts mehr sieht

Rest stecke ich morgen zusammen.
Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2011, 12:09      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Moderator & Elektro-Spezi
 
Benutzerbild von tobmaster1985
 
Registriert seit: 26.03.2007
Golf IV Turbo
Ort: Moers
WES
Verbrauch: 11 Liter LPG / 100km
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 4.574
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 171 Danke für 18 Beiträge

tobmaster1985 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Bei Saug-Motoren gibt es in dem Schlauch, wenn überhaupt, nur ein Rückschlagventil und der Schlauch ist an der Drosselklappe angeschlossen, weilman dort Unterdruck hat.

Beim 1.8T sieht das ganze aber schon weider anders aus..

Je nach Zustand (Leerlauf oder Teil-/Vollast) liegt mal hier und mal da Unterdruck an..
Deswegen gibts dieses Y-Stück und 2 Rückschlagventile.

Im Leerlauf herrscht ganz normal Unterdruck in der Ansaugbrücke, bei Last wird der Unterdruck über eine Saugstrahlpumpe, die unter der Ansaugbrücke liegt, erzeugt.

Im VWvortex 1.8T-Technikthread ist das alles sehr ausführlich erklärt
tobmaster1985 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2015, 23:31      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LeeTeN
 
Registriert seit: 27.05.2011
Leon Cupra4TDI
Ort: NRW
Verbrauch: 6 l
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 2.492
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 202 Danke für 168 Beiträge

Standard

Hab mal ne Frage zu den Thema...seit den letzten ZKD Wechsel ist der schlauch anscheinend undicht (nach 1 std standzeit ist das bremspedal hart)

Jemand nen Tip wie ich das ding aus dem BKV rausbekomme?

Ist mega fest(laesst sich einfach drehen aber rausziehen ist nicht) und wollte net noch mehr kraft aufwenden aus Angst es abzubrechen oder so...
LeeTeN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2015, 07:46      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Lapeno
 
Registriert seit: 26.02.2012
Audi TT 8N Quattro
Ort: Köln
K-**-****
Motor: S3 1.8T BAM 165 kw / 225 PS
Beiträge: 709
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 32 Danke für 29 Beiträge

Ebayname von Lapeno: turbo-bora
Standard

Einfach kräftig dran ziehen, der ist nur gesteckt.
Lapeno ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lapeno für den nützlichen Beitrag:
Omega (10.05.2016)
Alt 14.01.2015, 07:53      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LeeTeN
 
Registriert seit: 27.05.2011
Leon Cupra4TDI
Ort: NRW
Verbrauch: 6 l
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 2.492
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 202 Danke für 168 Beiträge

Standard

Okay dann probier ich das nochmal..
Danke


LeeTeN ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:31 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben