Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 16.10.2015, 10:51      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.963
Abgegebene Danke: 2.302
Erhielt 3.812 Danke für 2.869 Beiträge

Standard

Gekauft als aufbereiteten, generalüberholten Lader - ausgesehen hat es aber eher nach einem Neuteil von Alibaba.com


didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2015, 20:54      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
stb
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von stb
 
Registriert seit: 08.12.2010
Golf IV
Ort: Bayern
Verbrauch: 6,5
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 358
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 62 Danke für 35 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von MajestyTurbo Beitrag anzeigen
Das finde ich sehr interessant.

Aus technischer Sicht empfiehlst Du am besten ein Neuteil zu kaufen, aber bei einer Überholung rätst Du zu einer der wenigen Firmen die KEINE Möglichkeit hat nach der Instandsetzung die VNT/VTG wieder nach Werksangabe zu kalibrieren...

Und das ist nichts gegen Thomas persönlich. Das ist einfach technischer Fakt.

Was soll der Kunde da glauben?

Nur neu ist gut, aber im Notfall geh zu einer Firma die keine Strömungsbank für die VNT hat - was ja lange Zeit immer DAS Totschlagargument gegen Reparaturen für die Hersteller war.....

Klingt nicht schlüssig oder?

Wer sagt das, dass ich keine flowbench habe? Sagen wir so.......sie liegt noch in Teilen im Regal........

Aber, mal ganz was anderes.....ich beschäftige mich zu 99% mit upgrades, was will ich da mit einer flowbench? Um in der Serie "jeden upgrade Typ" so gut wie perfekt gleich zu haben, ok, aber sicher nicht um mich bei einem upgrade an den oe Einstellungen zu orientieren. Die Randbedingungen sind ja komplett verschieden vom upgrade zu oe.
Ich benutze viele verschiedene lehren seit fast 6 Jahren,da haben alle anderen "möchtegern turboBauer" noch nach AugenMaß eingestellt...........
stb ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu stb für den nützlichen Beitrag:
-Robin- (17.10.2015), klinge (18.10.2015), Woray (01.11.2015)
Alt 17.10.2015, 21:01      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Geprüfter Händler
 
Benutzerbild von MajestyTurbo
 
Registriert seit: 22.03.2009
Seat Leon Cupra R
Ort: Niederösterreich
Verbrauch: 10.2L
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 3.300
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 618 Danke für 370 Beiträge

Standard

Das war auch kein Angriff gegen Dich, nur die Empfehlung für eine Standard Reparatur ist in dem Fall halt einfach nicht ganz schlüssig.
MajestyTurbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MajestyTurbo für den nützlichen Beitrag:
-Robin- (17.10.2015)
Alt 17.10.2015, 21:31      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
stb
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von stb
 
Registriert seit: 08.12.2010
Golf IV
Ort: Bayern
Verbrauch: 6,5
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 358
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 62 Danke für 35 Beiträge

Standard

Naja, so kommt es aber rüber.........für mich und für jene die das lesen und selbst keine Ahnung haben....
Man muss eins mal klarstellen, mein Augenmerk lag bis dato "nie" in der Anschaffung eine FlowBench, eben weil ich so ein Teil nicht zwingend brauche, mir jedoch etwas Arbeit und Zeit sparen würde, deswegen habe ich mir nach und nach die nötigen Komponenten und Steuerungen besorgt.
Viel wichtiger ist mir ein großer Maschinenpark, mit dessen Hilfe ich "alles" selbst machen kann, nicht in der Anschaffung einer überteuerten Flow-Bench.......

Der Satz, "Das ICH (also H-Turbo) einer der wenigen bin, die keine FlowBench besitzen....." ist schon hart, vor allem, wenn das einer sagt, der nicht mal eine Wuchtmaschine sein Eigen nennen kann, sondern bei anderen Firmen um eine Lohnwuchtungen anhalten muss, oder gleich fertige Rumpfgruppen verbaut.

Wie hast Du und alle die anderen üblichen Verdächtigen bis noch vor einem Jahr den MinFlow samt UDruckdose eingestellt......?
Will ehrlich gesagt gar keine Antwort hören, aber "jetzt" könnt ihr natürlich groß aufsprechen..........es hat sich einfach nichts geändert............


Jungs, tut mir einfach einen Gefallen.........lasst einfach meinen Namen aus dem Spiel. Wenn in anderen Foren gut über meine Turbos geschrieben wird ist das wirklich ein tolles Gefühl und eine Bestätigung, bis dato einiges richtig gemacht zu haben, aber im gleichen Zug kann das von anderen auch ins Gegenteil gedreht werden. Darauf habe ich echt keinen Bock. Lieber keine Empfehlungen, dann hat auch keiner einen Grund blöd daher zu reden.


In diesem Sinne..........
stb ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu stb für den nützlichen Beitrag:
-Robin- (17.10.2015), didgeridoo (19.10.2015), glühfix97 (26.10.2015), Woray (01.11.2015)

Werbung


Alt 17.10.2015, 22:30      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Geprüfter Händler
 
Benutzerbild von MajestyTurbo
 
Registriert seit: 22.03.2009
Seat Leon Cupra R
Ort: Niederösterreich
Verbrauch: 10.2L
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 3.300
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 618 Danke für 370 Beiträge

Standard

Ich habe eine eigene Wuchtmaschine ;-)

Versteh mich nicht falsch, ich habe mit keinem Wort schlecht über Deine Turbos gesprochen. Ich kann es gar nicht beurteilen.

Es ging rein um die paradoxe Empfehlung seitens Rmt.
MajestyTurbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 02:03      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Brummer96
 
Registriert seit: 07.09.2015
VW Golf IV Variant
Ort: Aschaffenburg
Verbrauch: 4,5-6,5
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 194
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Also ich greife meinen bestehenden Thread einfach mal auf. Mein Turbolader hat gestern den Geist aufgegeben. Keine Metallspäne und Öl nur abgasseitig entwichen.
Würde gerne upgraden...mit wie viel kann ich rechnen und welche Teile sollte ich kaufen? Ich habe jemanden an der Hand der mir das Ding abstimmen kann. Ziel wären über 150 PS. Möglich? Oder lieber deunter bleiben?
Also klar ist Kupplung von Sachs kommt rein.
Beim Rest bräuchte ich eure Hilfe. 👍🏿
Danke im vorraus
Brummer96 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 12:18      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Vernichter2000
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Aber vergiss nicht nach den Tüv Papieren zu fragen, damit du das ganze dann eintragen lassen kannst. Nicht das du die die Mühe machst mit dem Umbauen und dann trägts dir keiner ein weil du keine Papiere dafür hast und bei ner Kontrolle bist dann sowieso im Arsch. Denn das ganze ist nicht mal eben umgebaut wie deine original R32 Stosstange.
Und denk auch an einen größeren Ladeluftkühler, das kleine Teil rechts vorne ist im Sommer schnell mal übervordert.
 

Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 12:40      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LeeTeN
 
Registriert seit: 27.05.2011
Leon Cupra4TDI
Ort: NRW
Verbrauch: 6 l
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 2.492
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 202 Danke für 168 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Vernichter2000 Beitrag anzeigen
Aber vergiss nicht nach den Tüv Papieren zu fragen, damit du das ganze dann eintragen lassen kannst. Nicht das du die die Mühe machst mit dem Umbauen und dann trägts dir keiner ein weil du keine Papiere dafür hast und bei ner Kontrolle bist dann sowieso im Arsch. Denn das ganze ist nicht mal eben umgebaut wie deine original R32 Stosstange.
Und denk auch an einen größeren Ladeluftkühler, das kleine Teil rechts vorne ist im Sommer schnell mal übervordert.
Was fuer tuev Papiere ? Von was ? Von wem ?
TDI turboumbau eintragen ? Ich bezweifle dass es da "fertige Papiere" (abgasgutachten usw) gibt....

Das mit dem mal eben eintragen kannst zu 95% knicken...
Es sei denn natürlich du nimmst anschliessend ordentlich Geld in die hand, fuer abgasgutachten etc...

Edit: ach der axr hatte von Werk aus doch ne gruene plakette, oder ? Das macht die Sache mit dem abgasgutachten nicht unbedingt einfacher...(man darf die emissionsklasse nicht verschlechtern)

...gepostet via Tapatalk 🔧
LeeTeN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 12:45      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Brummer96
 
Registriert seit: 07.09.2015
VW Golf IV Variant
Ort: Aschaffenburg
Verbrauch: 4,5-6,5
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 194
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Schonmal danke für die Antworten. Das mit der Abgasklasse könnte natürlich ein Problem sein...aber ich rede einfach mal mit dem der es mir abstimmen würde was er zu der Sache mit Eintragung sagt.


Brummer96 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
asz, axr, turbo, turbolader, upgrade

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GTI_MTM Motortuning 3 11.11.2012 22:41
Jong_Udo Motortuning 7 02.01.2010 01:23
T3 :-) Motortuning 17 06.12.2009 20:05
TDIPower371 Motortuning 12 30.04.2008 00:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben