Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 22.01.2016, 17:45
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.963
Abgegebene Danke: 2.302
Erhielt 3.812 Danke für 2.869 Beiträge

Standard Lambdasonde 5-Polig für V6 / R32

Servus vielleicht kann mir ja jemand helfen..

Ich benötige zwei neue Lambdasonden für einen R32 Motor (ME7.1.1, Golf 4 Plattform)
Es geht um die Regelsonden, also VOR dem Katalysator.

Könnte es sein, dass ziemlich viele 5-polige VAG Lambdasonden kompatibel sind und sich die meisten Sonden
nur in der Länge des Kabels und in der Form und Farbe des Steckers unterscheiden?

Grundsätzlich gibt es (ab Werk) immer eine Sonde mit:
Brauner Stecker = Bank 2 = Fahrerseite = links
Schwarzer Stecker = Bank 1 = Beifahrerseite = rechts
Die Stecker sind kompatibel, wenn man eine Ecke weg feilt;
elektronisch sind die Sonden rechts/links scheinbar auch kompatibel.
Und im Zubehör gibt es Sonden, die lt. Vergleichsnummern sowohl rechts als auch links passen.

Im Zubehör finde ich folgende potentiell geeignete Sonden mit unterschiedlicher Kabellänge:

BOSCH 0258007361 ---> Länge = 1720mm
BOSCH 0258007351 ---> Länge = 1450mm

VDO A2C59513240Z ---> Länge = 1450mm

PIERBURG 7.05271.24.0 ---> Länge = 1450mm
PIERBURG 7.05271.26.0 ---> Länge = 1510mm

Die serienmäßigen Lambdasonden vom Golf 4 R32 Motor (BFH),
und vom TT 3.2 Motor (BHE) haben zwar alle unterschiedliche Teilenummern,
ich vermute aber dass sich die Sonden nur in der Steckerfarbe und Kabellänge unterscheiden.
Für die quer eingebauten Motoren scheint die Kabellänge nie länger als ~1450mm zu sein.

Vielleicht kennt sich ja damit jemand aus?
Alles das gleiche?

Danke



Geändert von didgeridoo (25.01.2016 um 10:55 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
sirevel (05.08.2019)
Alt 25.01.2016, 10:54      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.963
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.302
Erhielt 3.812 Danke für 2.869 Beiträge

Standard

Hilfe?
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2016, 17:12      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Blackburn
 
Registriert seit: 24.04.2012
Ort: Lippstadt
SO...
Verbrauch: eine ganze Tankfüllung
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 335
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 25 Danke für 24 Beiträge

Standard

Ich meine du hast Recht mit deiner Vermutung, das die Sonden sich nur in der Kabellänge unterscheiden.
Habe bei meinem V6 auch eine drin, die aus einem 2.8 V6 kommt aber eine andere Kabellänge hat wie die andere.
War aber kein Problem und ein Fehler gibt es auch nicht.
Blackburn ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 11:23      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2013
VW Bora R33 Turbo
Ort: Delitzsch
DZ VR6
Verbrauch: Kraft kommt von Kraftsoff also egal
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 922
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 261 Danke für 136 Beiträge

Standard

Ist auch so, hab im Turbo welche vom S3 1.8T drin die haben nen ganz kurzes Kabel ....funzt einwandfrei.
G3VR6T ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 14:09      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.963
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.302
Erhielt 3.812 Danke für 2.869 Beiträge

Standard

Vielen Dank euch beiden! Das hilft mir schon mal.
Ich werd einfach die Sonden mit dem längsten Kabel kaufen und das überschüssige Kabel aufwickeln

Zitat:
Zitat von Blackburn Beitrag anzeigen
Habe bei meinem V6 auch eine drin, die aus einem 2.8 V6 kommt aber eine andere Kabellänge hat wie die andere.
Du meinst bestimmt eine V6 Lambdasonde im 1.8T
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2018, 07:37      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Xien16
 
Registriert seit: 02.12.2011
Golf IV Variant 1,9 TDI ASZ | Passat B3 VR6 Limo
Ort: Balingen
BL GT 68 | BL VR 666
Verbrauch: TDI: 5,8 Liter | VR6: 9,9 Liter
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 164
Abgegebene Danke: 48
Erhielt 50 Danke für 23 Beiträge

Standard

Ich hol das Thema nochmal hoch, weil meine Erkenntnisse hier sehr gut rein passen

Bei meinem R32 scheinen drei Lambdasonden defekt zu sein. (hoffentlich, sonst geht die Fehlersuche weiter)
didgeridoo hat mir schon mal geholfen, indem er mir verraten hat, welche er gekauft hat.

Im Bosch Lambdasonden-Katalog habe ich dann eine vollständige Liste gefunden:
Vor Kat 5-pin Breitband:
Fahrerseite: 0 258 007 361 -> 1720mm
Beifahrerseite: 0 258 007 359 -> 900mm (Linkslenker)
Nach Kat 4-pin Sprungsonde:
Fahrerseite: 0 258 006 982 -> 1720mm
Beifahrerseite: 0 258 010 034 -> 750mm

Da ich zügig voran kommen will, habe ich die Sonden direkt alle neu gekauft.

Gestern Abend war ich dann nochmal am Auto und hab mir die alten Sonden angesehen:
Vor Kat 5-pin Breitband:
Fahrerseite: VW 079 906 262 F | BOSCH 0 258 007 313/314 -> 1220mm
Beifahrerseite: VW 022 906 262 BB | BOSCH 0 258 007 198/190 -> 900mm
Nach Kat 4-pin Sprungsonde:
Fahrerseite: VW 022 906 262 L | BOSCH 0 258 006 302/303 -> 1490mm
Beifahrerseite: VW 022 906 262 K | BOSCH 0 258 006 300/301 -> (510mm Kabel und Stecker habe ich selbst repariert)

Die sind natürlich alle speziell für VW hergestellt worden und daher nicht auf dem freien Markt zu erhalten

Dass das Kabel für die vordere Sonde auf der Fahrerseite länger als 1220mm ist, ist kein Fehler.
Hier war das alte wirklich sehr knapp.

Aber hinter dem Kat sind beide deutlich länger als die alten.
Nötig ist das hier nicht, ich muss mir jetzt überlegen, wo ich das ganze zusätzliche Kabel unterbringe
Zur Not kann ich die Kabel ja auch noch kürzen, das wollte ich bei neuen Sonden aber eigentlich nicht machen.


Ich hoffe, das hilft mal jemandem weiter, der auf der Suche nach den passenden Sonden hier vorbei kommt
Xien16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Xien16 für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (27.06.2018), sirevel (05.08.2019)
Alt 05.08.2019, 01:28      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sirevel
 
Registriert seit: 25.07.2019
Golf 4 V6 24V BDE, Golf 4 R32 BFH
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 101
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

Standard

Habe leider auch 2 kaputte Sonden.
Brauche beide Nachkat. Bei VW definitiv zu teuer.
Bosch soll ja gut sein. Was ist mit Beru?

Sonst habe ich nur diese gefunden:
https://www.kfzteile24.de/artikeldet...arch=1260-3667

Diese könnte ich doch auch 2 mal kaufen. Oder habe ich das jetzt falsch verstanden ?

Bei der 750mm Sonde wird mir nämlich angezeigt, dass diese nicht passend sei für meinen Golf.

Geändert von sirevel (05.08.2019 um 01:50 Uhr)
sirevel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2019, 08:35      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.963
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.302
Erhielt 3.812 Danke für 2.869 Beiträge

Standard

Die Nach-Kat Sonden werden nur für die Prüfung der Katalysator-Funktion gebraucht und müssen daher mMn nicht von BOSCH sein. Zu teuer.

Wichtig ist, dass Du eine lange und eine kurze Sonde kaufst.
Also achte auf die angegebene Länge:
Zitat:
Zitat von Xien16 Beitrag anzeigen
Nach Kat 4-pin Sprungsonde:
Fahrerseite: 0 258 006 982 -> 1720mm
Beifahrerseite: 0 258 010 034 -> 750mm
Die Sonden rechts/links sind identisch.
Nur der Stecker hat eine andere Farbe (braun/schwarz) und am Stecker selbst ist noch eine Kunststoffnase, die verhindern soll, dass man versehentlich die rechte Sonde links einsteckt und umgekehrt.
Diese Kunststoffnase kann man aber abzwicken/abschleifen, dann sind die Sonden rechts/links komplett austauschbar.
Also du kannst auch zwei Sonden mit langem Kabel kaufen und das Kabel dann aufwickeln und mit Kabelbindern festschnüren.
Sieht halt nicht so schön aus dann.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
sirevel (05.08.2019)

Werbung


Alt 05.08.2019, 10:35      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sirevel
 
Registriert seit: 25.07.2019
Golf 4 V6 24V BDE, Golf 4 R32 BFH
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 101
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Die Nach-Kat Sonden werden nur für die Prüfung der Katalysator-Funktion gebraucht und müssen daher mMn nicht von BOSCH sein. Zu teuer.

Wichtig ist, dass Du eine lange und eine kurze Sonde kaufst.
Also achte auf die angegebene Länge:

Die Sonden rechts/links sind identisch.
Nur der Stecker hat eine andere Farbe (braun/schwarz) und am Stecker selbst ist noch eine Kunststoffnase, die verhindern soll, dass man versehentlich die rechte Sonde links einsteckt und umgekehrt.
Diese Kunststoffnase kann man aber abzwicken/abschleifen, dann sind die Sonden rechts/links komplett austauschbar.
Also du kannst auch zwei Sonden mit langem Kabel kaufen und das Kabel dann aufwickeln und mit Kabelbindern festschnüren.
Sieht halt nicht so schön aus dann.
Laut Internetseiten, wurde nämlich die kurze Sonde von Bosch mit der Endung 034 als nicht kompatibel angezeigt. Da wurde mir nämlich immer nur die Lange angezeigt oder eine Universelle.
sirevel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2023, 20:45      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 18.102
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 5.911 Danke für 3.923 Beiträge

Standard

Nachtrag von mir:

2003er V6 BDE

Habe die Nachkat Sonden ersetzt wegen FS Eintrag:

Die Verlegung / Kabellänge passte bei den gewählten Sonden:






Hier die TN - habe RIDEX Sonden gewählt,... einziges Manko ist die Stecker Farbcodierung. Aber wenn man passend ansteckt - geht das schon.





VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GTIChris Biete 17 25.04.2011 21:57
sinus Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 4 19.04.2011 20:25
Badewanne Biete 0 31.01.2011 21:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:15 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben