Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 16.07.2022, 15:39
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 224
Abgegebene Danke: 177
Erhielt 27 Danke für 22 Beiträge

Frage Wie Öltemp mit einer App auf dem Handy anzeigen?

Im VCDS ist die Öltemperatur unter '17 Instruments', Messblock 003 zu sehen (sehe Bilder).

Leider ist es mir noch nicht gelungen, die Öltemperatur mit einer App auf meinem Handy anzuzeigen.

Die App, die ich verwende, heißt 'Car Scanner' (https://www.carscanner.info). Auch mit anderen Apps wie 'Torque' ist mir das nicht gelungen.

Wie kann ich die Öltemperatur auf meinem Handy anzeigen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2134.jpg (97,5 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2135.jpg (100,9 KB, 14x aufgerufen)



Geändert von KeksnKuchen (16.07.2022 um 15:41 Uhr)
KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 17.07.2022, 01:36      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.873
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 511 Danke für 414 Beiträge

Standard

Moin,
https://www.vcds-shop.de/ross-tech-v...y-10-er-limit/
mit wifi.
Dir ist schon klar, dass „Öltemperatur” am LL-Sensor ein sehr grob errechneter Wert ist?
In der Blafusel-Bastelecke könnte was sein, was du mit viel DIY auf dein wifi-Gerät kriegst.

Geändert von Wilhelm (17.07.2022 um 01:47 Uhr)
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
KeksnKuchen (18.07.2022)
Alt 17.07.2022, 11:33      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.902
Abgegebene Danke: 2.256
Erhielt 3.758 Danke für 2.840 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
Dir ist schon klar, dass „Öltemperatur” am LL-Sensor ein sehr grob errechneter Wert ist?
Ist das so? Hast Du mal eine Vergleichsmessung angestellt?
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
KeksnKuchen (18.07.2022)
Alt 17.07.2022, 12:20      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.873
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 511 Danke für 414 Beiträge

Standard

Guter Einwand.
Ich erschliesse das einfach daraus, dass der LL-Geber G266 (Wartungsintervall-Verlängerung) ausser der Ölstandskontrolle nur eine sehr untergeordnete Funktion hat, nämlich Ölwechsel anzumahnen. Und die Erfahrung zeigt m.E., dass für untergeordnete Funktionen keine präzisen Messverfahren bzw teure Präzisionsbauteile angewandt werden.
Nach SSP233 wird der Temperaturwert nicht digitalisiert, sondern als analoger Wert (Impulsdauer) ans KI übermittelt. Das KI wertet aus der Impulslänge den Beitrag zum Errechnen der aktuellen Ölqualität aus (erste A/D-Wandlung) und gibt den digitalen Temperaturwert „als Beifang” weiter. Dient zu keiner Steuerungsfunktion. Ich könnte mir vorstellen, dass bei (z.B.) der Diesel-HU, wo auf Mindest-Motortemperatur geachtet wird, das anstelle Peilstab über OBD-Buchse erfasst werden kann bzw das mal angedacht war.

Und da ist die Toleranz über die gesamte Messkette dann sicher so, dass du auf Nachkommastellen verzichten kannst.

Natürlich könnte man über den Peilstab einen PT100 oder PT1000 ins Ölbad hängen und auswerten. Dann wäre ein sauberer Hinweis auf Präzision der G266 gegeben.
Das habe ich nicht gemacht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png G266-Funktion_Öltemp.png (18,3 KB, 18x aufgerufen)
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
KeksnKuchen (18.07.2022)
Alt 17.07.2022, 15:42      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.804
Abgegebene Danke: 1.377
Erhielt 593 Danke für 523 Beiträge

Standard

Naja öltemperatur Anzeige fände ich sogar sinnvoll wenn sie nur auf 5K genau ist, jedenfalls besser als gar keine
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
KeksnKuchen (18.07.2022)
Alt 18.07.2022, 20:25      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 224
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 177
Erhielt 27 Danke für 22 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
Moin,
https://www.vcds-shop.de/ross-tech-v...y-10-er-limit/
mit wifi.
Dir ist schon klar, dass „Öltemperatur” am LL-Sensor ein sehr grob errechneter Wert ist?
In der Blafusel-Bastelecke könnte was sein, was du mit viel DIY auf dein wifi-Gerät kriegst.
519 Euro sind für meinen Geschmack zu viel.
Ich würde das Geld lieber für Benzin oder Ersatzteile ausgeben.
KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2022, 20:32      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 224
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 177
Erhielt 27 Danke für 22 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
Guter Einwand.
Ich erschliesse das einfach daraus, dass der LL-Geber G266 (Wartungsintervall-Verlängerung) ausser der Ölstandskontrolle nur eine sehr untergeordnete Funktion hat, nämlich Ölwechsel anzumahnen. Und die Erfahrung zeigt m.E., dass für untergeordnete Funktionen keine präzisen Messverfahren bzw teure Präzisionsbauteile angewandt werden.
Nach SSP233 wird der Temperaturwert nicht digitalisiert, sondern als analoger Wert (Impulsdauer) ans KI übermittelt. Das KI wertet aus der Impulslänge den Beitrag zum Errechnen der aktuellen Ölqualität aus (erste A/D-Wandlung) und gibt den digitalen Temperaturwert „als Beifang” weiter. Dient zu keiner Steuerungsfunktion. Ich könnte mir vorstellen, dass bei (z.B.) der Diesel-HU, wo auf Mindest-Motortemperatur geachtet wird, das anstelle Peilstab über OBD-Buchse erfasst werden kann bzw das mal angedacht war.

Und da ist die Toleranz über die gesamte Messkette dann sicher so, dass du auf Nachkommastellen verzichten kannst.

Natürlich könnte man über den Peilstab einen PT100 oder PT1000 ins Ölbad hängen und auswerten. Dann wäre ein sauberer Hinweis auf Präzision der G266 gegeben.
Das habe ich nicht gemacht.
@Wilhelm: Du bist ein Black Belt in diesem Bereich, so viel ist mir klar.

Das bin ich nicht, und deshalb habe ich eine solche technische Antwort nicht erwartet.

Die Tatsache, dass es Abweichungen bei den Messwerten gibt (z. B. 5-7 %), ist für mich überhaupt kein Problem.

Siehst du eine Möglichkeit, die Öltemperatur mit einer App ohne Modifikation am Auto auf ein handliches Niveau zu bringen oder ist das (praktisch) unmöglich?
KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 01:13      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.873
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 511 Danke für 414 Beiträge

Standard

Moin,
Zitat:
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen

In der Blafusel-Bastelecke könnte was sein, was du mit viel DIY auf dein wifi-Gerät kriegst.
gemeint war
www.blafusel.de
weiterführend:
https://www.obd2-shop.eu/product_inf...roducts_id/423
https://www.obdlink.com/support/mxp/
https://play.google.com/store/apps/d...ations.OBDLink
Nur als Beispiel.
Da gibt es sicher Lösungen für Smartphone. Geh mal dort in die Foren.
Was an der OBD-Buchse ankommt kann auch in einer App ausgewertet werden. Ross macht auch nichts anderes.

c't #3-2014 zu Torque pro: „Die Öltemperatur wird leider nicht angezeigt…”
Wen wundert es, offiziell hat der Golf ja wie die meisten Fahrzeuge keinen Öl-Temperaturgeber.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
KeksnKuchen (21.07.2022)
Alt 19.07.2022, 01:40      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.804
Abgegebene Danke: 1.377
Erhielt 593 Danke für 523 Beiträge

Standard

Warum muss die öltemperatur des Autos im handy angezeigt werden und nicht einfach im Auto ?

VDO Geber , Kabel und Anzeige kostet vermutlich um die 100 Euro ?
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (20.07.2022), KeksnKuchen (21.07.2022), Wilhelm (19.07.2022)
Alt 19.07.2022, 12:14      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.873
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 511 Danke für 414 Beiträge

Standard

Handy wäre billiger als HW.

DIY:
Sensor:
https://www.conrad.de/de/p/heraeus-n...t-2482879.html
Auswertung mit BT und wifi
https://www.conrad.de/de/p/arduino-b...o-2372094.html
ca 20€
im Winter eingeschneit sein und nach 3 Wochen Kälte und Dunkelheit isses fertig.

Welch tröstlicher Gedanke in diesen Tagen.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
KeksnKuchen (21.07.2022)
Alt 21.07.2022, 12:43      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 224
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 177
Erhielt 27 Danke für 22 Beiträge

Standard

Herzlichen Dank für die Anworten. Wie Ihr schon gesehen habt, habe ich momentan Problemen am Golf die erst behoben werden müssen. Also parke ich dieses Thema für später.


KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reifenschupser User helfen User 9 30.01.2015 00:23
simonmk4r32 Golf4 0 11.10.2014 12:54
Hürtgenwald Golf4 9 18.12.2011 20:38
svenpower88 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 6 23.02.2010 11:30
hannez Interieur 0 12.10.2009 15:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:17 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben