Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 02.11.2014, 12:28
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Oliver
 
Registriert seit: 02.04.2009
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 2.600
Abgegebene Danke: 479
Erhielt 181 Danke für 137 Beiträge

Standard Eberspächer Standheizung defekt.

Hi!

Ich muss mich gleich mal entschuldigen für die sehr schwammige Formulierung meines Problems, aber ich kenn mich damit überhaupt nicht aus, vielleicht hat ja einer von Euch eine Idee.

Ich habe eine Eberspächer Standheizung, eh schon seit 2003, die seit 2 Jahren nicht mehr funktioniert. Sprich, normalerweise, wenn man auf den Knopf im Auto drückt, kommt so ein komisches "Gurgelgeräusch", es knackst ein paar Mal und etwas später setzt dann das Gebläse ein. Wenn ich nun auf den Knopf drücke, leuchtet der zwar, aber es tut sich nichts. Keine Geräusche, kein Gebläse, gar nichts. Nun ist die Standheizung schon alt, VW hat gemeint, ich müsste eine neue kaufen, die würde so bei 1000,- liegen. Kann natürlich sein, dass da nichts mehr zu retten ist, aber vielleicht ist es ja nur eine Kleinigkeit?

Gibt es irgendeine einfache Möglichkeit für mich, nach Fehlern zu suchen? Woran könnte das liegen? Ich weiß schon, Ferndiagnosen sind ein Mist, aber vielleicht habt Ihr dennoch ein paar Ideen, denen ich nachgehen kann?


Oliver ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 02.11.2014, 13:58      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.390
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 1.888 Danke für 1.689 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Welches Modell hast du denn? Dann erstmal die klassischen Dinge prüfen, Sicherungen, Relais, Verkabelung
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 1,8turbo für den nützlichen Beitrag:
Oliver (09.11.2014)
Alt 03.11.2014, 01:46      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ricoz
 
Registriert seit: 27.01.2011
Bora
Ort: Sachsen
Verbrauch: ca. 5,6 mit Standheizung über 6
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 898
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 170 Danke für 135 Beiträge

Standard

Fehler der Standheizung mit dem Programm "EDiTH S3V7-F" und seriellem KKL Interface auslesen.
Link zum Programm
Index of /techsupport/pdfs/Diagnostic Software
Anschluss des Interfaces:
Pin 4 auf Masse (-) Standheizung
Pin 7 zum freien Diagnosekabel der Standheizung (meist Blau-weisses Kabel)
Pin 16 auf Klemme 30 (+) der Standheizung

Hier habe ich sogar noch eine neuere Version gefunden bei der auch USB Interface funktionieren.
http://esparparts.com/techsupport/pd...DiTH%20S4V1-F/

Geändert von Ricoz (04.11.2014 um 12:06 Uhr) Grund: edit:
Ricoz ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Ricoz für den nützlichen Beitrag:
Flying (19.04.2021), Oliver (09.11.2014)
Alt 09.11.2014, 09:43      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Oliver
 
Registriert seit: 02.04.2009
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 2.600
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 479
Erhielt 181 Danke für 137 Beiträge

Standard

Also erstmal danke für Eure Antworten und gleichzeitig Entschuldigung, dass ich mich erst jetzt melde (die letzten Tage waren sehr stressig).

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich das genaue Modell nicht weiß, ich müßte zwar wohl irgendwo Unterlagen dazu haben, aber die erstmal finden, ist eine Herausforderung (liegen seit 11 Jahren irgendwo).

Aber das mit der Diagnose klingt interessant, ich wußte gar nicht, dass es sowas gibt. Werde mich da mal mit beschäftigen - DANKE!
Oliver ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2021, 20:54      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von -Z-e-n-s-
 
Registriert seit: 11.05.2010
Golf 4 ASZ / Bora Alltrack Variant ARL
Ort: Pfaffschwende Eichsfeld / Allgäu
EIC-XI-... / MN-M-...
Verbrauch: 5,2 - 6,5...
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 716
Abgegebene Danke: 231
Erhielt 120 Danke für 87 Beiträge

Standard

Sorry das ich alte Themen ausgrabe aber bei mir gerade aktuell:

Ich habe eine Eberspächer Hydronic D5WSC 5 KW Diesel Standheizung mit EasyStart Call Steuerung von 2016.
Bis Ende vom Winter hat diese auch gut funktioniert.

Probleme waren dann:
- sporadisch nicht gestartet bzw erst bei zweiten Versuch
- alles voller Qualm (halbverbranter Diesel) sogar im Innenraum über Pollenfilter
- aktuell läuft kurz die Umwälzpumpe fürs Wasser dann noch paar Geräusche von der SH und dann ist Schluss gezündet wird nicht mehr, die Betriebsled innen leuchtet aber trotzdem weiter

Ansteuerung über Taster und über App scheint also zu funktionieren.

Bevor ich jetzt auf mechanische Ursachenforschung gehe wollte ich erstmal den Fehlerspeicher auslesen.
App und SMS Rückmeldung sagt:
>> Fehler/Störung am Heizgerät bzw. ErH Heater:error

Kann ich die SH auch mit dieser EDiTH Software selber auslesen?
KKL Kabel mit Adapter auf SH habe ich mir besorgt:
https://www.amazon.de/dp/B0062ZDY4Q/...VD7J4T60YZF27B
Was gilt es dabei noch zu beachten?



Geändert von -Z-e-n-s- (18.04.2021 um 09:00 Uhr)
-Z-e-n-s- ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VW_4_Ever Golf4 2 19.11.2013 16:17
Stefan1 Externe Angebote 0 17.02.2013 22:26
mondphil Externe Angebote 0 04.12.2012 21:08
Oliver Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 3 24.04.2011 19:29
--->Fritz<--- Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 3 08.01.2009 17:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:07 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben